iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 588 Artikel
Im 2. statt im 3. Quartal

iPhone 8: Massenproduktion startet früher als üblich

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

Um besser auf die voraussichtlich starke Nachfrage nach dem diesjährigen iPhone-Modell vorbereitet zu sein, könnte Apple die Massenproduktion des Jubiläums-Gerätes früher als in den vergangenen Jahren anlaufen lassen. Erste Hinweise darauf wollen Markt-Beobachter jetzt in Zulieferer-Kreisen ausgemacht haben.

Unlock Iphone 8

So berichten die beiden Analysten John Donovan und Steve Mullane, dass inzwischen erste Anhaltspunkte vorlägen, die auf einen vorgezogenen Produktionsstart des „iPhone 8“ hindeuten würden. Die Mitarbeiter des Analyse-Institutes „BlueFin Research“ unterstreichen jedoch gleichzeitig: Ein verfrühter Produktionsstart deutet nicht zwingend auch auf einen vorgezogenen Marktstart der neuen Geräte hin.

Vielmehr scheint Apple so seine Lager füllen zu wollen um besser auf die in den vergangenen Jahren immer wieder beobachteten Lieferschwierigkeiten in den ersten Wochen nach der Präsentation einer neuen Geräte-Generation reagieren zu können.

Apple, so die Analyse der beiden Beobachter, wird die iPhone 8-Produktion bereits im zweiten Quartal unter Volldampf fahren und nicht, wie sonst üblich, bis zum dritten Quartal warten. Gleichzeitig soll die Fertigung von iPhone 7, iPhone 7 Plus und iPhone SE leicht zurück gefahren werden.

The most intriguing data points that we have uncovered suggests that AAPL is ramping the next generation iPhones earlier than historical norms, although we have no indication that there has been any change in release plans for the iPhone 8/X. Builds have been pulled in a few months while aggregate next generation forecasts have increased 10% from last month to 122M. Additionally, AAPL has adjusted iPhone 7, 7 Plus, and SE production downward in preparation for the next generation launch.

Mittwoch, 08. Feb 2017, 9:52 Uhr — Nicolas
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Steht es eigentlich fest das es ein 8er gibt? Kein 7S? Wo steht das geschrieben?
    Ich bin mir da noch nicht sicher.

    • Das weiß niemand, außer Apple natürlich. Ich würde es eher so sagen: „iPhone 8“ ist der Arbeitstitel für das 2017er iPhone.

      • Ich glaube, dass die irgendwann mit den „Zahlen“ aufhören. Ähnlich MacBook Late 13 oder ähnlich.

      • Ich glaub auch, dass die Zahlen Wegfall. Bin immer noch der Meinung dass es ein „Apple Phone“ (weil Apple im Moment Stück für Stück das „i“ streicht – wenn nicht zum „8er“ wann dann) geben wird und dann auch Modelljahre wie bei den MacBooks.

      • Ich glaub kaum dass das i gestrichen wird und es Apple Phone heissen wird, dafür ist der Name iPhone zu etabliert und eine zu starke Marke!

      • iPhone X wie 10 bestimmt

      • Jaa, daran hab ich auch gedacht

      • Apple streicht doch im Moment nicht Stück für Stück das „i“. Wer streicht den bitte seinen Markennamen? Immer diese aus den Haaren herbeigezogen Geschichten ^^

    • Ich glaube noch immer, dass viele sehr enttäuscht sein werden, wenn wieder „nur“ ein S-Modell kommt. Ich kanns mir nicht vorstellen, dass Apple vom zwei Jahres Rhythmus abweicht, eher noch die Zyklen auf drei Jahre zu verlängern, da technisch immer weniger Neues kommt.

    • Aufgrund des Jubiläumsjahres gehen die Analysten von einem iPhone 8 aus, also ein iPhone das sich deutlich vom bisherigen abgrenzt. Aber alles bisher nur Gerüchte.

    • Ich gehe sehr stark davon aus, dass es ein /s geben wird. Das wird aus Preisgründen nötig sein. In den USA wird das wieder das gleiche Kosten, in Europa wird es erneut 50 € teurer. Es wird aber keine nennenswerten neuen Funktionen haben. Zusätzlich wird es das „echte“ iPhone 8 geben, naheliegenderweise „iPhone Pro“ genannt und das wird diverse in der Apple Welt neuen Funktionen haben, wie das kabellose Laden, das randlose Display, etc. Und das wird dann auch extrem teuer werden. Einstiegspreis sehr deutlich jenseits der 1000 €.

  • Ich sehe es jetzt schon: Wenn die Lieferzeiten bei Apple nach dem Verkaufsstart nicht bei 2-3 Wochen liegen werden direkt die Artikel geschrieben, dass das neue iPhone wohl nicht so gut ankommt wie das im vergangenen Jahr. :)

  • Es wird viele Leute enttäuschen… aber es wird das iPhone 7s und wir genau so wenig vorrätig sein wie alle anderen Modelle die letzten Jahre auch…

  • oje ich seh jetzt schon die News überall:

    „iPhone 8 verkauft sich schlecht“. Lieferzeiten innerhalb eines Tages …

  • Als ob. Die wollen doch eine künstliche Verknappung haben. Glaube nicht dran, dass eher produziert wird, oder dann der Marktstart nicht nach vorne gezogen wird.

  • Schlagzeile des Jahres: „Schlechtester iPhone Start ever, Apple vor der Insolvenz?“

  • Massenproduktion? Dachte, bei Apple wird jedes Gerät mit viel Liebe in Handarbeit in einer kleinen Manufaktur hergestellt … :D

  • Schickes wallpaper, wo kann man das bekommen?

  • Ja, die schlechten Nachrichten über Apple sind vorprogrammiert, egal was Apple macht. Mit dem Namen Apple werden eben Klicks generiert, egal wie.
    Und jeder ist schlauer als Apple, ausser mir. Als Apple mir mal eine Umfrage geschickt hat und fragte hat was sie besser machen könnten am iPhone, da ist mir nicht nicht viel eingefallen. Tut mir leid für Euch.

    • Es gibt doch genug, die immer mit dem zufrieden sind, was Apple gerade bietet. Ob das jetzt aus religiösen Gründen ist, weil die so eingeschränkt sind, dass die sich wirklich nichts besseres vorstellen können oder weil die Angst haben, dass Apple mit einem jeder Verbesserung auch wieder eine Verschlechterung bringt.
      Für viele reicht das iPhone ja auch. Ein bisschen WhatsApp, Facebook und co ist ja auch kein Problem für ein iPhone.
      Nach Steves Tod scheint das auch etwas in die Firmenkultur eingezogen zu sein. Keine großartigen Ideen mehr und mit dem zufrieden sein, was man verkauft.

  • Ich tippe auf den Jubiläumsnamen „iPhone X“.

  • Sollen sich mal beeilen. Mein SE ist schon ziemlich veraltet.

  • Ich erwarte da nicht viel. Die Smartphone Entwicklung ist nahezu ausgereizt. Was sollte da weltbewegendes kommen? Ich tippe eher auf weitere Dienstleistungen die im System integriert werden. Prozessor etwas schneller, Bildschirm im Detail verbessert, Speicher bleibt. Wurde ja gerade erst geändert. Ich glaube nicht an ein Jubiläumswunder.

    • +1 Kein Hersteller auf den Markt bietet jetzt noch etwas tolles an. Die Geschichte mit den Smartphone ist durch. Jetzt kann nur ein neues Device eine Revolution bringen.

      • AR Brille. Da gibt es noch keine auf dem Markt, die auf Privatverbraucher ausgelegt ist und die, die kommen, sind alle nicht für Mobilität gemacht.

  • Nach der Vorstellung vom iPhone 7s und dem damit zusammenhängendem größten Börsensturz in der Geschichte apples, wäre die Überlegung groß Anteile zu kaufen.. und alles nur, weil die Medien sooo auf’s Revolutionäre iPhone 8 drängen! xD

  • Wie wäre es mit „iPhone X“…

  • Ich denke, dass es das iPhone 8 geben wird, aber entweder iPhone X oder iPhone Infinity heißen wird; als eine Art Jubiläumsprodukt.

    Das iPhone 7s wird es meiner Meinung auch zu kaufen geben, damit diese Philosophie beibehalten wird.

  • Die müssen die Produktion vorziehen, bevor Trump beschließt, dass das iPhone nur noch in Amerika produziert werden darf.

  • Ich mache es wie jedes Jahr. Ich warte auf die Präsentation, dann warte ich auf das Feedback der First Responder Leute, dann prüfe ich, ob mein 5S noch zeitgemäss ist und wenn nicht, dann kaufe ich eines der Geräte, die dann am Markt sind (zur Zeit eher das SE).

    Sollte es aber doch das neue iphone werden, warte ich damit dann eh bis Januar, Februar, bis die Erstproduktionsfehler behoben sind und die ersten Korrekturen in der Produktion gemacht wurden.

    Damit bin ich bisher immer super gefahren, hatte nie ein Problem, weder mit dem 4S, 5S, 6S (Tochter) oder den ipads.

    Mal ganz abgesehen von den ganzen Problemen, die ein Erstbesteller hat was Lieferung usw. Angeht

  • Bestimmt wird es einfach ein IPHONE 10… mit unglaublichen Funktionen!

  • wie auch immer, keine klinke, keine pinke.
    kommt ein neues, kaufe ich ein gutes altes 6er oder ein SE.
    der „habenwollen“ effekt will sich einfach nicht mehr einstellen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20588 Artikel in den vergangenen 3559 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven