iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 564 Artikel

Alternative zur "Wo ist?"-Suche

iPhone anpingen: Verlegtes iPhone schnell mit der Apple Watch finden

Artikel auf Mastodon teilen.
41 Kommentare 41

Apple macht mit hoher Regelmäßigkeit damit aufmerksam, wie man mithilfe der „Wo ist?“-App verlorene oder verlegte Apple-Geräte oder auch sonstige Objekte ausfindig machen kann – seien es für das Apple-Netzwerk zertifizierte Geräte von Drittanbietern oder mit eine AirTag versehene Dinge. Eben erst hat der amerikanische Apple Support wieder ein neues Video veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie man seine AirPods mit der „Wo ist?“-App von Apple suchen kann.

Wir haben das Video unten eingebettet, wollen zuvor aber nochmal an die Möglichkeit erinnern, umgekehrt das iPhone mithilfe der Apple Watch zu suchen. Wenn man nämlich jenes Gerät verlegt hat, auf dem die „Wo ist?“-App läuft und ansonsten keinen Mac oder ein iPad parat hat, nützt einem die Standardanleitung estmal herzlich wenig.

Apple Watch Iphone Suchen

Links die iPhone-Suche im Kontrollzentrum, rechts die „Geräte suchen“-App

Die Optionen zur iPhone-Suche sind auf der Apple Watch ein wenig versteckt und dementsprechend auch nur einem Teil der Besitzer der Uhr bekannt. Jedoch muss man die „Dein iPhone finden“ genannte Ping-Funktion eigentlich nur einmal kurz auszuprobieren, um sie sich einzuprägen und sich gleichermaßen auch von deren Effektivität zu überzeugen. Streicht dazu mit dem Finger vom unteren Bildschirmrand um das Kontrollzentrum der Uhr zu öffnen und tippt dann auf die Taste „iPhone anpingen“. Anschließend macht das iPhone und der Bettdecke oder wo es sich sonst auch befindet durch einen lauten Signalton auf sich aufmerksam.

„Geräte suchen“: Die „Wo ist?“-Version auf der Apple Watch

Eine Variante der „Wo ist?“-App gibt es zwar auch auf der Apple Watch, doch ist deren Nutzung auf dem kleinen Bildschirm unserer Meinung nach deutlich anstrengender, als der schnelle Ton-Befehl über das Kontrollzentrum der Uhr.

Apples neuestes „Wo ist?“-Anleitungs-Video

Wenn ihr „Wo ist?“ auf der Apple Watch versenden wollt, müsst ihr auf der Uhr nach der vorinstallierten App „Geräte suchen“ Ausschau halten oder diese einfach direkt über den Siri-Befehl „Öffne Geräte suchen“ aktivieren.

13. Okt 2022 um 11:31 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das ist Feature, welches ich am Häufigsten nutze an der Watch. XD

  • Die Anpingen Funktion nutze ich öfter und gerne ist echt nett.

    Das mit dem Wo ist von der Watch aus, wenn das iP nicht da ist muss ich mir noch mal ansehen. Hatte ich letztens nicht gefunden.

  • Schön wäre wenn ich dort auch noch ein AirTag Anpingen könnte

  • Nutze ich fast täglich und meine Wohnung ist nicht gerade groß xD

  • Wenn man die Taste auf der Apple Watch gedrückt hält, gibt das iPhone nicht nur einen Ton von sich, sondern aktiviert ebenfalls das Blitzlicht

  • Gut, dass das auch mit meiner Huawei GT3 funktioniert, es muss nicht immer eine AppleWatch sein

  • Off Topic
    Kann man bei den neuen Lockscreens vom iPhone, wo man die Erde auswählen kann, auch einstellen das einem Europa – statt Amerika – angezeigt wird ?

  • Das hat mir jetzt beim Mountainbiken schon ein paar mal den Popo gerettet. Die Handytasche von Vaude sitzt zwar bombenfest, aber manchmal fliegt sie dann doch davon. Und auffallen tut es einem dann ein paar Kilometer später. Dann ist diese Funktion echt perfekt.

  • Das Feature, welches meine Frau am häufigsten nutzt. Wahrscheinlich häufiger wie Uhrzeit ablesen. Weil hat sie dann ihr Telefon gefunden, kann man ja da die Uhrzeit ablesen :)

  • Nur aus dem Grund habe ich mir ja die Apple Watch Ultra geholt

  • Das ging schon mit der ersten (oder „nullten“) Apple Watch.

  • Ernste Frage: Wenn ich da drauf drücke, klingelt nur meine Watch selbst :-/ was soll das bitte bewirken ? Any tips?

  • Warum geht das eigentlich nicht andersrum? Die Wahrscheinlichkeit eine Watch die viel kleiner ist zu verlegen ist doch genuso gross, wenn nicht sogar größer?

    • Für gewöhnlich hat man die Uhr um oder auf dem Ladepuck.
      Zumindest ich, die Uhr wird nur zum Laden abgenommen, also über Nacht.
      Ohne Uhr fühle ich mich nackt, daher fiele mir das sofort auf, wenn die nicht am Handgelenk wäre. Das iPhone wird schnell mal irgendwo hingelegt, die Uhr nicht.

  • Oder man schreit einfach in den Raum rein, wo das iPhone sein müsste „hey Siri, such das iPhone“ *lach*

  • Die funktion nutze ich oft, aber seit IOS 16 ist der ton Mega kurz geworden. Der taugt mir gar nicht mehr. Der alte ton war immerhin viel länger.
    Hoffe das ändert sich wieder, oder man kann den Ton oder die Zeit selbst anpassen :-(

    • Genau so geht es mir auch. Der alte Ton war besser und ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden den alten Ton wieder einstellen zu können. :(

      • Verstehe nicht warum man einen langen ton gegen eine kurzen ersetzen muss. Da sollte die Option offen sein das man auf kurz oder lang stellen kann. somit kann jeder wählen was einen zusagt.
        Hoffe das ist kein Final und da kommt noch ne Anpassung :-(

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37564 Artikel in den vergangenen 6112 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven