iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 501 Artikel
Gläserne Rückseite und Front

iPhone 8: Erstmals angebliche Original-Bauteile gesichtet

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Die Spekulationen um Apples iPhone-Modelle für 2017 bewegen sich in Richtung Zielgerade. Auf der Diskussionsplattform Reddit sind nun erste Fotos von angeblichen Bauteilen des iPhone 8 und der 7s-Modelle aufgetaucht.

Die dem iPhone 8 zugeordneten Bauteile zeigen eine vollflächige Glasfront sowie eine gläserne Rückseite mit zusätzlicher, vertikal platzierter Kameraoptik. Der rundumlaufende Rand auf der Vorderseite ist bemerkenswert klein, lediglich oben im Zentrum bietet eine verbreiterte schwarze Fläche Platz für die „Hörmuschel“, Kamera und Sensoren. Der dadurch deutlich verkleinerte Platz für die Menüleiste erfordert dann wohl auch die mit iOS 11 kommende Rückkehr von Punkten zu Balken als Signalanzeige.

Iphone 8 Bauteile

Auch wenn unbestätigt gibt es momentan kaum Grund, an der Echtheit der angeblich aus der chinesischen Zuliefererszene stammenden Teile zu zweifeln. Einzig die fehlende Zeile mit der Modellnummer über der CE-Nummer stimmt nachdenklich, dies könnte allerdings damit zusammenhängen, dass es sich hier noch nicht um Teile aus der Serienproduktion handelt.

Das zweite Bild unten soll die beiden Teile im Vergleich mit den Rückseiten für die für in diesem Jahr neben dem „iPhone 8“ oder möglicherweise auch „iPhone Edition“ genannten Sondermodell erwarteten Modelle iPhone 7s und iPhone 7s Plus zeigen. Bereits letzte Woche im Umlauf befindliche Gerüchte bestätigend seien diese ebenfalls aus Glas, angeblich um drahtloses Aufladen der Akkus durch Induktion zu ermöglichen. Die Gerüchte diesbezüglich waren bislang durchmischt, spannend wäre hier insbesondere, ob Apple im Falle der Verwendung den gewöhnlicherweise damit verbundenen Energieverlust akzeptiert oder diesen durch technische Verbesserungen weiter minimieren konnte.

Iphone 2017 Bauteile

Dienstag, 13. Jun 2017, 7:19 Uhr — chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Komplett wasserdicht wäre dann ja auch super…

    • Meine Güte immer diese Kinder die unter Wasser telefonieren und spielen wollen. Nachher ersaufen die noch wegen Sauerstoffmangel. Schön ist es, wenn das Handy im Urlaub irgendwo im Hotel das schimmeln anfängt. Die Leute die es mit an den Strand nehmen sollen Zuhause bleiben oder 1000€ Strafgebühren zahlen für die (permanente) Nutzung am Strand.

      • Warum bist du so?

      • Schlecht geschlafen?

      • was hast du denn für ein problem? O.o
        solang die mich nicht stören, können die mit ihrem handy am strand und im wasser doch machen was sie wollen.

      • Das Handy am Strand ist insofern interessant, weil es eine relativ gute Kamera hat und zum Musikhören genutzt werden kann. Die IP-Zertifizierung auf „Wasserdichtheit“ ist in diesem Zug wiederrum sehr interessant, wenn man eben Kinder hat – so ein Zwerg überrascht seinen Elternteil gerne mal mit einem Kübel Wasser über den Kopf-Rücken.

        Wenn dann das iPhone gerade in er Hand ist, weil man seinen Zwergen fotografieren/filmen will, kann das aktuell böse enden..

        Denk nur mal an die Möglichkeiten an Fotos/Filmen die man durch eine höhere Zertifizierung hat/hätte. Im Moment muss man da auf sowas wie eine GoPro etc. zurückgreifen – DSLR nehme ich wirklich nur SEHR ungern mit an den Strand..

  • Gott sei Dank kein Fingerprint auf der Gehäuserückseite, wenn denn die Teile wirklich aus einer Apple Produktion stammen…

  • Offenbar keine echten Bauteile. #VenyaGeskin1

  • Und Touch-ID dann direkt durch den Bildschirm?

  • Bin sehr gespannt.
    Das S8 ist schon eine ordentliche Ansage.. kann mir vorstellen dass viele das Lager wechseln werden, wenn Apple nicht abliefert..

    • Ich glaube nicht, dass die, die den – vermutlichen – Mehrpreis für ein „iPhone Edition“ zahlen würden die sind, die bei einem „Nicht-Abliefern“ zu einem s8 wechseln würden. Das wäre eher dann die Käuferschicht, die das „s“ Modell kaufen würden.

    • und das s8 ist halt immer noch ein android-telefon. und ich habe keinen bedarf von der apple-/mac-/ios-welt plötzlich zu wechseln, nur weil mal ein telefon irgendwas nicht kann. einfach das telefon länger als immer nur ein jahr benutzen. bin mit meinem 6s plus absolut zufrieden. das hat den release des 7er überstanden und wird aller wahrscheinlichkeit nach auch den den 7s, 8, edition oderwie auch immer es sich nennen wird überstehen.

    • Android ist scheiße. Samsung auch. Da ist mir egal was die an Technik zusammenkleben.
      Habe ein S6 von der Arbeit. Das reicht. Es kommt in Sachen Zufriedenheit dem Negativwert des Blackberry Bold recht nah, also komplett unzufrieden. Dass Menschen Geld bekommen dafür dass sie eine Menüführung wie bei Samsung (oder früher BB) machen bleibt für immer ein Rätsel.

      Nicht dass ich die Politik von diesem Verein aus Cupertino gutheiße, im Gegenteil, aber teilweise kann man deren Geräte wenigstens noch nutzen (auch wenn iOS 5 die beste Variante ihres OS war)

      • naja mein Lieber, dann schaue Dir mal das neue BB an, entweder DTEK60 oder KEYONE….wobei, stimmt das sind eher Telefone zum arbeiten und weniger zum spielen. ich mit meinem DTEK benötige jedenfalls kein Powerpack o.ä. das Telefon ist Tipi top und die software auch nicht schlechter als iOS ….habe privat ein iPhone….wüsste jetzt nicht welches unbedingt und bedingungslos besser ist….aber so sind Geschmäcker verschieden, Gott sei Dank….

    • Das S8 und die Plus Variante davon sind echt ein Hammer, aber leider mit Android und damit komme ich echt nicht zurecht. Dann schon lieber Windows 10 oder BlackBerry OS.
      Der Grund warum ich das iPhone bevorzuge ist einfach nur das OS und die sehr guten Integrationen. Da habe ich bei Android schlechte Erfahrungen gemacht. Die Hardware ist für mich total egal so lange es flüssig läuft.

    • So ein Quatsch!!!! Ich ändere doch nicht meine komplette System Struktur nur weil eine Bude ein Glass gerät rausbringt. Deswegen wechselt niemand das Lager !!! Den auf anderen Kisten läuft Android…

  • Die Lager wechseln ? Das glaube ich nicht

  • Der umlaufende Silberrand bei der Kamera sieht echt scheiße aus.
    Ich bin gespannt, wie es dann letztendlich wirklich ausschaut

  • Warum sollten Sie wechseln? Und wohin? Quark! Es ist und bleibt Standing Nr1. #unerreicht

  • Also wenn das wirklich so kommen sollte: Den oberen Rand hätten die dann doch besser durchgehend machen können, scheint ja schön schmal zu sein. Aber mit der Aussparung sieht das doch irgendwie sehr komisch aus..Insbesondere bei eingeschaltetem Display dürfte das doch sehr merkwürdig aussehen..

    • Wenn iOS, links und rechts oben, ein schwarzen Hintergrund mit weißen Icons hat, fällt das gar nicht so auf. Und beim OLED ist schwarz nun mal schwarz.

      • Ja, aber z.b links die Signalstärke und Netzbetreiber Anzeige passt da doch garnicht rein. Und wenn die da sowieso einen Schwarzen Hintergrund darstellen würden, hätten die den Rand doch direkt durchgehend machen können.. Naja mal abwarten.

      • @Markus777: Kommt auf den Provider an. In Österreich gibt es drei nennenswerte Provider wovon 2 super reinpassen: T-Mobile, A1 und Drei

      • Vielleicht führen sie wieder Betreiberlogos ein wie anno dazumal bei den Nokias…

        Was ich mich aber in dem Zusammenhang eher frage: Wo kommt da die Anzeige der Uhrzeit hin? Die ist ja derzeit oben mittig. Ich hoffe mal, die lassen sie nicht weg, das würde mich sehr stören…

  • 120hz und true tone display und ich bin dabei!

  • Doch, das Lager wird/wurde gewechselt.
    Ich habe mir das IPhone 7 vor 4 Wochen gekauft und hatte vorher das S6 edge.
    War ein gutes Handy, keine Frage, aber der Grund für den Wechsel war das IOS, welches im Handybereich unerreicht ist.

  • Ich warte, bis es auf dem Markt ist und dann:
    -im Laden in die Hand nehmen, mit rumspielen
    -3 Monate warten, bis die Vorserienmodelle verkauft sind und die Fertigung optimiert wurde
    – Blogs lesen, ob und welche Kinderkrankheiten existieren
    – prüfen, ob ich ein neuen Handy benötige
    – prüfen, ob ich ein neues Handy möchte

    – wenn ich ein neues möchte
    – – prüfen ob es das neue OLED Modell sein muss, eines der anderen neuen iPhones oder ein älteres Modell mir langt.

    • Interessante Prioritätenverteilung … dass das ‚benötigen‘ und ‚möchten‘ die beiden letzten Punkte auf deiner Liste sind. ;-) Zugegeben … bei mir vermutlich ähnlich ;-)

      • Die ersten Pnkte dienen natürlich der Neugier und der „was neues austesten“. Ich habe bisher alle iPhones immer frühestens 6 Monate nach Markteinführung gekauft und hatte noch nie einen Garantiefall oder ähnliches.

        Nur beim 4S hatte ich mal das WLAN Problem mit der kalten Lötstelle.

        Ich bin immer noch beim 5S, meine Kleine das 6S und ich war beim 6er im Laden, war beim 6S im Laden und habe mit rumgespielt und da war nie ein Must have Reflex.

        Allerdings haben diese Infors auch Einfluss auf die Frage, brauche ich ein neues und möchte ich ein neues.

        Bei Apple ist die Antwort ja nicht so leicht, weil die alten Geräte ja immer noch meine persönlichen Bedürfnisse befriedidigen.

    • Du hast vergessen zuvor auch noch deinen kontostand zu prüfen :)

      • Das ist nicht nötig. Ich kann als Selbständiger sogar die iPhones leasen und mir jedes Jahr das aktuelle holen, aber das ändert nichts am oben gesagtem.

        Mein Geld habe ich schon immer hart verdient, und ich überlege jede Investititon ob sie denn wirklich sein muss.

        Aus dem alter, das ich im Bus mit meinem allerneuesten iPhone posen muss um damit mein Selbstwertgefühl aufzuwerten bin ich schon 30 Jahre raus.

      • So, Du hast also vor 30 Jahren im Bus mit deinem neuen Handy angegeben… welches Modell war denn das 1987?

      • Vor 30 Jahren war das wohl eher ein Taschenrechner von Texas Instruments

      • Der gefällt mir :-)

      • Expertenmeinung

        Sinnerfassendes Lesen ist leider zu wenigen gegeben… er hat geschrieben, dass er aus dem Alter 30 Jahre raus ist, nicht dass er es da gemacht hat.

      • Das Motorola Dynatac 8000 kam 1983 raus ihr Klugscheißer… ;-)

        Und ich denke er meinte das eher darauf bezogen, dass er fürs Posen generell zu alt ist… Ist das ein Kindergarten hier…

      • @zetto,

        Nein, in der Zeit habe ich mit einer Rover Vitesse 3.500 und einem HP 15C gepost, mein erstes Handy war ein Hagenuk MT-2000 (das ich heute noch habe) ebenso wie den HP Rechner (unkaputtbar).

        Es ist aber toll, das Du genau erfasst hast, was ich meinte.

    • Kontostand prüfen nicht nötig, gibt ja Ratenzahlung ;)

  • Warum…… willst du damit…. in der Wanne plantschen?? Oder tauchen gehen ??

  • ich hätte gerne immer das neueste modell. warum? einfach so – hobby.

    drum wärs cool, wenn auch hier dieses apple leasing mit auto-upgrade kommen würde.

  • Schön und Innovativ sieht für mich anders aus. Der Unterschied zum iPhone 6/7 hätte ruhig größer ausfallen können. Schade!

  • interessant dass nur diese Gläser vorn und hinten zu sehen sind. wenn wirklich das kabellose aufladen möglich sein wird wäre das schon eine echte innovation. da ich aber noch nicht wirklich konkretes vom Edelstahlrand hier sehen konnte, wäre es ja möglich dass die auch eine eSIM verbauen? also der simkartenslot vielleicht entfällt… seit 2 Jahren liest man vom ende der simcard..

  • Wenn die Front tatsächlich so kommt wäre das schon ein radikales Redesign. Mit iOS 11 scheint zumindest in der Beta ja nun auch wieder der alte Netzstärke-Indikator zurück zu sein, spart Platz und könnte damit zu diesen Cuts oben passen. Die Statusanzeige würde ich als einzigen Grund sehen, diese Cuts überhaupt anstelle einer durchgezogenen Fläche zu haben, ansonsten kann man mit der gewonnenen Displayfläche ja nix anfangen. Auch der runde „Siri-Home-Button“ der momentan in iOS 11 noch über dem klassischen Home-Button steht würde dieses Design bestätigen.

  • Also wenn das Design so kommt wie auf den Fotos oben, würde das mein aktuelles 6+ ersetzen. Wenn ich das richtig sehe, ist das Display dann genau so groß wie bei meinem jetzigen iPhone in einem kleineren Gehäuse. Die Anordnung der Kameras machen meiner Meinung nach Sinn, wenn man nicht hochkant fotografiert. Evtl. reicht der Abstand sogar aus um eine Art 3D Effekt zu erzeugen. Denn die Kameras sind ja nicht direkt neben einander sondern durch den Blitz getrennt. Wenn es nicht abnormal mehr kostet als das 7S+ hole ich mir lieber dieses Modell. *Vorfreude* hab mich jetzt über 2 Jahre zurück gehalten, aber mein 6+ wirkt langsam und der Akku ist auch nicht mehr so ideal.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21501 Artikel in den vergangenen 3703 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven