iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 493 Artikel
   

iPhone SE: Apple erklärt die Bedeutung der Buchstaben

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Das Wirtschaftsmagazin Fortune hat das Rätsel um Apples SE-Akronym gelöst und sich die Bedeutung der beiden Buchstaben von Phil Schiller höchstpersönlich erklären lassen: Wie angenommen steht das SE für „Special Edition“ und ist nach Angaben des Senior Vice President Worldwide Marketing zudem als Hommage an Apples 1987 veröffentlichten Macintosh SE zu verstehen.

classic

Der iPod classic der iPhone-Familie

Was inzwischen als ausgemacht gelten dürfte: Apples kleines 4-Zoll-iPhone wird zukünftig den Platz des iPod classic in Cupertinos Produkt-Lineup einnehmen.

Der 2004 veröffentlichte Musik-Player – damals die erste Edition mit dem sogenannten Click Wheel, der Name „iPod classic“ wurde erst 2007 geprägt – verschwand im September 2014 aus den Apple Stores, wurde bis dahin aber mehrmals mit leichten Hardware-Aktualisierungen bedacht und hielt sich satte 10 Jahre in Apples Auslage.

Zukünftig könnte nun auch das iPhone SE seinen neuen Namen beibehalten und als Special Edition alle zwei Jahren (vielleicht immer zum großen Hardware-Upgrade des iPhones) mit leicht verbesserten Innereien offeriert werden.

Ausgepackt: Das iPhone SE

Mittwoch, 23. Mrz 2016, 10:32 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • schade ich war ja freund der small edition theorie

    • small edition ist das einzig passende!
      an den teil ist nix special
      „some ppl just love small phones“

      • Doch die größe! Finde mal ein derart gutes 4 Zoll Gerät…

      • Hätte ich zwischenzeitlich den glauben am 4zoller nicht verloren hätte ich die flucht nach vorne auf mein 6s plus nicht angetreten. Die 6er reihe halte ich für mist, da es kein 1 aber auch kein 2 hand smarty ist. Ich mach keine halben sachen und schätze das grosse bild des plus, aber vermisse oft mein 5s und wenn die leistung nun stimmt, ist das 5se FAST perfekt. Ich mochte die harten ecken, aber wir leben in einer verWEICHlichten frauenwelt weshalb die ecken nun rundgelutscht wurden. Wichtig ist, dass die flache seite wieder da ist und die verdammte wasserwaage *ein durchaus unterschätzer daily helper!!!* wieder aufliegen kann, ohne das handy festhalten zu müssen! Iphone se, das fast perfekte iphone für den menschen, der noch nicht zum dauergaffen aufs display verurteilt ist.

      • Hallomajokleinschreibunginderdeutschenspracheunddasindsichdiesprachwissenschaftlermittlerweileeinigistvölligineffizient.Diedeutschesprachebrauchtdiegroßschreibungalsankerpunkteumeinereibungslosekommunikationzugewährleisten.Dereffektderkleinschreibungistletztendlichderselbewietexteohneleerzeichenzuschreiben.Deneffekthastduhiervoraugen.

      • Hallomajokleinschreibunginderdeutschenspracheund dasindsichdiesprachwissenschaftlermittlerweileeinig istvölligineffizient.Diedeutschesprachebrauchtdie großschreibungalsankerpunkteumeinereibungslose kommunikationzugewährleisten.Dereffektder kleinschreibungistletztendlichderselbe wie texteohneleerzeichenzuschreiben. Deneffekthastduhier voraugen.

      • Den Text ohne Leerzeichen zu lesen ist schwieriger und du hast damit das Internet zugefüllt mit dem wir alle leben!
        Hör bitte einfach auf mit solchen unsinnigen Aktionen und akzeptiere, dass es anderen egal ist was dich stört.

      • @majo: Vielleicht musst du trotz all deiner Männlichkeit mal versuchen, eine Brille zu tragen. Dann bist du zwar eventuell etwas weichlicher und so, also nicht mehr so dolle männlich wie jetzt, aber dann hast du wieder Durchblick und erkennst: Das iPhone SE hat harte männliche Kanten und keine weiblich verweichlichten Rundungen hat.
        Also frohlocke.
        Dem Teil mit: Das 5s/SE liegt besser in der Hand als das 6(s)/Plus: Meine volle Zustimmung.
        @Peter Dachs: Inhaltlich richtig, aber didaktisch für’n Arsch.

      • Bisher kenne ich kein Gerät in der Größe, dass dem 6s nahezu gleichwertig ist. Es fehlt nur 3D Touch, die Sensoren zur Fokussierung und Touch ID sind die Generation davor, Display ist natürlich kleiner, unterstützt ein paar nicht unbedingt nötige LTE-Netze weniger, aber es ist leichter trotz besserer Akkulaufzeit und hat gegenüber 5s 2 GB RAM, was praktisch bei Androiden 4 GB RAM ist.

      • @Balthasar Ich antworte einfach nur mit Müll auf Müll. Ob das didaktisch für den Allerwertesten ist, ist dabei unerheblich, solange mein Statement dabei klar ist.

      • @“Peter Dachs“: Woher nimmst du, dass Sprachwissenschaftler sich einig seien, dass Groß- & Kleinschreibung viel effizienter zum Lesen sei? Ist das nicht erfunden, oder kannst du dies anhand einer vertrauenswürdigen Seite bestätigen? Sonst ist es nur Geschmack & kannst sicherlich dadurch andere nicht beeinflussen, falls er erwachsen genug ist. Diese Leute haben sicherlich festgestellt, dass es das Erfassen etwas erleichtert, aber nicht unbedingt nötig ist, um viel effizienter zu lesen. Sonst wären viele Sprachen wie Englisch vollkommen ineffizient und daher nicht so gerne genutzt, wenn sie nicht dazu gezwungen sind. Zu engen Verwandten spare ich mir oft die Zeit die Shift-Taste zu betätigen, weil das Verständnis idR. nicht darunter leidet und es fast nicht ineffizienter zu lesen ist. Dein Beispiel war ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen. Und hier ist kein wirtschaftlich wichtiger Kommentarbereich.

  • Fände ich nicht so gut wenn das jetzt dauerhaft SE heißt obwohl es mehrmals aktualisiert wird.
    Woher soll dann ein Käufer bsw in 6 Jahren wissen ob er das aktuellste Modell oder die 6 Jahre alte Version kauft?

  • Wenn ich ein iPod möchte, möchte ich ein iPod und kein iPhone!

  • Offtopic:
    Aber wen es interessiert: diverse Apple Watch Armbänder (neue Sport Farben, Nylon Straps, schwarzes Milanaise) gibt es schon in den Apple Stores – zumindest in HH)

  • Finde eigentlich alles am SE sau geil außer der extrem lahme Touch ID 1 Gen -.- Wieso können Sie nicht wenigstens den vom iPhone 6 reintun?

  • Apple soll es einfach iPhone 6S- oder Mini nennen und als Alternative zum aktuellen Modell jährlich mit anbieten. Lieber wäre mir tatsächlich noch gewesen im aktuellen Design und mit 3D Touch. Ein ganz normales 4″ 6S und ich hätte es sofort gekauft

  • SE oder wie auch immer, eher GE für Goldesel.
    16 GB, kastriertes NFC nur für ein nichtvorhandenes Paysystem, die uralte 1.2 MP Frontkamera, das riesige Bezel und auch die anderen alten Teile sind keinesfalls zeitgemäss und Apple vergoldet diesen Schwachsinn auch noch. Dieses Raubrittertum unterstütze ich keinesfalls. Ein 5S kostet mich noch 200-250 € und hält noch 2 Jahre ohne alt zu wirken.
    Aber anders hab ichs auch nicht erwartet. Apple melkt euch solange es eben geht.

    • Jeder Hersteller möchte Geld. Und versucht seine Strategie so am besten Auszurichten, dass er die beste Marge bekommt. Und Du bist eben nicht die Zielgruppe. Es zwingt Dich niemand, etwas zu kaufen, wo ein Apple-Logo drauf ist.
      Ich denke den Meisten hier ist klar, dass die Technik im SE nicht die allerneueste ist.
      Ich kaufe meine meist gebraucht, und bin auch zufrieden damit..

    • Am SE kann man manches kritisieren (Touch ID 1, kein 3D-Touch, …), doch mit Sicherheit nicht den Preis.

      Wann konnte man denn bitte jemals ein iPhone mit aktueller Technik (A9 Chip) und 64GB Speicher für lediglich $499 kaufen?

    • Und in 3 Jahren kostet das SE maximal 200-250Eur. Und ich glaube dann sogar die 64GB. Wo ist das Problem wenn Apple das nahezu Technische 6s in Form eines SE für 265Eur weniger anbietet? Das noch zu teuer? Dein 5s war damals vergleichsweise sehr viel teuer bei Einführung.

      • tja, man kann das ganze immer noch nicht schönreden.
        apple kastriert die eigenen geräte um die kunden zur teureren variante zu gängeln.
        high tech premium bla bla.
        wer das nicht bemerkt ist blind.

        für ein SE hätte ich auch 700 oder 800 bezahlt wenn es ein 6s+ in 4,3″ gewesen wäre.
        gewinn hätten sie immer noch gemacht.

  • Schade, das SE mit 128gb, das wärs.

  • Für mich steht das nur für eines.

    iPhone 5s Second Edition.

    Mehr ist es eh nicht. Neue Technik in einer alten Schale. Hier gibt es leider nichts zu sehen – weiter gehen.

  • Ich dachte bis grade es bedeutet „Second Edition“

  • Hoffentlich wird das SE gut angenommen und kommt ins jährliche Update. Mir gefällt das extrem gut.

  • Hätte jetzt gedacht SE steht für small Edition

  • Dieses iPhone ist eigentlich fast gar nicht für den europäischen Markt gedacht! Es wird Leute geben die es sich kaufen werden aber ihr müsst bedenken das dieses iPhone mehr auf den indischen Markt abziehlt wo es einen rießigen Markt gibt für dieses iPhone den ist es klein schnell und hat ne gute Kamera zum günstigen Preis und Zack wird das Ding in Indien einschlagen.. Ihr Werdet es noch sehen

    • Whaaat? Was ist denn das für eine Begründung? Es ist klein und schnell?

      • Wenn du dir mal den Markt in Indien anschaust wirst du merken das dort viele kleine Smartphones verkauft werden und der großteil dort noch mit alten Klapphandys rumläuft. Schnell heißt es ist mit potenter Hadware ausgestattet und kann in einem Jahr noch günstiger in Indien verkauft werden und wird trotzdem noch lange supportet und bringt die dafür nötige Power mit.. Und dort machen die Leute viel mehr Fotos als hier will ich mal behaupten deswegen auch die gute Kamera..

  • Und ich dachte, das „SE“ steht für Steves Entscheidung, um allen Sprüchen á la „das hätte es unter Steve Jobs nicht gegeben“ entgegenwirken zu können.

  • Man kann sich aber auch mit belanglosen Themen beschäftigen. Ist schon Sommerloch? Für was steht eigentlich das „i“ bei iPhone? Sollte man sich dringend mal persönlich erklären lassen.

  • Das SE könnte einige neue Kunden zu Apple locken. Wo bekommt man sonst solche Leistung so kompakt? Hoffentlich wird das SE ein großer Erfolg.

  • Wartet mal den Start vom SE ab, viele die das 6s besitzen werden eh wieder auf das 4 “ zurück greifen, da das Gehäuse einfach besser in der Hand liegt als das rundgelutschte 6er und die Einhandbedienung einfach weiter die Zukunft gehört!!!
    Wer will schon ne Telefonzelle in der Hosentasche haben…:))

  • Mit der Größe des 6er bin ich nicht zufrieden. Zwar optimal für Bilder, Google Maps etc., aber in Hosentaschen oder SAkkotinnentasche einfach zu groß und schwer. Das SE ist nun wieder schön handlich und leichter. Geschwindigkeit auf der Höhe der Zeit. Ideal zum telefonieren, Nachrichten versenden und mal Preis online zu checken.

    Für Bilder und Videos etc habe ich ein iPad mini (benötige ich auch als Bildschirm beim fliegen meiner Drohne) und ein iPad Air (mit BELKIN Tastatur). Für Bildbearbeitung ein Mac.

    Für mich persönlich passt es. Das 6er habe ich bei Flip4New für 445€ verkauft. Alles gut.

  • Das Buchstabenkürzel SE ist kein Akronym, sondern nur eine Abkürzung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19493 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven