iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 393 Artikel
   

„Wenig Licht“ in iOS 8.1: Versteckten Nachtmodus aktivieren

81 Kommentare 81

Wenn ihr euer iPhone auch Nachts im Bett, vielleicht sogar neben einem schlafenden Partner benutzt, dann kennt ihr die Kritik: Auch bei einer geringen Bildschirmhelligkeit kann das Geräte-Display die Augen ordentlich anstrengen. Gerade in Anwendungen mit weißen Hintergründen und in all jenen App Store Downloads, die anders als etwa der E-Book-Reader Marvin komplett auf einen zusätzlicher Display-Dimmer verzichten, ist selbst die dunkelste Helligkeitseinstellung manchmal noch deutlich zu grell.

licht

Für Abhilfe sorgt hier eine versteckte System-Funktion in iOS 8.1. In den Zoom-Einstellungen der Bedienungshilfen hinterlegt, bietet das aktuelle iPhone-Betriebssystem mehrere Display-Filter an, die sich mit einem dreifachen Drei-Finger-Tap aktivieren lassen und unter anderem zum Starten eines angenehmen Nachtmodus eingesetzt werden können.

So bietet Apple in den Zoom-Einstellungen die vier Filter „Invertiert“, „Graustufen“, „Invertierte Graustufen“ und „Wenig Licht“ an. Aktiviert ihr den Letztgenannten, werden die Farben eures iPhone-Displays nicht verändert, die Grundhelligkeit jedoch deutlich reduziert.

wenig-licht

Probiert es aus.

  • Taucht zum Aktivieren des Zoom-Modus in die iPhone-Einstellungen ab und aktiviert den Zoom: Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> Zoom -> Ein.
  • Wählt hier im Unterpunkt „Zoombereich“ den „Vollbildzoom“ aus und beendet die Einstellungen-App wieder.
  • Zukünftig könnt ihr das iPhone-Display nun mit einem doppelten Drei-Finger-Tap größer zoomen. Ein dreifacher Drei-Finger-Tap blendet hingegen das Zoom-Menü ein, in dem sich nun auch die Display-Filter wählen lassen.
  • Hier könnt ihr jetzt die Option „Wenig Licht“ auswählen und die neuen Einstellungen einfach mal beim nächsten Lese-Ausflug kurz vor dem Schlafengehen testen.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Okt 2014 um 09:50 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    81 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34393 Artikel in den vergangenen 5575 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven