iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 135 Artikel
   

iPhone OS 3.0 mit neuer Beta

Artikel auf Google Plus teilen.
76 Kommentare 76

icon_ipsw.pngApple hat über Nacht eine neue Testversion des iPhone OS 3.0 veröffentlicht. Die Beta 5 steht für eingetragene Entwickler zusammen mit einer neuen Version des iPhone SDK sowie einer leicht aktualisierten Vorabversion von iTunes 8.2 zum Download bereit. Die vorgenommenen Änderungen werden wir im Laufe des Tages zusammentragen und veröffentlichen.

Donnerstag, 07. Mai 2009, 7:19 Uhr — chris
76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Grad am ziehen. Aber denke viel Unterschied wird es nicht geben. Kam ja grad erst die beta 4

  • Schnick_Schnack

    Gibts denn inzwischen schon ein genaueres Veröffentlichungsdatum für die Endversion?

  • Ich hoffe, dass mal einige Bugs behoben werden. Leider hat sich seit der Beta4 zum Beispiel ein nerviger Bug bei mir eingeschlichen. Sehr häufig werden in der iPod.app Titel/Interpret und Album nicht mehr erkannt.
    Nach ein paar mal vor und zurückschalten geht es dann wieder:
    http://twitpic.com/4lmug

  • „Ich hoffe, dass mal einige Bugs behoben werden.“

    Hallo? Ihr habt euch eine Entwicklerversion installiert. Apple sagt ausdrücklich, dass ihr kein funktionierendes System erwarten könnt.

    Ich denke, für das nächste iPhone OS sollten die Preise für einen Entwicklerzugang stark erhöht werden. Ich will nicht wissen, wie viele „ich muss immer das neueste haben, auch wenn es noch nicht freigegeben ist“-Heinis sich den Entwicklerzugang erkauft haben.

    Leute, ein Entwickler hat i.d.R. ZWEI iPhones. So wie alle Softwareentwickler i.d.R. ein Produktiv- und ein Entwicklungssystem haben.

    • Schnick_Schnack

      Hey, immerhin sind die Jammerlappen weg, die sich das Vorab-Dreier installiert haben und sich dann hier über den Demo-Modus beschwerten.
      Das ist doch schon als Fortschritt zu bewerten!

    • ähm wieso darf man denn nicht äussern das Apple einen offensichtlichen fehler eingebaut hat der vorher nicht aufgetreten ist? Ausserdem wenn Phillip damit alleine dasteht kann es ja auch sein das es ein Bug aufgrund von jailbreak resten oder so ist und Apple garnix dafür kann. Und das man den Zugang verteuern sollte ist auch unnötig um noch deiner Argumentation mehr Leute davon abzuhalten, weil die meisten sich den Zugang anderweitig erkauft haben indem sie sich bei einem anderen Entwickler einfach haben eintragen lassen. Da sollte wenn vielleicht ein göberer Schnitt gemacht werden, das nicht jeder Entwickler 100 Testgeräte haben darf…..

  • Ganz ruhig.. Das soll kein Aufregen oder beschweren über Apple sein. Ich bin insgesamt total begeistert von der Stabilität und von der OS 3.0 Beta allgemein..
    Ich fand es allerdings recht komisch, dass dieser Bug erst jetzt dazu gekommen ist.. Und ich denke auch, dass der Bug mit der neuen Beta behoben wird. Das war bis jetzt bei allen größeren Bugs in den Betas so..
    Und zum Thema immer das neuste haben:
    Ich weiß, dass das Beta ist und ich kann dementsprechend mit den darin enthaltenen Bugs gut leben. Allerdings habe ich mir die Beta aufgespielt, weil da ENDLICH einige Features wie Copy&Paste drin sind die eigentlich schon im iPhone OS 1.0 hätten drin sein sollen.

    • mann mann…

      spiels dir drauf und viel spass damit :)

      ps: und nicht aufregen wenn dein iphone nicht mehr aktiviert werden kann… dein iphone muss bei apple als entwickler telefon registriert sein… sonst kannst du es nicht mehr aktivieren… und du brauchst auch ne neue itunes version, da seit der beta 4 das „offizielle“ itunes auch nicht mehr mit dem OS 3.0 kompatibel ist…

      *edit*

      ok sehe grad das das itunes dabei ist…trotzdem wirst du an der aktivierung hängenbleiben ;)

      • Naja es wird wohl bald wieder ne QuickPWN version geben. Gabs bei der Beta 4 ja auch nach einem Tag. Dann ist das aktivieren kein Problem.

    • nein, es funktionieren nicht zwangsläufig alle Apps. Aber es sind sehr wenige die direkt crashen und ein paar die ein paar Anzeige Probleme haben. Bei byline ist zum Beispiel der Text etwas nach unten verschoben und unter der Tabbar, oder in der Beta 2 gab es sogar mal kurz das Problem das in der Phone.app die unterste Zeile mit dem löschen Pfeil unter der Tabbar verschwunden war.

  • War das der kürzeste Abstand zwischen Betas für ein iPhone OS den es je gab? Oder war bei 2.0 Mal ein kürzerer Abstand?

    Grade wenn ich sowas les bin ich froh auf 2.2.1 zu sein :)

    • also bei mir läuft die beta seit version 2 schon einwandfrei… keine bugs, stabil etc… scheint wohl bei jedem andersder zu sein…

      • das halte ich für ein Gerücht da die Betas alle nur 2 Wochen gültigkeit haben und heute die Beta 3 sogar schon abgelaufen ist. Wie willst du da dann die beta 2 noch am laufen haben?

      • Er hat gesagt SEIT Version 2 läuft die einwandfrei… Nicht die VERSION 2 läuft einwandfrei..

  • Habe gelesen, dass MMS wieder rausgenommen wurde? Kann das jemand so bestätigen?

  • noe MMS funktion ist immer noch drin und funktioniert ohne probleme.

  • Wie kann ich an die Beta kommen?
    Wo muß man sich anmelden?

  • Würd mich auch interessieren.

    Wie viel kostet es denn wenn man die „Entwicklerversion“ will?

    Oder muss man dazu schon eigene App´s entwickelt haben?

    Gruß,
    Sage

    • Nein, du musst keine eiigenen App’s entwickeln um dich als Entwickler eintragen zu lassen.

      Der kleinste Entwickler Account kostet 79€.

      Frage dabei ist ob es sich lohnt für den kurzen Zeitraum noch soviel Geld auszugeben.

      Habt ihr dennoch Interesse, meldet euch bei mir unter dieser Adresse,

      iphone.3g.station@gmail.com

  • nachträglich die ipcc einfügen geht mit dem neuen itunes 8.2 nicht mehr … wenn ihr mms schreiben wollt müsst ihr das mit der beta 4 machen und dann upgraden

    • Das ist doch nen Witz …

      verstehe sowieso nicht – wieso es mit der Standart Config nicht möglich ist (wenn man bei T-Mobile ist) MMS zu versenden ?!?!

      kennt jemand den Grund, wieso dies gesperrt ist ?

      • Weil MMS beim iPhone bisher nicht möglich war? Wieso sollte es dann eine „Standardkonfig“ mit MMS geben?! Und wieso sollte das bei einer ENTWICKLERVERSION schon fertig sein müssen?

      • ja es wurde doch schon eine neue T-Mobile Config mit eingebaut Version 3.0 oder Version 3.1 vorher war es die 2.8

        Ich meine es gibt ja nun schon 5 Beta Versionen, und da hätte es ja mal sein können, das Sie es hinzufügen.

        Ich hoffe nur, das es in der Final geht :-)

      • Schnick_Schnack

        Das ist EINEN Witz?

      • Natürlich wird es in der Final gehen!

        Es gibt viele features in den Beta-Versionen die nutzbar sind, aber einfach noch nicht freigegeben wurden, wie z.B. MMS, tethering, prozentuale Anzeige der Batterie, ….

        Aber man kann doch davon ausgehen, wenn es schon implementiert wurde, wird es auch nutzbar sein. Spätestens beim offiziellem Release der FW3.0

  • gibt es in 3.0 eigentlich eine symbolanzeige in der sms sektion damit man weiß, wie viel symbole/buchstabenn noch vorhanden sind um eine sms schreiben zu können? das fehlt mir, da ich noch den alten complete vertrag mit 40 frei sms habe. dann fange ich immer eine zweite sms an obwohl ich vll. erst 5 buchstaben davon „gebraucht“ habe-.-

    • Schnick_Schnack

      Hol dir appsender, ich spare damit schon lange Geld! 6 Free-SMS täglich, wenn du mehr als 5 Euro Restguthaben hast. Zeichenzähler inkl.

      • Habe ich auch. Aber dennoch will man ja seine 40 SMS auch benutzen. Dafür wäre ein Zähler schon sehr praktisch. Und die 6 Free-SMS gehen nicht mit der eigenen Nummer als Absender, soviel ich weiss. Für mich nutzlos.

      • Schnick_Schnack

        Dann schreib doch „sms vom junkie“

      • Die Leute drücken trotzdem einfach auf „Antworten“ und die SMS verschwindet im Nirvana.

      • Schnick_Schnack

        Nachdem dir Mitdenker fehlen, sind die Frei-SMS nix für dich. Ich schicke diese auch nur meiner Frau und füge Free-Sms an,so klappts bei mir. Ansonsten ist appsender immer noch billiger, als nach den lächerlichen 40 Sms weiter T-Mob zu bezahlen, zumindest im Inland.

  • Kumpel von mir hat gesagt, dass man mit der 3.0 auch auf dem iPod Touch telefonieren kann… man muss sich nur als Entwickler anmelden… ja wirklich!

    Manche fabrizieren Witze ohne es zu merken!

    • Du hast vergessen, dass Apple im iPod Touch natürlich auch den GPS-Chip eingebaut hat, ohne diesen zu aktivieren. Das ist natürlich aus Gründen der Vereinfachung der Hauptplatinen geschehen, wird aber von Apple vertuscht um den iPod Touch künstlich schlechter zu machen.

      Mit der 3.0er Entwicklerversion funktioniert der GPS-Chip auch im iPod Touch, weil Apple das noch nicht wieder deaktiviert hat! Ja wirklich!

      • Ach so, und da telefoniert man dann über GPS…na Prost Mahlzeit! *cokt*

      • Es gibt da diesen geheimen GPS Rückkanal, der GSMoverGPS realisiert. Zufällig entsprechen alle technischen Daten des GPS Rückkanals denen einer GSM Mobilfunkverbindung. Der Kanal ist ursprünglich für US-Soldaten gedacht gewesen, die über ihren GPS-Empfänger Hilfe herbeirufen können.Ja wirklich! Und das alles funktioniert in der OS 3 Entwicklerversion! Und das alles geht mit dem geheimen Mikrofon im iPod Touch, dass hinter der linken oberen Ecke etwas rechts unten verborgen liegt! Ja wirklich!

      • Respekt, Lace, sich innerhalb von sechs Minuten so eine großartige Geschichte auszudenken, ist schon eine Leistung! Musste sehr lachen!

      • Das ist die ungeschminkte Wahrheit! ;-)

      • Du musst recht haben, weil ich neulich auch ein Bild mit dem iPod Touch gemacht habe und das war mit einem GPS-Tag versehen!

        Wann kommt eigentlich das iPhone 4g? Wer hat es schon? Warum kann das iPhone kein Jamba?

      • Ich wüsste nicht, wieso es ein iPhone 4G geben sollte. Oder gibt es schon eine 4. Generation Funk? Also wirklich! 3G hies es, weil es UMTS und GPS hatte, nicht wegen der dritten Generation, es war das ZWEITE iPhone.

        Der iPod Touch meines Freundes hat übrigens zwei Kameras und mit iChat auf dem iPod kann er Videochat machen…. iiiiich dumm seiiiin.

  • Hisen, stimmt es, dass bei der Beta 5 die ipcc von vodafone nicht mehr eingespielt werden kann? Ist damit MMS über vodafone nicht mehr möglich? Greetz;-)

    • Das scheint nicht an der Beta 5 zu liegen sondern an der neuen iTunes pre-Version.. Wenn du aber das ipcc-File mit Beta 4 und der „alten“ iTunes version eingespielt hast sollte das auch nach dem Update immer noch funktionieren

    • Hey ich sehe gerade, dass man in beta 5 jetzt alle Daten-Einstellungen selbst konfigurieren kann.. Einfach auf Einstellungen/Netzwerk/Mobiles Datennetzwerk/. Da kann man auch die MMS Einstellungen konfigurieren. Unten gibts dann nen Button „Reset Settings“ (sollte man wohl eher nicht drücken).
      Hier noch zwei screenshots:
      http://img266.imageshack.us/ga.....mg0082.png

      • Seltsam – ich habe diese Einstellungen nicht drauf. Verwende die aktuelle Beta 5.
        Ich habe auch unter „Einstellungen“ nicht direkt den Punkt „Netzwerk“ sondern „Allgemein / Netzwerk“ und dort gibt es nur die üblichen Punkte „3G aktivieren, Daten-Roaming, VPN, Wi-Fi“.
        Kann das noch wer bestätigen?

      • Sorry.. ist natürlich unter Einstellungen/Allgemein/Netzwerk/Mobiles Datennetzwerk/. Hab schon von anderen Leuten gehört bei denen es das auch gibt. Denke dass man in früheren betas schon mal ein custom ipcc drauf gemacht haben muss damit es erscheint.

  • Das ist sehr seltsam, denn bis jetzt haben die Einstellungen sogar ein Restore überlebt..

    Sonst versuch einfach noch mal mit der älteren itunes version das File wieder einzuspielen.. Vielleicht funktioniert das ja

  • bei mir waren die einstellungen noch da,mms empfangen und senden funktioniert ohne probleme

  • Die Jahresmitgliedschafft kostet 99€. Anmelden kann sich jeder direkt bei Apple unter dem Link http://developer.apple.com/ . Und nein du musst kein App programiert haben voraussetzung ist jedoch ein eigenes iPhone. Ich frage mich aber warum ihr das alle wollt. 99€ nur um die Firmware einen Monat früher zu haben. Wartet noch einen Monat ab dann habt ihr die Final-Version und nicht die Beta.

    Greetz Piwo

  • War das vorher auch schon so, dass man wenn man die Code-Sperre einstellt noch die 10 fehleingaben-Option aktivieren kann? Nach 10 fehleingaben werden alle Daten die auf dem iPhone sind gelöscht.

  • Ich habe das letzte update vorhin eingespielt. Meine vorher vorgenommenen Änderungen der Providerdaten sind och vorhanden. Ausserdem kann ich jetzt wieder das Menu „Mobiles Datennetzwerk“ aufrufen und finde dort Einträge für MMS und Visual Voicemail. Änderungen funktionieren einwandfrei.

  • Moinsen.

    Hab ein Problem, die Beta5 hab ich runtergeladen, allerdings wird mir die nicht angezeigt wenn ich via Shift-Taste auf „Check for Updates“ Tab klicke. Jemand eine Idee?!

    Danke im voraus.
    Gruß
    Jan

    • Nutzt du nen Mac? Dann kann es gut sein, dass das die eigentliche Firmware, also das ipsw-File in einem DMG Image liegt. Das erst mounten und dann darin suchen.. Wie das bei PCs aussieht weiß ich nicht genau. Einfach noch mal gucken, ob du wirklich in dem Verzeichniss bist, wo du die Firmware auch gespeichert hast

    • Ach Moment bin ich blöd?
      Hab übersehen, dass du versuchst mit Shit+“Check for Updates“ zu suchen…
      Das funktioniert (zumindest auf dem Mac) nicht.
      Du musst alt+“Check for Upds“ nehmen.. Bei Windows musst du mal gucken was es da ist… Aber wahrscheinlich nicht Shift

  • Bei Windows ist es Shift

    Mir ist aufgefallen das beim versenden einer sms wieder ein gesendet ton kommt wie bei emails…ging vorher bei mir nicht

  • Ah ok..dann lag ich falsch..
    Stimmt, dass der SMS Ton weg war ist mir auch aufgefallen, hab aber jetzt mit Beta 5 noch keine SMS geschickt.. Aber wenn das bei dir so ist, wird das ja wahrsch. überall so sein

  • Also bei Windows ist es auf jedenfall mit Shift.
    Ich beschreibe mal kurz, wie ich vorgehe:
    – Über das DevCenter die Beta5 runterladen, Datei hat hier die Endung .dmg und wird über Safari als SIM-Datei runtergeladen.
    – Nach dem runterladen starte ich iTunes, gehe mit „Shift“ gedrückt auf „Checking for Updates“ und gehe zum Speicherort der Beta5.
    Genau da scheiter ich allerdings, da automatisch das Dateiformat „ipsw“ verlangt wird (kann auch nicht geändert werden) jedoch habe ich keine „ipsw“ sondern wie schon geschrieben eine „.dmg“ Datei.

    iTunes habe ich nochmals neu installiert, keine Verbesserung.

    Ich komm hier echt nicht weiter, wer kennt eventuell das Problem, bzw. hat Rat?!!!

    Danke im voraus.

    Gruß
    Jan

  • Edit:
    beim Versuch das iPhone zu „Restoren“, kommt der Hinweis „There was a problem downloading the iPhone software for the iPhone. The request resource was not found“.

    Ich denke das hängt damit zusammen das man von der OS 3.0 Beta nicht downgraden kann, eventuell liege ich doch falsch und es ist noch ein Hinweis den Jemand verwerten kann?!!

  • @jaheim

    du musst über windows die *.dmg datei mounten (so ne art auspacken) kannste über das tool TransMac machen…da gibt es testversionen für 30 tage.

    in der dmg datei ist dann die ipsw datei drin

  • hab mms wieder drin, hab die carrier files auf die beta 5 mit der ersten 8.2 beta von itunes ohne probleme aufgespielt… nur mit der neuen beta von itunes gehts nicht mehr… zum glück hab ich auf meinem 2. rechner das itunes noch nicht up to date gemacht ;)

  • @ Mario209
    Ein dickes DANKESCHÖN ! Hat super geklappt, bin grad beim Update dabei.

    Gruß aus Hamburg
    Jaheim

  • Das ist schön das es klappt

    Als hinweis: ein neuer Bug hat sich ins SMS Programm eingeschlichen !

    Sobald man die 10 Zeile schreibt (sozusagen eine überlange SMS) dann erscheint ab dieser Zeile nur noch die hälfte beim Tippen….ist nicht gerade schön

  • wenn man die final version der entwickler benutzt, kann man dann noch die original version von apple nächste woche ziehen? oder kackt der da rum wegen baseband oder was weiß ich….?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21135 Artikel in den vergangenen 3644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven