iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 501 Artikel
Per Jailbreak

iPhone-Hack schaltet NFC-Funktionen frei

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Seit dem iPhone 6 sind auch die Smartphones von Apple mit NFC-Modulen ausgestattet, allerdings ist deren Funktion ausschließlich auf die Verwendung im Zusammenhang mit Apple Pay beschränkt. Eine Nutzung für andere Zwecke lässt iOS nicht zu. Wie der Entwickler Elias Limneos zeigt, wäre hier jedoch deutlich mehr möglich.

Limneos umgeht die von iOS verhängten Schranken per Jailbreak und demonstriert mit einer eigenen Anwendung, dass das im iPhone integrierte NFC-Modul voll funktionsfähig ist und offenbar sowohl aktive als auch passive Verbindungen aufbauen kann.

Neben dem Einsatz im Zusammenhang mit Finanztransaktionen findet NFC vielseitig Anwendung, beispielsweise im Logistikbereich oder als Zugangskontrollsystem. Die kleinen Tags lassen sich wie iBeacons auch zur Automatisierung oder wie unter Android zum Koppeln von drahtlosen Lautsprechern verwenden.

Mit seinem Video will Limneos zunächst demonstrieren, dass NFC auf dem iPhone mehr Potenzial birgt als nur die Verwendung mit Apple Pay. Der Entwickler arbeitet an einer eigenen App für die inoffizielle Nutzung der Funktion. Hier bleibt natürlich abzuwarten, wie schnell Apple gegensteuert. Es würde eher überraschen, wenn die NFC-Implementierung offizielle für die breite Nutzung freigegeben wird.

Via iDownloadblog

Montag, 22. Mai 2017, 19:15 Uhr — chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dabei wäre die freie NFC-Funktion doch endlich mal wieder ein echter Mehrwert…

  • Und die Community liest nur „jailbreak“.

  • An einem sensiblen Bereich per Hack rangehen, sehr sinnig.

    Bitte hinterher nicht Jammern wenn Geld „wech“ ist…..

  • Übrigens, wo wir gerade beim Thema sind ist mir gestern was aufgefallen, was ich denen die einen Jailbreak durchführen wollen nicht vor enthalten möchte. Falls ihr ein Boon nutzer seid, könnt ihr die Geschichte erst mal vergessen. Da ihr ja um den Jailbreak zumindest unter iOS 10.1.1, zu aktivieren dem Kot deaktivieren müsst, werden auch alle Apple Pay Karten aus Valled gelöscht. Nachdem ihr den jailbreak durchgeführt habt, den Kot wieder eingestellt habt und die Apple Pay Karte über Boon wieder hinzufügen wollt funktioniert dies nicht, da die App die Mitteilung ausgibt, dass sie nicht sicher ausgeführt werden kann, da ein jailbreak Werkzeug installiert ist. Also, wenn ihr Apple Pay Karten benutzt, überlegt euch das lieber zweimal, was euch mehr wert ist. Vielleicht gibt es ja auch Möglichkeiten dies zu umgehen, ich habe allerdings noch keine gefunden.

    • Dafür gibt es bei Cydia die App xCon, damit andere Apps wie Skype einen nicht diskriminieren, nur weil man für sicher erkannt hat, dass Freiheit mehr ist, als das was einem irgendwelche Amis vorschreiben.
      Ob das für dein Problem auch funktioniert weiß ich nicht, ich zahle alles in bar, daher interessiert mich das auch nicht und habe es nicht ausprobiert.

    • Lies dir doch deinen Beitrag durch nach dem Diktieren. Zu Boon + JB: Xcon aus dieser Repo installieren: jailbreakvideo.ru und gut ist.

  • Coole Nummer! Ich frag mich nur, warum solche Leute immer mit Uhrzeit Technik Videos erstellen? Wenn man die Benachrichtigungen wenigstens mal erkennen konnte…

  • Bei Android schon seit Jahren Gang und gebe … damals bei meinem LG G3.

  • Da frage ich mich: ist dass dann schädlich für das System? Denn ich kenne mich nicht so aus damit, aber grundsätzlich wäre das Ganze ja dann doch, beim ersten schnellen deüber nachdenken, eine Verbesserung der Nutzbarkeit des Gerätes. Zumindest, wenn hier mal seitens Apple über den Tellerrand geschaut würde.
    Würde das Gerät „zu offen sein“?!

  • Der gute Elias… anno 2010 brachte er SBRotator, einer DER Jailbreak Gründe für mich…
    Apple hätte gut daran getan, den Mann nen Job zu geben…

    Das iPhone wäre heute besser. Und schön zu sehen, dass er weiterhin Apple zeigt, in welche Richtung es eigentlich gehen müsste…

    • wenn man sich die aktuelle jailbreak szene anschaut, sieht man so viele nützliche und tolle sachen, dass man sich echt fragt, ob die bei apple überhaupt selber ihre iphones im täglichen einsatz nutzen. es ist so viel verschenktes potenzial, so viele essentielle kleinigkeiten, die man verbessern könnte und es tut sich einfach nichts. die letzte hoffnung ist iOS 11 nächsten monat. ich war früher zu iOS 5 zeiten schon mit jailbreak unterwegs und hab ihn danach dann jahrelang nicht mehr genutzt. seit es den iOS 10.2 jailbreak gibt will ich ihn nicht mehr missen, das ding läuft wie eine 1, keine abstürze, all day battery life, keine verschlechterung der performance – diese version ist ein traum, vorallem wenn man es mit den alten zeiten vergleicht. und mein iphone sieht trotzdem noch aus wie ein iphone, keine unnötigen spielereien, nur sinnvolles zeug. lasst uns hoffen, dass sich apple hiervon inspirieren lassen hat und mit iOS 11 endlich einen schritt in die zukunft macht.

    • Apple wird sich ja wohl schon bewusst sein, das NFC ne Menge mehr bietet als nur für Apple Pay
      Grund für die Verschießung ist wahrscheinlich nur, dass keine Konkurenzangebote wie Android Payment etc. auf Apples Geräte kommt ☺️

    • Nur weil du nen Bildschirm drehen kannst kriegst du noch keinen Job bei Apple.

    • Apples Philosophie hinter dem iPhone nicht verstanden? Kauf‘ Dir doch ein Samsung…

  • Ich verstehe diese Entscheidung, NFC nicht freizugeben, auch nicht. Die User Experience zu schützen ist wichtig und richtig, aber mir würde kein Grund einfallen, wieso das iPhone nicht als Eintrittschip für z.b. Fitnessstudios o.ä. verwendet werden sollte. MMn schadet Apple sich damit selbst.

  • Endlich mal was sinnvolles für nfc, applepay gibt es ja nicht in Deutschland..

  • NFC ist ja ein Standard.

    Ich habe alle 3 OS im Einsatz. Bei den Androiden und dem Lumias ist NFC offen, aber es gibt keine gescheite App, keinen gescheiten Nutzen dafür. Ausser die Bezahlsysteme.

    Okay, es ist nett, wenn ich einen neuen BT Kopfhörer damit koppeln kann, aber einmal gemacht, geht das auch beim Einschalten.

  • Sicherheitstechnisch finde ich es gut, dass NFC nicht global als API bereit steht. Wenn man sieht das es für Android Apps gibt, die beliebige Kredikarten aus Distanz auslesen, kann ich die Entscheidung Apple nachvollziehen. Allenfalls wäre es aber schön, wenn sie es teilweise öffnen könnten. Wird sicher schwierig zwischen Öffnung und Kontrolle die richtige Balance zu finden.

  • Das wäre ein Traum, wenn ich mit meinem iPhone (oder noch besser der Apple Watch) Türen öffnen oder in der Cafeteria bezahlen könnte. Wer einmal seine Keycard im Labor liegen lassen hat, wird wissen was ich meine :D

  • Wird NFC nicht auch für die Airpod-Verbindung verwendet?

  • Ich würde es sehr begrüßen, wenn NFC endlich freigegeben werden würde.
    Wäre schön, wenn Zugangssysteme benutzbar wären.

  • Mit NFC könnte man so viele coole Dinge realisieren. Es nervt, dass Apple ewig irgendwas beschneiden muss. Nächstes Beispiel aptX

  • NFC dafür. Vor allem auf der Watch. Wäre cool, wenn man andere NFC Karten (Firmenausweis) auf die Watch spiegeln könnte…

  • Ich sehe den NFC-Vorteil nicht. Damit muss man ja für jede Aktion die Geräte zusammenhalten, dass ist ja fast wie Anno 1999, als Infrarot als Schnittstelle angewendet wurde. Blödquatsch.

    • Dann hast Du es einfach nicht verstanden ;) – Für mein Büro gibt es eine NFC Karte, die manche Kollegen auf dem Android „gespiegelt“ haben. Ich muss die Karte immer vorhalten, statt kurz das iPhone oder noch besser die Watch! Nur weil Du keinen Vorteil sehen kannst muss es doch kein „Blödquatsch“ sein. Apropos… was ist eigentlich „Blödquatsch“?

  • Und wo ist da der Vorteil?
    Du musst immer etwas davor halten…
    Entweder die Zugangskarte oder das Handy/Watch….
    Das Handy hat da doch der Karte gegenüber keinen Vorteil…. :-/

    • Doch:
      1. Karte muss nicht immer erst rausgesucht werde. Einfach Handy aus der Tasche, kurz vor halten, fertig. Die meisten haben es immer griffbereit..
      2. mehr Karten auf dem Handy hinterlegt = weniger im Portmonee etc. = dünneres Portmonee. Ich könnte mindestens 4 karten bei mir einsparen.
      3. Sachen wie Warenanmanagement Apps könnten darüber laufen. Spart zusätzliche Scanner. Hierfür würde ich es sogar am meisten begrüßen..

      Nachteil:
      Akku leer = Zugangsberechtigung etc weg..

      • Steffen, da stimme ich Dir voll und ganz zu:
        Ausserdem gibt es auch in Deutschland Service für NFC.
        ZB kann man heute schon seine Mercedes E-Klasse mit dem Android Telefon öffnen und starten.
        Und in den Niederlanden kann man ab dieser Woche den kompletten ÖPNV mit dem Android Telefon nutzen (die haben ein Checkin/Checkout System.
        Man sollte also nicht nur auf Bezahllösungen schauen.
        ÖPNV-, Bahn- und Flugtickets, Zutrittskaten, Ausweise, Führerschein, Kreditkarte, Mitgliedsausweise – wenn man all das im Telefon haben könnte, dann würde ich keine Geldbörse mehr benötigen und auch keinen Schlüsselbund mehr.
        Übrigens gibt es in Kombination mit der NFC SIM Karte auch die Möglichkeit eine Defaultkarte zu definieren – z.B. für den Haustürschlüssel, der dann auch im Power Off Modus nutzbar ist.

        Aber jetzt mal ernsthaft – wann seid ihr das letzte Mal ohne Strom gewesen?
        Man kann doch mittlerweile überall Strom abgreifen – und ansonsten muss man halt vorausschauend laden!
        So halte ich es zumindest. ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21501 Artikel in den vergangenen 3703 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven