iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

iPhone-Fotos stehen auf dem Kopf: iOS 8.0.2 dreht Bilder, der Kompass hilft

Artikel auf Google Plus teilen.
57 Kommentare 57

Nicht nur das offizielle Apple Support-Forum quillt derzeit über vor Fragen zur Ausrichtung neu geschossener Fotos, auch unser E-Mail-Briefkasten liefert neue Zuschriften zum Thema im kontinuierlichen 2-Tage-Rhythmus.

hdr

Sowohl auf den neuen iPhone 6-Modellen als auch auf frisch aktualisierten iOS 8-Geräten älterer Hardware-Generationen werden viele Fotos seit iOS 8.0.2 kopfüber angezeigt. Stellenweise steht zudem die Kamera-App auf dem Kopf.

Ein Fehler, auf den uns unter anderem ifun.de Leser Sascha aufmerksam gemacht hat:

Moin, mal eine kurze Frage: bin ich eigentlich der einzige der Probleme mit der Ausrichtung des neuen iPhones unter iOS8 hat? Wenn ich meine Kamera-App starte, dann kommt es ab und zu vor dass sämtliche Beschriftungen im Bild wie zum Beispiel Blitz und so weiter auf dem Kopf stehen oder sogar spiegelverkehrt sind. Wenn ich mir Videos anschauen möchte die ich mit der Kamera aufgenommen habe, kann ich das Telefon in den Landscape Modus drehen, das Video bleibt allerdings im Normalmodus. Oder das Foto wird mir nachher in der Ansicht auf dem Kopf angezeigt. Ist das ein Fehler des Ausrichtungssensors meines iPhone 6 oder ist es allgemein ein Fehler von iOS8?

Wir können entwarnen.

In den meisten Fällen lässt sich das Problem mit einer Neu-Kalibrierung des iOS-Kompass lösen. Startet die Kompass-App, dreht euer Telefon einmal im Kreis – so dass die rote Kugel einmal den Rand des eingeblendeten Diagramms abfährt – und startet die Kamera-App anschließend erneut. In neun von zehn Fällen sollten Kamera, Foto-Anzeige und Foto-Archiv nun wieder in der Lage sein die Bilder ordentlich und nicht mehr auf dem Kopf stehend anzuzeigen.

kalib

Montag, 13. Okt 2014, 10:46 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das war bei mir schon immer so, auch mit meinem 5s und jetzt mit dem 6’er auch. Aber NUR wenn ich die Bilder auf den PC lade. Super nervig!

    • Das ist ein anderes Problem und hat mit diesem hier nichts zu tun. Das liegt daran, dass Windows die Exif-Daten (wo auch die Ausrichtung gespeichert ist) bei Fotos, die mit iOS gemacht wurden, nicht korrekt ausliest.

      • Korrekt. Oder anders gsagt: das iPhone wurde ‚falsch‘ gehalten. Home Button rechts dann geht es auch unter Windows.

      • Ich würde eher sagen es ist andersrum. Schließlich zeigt Windows Fotos anderer Handys korrekt an.

      • @Hirsedirse2: Home Button Rechts ist eindeutig falsch. Man löst mit den Lautstärketasten aus und damit die oben sind, muss der Homebutton links sein ;)

      • @Daniel: Hirsedirse2 hat recht. Es ist zwar „Kamera-Untypisch“, aber der Homebutton gehört nach rechts. Somit befindet sich die Kamera-Linse nämlich oben. Ausgelöst wird dann rechtshändig am Display, oder mit dem Daumen der linken Hand an den Lautstärke-Tasten.

    • Ich seh schon – der „Neuerwerb“ von dem Springer-Pressesprecher lohnt sich, der hat gut zu tun…

    • Dorette Fossler

      Auf meinem alten Windows xp konnte man die Bilder drehen,beim Windows 7 funktioniert das nicht,warum eigentlich nicht?Da sollten sich die Spezialisten mal den Kopf zerbrechen.Um eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

  • Ich habe das Problem mit Videos. Wenn ich das iPhone quer halte (Lautstärke Buttons sind oben) und filme, dann sind die Videos auf dem AppleTV auf den Kopf. Das gilt auch für den Windows PC, wenn ich das Video rüberziehe. Nur auf dem iPhone wird es korrekt angezeigt?

    • Hi, das ist meiner bescheidenen Rechtshändermeinung nach auch falsch herum. Der Home Button gehört nach rechts, dann ich der Auslöser beim Filmen auch rechts. Apple scheint das dann wohl auch so zu sehen ;-)

      • … dumm nur, dass die Buttons zum Fotos schießen/Film starten – nämlich die Lautstärkebuttons – oben sind. Home-Button rechts, dann müssten die ja unten sein, was total dämlich zu bedienen ist.

        Warhscheinlich von Apple nicht zu ende gedacht, früher konnte man nicht auslösen mit den Lautstärkereglern – nachdem es eingeführt wurde, hat man dann das dann trotzdem nicht geändert…

      • Genau, für mich sind die Lautstärkebuttons maßgebend und die müssen bei mir rechts sein. Naja, ich muss wohl meine Bad habbits umstellen …

  • Moin ,
    Nicht nur das ….
    Bei YouToube ist die Tastatur auch auf’m Kopf oder an der Seite ….
    Zwar nicht immer , aber es nervt !

    Gruß

  • Da frage ich mich aber, was der Kompass mit der Anzeige der Fotos zu tun hat. Das sollte eigentlich das Gyro machen.

  • Vielen dank für den Tipp!
    Dad gleiche Problem habe ich auch!

  • Habe das gleiche Problem schon mehrfach mit dem Homescreen. Wird auf dem Kopf angezeigt. Querformat ist aber normal. Der Witz ist das Apps wie Safari aber nicht betroffen sind. D.h. Homescreen auf dem Kopf, Safari richtig.

    Neustart behebt das Problem. Iphone6+ mit iOS 8.0.2

  • Damit kann man leben, in diesen Fällen funktioniert „Fotos“ wenigstens noch -.-

    Bei mir schmiert das App dauernd ab in friert ein, auch wenn wenn ich aus anderen Apps zugreife (besonders nervig ist hierbei WhatsApp).

    Was ist da nur los…?

  • Bei den Ortungsdiensten die kompasskalibrierung komplett deaktivieren. Hab ich schon so seit es die Funktion gibt und entsprechend nie Probleme.

  • nicht das einzige problem. seit dem update ist beim öffnen der kamera vom sperrbildschirm aus bei mir nur das hintergrundbild sichtbar. keine kamerafunktion. keine bildvorschau.

  • Also ich hab irgendwann mal gelernt die Lautstärke Knöpfe im Querformat immer unten zu haben, seit dem habe ich kein Problem mehr mit der auf dem Kopf Anzeige am PC.
    Steht auch glaube ich irgendwo im Handbuch. Das hier ist aber ein anderes Problem

  • Viel nerviger ist, dass schon ein paar mal Fotos verschwunden sind, die ich aus dem Lockscreen gemacht habe.

    • Hatte ich so ähnlich auch: Fotos gemacht, wurden auch in der kleinen Vorschau in der Kamera-App angezeigt. Beim darauf tippen oder in der Fotogalerie waren die Fotos allerdings nirgendwo zu finden. Echt nervig.

  • Habe das Problem auch ständig, es auf 8.0.2 geschoben und gehe davon aus, das es bald behoben wird.
    Schlimmer finde ich, dass meine Homescreen Rotation oft hängen bleibt 6er Plus) – das nervt gewaltig

  • bei mir waren letztes Wochenende einige Fotos um 90 Grad gedreht, die ich Landscape (quer) aufgenommen habe. einige, aber nicht alle. diese werden auch jetzt noch in der cloud (Fotostream) falsch dargestellt. im Ordner dagegen, wo ich sie manuell in iPhoto gedreht habe, sind sie jetzt richtig.

  • Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll mit dem gemecker. Das ist in meinen Augen das schlechteste iOS was es bisher gab.
    Abstürze von Apps, Tastatur hängt, WLan findet meine Router nicht, System friert ein, Safari muss (z. B. bei Spiegel.de) andauernd Seiten neu laden da entweder Fehler festgestellt worden seien oder wie früher anscheinend die letzte Seite nicht mehr im Cache gehalten werden kann. Die unterschiedliche Ansicht im Hoch- und Querformat von Safari’s Bedienelementen soll wohl ein Feature sein!?! Das ewige Hinweisschild das eine App sich nicht laden lässt ist da noch das geringste Problem. Ach…man könnte so immer weiter machen…aber was soll’s. Ach ja…und im Untermenü werden immer nich nur 9 Apps angezeigt…das war unter iOS6 aber erheblich besser.

  • Mein Kompass tut es überhaupt nicht. Gerät wurde deshalb schon getauscht, nach ein paar Tagen dasselbe Problem . Der Kompass ist wie eingefroren! Die 2. Seite (drehen/neigen) funktioniert.

    Bin ich allein mit diesem Problem?

  • Mein Kompass tut es überhaupt nicht. Gerät wurde deshalb schon getauscht, nach ein paar Tagen dasselbe Problem . Der Kompass ist wie eingefroren! Die 2. Seite (drehen/neigen) funktioniert.

    Bin ich allein mit diesem Problem?

  • ich hab das Problem auch. Und was mich auch seit dem iPhone 6 und iOS 8 nervt:

    Wenn eine Push-Notification kommt und oben als Banner angezeigt wird, kann man die Notification nicht mehr nach oben wegwischen. Man muss entweder warten oder den Home-Button drücken. Aaargh!

  • Anscheinend gehöre ich zu den (wenigen ?!) Glücklichen, die bisher gar keine Probleme haben (iPhone 6 iOS 8.0.2).

  • Hallo,

    hat noch jemand das Problem, wenn er sein Iphone 6 über Nacht ladet, nach dem aufstehn nur noch per reset wieder anbekommt?

  • Anrufe und Nachrichten werden bei mir In letzter Zeit nicht mehr korrekt angezeigt bzw die Nenachrichtigung darüber, es kommt auch kein Ton mehr. Sehr seltsam, hab mich schon gefragt ob ich was an den Einstellungen verändert habe, aber eigtl nicht. iOS8 hat doch noch einige Probleme.

  • Meine Statusleiste des 6+ stand schon mehrfach falsch, hat da auch damit zu tun ?

    Also z.b war sie rechts der Länge nach ausgerichtet (Landscape) während ich das Gerät normal in der Hand hielt.

  • Habe Probleme mit der kalibrierung beim ipad und kann dort den Kompass nicht finden? Gruss Moby

  • Kc85Ostbrötchen

    Kompass an und dann (wie wir Geocacher zu sagen pflegen):
    „Mach‘ die magische Acht“. ;-)

  • … keine Probleme mit dem ipad Mini (IOS 8.0.2). Habe gerade nochmal verschiedene Tests gemacht (Vert, Horizont, mit und ohne Ortung). Übrigens, falls der user auf die Ortung verzichtet (soll vorkommen, Ortungsdienste aus) ist die „angebliche“ Lösung mit Kompass sinnlos !!!

  • Also ich muss den Kompass jedesmal Kalibrieren wen ich die App starte. Bei iOS 7 nicht.
    Iphone 5S vielleicht liegt es daran

  • Hab nicht nur das Kamera Problem, sondern auch mehrere Apps.
    Oftmals dann wenn ich Nachrichten schnell über die Benachrichtigung beantwortet habe.

    Die Lösung des Problems brachte mir ein reset des iPhones.
    Seither keine Probleme.
    Das was mich noch nervt ist die Statusanzeige die sich im homebildschirm grau darstellt und kaum lesbar ist. Erst wenn ich aus dem Sperrbildschirm wieder auf den home komme ist diese wieder klar erkennbar.

    iPhone 6 iOS 8.0.2

  • Die einfachsten Dinge funktionieren teilweise bei Apple nicht echt peinlich….

  • ist zwar hier OT, aber ich finde es auch nicht zu Ende gedacht, dass man beim 6+ nicht für das Querformat ein separates Hintergrundbild wählen kann. Das sieht ziemlich bescheiden aus beim Drehen, wenn man ein Hochformatfoto eingestellt hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven