iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
"Klavierlack-Schwarz"

iPhone 7 am Mittwoch: Wasserdicht und mit zwei neuen Farbvarianten?

Artikel auf Google Plus teilen.
130 Kommentare 130

Während Apple in San Francisco bereits das Bill Graham Auditorium für die iPhone-Vorstellung am Mittwoch vorbereitet, fasst der in der Vergangenheit oft treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities seine Prognosen für das iPhone 7 zusammen. Das neue iPhone soll in fünf verschiedenen Farben erscheinen, wasserdicht sein und in der Plus-Version über eine 12-Megapixel-Dualkamera verfügen.

12345

Apple bleibt den auf der US-Webseite MacRumors veröffentlichten Aussagen des Analysten bei den bereits vorhandenen Farbvarianten Silber, Gold und Roségold. Spacegrau soll allerdings durch ein dunkles Schwarz ersetzt werden und als zusätzliche Farboption sei ein glänzendes „Klavierlack-Schwarz“ geplant. Diese Farboption stehe möglicherweise zunächst nur für die für die teureren Modelle mit großer Speicherausstattung zur Verfügung.

Das neue iPhone soll gemäß der Norm IPX7 auch bedingt wasserdicht sein. Der Standard besagt, dass das Gerät beim zeitweiligen Untertauchen in Wasser keinen Schaden nehmen darf.

Als weitere Neuerungen führt der Analyst den mehr oder weniger bereits bestätigten Wegfall der Ohrhörerbuchse auf und nennt den Wegfall der mechanischen Home-Taste. Als Ersatz soll eine wassergeschützte berührungsempfindliche Taste herhalten, die das Klick-Gefühl beim Druck simuliert. Die Bildschirme der Geräte seien ebenso wie der Kamerablitz und womöglich auch der Annäherungssensor verbessert.

Mit Blick auf die Leistungsfähigkeit des Geräts wird erwartet, dass Apple das neue iPhone mit einem neuen A10-Prozessor ausstattet. Die Plus-Version soll mit 3 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein, beim kleineren iPhone 7 seien 2 GB RAM verbaut. Die neuen Geräte werden voraussichtlich mit 32, 128 und 256 GB Speicher angeboten.

Bilder: Frederik Riedel/macotakara.jp
Sonntag, 04. Sep 2016, 9:42 Uhr — chris
130 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich vermute es sind 32,128 und 256 gb gemeint?

  • Bin wie jedes Jahr gespannt was neues kommt!!!!:-)

    p.s es fehlt im letzten Satz die 1 vor der 28;-)

    • In Deinem Kommentar fehlt ein Punkt nach dem p.s …

    • Dann bist du sicher jedes jahr ziemlich enttäuscht, oder?

    • – „neues“ solltest Du groß schreiben
      – ein Ausrufezeichen statt vier reicht
      – zwischen Ausrufezeichen und Smiley fehlt ein Leerzeichen
      – ein Punkt nach „p.s“ fehlt, das P sollte groß geschrieben werden und nach dem Punkt noch ein Doppelpunkt wäre korrekt
      – zwischen „28“ und Smiley fehlt erneut ein Leerzeichen und streng genommen ein abschließendes Satzzeichen

      Aber Hauptsache andere verbessern wegen irgendwelchem Nonsens. Was ist das hier bloß für eine unsinnige Sitte?

      • Deutsch Leistungskurs und Studium auf Lehramt?

        Hallo Tobias, alter Klugscheißer!!!

        Leider stimmt das aber auch nicht so ganz. Denn man schreibt NICHT „P.s.:“. Zumindest nicht, wenn man Post­skrip­tum meint. Das wird nämlich PS abgekürzt. Ein Blick in den Duden klärt da auf!

        Warum ich das nun hier von mir gebe und damit die Kommentare fülle? Ganz einfach: Oliver hat einen Hinweis auf einen essentiellen Fehler im Artikel gegeben der ja scheinbar auch schnell korrigiert wurde. Dein Kommentar dazu ist noch viel mehr Nonsens als das, was du in selbigen bemängelst.

        Denk mal drüber nach.

        Gruß, Matt

        PS: Falls du Rechtschreibfehler findest, darfst du sie behalten! Die habe ich extra zu deiner Verwirrung eingebaut. Sind also deine :-)

        D. S. (deinde scriptum)

        PPS: Tschöööö!

      • Du verstehst es nicht!

  • Nein Danke !
    Ich möchte nach 2 Jahren mal ein neues Design.
    Leistung hat es sowieso schon seit dem iPhone 5s genung geben für 90% der Apps. Whats app, spotyfiy usw

    • Warte mal 2-3 Jahre ab. Dann wird WhatsApp auf dem iPhone 5S ruckeln und in 5 Jahren wird es nicht mehr unterstützt werden.

      Wobei man sagen muss, dass im theoretischen Fall, dass Apps auf dem 5s 2018 oder 2019 ruckeln werden (also in 2-3 Jahren), es immer noch akzeptabel ist, weil es dann 5 bzw. 6 Jahre auf dem Markt war.

      Das ist länger als die Lebenszeit von Geräten der Konkurrenz, denen zuerst die Updates verweigert werden und die durch Sicherheitslücken und sonstige Bugs unbrauchbar gemacht werden.

  • Habe jetzt bei meinem 6S 64 GB zu 60% ausgenutzt.
    Durch diese Speichertaktik (32 / 128 / 256) werden die meisten ja schon wieder zum nächst größeren Speicher gezwungen.

  • 28gb? Da fehlt gewiss die 1 davor. Egal es ist ja Sonntag.

  • Bla bla
    Lasst Euch überraschen! Je mehr im Vorfeld spekuliert wird, umso mehr Leute sagen hinterher: wieder nichts überraschend Neues.
    Am Besten vorher überhaupt nicht hin und her überlegen und diskutieren.

  • Als ich mit bekam das es kein neues Design fürs iPhone gibt. Da habe ich mir gebau das gedacht was oben steht.

  • Wasserdicht wäre mal eine wirklich sinnvolles Feature. Das darf gerne kommen.

    • Hoffentlich leidet darunter nicht die Reparaturfähigkeit der iPhones.

      Bis jetzt ist es relativ simpel, wenn man einigermaßen Erfahrung hat: Schrauben auf, Deckel ab, auf die Kabel achten, Kabel entfernen usw.

      Ich hoffe mal, dass Apple nicht noch mehr Hürden einbaut, wenngleich es der Wasserdichtigkeit zuliebe ist.

      • Das stimmt. Ich schätze bei den aktuellen Modellen die weitgehend einfache Möglichkeit, den Akku zu tauschen.

      • Ja, ich habe auch schon 4-5 mal den Akku ausgetauscht, war kinderleicht. So lässt er sich einfach besser in das Universal-Ladegerät einlegen. Jedoch Vorsicht: AA Akkus beulen das Handy aus, deswegen empfehle ich die schlankeren AAA Akkus

      • @Zetto
        Hohoho, wie witzig. Darf ich fragen, was dich dazu treibt, so einen Schwachsinn zu schreiben?
        Unten, als es um Displays ging, hast du etwas Vernünftiges geschrieben.

      • Also ich finde es witzig

  • Ich warte auf eine neue AW.
    Wasserdicht bis 3 m, GPS, Akku min. 3 Tage und einen Speicher um Musik während des Trainings von Spotify abzuspielen.
    Dann wäre die Uhr sofort gekauft.

  • Klavierlack-Schwarz?
    Das sollten sie lieber lassen, da hat man bei einem Gebrauchsgegenstand nicht lange Spaß dran ^_^

    • Ich sehe es schon kommen: „Paintgate“ – Mikrokratzer auf Klavierlack, neuer Apple-Skandal ;-)

      • Die Meisten die hier mit Klavierlack überhaupt nichts anfangen können sind doch Musikbanausen die nur Techno hören, oder solche die nicht Noten lesen können. Ich finde es gut das Apple mit seiner langen Tradition im Musikbusiness endlich mal etwas für Audiophile und Feingeister auf den Markt bringt. Vielleicht hat ja die Klavierlack Edition bessere Audio-Komponenten.

      • War das 3er IPhone nicht auch mit klavierlack erhältlich? Ich erinnere mich das dass säubern mit einem Taschentuch schon kleine Kratzer verursachte:/

      • @Zetto
        So lustig heute? Ist nicht dein erster Kommentar, der komplett am Thema vorbeischießt.

  • Wenn das alles ist dann ist das sehr armselig.

      • Z. B. ein größeres Display bei gleicher oder gar kleinerer Gesamtbauform.

      • Endlich mal Full-HD-Auflösung.

      • Touché ;-)

      • Und wozu? Weil’s technisch möglich wäre oder weil du einen konkreten Nutzen siehst?

      • @Zoran Ein grösseres Display bei gleicher oder gar kleinerer Bauform? Wo warst du als Gott Intelligenz verteilte? ^^ Klar, ein grösseres Display dessen Maße grösser als die Gehäusebauform ist? ^^ Warum nicht gleich ein 7 Zoll Display in der Bauform einer Streichholzschachtel verbauen? Das wäre die ideale Grösse. Herr lass Hirn regnen und gib den Bedürftigen keinen Regenschirm ^^

      • @Herman Karton

        Die letzten zwei iPhone Generationen verschlafen? ^^ Das iPhone 6 Plus und 6S Plus haben Full HD. Guten Morgen ^^

      • @madras
        Wahrscheinlich meint er, dass das Display den vollen Platz von der Frontseite des Gehäuses ausnutzt.

        Also dass z.B. (bei einem weißen iPhone) das Display sich über die gesamte weiße Fläche erstreckt.

        Die Frage ist dann halt, wohin mit dem Homebutton (wobei der lt. Gerüchten eh wegfallen soll), der Frontkamera, dem Annäherungssensor und dem „Lautsprecher“ (mir fällt der korrekte Name gerade nicht ein).

      • @madras
        Hast du eigentlich den Arsch offen? Mir mangelnde Intelligenz zu unterstellen und selbst nur Unsinn schreiben.
        Hast du dir mal Smartphones anderer Hersteller außerhalb deiner Applewelt angeschaut?

      • Andere Hersteller nutzen auch OLED Displays die von Natur aus schon eine höhere Auflösung benötigen um ein einigermaßen klares Bild zu liefern!
        Die Qualität wird dadurch aber nur bedingt besser

      • Jup…. Da gebe ich Madras vollkommen recht ! Lege mal nen 6s plus neben ein anderes Handy mit etwa gleicher Bildschirmgröße – das IPhone verschenkt ohne Ende viel Platz für den Rand im Vergleich! Gerade das Plus Modell sollte etwas schmaler und kürzer sein …

      • lies zorans beitrag nochmal. er hat nichts geschrieben, was hirnmangel vermuten ließe.

      • mit seiner reaktion hat zoran leider diesen doch bestätigt.

      • @ madras haha du hast einfach keine Ahnung xD wie kommst du auf die Idee das er ein größeres Display als das Gehäuse haben möchte. Wie soll das klappen? Natürlich meint er dass, das unheimlich große iPhone kleiner gemacht bzw. in der VORHANDENEN Gehäusegröße ein größeres Display eingebaut werden kann. Verstehe sowieso nicht warum Apple solche Riesigen Ränder benutzt. Das macht das Handy einfach extrem größer was nicht sein müsste (besonders beim Plus). (siehe Konkurenz)

  • Endlich wieder SCHWARZ!!!!!! Muhahahaha :D

  • Bisher war es immer eine Verdoppelung des Speichers. Der Sprung von 32 auf die nächst höhere Stufe von 128 GB, ist eher unwahrscheinlich. Auch aus dem angeblichen Adapter, Lightning auf Klinke werde ich nicht ganz schlau. So wie die Teile auf dem rechten Foto aussehen, müsste es dann min. 13 mm dick auftragen. Intelligenter wäre es die Buchse seitlich, also quer zu verlegen. Oder was sollen diese Stäbchen darstellen?

  • Ich finde das klingt alle sehr gut. Freue mich auf das neue Gerät und hoffe, die Preise werden nicht zu sehr angepasst.

  • Das Note 7 verliert jetzt schon im Benchmark gegen das 6S Plus. Bis Samsung damit wieder in Verkauf geht wollen schon wieder alle das iPhone 7 Pro (Plus?).

    Ich setze aus, bin noch super zufrieden mit dem 128GB 6S Plus und freue mich auf iOS 10.

    • Setze auch aus dieses Jahr, obwohl ich jedes Jahr ein neues iPhone im Vertrag auswählen kann. Bin auch noch super zufrieden mit 6s Plus. Dieses Jahr bekommt dann meine Frau das neue 4,7″ iPhone in Rose Gold :) Hat noch das 5er. Freue mich schon sehr auf das iPhone das nächstes Jahr heraus kommt.

    • Naja, die nächsten iPhones werden auch nicht mehr viel bieten. Ich denke, dass das iPhone 7S oder 8 nochmal etwas komplett Neues liefern wird, aber dass es ab dann größtenteils nur noch um Anpassungen und Feinschliff geht.

      Deswegen gab es ja schon Gerüchte, dass Apple nur noch alle 2-3 Jahre ein neues iPhone rausbringen will in Zukunft.

      • Alle 2-3 Jahre?
        Nie im Leben!
        1. Man sieht doch jetzt schon wie die Mac Verkaufszahlen einbrechen weil Apple länger Nix aktualisiert hat.
        2. wer möchte den gleichen Preis (beim erscheinen) später für 2 Jahre alte Hardware bezahlen?
        Die Produkte wären dann nur direkt beim erscheinen attraktiv und Apple ist bekannt eisern die gleichen Preise zu verlangen. Wird nicht funktionieren.

      • Ich habe da auch so meine Zweifel.

        Naja, es gibt ja viele Gerüchte bzgl. Apple, die sich später als falsch rausstellen.

    • Sehe ich, wenn das so kommt, mit identischem device genauso denk ich.

    • Ich bin auch zufrieden mit meinem iPhone 6S Plus 128GB Space Gray und schwarzer Lederhülle. Ich bin ebenfalls mit meinem iPad Mini 4 128GB mit Gravur und unlocked ab Werk sehr zufrieden.

      • Wie sieht die Lederhülle aus? Wieviel Speicher ist auf den Geräten noch frei? Wieviele Apps laufen gerade parallel?

      • Ich habe die Stone Grey Lederhülle auf dem schwarzen und es sieht super geil aus! :)
        Auf dem 6 Plus hatte ich Midnight Blue, ebenfalls sehr schöne Farbe für Leder.

        Ich habe 105 GB in Verwendung, davon sind über 50 GB Musik die ich über iTunes enkodiert und eingespielt habe. Dann noch ein paar HD Filmchen und jede Menge Premium Apps (GTA, Final Fantasy, Implosion, etc.)

        Ich lösche aber nichts so schnell sondern schieb erstmal schön in einen Ordner. Wenn ich Platz brauche, kann ich den schnell bekommen.

  • Es wäre wirklich zu begrüßen, wenn die kleinste Variante endlich 32 GB sein würde. :-)

  • Gibt es denn sowas wie eine Übersicht über die „wichtigsten“ V(orh)ersager mit ihren Aussagen – und ob sie falsch oder evt. auch mal richtig lagen? Es melden sich ja ständig neue zu Wort mit neuen Ideen. Leider werden viele von deren Prophezeiungen auch schön bekannt gemacht …

  • dito, ich bleibe auch beim 6s plus mit 128GB. Performance ist absolut ausreichend. Warte auf iOS 10 und die Version von 2017 – da erwarte ich ein deutlich umfangreicher überarbeitetste Phone.

  • Wenn 128 GB die mittlere Variante ist, ist es dann preislich wie das iPhone 6S mit 64 GB? Hab was von 824 Euro für das iPhone 7 mit 128 GB gelesen. Das iPhone 6S liegt mit 64 GB bei 854 Euro. Also rund 30 Euro mehr. ?¿

  • Nächstes Jahr bin ich auch dabei

  • Also den Klinkenstecker zu entfernen finde ich ja sehr kundenunfreundlich, aber daran gewöhnt man sich ja sicher mit der Zeit. Aber was ich mich frage, ist was spricht dafür den Homebutton zu entfernen? Wenn die Funktion mit einer berührungsempfindlichen Taste „nachgemacht“ wird, warum dann entfernen? ich finde, das war irgendwie auch immer ein Erkennungszeichen des iPhones seit Beginn an…

    • Alles für das wichtigste Feature: es wird hoffentlich endlich mal dünner!!!111elf

    • Vielleicht weil die Mechanik anfälliger ist
      , vielleicht weil mans wegen der Wasserdichtigkeit machen muss, vielleicht weil die Produktion billiger wird, vielleicht vielleicht am Mittwoch weißt dus :)

    • Ich sage es noch einmal: Wir können nicht nach Innovation lusten und gleichzeitig den technischen Fortschritt verwehren. Ich habe viele Kommentare gelesen, dass der Lightning Anschluss die Kunden einschränken wird und nie zum Industriestandard aufsteigen wird. Das ist so. Das weiss Apple. Aber Apple setzt sicherlich auch nicht auf den Lightning Anschluss als Audio Quelle, sondern auf Bluetooth. Klar, es werden Ligthning Kopfhörer mitgeliefert, weil die AirPods nicht parat sind oder weil sie zu teuer sind, aber Apple wird hunderprozentig auf Bluetooth setzen als nächsten Kopfhörerstandard. Was auch am meisten Sinn macht.
      Vielleicht wird er nicht ganz entfernt, sondern ins Display eingebaut. Es gibt ja ein Patent von Apple für Touch ID im Display^. Ich kann mir vorstellen, dass Quellen hier etwas falsch „übermittelt“ haben.

  • Wie tief und wie lange könnte man denn mit dieser Norm unter Wasser ?

    • Max 1m 30Min – Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

      • Und wie willst Du während dieser 30 Minuten in 1 Meter Wassertiefe atmen? Ich glaube das erst wenn ich das sehe. Apple würde so etwas niemals machen. Das wäre viel zu gefährlich für die iPhone user.

      • Unser Schwimmbad bietet sogar Tageskarten an. Irgendwie scheinen die eine Lösung für dein Problem gefunden zu haben.

  • Da ich das iPhone 6s Plus gerade erst Auftritt tolles Handy Gegensatz des neuen Samsung Galaxy sieben was man da so gehört hat ist nicht so gut. Zufrieden

  • Mal was anderes zur Keynote: Glaubt ihr, dass dieses Jahr der iPod Shuffle aktualisiert wird?

    Ich finde ihn immer noch praktisch aber die 2 GB sind schon etwas wenig.

    Ich persönlich glaube es nicht. Es scheint so, als hätte Apple die iPod-Modellreihe größtenteils aufgegeben. Der iPod Shuffle in der aktuellen Variante wurde 2012 vorgestellt, letztes Jahr gab es kleine Änderungen in den Farben.

    Was meint ihr? Schön wärs wohl, aber eher unwahrscheinlich.

  • Bezahlbare MacBook Pros wären mal nice

    • Wird in absehbarer Zeit bestimmt nicht passieren.

      Bezahlbare Macbook Pros (oder Macbooks allgemein) kriegt man eigentlich nur refurbished / gebraucht, wenn man keine 1000€+ ausgeben will (Ausnahme ist das Macbook Air, aber das ist meiner Meinung nach auch überteuert).

  • Genialer Schachzug, anstelle der 64 GB Version nur ein 128 GB Modell herauszubringen. 64 GB reicht sicherlich den meisten Benutzern, während 32 GB schnell knapp werden. So kann Apple den Preis um 50-100 Dollar pro Gerät erhöhen, und wir zahlen für etwas, das wir gar nicht brauchen…

    • Gleiche Diskussion wie mit 16GB und 64GB.
      Natürlich macht Apple das um Geld zu verdienen. Vorher hieß es 32GB müssen der Einstieg sein. Jetzt ist das auch wieder falsch.
      Man wird es nie allen recht machen.

  • Je näher der Tag kommt, desto ungeduldiger und gespannter werd ich.

    • Ich finde es sehr spannend was Apple da zu bieten hat falls die ganzen Leaks kommen

      Ich finde die ganzen Leute schauen nur auf das Design und überhaupt nicht auf die technischen Errungenschaften und da sind
      einige dabei

      Ich freu mich schon sehr auf die Keynote

  • Ein schwarzes mit wenigstens 128 gb soll es sein, ist mir egal . Kauf ich.. Iphone 5 war lange im einsatz..

  • Also ich find was ich bis jetzt gehört hab ganz gut. Werd es auf jedenfall kaufen. Wie man hier so lesen kann ist Zuviel Veränderung auch nicht gewünscht. Ich bin mit meinem 6S plus auch super zufrieden. Aber wenn es das in noch besser gibt, warum nicht.

    • Das hat doch an sich nichts mit Veränderung zu tun.

      Es hat etwas damit zu tun, dass bisherige Standards ignoriert bzw. verworfen werden, um etwas neues auf den Markt zu bringen, was nur Nachteile hat.

      Würde Apple Lightning durch Micro USB ersetzen, gäbe es nicht so viel Kritik, im Gegenteil.

  • Da bin ich dabei :-) und als Pantone ein 7 Plus

  • Apple mag mich:
    Okt 12 ein i5 mit 16 GB für 680€.
    2014 war dann klar, dass 16 GB nicht reichen. Also habe ich damals so kalkuliert:
    1. Es wird ein bißchen teurer>aus 680 werden 700
    2. Ich nehm das Plus> aus 700 werden 800
    3. Ich brauche 32 GB> aus 800 werden 900€
    Was habe ich bekommen für 900€? 64GB!! Apple schenkte mir 32GB!

    2016: nachdem ich gemerkt habe, dass ich nicht 600 Apps und 5000 Bilder auf meinem Phone mit rumschleppenen muss, war ich sicher, wieder runter zu gehen auf 16GB.
    Was werde ich – wahrscheinlich – bekommen? 32GB!!
    Schon wieder schenkt mir Apple was…

    Ich mag das….

  • Schade, ich fand‘ das helle Schwarz so schön…. besonders im Gegensatz zum eher Faden Grau ;-)

  • Die meisten meinen hier es ist kein Update weil das Design nicht grosartig geändert wurde.

    Deswegen wollen viele aussetzen

    Das finde ich nicht ich finde die technischen Neuerungen sehr gelungen wenn sie den stimmen

    • Und welche faszinierenden Neuerungen sollen das sein, um jemanden zu überzeugen, z. B. vom 6S umzusteigen? Das Weglassen des Klinkensteckers?

      • Die meisten, die dieses Jahr aussetzen werden es noch bitter bereuen. Die Designveränderungen und die neuen Farbvarianten erkennen Apple user meist sofort und wollen es gern mal in die Hand nehmen. Ich kaufe mir jedes Jahr ein neues iPhone und verkaufe das alte im Internet. Mit dieser Strategie bin ich bisher sehr gut gefahren und der Erfolg beim anderen Geschlecht gibt mir recht.

      • Dir ist schon klar das alle Komponenten erneuert werden? Angefangen von der CPU bis zum Lasersensor…
        Es sind die kleinen Dinge die es ausmachen!

        Es funktioniert und wenn du es nicht brauchst dann Greif zu einem anderen Produkt.

      • Zetto, ich Geb Dir recht. Jahrelang immer 911 gefahren, Max. 2 Jahre gefahren.
        Jetzt iPhone 6s Plus in allen Farben und der Erfolg bei den Mädels ist fast schon legendär.
        Fahre jetzt Dacia und fresse Dosenravioli, Sonntags mal ein Keks aus der Prinzenrolle.
        Hätte nicht gedacht, dass mich ein Smartphone so aufhübscht… ;-)

      • @ Zoran: Macht ja auch nicht unbedingt Sinn von einem noch immer neuen Gerät, wie 6S auf das neue umzusteigen. Zwei Jahre Vertragslaufzeit werden die meisten haben. Nicht jeder ist so ein Freak, das er sich jedes Jahr das neuste iPhone holen will.

        Ich denke es wird interessant für die 5S-Kunden, für die Vertragsverlängerer und die, die ein ganz altes iPhone oder ein anderes Smartphone haben.

  • Setze dieses Jahr auch aus. Freu mich am Mittwoch mehr auf das Playstation Meeting. Anstatt Apple bekommt diese Jahr Sony meine Kohle;)

  • Freue mich, das es endlich wieder ein dunkleres iPhone geben wird. Aber Klavierlack geht gar nicht.
    Aktuell hab ich 64GB die schon seit nem halben Jahr dauervoll sind. Von daher wird mein neues iPhone min 128gb haben.

    Wenn sich das Thema mit wasserdicht bewahrheitet, wird es natürlich schwieriger selbst an den Geräten rumzuschrauben bzw. muss bei jedem öffnen die Dichtung ersetzt werden.

  • Weshalb kommt das IPhone 7 nicht in Klavierlack Weiß mit Leuchtenden Apple Logo

  • Wieder eine hervorstehende Kamera und schreckliche Farben ! > 1Jahr aussetzen einfach nur schrecklich ! Aber ich werde mich gerne überraschen lassen….

  • Ich freue mich riesig auf das iPhone 7 Plus. Da lohnt sich meiner Ansicht nach der Wechsel von einem iPhone 6s, da das 7 Plus ein FullHD Display, eine Dual Kamera, eine bessere Akkulaufzeit und mehr RAM bieten wird.

    • Ich finde es absolut schlimm, das Apple einen zwingt das Plus zu nehmen wenn man genau diese Funktionen haben möchte.
      Das man sowas nicht in das 4,7zoll große iPhone bauen kann ist mir schleierhaft. Dann zeigt sich wirklich mal die Ingenieurskunst. Die feutures in das 5,5 Zoll einzubauen kann momentan auch schon jeder Handy-Hersteller …

  • Jetzt weiß ich überhaupt nicht mehr, welche Farbe ich nehmen soll. Das ist zwar jedes Jahr Anfang September kurz vor den Vorbestellungen so bei mir, aber ich habe diesmal wirklich keine Tendenz. Ich habe Angst, dass ich (wie beim 6S) eine falsche Entscheidung treffe und es dann so bereue, dass ich wieder tauschen möchte. Als es nur schwarz gab, hatte man keine Wahl, das war schon einfacher als jetzt mit erst 2, dann 3, 4 und jetzt 5 Farben. ;-)

  • Ich habe leider kein Budget mehr, habe mir einen Roomba 980 gekauft *rolleyes*

  • Samsung hat da deutlich explosivere Features im Note 7 zum Beispiel.. ;-)

  • Gehts nur mir so oder findet ihr das noch hässlicher als die 6er? Bei dem Antennenstreifen hätten die besser den oberen in der Rundung weglassen sollen und nur den geraden Streifen lassen sollen, den dann eventuell noch etwas dünner..Irgendwie sieht das sehr komisch aus.. Und die Kamera…Ohne Worte.. und sowas entwickeln hochbezahlte „Designer“..Beim kleinen sieht das aus wie ein Auge vom Leguan und beim Plus wie Bender von Futurama..Das kann doch nich deren ernst sein…

  • WASSERDICHT?!?
    Ich wette, wenn es so ist, gibt es sicherlich keine Garantie darauf. Ist ja bei der Konkurrenz nicht anders.

  • Hallo,

    wieder etwas interessantes.
    Ich kann nicht warten bis Bill das Iphone 7 vorstellt.
    Bin so gespannt auf Mittwoch !

    LG
    Daniel

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven