iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

iPhone OS 3.0: AppStore-Downloads an Freunde weitergeben

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Wie die BusinessWeek berichtet, besteht – so Apple die Funktion auch aktiviert – mit iPhone OS 3.0 die Möglichkeit, Programme an andere iPhone-Besitzer weiter zu geben. Der Artikel geht nicht auf die technischen Details ein, sonder erwähnt lediglich die grundsätzliche Möglichkeit einer solchen SharingFunktion.

Zeitlich limitiert beispielsweise, könnten sich iPhone-Besitzer auf diese Weise gegenseitig „Testversionen“ ihrer favorisierten Apps „ausleihen“, der Werbeeffekt einer solchen Funktion für hochwertige Programme dürfte nicht zu unterschätzen sein.

„Eventually, iPhone users may even get a commission when they’ve induced someone else to make a purchase, says Richard Doherty, director at consultant Envisioneering Group.“

Apple selbst möchte das Feature auf Nachfrage der BusinessWeek noch nicht kommentieren. Pressesprecherin Jennifer Bowcock setzt auf das altbewährte: „We’ve made no announcements at this time.

Mittwoch, 03. Jun 2009, 17:00 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hm Apple will jetzt offiziell das freigeben was unter der Hand schon gemacht wird? glaube ich erst wenn ich das auch sehe….

    Noch was anderes zu Appstore Apps: Nachdem schon seit längerem ein Rückgaberecht der Apps im Appstore verankert ist, bekommt man nun nur noch eine pauschale Antwort das eine Rückerstattung des Kaufpreises nicht mehr garantiert wird. Wenn Apple das mal anders lösen würde, könnte man auf Weitergabe und auf Lite Versionen verzichten. Einfach kaufen und bei nichtgefallen einfach zurückgeben. Das ganze natürlich pro App nur einmal ermöglichen.

    • Zustimmung!! Müsste dann aber auch in einem Zeitraum von z.B. 24h geschehen..

      Wie weit biste mit hp? und apps?

      • Steht alles gerade etwas. erstmal wird noch abgewartet ob und wenn was an Update fürs Macbook kommt und vorallem Snow Leopard und iPhone OS 3 mit entsprechenden Änderungen. Und mit der alljährlichen b2s Aktion ist dann sogar ein Macbook für mich recht „günstig“ erschwinglich im Gegensatz zu sonst…

    • Wäre ich auch für! Dann würde ich ggf. wieder Apps kaufen. Ich habe schon ca. 30€-40€ in den sand gesetzt. War so entäuscht von den Apps, das ich jetzt einfach keine mehr kaufe.
      Keine Ahnung warum, aber früher war ich jeden zweiten tag im store. jetzt. hmm evt. 1x im monat.

  • Toll, dann gibt jeder Depp,wenn er des Spiel fertig hat(storymodus durcht z.B. Terminator ) es einfach zurück
    Abgesehen davon weiß ich davon gar nicht, gibt es sowas???

    • kan man ganz einfach umgehen indem der spielstand gecheckt wird. z.b. 51% durchgespielt = keine rückgabe.

    • man sollte eine Zeitspanne wählen in der man das Spiel oder Programm testen kann in vollem Umfang und dann trotzdem zurückgeben kann. Ob ein Spiel/App was taugt merkt man doch schon in der Regel nach wenigen Minuten.

  • „so Apple die Funktion auch aktiviert “
    müsste es nicht heißen „wenn Apple die Funktion auch aktiviert “ o.ä
    ??

  • Richtig wäre „so apple die Funktion denn auch aktiviert“. Also „so denn“ statt „wenn“ ist möglich. „So“ als Kurzform ist auch gebräuchlich:
    -So es denn üblich ist
    -Wenn es üblich ist
    – So es üblich ist

  • Habt ihr euch eigentlich schon mal an apple gewandt, weil eine app gar nicht ging.

    Hatte es in den letzten Wochen 2x versucht – über den appstore – so wie vorgesehen.

    Nicht mal ne automatische Antwortmail, nix! Habt ihr bessere Erfahrungen?

    Also – Markus Stark arbeitet sicher nicht bei apple, der hätte sich gemeldet…

  • der arme markus,der wird in seinem leben nicht mehr froh werden… jetzt wo jeder seinen namen kennt=)

    • Heute hatte eine ganz andere männliche Stimme den Namen Markus Stark (…weil, wir haben hier zwei -jaja…) – tatsächlich hat dann später echt eine Frau angerufen – und bitte nicht lachen – die hatte einen anderen Namen… :(

      Aber: Nachdem ich die Frau erstmalig am Hörer hatte, bat ich Sie freundlich, mich NIE MEHR anzurufen – und siehe da – seit 5 Stunden kein Anruf mehr…

  • Ich halte den 17. für Schwachsinn!
    Wann hat Apple jemals etwas am Mittwoch released?
    Ich halte den 16. für viel wahrscheinlicher, wenn das iPhone überhaupt schon so bald nach der WWDC released wird.
    Gründe hierfür:

    – Passt zu KW 25 von Mediamarkt
    – Die Orange Aktion endet
    – Es ist ein Dienstag!

    Vielleicht plant Apple ja sowas wie bei Matrix …?
    Weltweit zum Gleichen Zeitpunkt wird das iPhone der 3. generation verfügbar sein….
    Das würde auch das angeblich Datum vom 17. erklären.

    Naja, Apple wird uns auf jeden Fall ein iPhone bieten, wann, steht noch in den Sternen, oder auch nicht. ^^
    Ich hoffe t-mobile bietet gute Möglichkeiten für einen Wechsel!

  • Sauerrei,dass man dafür zahlen soll

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven