iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 946 Artikel
Aua!

iPhone der 1. Generation originalverpackt für 33.800 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Diesen Monat hat sich die Ankündigung des ersten iPhone zum zehnten Mal gejährt. Das Jubiläum hat offenbar auch eine Reihe von eBay-Händlern motiviert, dort finden sich momentan der Beschreibung nach unbenutzte und originalverpackte Geräte teils zu völlig abgedrehten Preisen.

Den Vogel schießt ein Angebot mit der Beschreibung „Das älteste, originalverschweißte iPhone 2G der Welt?“ ab. Sage und schreibe 33.800 Euro will der Anbieter für das der Beschreibung nach „noch vor dem Verkaufsstart produzierte“ Gerät. In einer weiteren Auktion wird ein ebenfalls „verschweißtes“ iPhone der ersten Generation für 22.900 Euro angeboten.

Iphone Generation 1

Günstiger wird es, wenn die Verpackung bereits geöffnet wurde. Je nach Zustand wird man hier bereits ab 120 Euro fündig. Immer noch viel Geld für ein zehn Jahre altes, und nur im EDGE-Netz verwendbares Smartphone, aber ein Hingucker ist das Ding wenn ihr es unterwegs aus der Tasche holt in jedem Fall.

Donnerstag, 26. Jan 2017, 15:26 Uhr — chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei der Schlagzeile denkt man, dass jemand das Gerät für diesen Preis auch gekauft hat. Kann auch gleich eine Packung Butter für 1,5 Mio € bei eBay reinstellen – ist dass dann auch einen Artikel wert?

    • Die Übeschrift ist eindeutig. So wie du das liest müsste verkauft dahinter stehen.

      • Es geht gar nicht mal alleine um den Wortlaut der Überschrift, sondern vielmehr um die Tatsache, dass man bei eBay jeden Artikel für noch so hohes Geld anbieten kann. Interessant wird es doch erst, wenn jemand den Artikel für so ein Geld auch kauft. Oder interessiert es dich oder sonst jemanden, dass ich morgen Butter für 1,5 Mio € verkaufe?

      • Alexis, bei Deiner Formulierung hast Du auch nicht wirklich auf den Wortlaut geachtet: Es interessiert durchaus, wenn Du die Butter für 1,5 Millionen >>> verkaufst <<>> einstellst <<<.

      • Edit: Nicht, wenn Du sie für den Betrag >>> einstellst <<<.

      • @ROP
        Erwischt ;)
        Was ich aussagen wollte ist ja aber verständlich geworden.

      • Alexis, absolut! ;)

  • Der Moment, wenn ein alter Brocken hipper ist, als der neueste Schrei auf dem Markt…

  • Was ich mich immer Frage, ob da der Akku überhaupt noch richtig funktioniert. Abgesehen davon, dass wenn jemand das kauft, es wohl eher weniger auspackt und benutzen möchte.

    • Genau das frage ich mich auch immer! Wäre ich der stolze Besitzer eines noch eingeschweißten iPhone 2G, würde mich die Frage immer plagen! Ich hatte letztes Jahr auch noch ein iPhone 2G im absolut neuwertigen Zustand inkl. unbenutzten Original Zubehör zum sehr sehr guten Kurs verkauft, da ich Angst hatte der Akku ist irgendwann hinüber!

      • Der Akku ist nahezu Schrott nach so vielen Jahren. Insbesondere weil er nie benutzt wurde…Aber darum geht es bei solchen „Sammlerstücken“ ja nicht.. Glaube nicht das es jemand ernsthaft benutzen würde.. Was will man aus heutiger Sicht auch damit anfangen, außer es in die Vitrine zu stellen

      • Ja, aber um mal ein Beispiel für Sammlerwert zu nehmen und bei Apple zu bleiben: Nicht funktionsfähige Apple I sind nicht annähernd so interessant für Sammler, wie ein funktionsfähiger ohne (viele) Bastelteile. Auch hier wird sich vermutlich niemand dran hocken und rumspielen, bis man dann doch sagt „Ups, versehentlich kaputtgemacht“.
        Wenn es nichtmal mehr funktioniert (Original Ersatzteile gibt es ja wenn überhaupt gebraucht und vermutlich stark benutzt) hat es zumindest für mich keine großen Reiz mehr, auch ohne das ich Sammler davon bin.

    • So ein Akku entlädt sich schon nach einigen Wochen/Monaten komplett. Der Akku eines 10 Jahre alten, nie benutzten iPhones dürfte komplett hinüber und tiefentladen sein. Kann man dann direkt entsorgen…

  • Kriegt man neu/refurbished (aber OVP geöffnet) für ca. 500-600€, wenn man die Auktionen verfolgt.

  • Und besonders toll daran ist: Wer es kauft, lässt es natürlich in der eingeschweißten Verpackung drin und hat keine Ahnung, ob er nicht vielleicht doch nur einen Briefbeschwerer gekauft hat. — Filip von EverythingApplePro hat ca. 5000€ in solch eine eBay–Auktion investiert. Nachdem die Verpackung geröntgt wurde, stellte sich heraus, dass es kein originalverpacktes und neues Gerät war, das innenliegende iPhone (immerhin ein iPhone) sogar verkehrt herum hineingelegt wurde.

  • Hm, hab noch zwei. Sehen halt nach 5 Jahre Gebrauch aus..

  • Mist, bei meinem ist der Akku wegen Tiefentladung abgeraucht. ;-)

  • Sowas ist natürlich nur ein Sammlerstück für die Vitrine zu Hause. So, wie mancher Weine sammelt, die er nie trinken wird. Oder Briefmarken, die nirgendwo aufgeklebt werden.

  • Hallo ich hab noch ein original verpackt.
    Nochmal 10 Jahre warten und es wird 100.000 Euro kosten

  • Krank mehr is das nicht, was ein Schwachsinn ⚰️

  • Das waren noch Zeiten. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich damals noch für diese iPhone Verpackung ca. 30 Euro bei ebay erzielt.

  • Toll ich hab hier auch noch eins. Man bekommt ca 1000€ dafür wenn man will, der o.g. Preis ist Utopie

  • Einfach mal mit dem Teil in den Apple Store reinlaufen und nach einem Akkutausch fragen.

  • Ich kaufe mir ein iPhone 8 und behalte es ungeöffnet für ein paar Jahre. Zu irgendeinem Jubiläum stelle ich es zum Verkauf. Mal schauen wie viel Gewinn ich mache. Bestimmt mehr als mit den heutigen Zinsen.

  • Hatte das allererste Modell nicht 4GB Speicher???

    • Nein. Es gab es sowohl mit 4 GB als auch mit 8 GB.
      Das 8 GB kostete 400 Dollar plus Steuern.
      Ach was war das cool, das Ding im Apple Store zu holen, zuhause dann die Sperre rauszumachen und die deutsche SIM reinzumachen.
      Leider war das original iPhone außer zum telefonieren nicht zu viel gebrauchen, aber es war der erste Schritt…

      Was den Akku betrifft: Egal ob unausgepackt oder benutzt. Der Akku des iPhone 2G ist jetzt definitiv hinüber. Der von meinem war es bereits nach ca. 2 Jahren, als ich es verschenkt habe.

  • Ich habe ein gebrauchtes 1 Generation! Wer will es für 2000 Euro;-)

  • Hätte ein iPhone 2G 8GB Austauschgerät, nahezu Neuwertig!
    Die Seriennummer Ist bei Apple noch nicht aktiviert, seit dem Austausch wurde es nie genutzt.

    Wer Interesse hat: 500 EUR VHB – weitere Infos, Fotos etc. gerne persönlich.

  • ich finde das design echt hässlich

  • mir ist mal ein akku eines MBP 2006 geplatzt, nach 7 Jahren, die letzten 3 Jshre im Schrank.

    kann das auch mit dem Akku der 1. Gen. passieren? Hab noch ein Gebrauchtes ohne Zubehör. Würde ansonsten Akku ausbauen.

    • Zumindest bei den Nachfolgern (3G) kenne ich einen Fall im Bekanntenkreis, bei dem sich der Accu (nach längerer Lagerung) ausgedehnt und das Gehäuse zum platzen brachte.

    • Also wenn bis jetzt nichts passiert ist, kannst du davon ausgehen das jetzt auch nichts mehr passieren wird.
      In diesem Akku dürften inzwischen keinerlei chemischen Prozesse mehr ablaufen. In so fern sollte auch keine Verformung, Ausdehnung oder schlimmeres mehr möglich sein.

  • Auch wenn der Akku Schrott ist rein theoretisch ist noch Garantie drauf, da die bei Apple ja erst ab Aktivierung des Gerätes läuft.

  • Jetzt überlege ich, mein Original-verpacktes iPhone 1 auch zu verkaufen

  • Ganz ehrlich, es gibt die einfachsten mittel um ein geoeffnetes iphone/geraet jeder natur wieder einzuschweissen und sich nen barcode ausdrucken aufsticker.
    Fuer 33800 kauf ich mir sogar nen stickerdrucker und nen einschweissgeraet.

  • Mein erstes iPhone damals direkt aus USA importiert (Januar2008) läuft noch prima und der Akku hält mehrere Tage. Ab und zu lade ich es und freue mich daran. Habe es voriges Jahr bei AT&T freischalten lassen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20946 Artikel in den vergangenen 3614 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven