iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

iPhone-Backup sichert die Apple Watch automatisch

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Die Inhalte der Apple Watch werden automatisch auf dem zugehörigen iPhone gesichert. Dies erklärt Apple in dem jetzt überarbeiteten Support-Artikel mit der Kennziffer HT204518 und beantwortet damit die Fragen irritierte Nutzer, denen die die fehlende Backup-Einstellung in der Apple Watch-App aufgefallen war.

backup

Immer dann, wenn das mit der Apple Watch verbundene iPhone in Apples iCloud oder über iTunes gesichert wird, umfasst das erstellte iPhone-Backup auch die Daten der Apple Watch. Die Sicherung der Uhr verzichtet auf die Archivierung von Kalibrierungsdaten, bereits synchronisierte Wiedergabelisten sowie die Codedaten für die Apple Watch, speichert aber die folgenden Einstellungen:

  • Allgemeine Systemeinstellungen, wie das Zifferblatt, bekannte WLAN-Netzwerke, Helligkeit, Ton und haptische Einstellungen
  • Sprache, Zeitzone sowie Einstellungen für Mail, Kalender, Aktien und Wetter
  • App-spezifische Einstellungen wie Karten, Strecke und Einheiten
  • Gesundheits- und Fitness-Daten wie Verlauf, Leistungen und vom Benutzer eingegebene Daten
  • iPhone-Apps, die auf der Apple Watch installiert sind

Wird eine Apple Watch von iPhone entkoppelt, erstellt das iPhone automatisch ein Backup der Apple Watch. Beim Entkoppeln werden alle Daten von der Apple Watch gelöscht. Wenn die Apple Watch entkoppelt wird und sich dabei nicht im Bereich des iPhone befindet, wird jedoch kein Backup erstellt.

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:09 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und bestimmt wird das alles dem 5GB Platz des iPhones angerechnet 8-)

    • natürlich, wie auch sonst? Man kann bei Bedarf den Platz ja erweitern. Ich komme damit aus für iPhone und iPad

    • Dürften echt nicht viele Daten sein. Wenn du dir mal dein IPhone Backup anguckst, dann sind die größten Brocken die Fotos, gespeicherte Videos in Apps und große Dokumente in Apps. All dies hat man auf der Uhr ja nicht, bzw. wenn doch dann aber auch das gleiche auf dem Handy. Es fallen also kaum mehr Daten an. Ich würde mal so 200 mb raten, wenn man die Uhr eine Zeit lang intensiv genutzt hat.

  • ja und wer ein 16gb iphone hat steht mit Sicherheit im Nachteil. Man hatte aber die Wahl am Anfang gehabt als man das iPhone kaufen wollte ;)

    Ich freue mich schon sehr wenn mein Apple watch endlich ankommt :D

  • Habt ihr auch so Probleme das ihr keine Push bekommt von Mails auf der Watch?

  • Mir geht es auch so mit den Push Mitteilungen. Komischer Weise aber nicht immer. Mal kommen sie mal nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven