iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
Vorbestellung ab 9. September

iPhone 7 in Schwarz, mit Lightning-Audio und Dual-Kamera ab 16. September

Artikel auf Google Plus teilen.
303 Kommentare 303

Mit dem iPhone 7 wurde die 2016er-Generation des Apple-Smartphone nun offiziell vorgestellt. Dank eines voreiligen Apple-Tweets konnten wir euch ja bereits am frühen Abend einen ersten Blick auf das neue Gerät bieten.

Ins Auge sticht natürlich sofort die neue „Jet Black“ genannte Farbvariante in hochglänzendem Schwarz. Alternativ bietet Apple auch eine mattschwarze Version sowie die bekannten Farben Silber, Gold und Roségold an.

Iphone7 Gold

Apple hat die Home-Taste überarbeitet. Der alte, mechanisch funktionierende Druckknopf wird durch eine mit einer „Taptic Engine“ ausgestattete Version ersetzt. Zukünftig können auch Entwickler die neue, multifunktionale Home-Taste tiefer in ihre Apps integrieren. Zudem ist das iPhone 7 wasserdicht und gegen Staub geschützt.

Die neue Kamera: Alle Versionen des iPhone 7 sind mit optischer Bildstabilisierung und mit einem neuen, schnelleren Bildsensor ausgestattet, mit dem sich 12-Megapixel-Bilder auch im RAW-Format aufnehmen lassen. Auch der True-Ton-Blitz wurde überarbeitet und macht nicht nur 50 Prozent mehr Licht, sondern kann sich auch auf künstliche Lichtquellen anpassen um Lichtinterferenzen auszugleichen.

Auch die Gerüchte um die Dualkamera haben sich bestätigt. Die Plus-Version des neuen iPhone 7 wird künftig mit zwei Linsen auf die zu fotografierenden Objekte zielen. Beide Kameras nehmen mit 12 Megapixeln auf, Apple realisiert auf diese Weise in optisches Zoom mit zweifacher Vergrößerung. Digital lassen sich die Bilder bis zu zehnfach vergrößern.

Iphoen 7 700

Der Bildschirm des iPhone 7 wurde gegenüber den Vorgängergeräten verbessert und strahlt nun 25 Prozent heller, dazu kann das sogenannte Retina-HD-Display einen größeren Farbumfang darstellen.

Beide neue iPhone-Modelle setzen auf neue Chipsätzen. Apples neues Prozessor-Flaggschiff nennt sich A10 Fusion und ist laut Hersteller 120 Mal schneller als der im ersten iPhone 2007 verbaute Prozessor, gleichzeitig wurde der Stromverbrauch der Recheneinheiten reduziert. Das Gleiche gilt für der Grafikprozessor. Dieser ist bei weniger Stromverbrauch als der Vorgänger bis zu 240 Mal schneller als die Grafik im ersten iPhone.

Das neue iPhone ist mit Stereolautsprechern ausgestattet, und zwar je einer am Fuß und einer am Kopf der Geräts, so dass Stereo-Audio im Querformat genossen werden kann. Für den zusätzlich verfügbaren Platz ist unter anderem der Wegfall der Ohrhörerbuchse verantwortlich. Apple setzt vom iPhone 7 an ausschließlich auf Lightning oder drahtlose Verbindungen für Ohr- und Kopfhörer.

Apple packt dem iPhone 7 aus diesem Grund auch neue EarPods mit Lightning-Anschluss bei, zudem bekommen Käufer auch einen Adapter von Lightning auf Ohrhörerbuchse, um eventuell vorhandene ältere Kopfhörer anzuschließen.

AirPods: Neue drahtlose Apple-Ohrhörer

Ergänzend hat Apple mit den sogenannte AirPods auch neue, drahtlose Ohrhörer vorgestellt. Die ab Oktober für 159 Euro erhältlichen AirPods verzichten komplett auf Kabel und stecken per Bluetooth verbunden getrennt voneinander in den Ohren. Interessant ist die integrierte Elektronik, die unter anderem wahrnimmt, ob der Träger die Hörer im Ohr hat. Die Hörer sind mit einer Siri-Funktion ausgestattet und bietet eine Akkulaufzeit von fünf Stunden. Das zugehörige Case fungiert als Zusatzakku für die Ohrhörer.

Airpods 2

Auch die Apple-Tochter Beats ist mit neuen Kopf- und Ohrhörern präsent, so ist der Beats Solo Wireless ist in Version 3 erschienen.

Die Verbesserungen unter der Haube machen sich für den Endnutzer direkt über die Akkulaufzeit bemerkbar. Laut Apple dürfen Besitzer eines iPhone 6s nach dem Upgrade über den Daumen mit 2 Stunden zusätzlicher Nutzungsdauer rechnen, beim iPhone 7 Plus fällt die Verlängerung mit einer Stunde etwas geringer aus.

Iphone 7 Akkulaufzeit

Das iPhone 7 profitiert von den neuen Funktionen von iOS 10, beispielsweise die rundum überarbeitete Nachrichten-App, den direkten Zugriff per Siri auf umfangreiche Funktionen von Drittanbieter-Apps oder Apples neue HomeKit-App.

Verkaufsstart am 16. September

Das iPhone 7 wird sich am 9. September vorbestellen lassen und ist in drei Speicherversionen mit 32GB, 128GB bzw. 256GB zum laut Apple gleichen Preis wie das iPhone 6s erhältlich. Vorbestellungen sidn ab 9. September möglich, der Verkaufsstart ist für den 16. September geplant.

Lineup

Mittwoch, 07. Sep 2016, 20:48 Uhr — chris
303 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Diamantschwarz mit min. 128GB nicht unter 869€.

    • Gekauft ! In Jet Black ! Geile Farbe !

      • Geile Farbe aber Apple warnt selbst vor Abnutzungserscheinungen. Von daher bleibe ich vermutlich beim 7er in Gold und 128gb.

        Apple Watch kostet 419€, sind mir 70€ zu viel.

      • Apple warnt vor Abnutzung? Wo denn?

      • Modelle in Diamantschwarz sind erhältlich mit 128 GB und 256 GB. Das glänzende Finish des iPhone 7 in Diamantschwarz ist das Resultat eines Präzisionsprozesses, bei dem in neun Stufen eloxiert und poliert wird. Die Oberfläche ist genauso hart wie bei anderen eloxierten Apple Produkten. Dennoch können mit der Zeit winzige Abnutzungserscheinungen sichtbar werden. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir, eines der vielen Cases zu verwenden, mit denen das iPhone geschützt werden kann.

        Fail.

      • Wieso fail?
        Ne Hülle sollte man so oder so dran haben

      • Hülle zu einem Handy zu empfehlen ist wohl der absolute Totalausfall. Dann muss ich bei der Auswahl des Handys auch nicht auch optik gucken.

  • Rechte gute innere Neuerungen.

    Die neuen Features der Kamera sind genial.

    Ich warte dennoch auf nächstes Jahr, wenn mein Vertrag ausläuft und es das Jubiläum gibt.

  • Phil war jedenfalls „wohlgenährt“ ;D

  • Das erste mal, dass ich nicht nach einem neuen iPhone gucken muss. Ist nicht so bahnbrechend. Aber schöne Farben.
    Und die Airpods werde ich mir holen. Das einzige was echt toll war :)

    • Wie kannst du dir diese harten Plastikteile der Airpods bloß in deine Ohren würgen? So was von unbequem. Dass die nicht mal endlich mit Gummi arbeiten (ist aber bloß auf das Tragen von Ohrhörern bezogen :D) wie bei jedem In-Ear-Teil !

      • Hihi…der Tim ist homxxxxx…hihi

        Werd erwachsen.

      • Genau. Habe meine immer gleich weggeschmissen oder verschenkt. Mehr sind die Dinger nicht wert.

      • Bitte sagt nicht, ihr hättet versucht euch die EarPods in den Gehörgang zu stopfen… *facepalm*

      • Bei mir rutschen In-Ear-Kopfhörer diverser Hersteller oftmals raus, vor allem beim Sport.

        Die Apple-Kopfhörer hingegen halten eigentlich ganz gut.

      • Bernd Matthiesen

        Für die neuen Ohrhörer gibt es sicher bald Fremdhersteller, welche Chrombügel mit glänzend schwarzen Haarschutzpolstern anbieten.
        Bernd

  • Schade, das Apple Update Programm kommt noch immer nicht zu uns. Ich hätte es mir dann echt gekauft. Nun warte ich mit meinem 6s Plus noch ein weiteres Jahr.

  • Verarsche – was kaufe ich Handy oder Fotoapparat

    • Klare Antworte: Ein Fotoapparat mit Telefonfunktion. Aber das ist ja schon eine Zeit lang so … Wundert es dich?

    • Stimmt, lieber ein Handy ohne Kamera und dazu eine schöne Spiegelreflexkamera! Ich klebe meine iPhonekameralinsen auch seit Jahren ab… NSA, BND und so =)

    • Verarsche, was kaufst du das Handy oder den Taschencomputer. Wenn dir nur das Handy wichtig ist Kauf die ein Nokia 3210.
      Alles andere nennt sich Smartphone und da gehört eine anständige Kamera mittlerweile halt dazu.

    • Ich glaube wohl eher, dass du uns verarschen willst.

      Apple bringt keine nennenswerten Neuerungen beim iPhone 7 – „Innovationslos, keine Ideen mehr, Tiefpunkt, nichts mehr zum Kopieren“

      Apple bringt einigermaßen nennenswerte Neuerungen beim iPhone 7 – „Verarsche, Handy oder Fotoapparat“

      Lächerlich.

  • Also die schwarze Glossy version wirkt doch sehr Proletenhaft finde ich..

    • Mal schauen, wie schnell sie zerkratzt.

      • Meine Rede.. Darum warte ich auf das Jubiläums iPhone. Bis dahin gibts bestimmt ausreichend Erfahrungswerte zum Diamantschwarz :)

      • Bitte gebt Acht bei den Erfahrungsberichten.

        Wenn es sich wirklich um Klavierlack handelt, dann kommt es bspw. auch auf Dinge wie die Reinigung des Geräts darauf an, ob und wann sich Kratzer bilden.

        Ich habe bei Geräten mit Klavierlack oftmals den Fehler gemacht und bin mit einem normalen Lappen und (lauwarmen) Wasser über das Gerät gegangen. Natürlich kein nasser Lappen, aber ein feuchter.

        Heute habe ich auf allen Geräten Kratzer.

        Ich habe mich informiert, wie man solche Oberflächen richtig reinigt. Das solltet ihr auch tun, um sowas zu vermeiden.

        So lassen sich anscheinend viele Kratzer vermeiden. Und ich denke mal, dass in den vielen Erfahrungsberichten der Punkt „Reinigung“ nicht mit reingenommen wird.

  • Hatte mir tatsächlich mehr erwartet! Grenzt fast an Enttäuschung!

  • Bin total begeistert,jetzt muss ich warten bis über morgen

  • Weis jemand ob das nfc nun offen ist? Oder wieder nur für apple pay?

  • Kann man mit den AirPods auch telefonieren ?

  • Jet Black iPhone plus 1009€ (128gb)

  • Was ich mich bei den AirPods frage: Wie zur Hölle sollen die halten?

    Muss man mal flotter werden (Stichwort: Bus), fallen die dich raus?

    Und geklaut werden die auch schneller als man schauen kann?

    • DEUTSCHE.Autos.mit.Riesengrills.und.LED.Lämpchen

      Bau‘ Dir doch ’ne Strippe dran

      • Eine Strippe dran machen macht aber wiederum die Idee von Apple ad absurdum und somit kann man auch jeden anderen Kopfhörer kaufen.. Ich will ja verstehen, wie Apple da gedacht hat..

      • Hier kennt anscheinend keiner V-Moda Fader, Gehörschutz. Die haben eine abnehmbare Schnur dran, dadurch kann man die nicht verlieren, ist aber natürlich nicht verkabelt. Genau das Feature fehlt in Apples ach so innovativen Teilen…

    • Genau. Eines verloren, schon ist nur noch Mono.
      Amazing!

    • Die Frage habe ich mir auch schon gestellt….

    • Werner Ven-Fliegt-Raus

      Ich würde es mal mit Konrads Spezialkleber versuchen. ;-)

      • Blöde Antworten kann ich mir auch selber geben. Meine Frage war ernst gemeint. Die normalen Kopfhörer von Apple halten bei mir garnicht, weshalb ich auch auf andere „ausweiche“..

      • Pippi Langstrumpf Rules! :D

      • Dirtsa Nergdnil

        Konrads Spezialkleber ;-) cool !! KSK war aber hell-grün, paßt also farblich nicht so wirklich und gehört eher unter die Schuhe !!! Oder man füttert die Hühner damit, für unzerbrechliche Eier.
        Hach was waren das noch für Zeiten ;-) …na ja jedenfalls welche OHNE mobile Telefone.

      • Der Hörgeräteakustiker tauscht die Lautsprecher in Ohrmulde inclusive. Lautsprecher aus. Vorteil ist gleichzeitig auch der Nachteil denn die Kopfhörer passen dann nur dir! Fallen dann aber nicht mehr aus dem Ohr.

      • Wohl zu viel Pippi Langstrumpf geguckt ;-) beste Serie

      • Liegt dann wohl an deinen Ohren und nicht an den In-Ears würde der gute Steve jetzt wohl sagen :-D

  • Gibt es noch 64 GB? Dachte nur noch 32, 128, 256

    • Meine auch 32,128 und 256 gesehen zu haben

      • Ganz witzig die iFuns – immerhin sind auf dem Bild unter dem Text die verfügbaren Größen abgebildet. Sie schreiben oben „128 bzw. 256“. Erläutern aber leider nicht was bzw. bedeutet. Ich hab die Keynote nicht gesehen, lese aber überall von 32, 128 und 256..und das über alle Geräte hinweg.

  • Ich frage mich, wie ich mit den neuen Earpods Musik hören kann und das Handy gleichzeitig lade. Im Flugzeug zum Beispiel…

  • Na ja… Ne gute Kamera habe ich eigentlich. Mal schauen, was es mit ner Vertragsverlängerung kostet.

  • Oh stimmt mit der neuen Generation kann nicht mehr telefoniert werden…

  • Was sollte das Apple Programm denn kosten?
    Ich meinte gesehen zu haben 32$ Monat?

  • Dafür 128 zum gleichen Preis. Schade, oder???

  • 64gb gibt es doch garnicht mehr wie auf dem Bild zu sehen ist.

  • Ein Hörnchen hab ich bekommen, das 7+ ist sowas von gekauft

  • Bekommt den die non plus Variante auch eine bessere Kamera ?

  • Ich bekomme jetzt für den selben preis mehr Speicher. Absolut top. Ich frage mich nur welche Farbe

    • Also eigentlich ist es 50€ teurer als damals beim 6s plus. Und das war auch 50€ teuerer als das 6 plus. Im Endeffekt haben die dir gar nichts umsonst gegeben sondern zwingen dich jetzt die 100€ extra zu zahlen damit du 128gb hast. Also das 6 plus mit 128gb hat so viel gekostet wie das jetzige 7 plus mit 128gb. Und die Art und weise dass die Menschen denken die bekommen was umsonst find ich eine Frechheit von Apple muss ich sagen. Werde es mir zwar trotzdem holen aber das ist halt wie mit heroin. Man verzichtet ja nicht drauf nur weil es teuerer wird :D

  • Hauptsache ist doch eher, dass der Stummschalter unverändert bleibt und damit bis zur nächsten Generation die Krücke bleibt, die nach drei Jahren Nutzung die Sollbruchstelle ist.

  • Was eine schreckliche alte sing denn da? Die klaut mir meine Zeit…okay gehört nicht hierher

  • Ist der Home-Button weiterhin mechanisch oder im Display integriert?

  • Zum Glück ein iPhone 7 und kein 6SE wie immer spekuliert wurde.
    Wird geholt, vom 6er ist das schon ein Sprung.

    Dachte erst am Anfang, das normale kommt doch mit 2 Kameras und das Plus mit 3, weil das in dem Video mit der Verarbeitung so aussah

  • Ich frage mich ob durch die Stereo Funktion am oberen Ende auch Öffnungen für die Lautsprecher sind? Das würde mir persönlich designtechnisch nicht gefallen

  • Ob im Herbst endlich Apple Pay nach Deutschland kommt? Bin gespannt. Die beiden iPhone Varianten muss ich mir erst anschauen. Finde beim 7 Plus die zweite Kamera, trotz ihres Nutzens, unschön anzusehen.
    Die Audioausgabe über Lightning macht mir etwas Sorgen, so frag ich mich wie ich zukünftig mein Gerät während der Zugfahrt auflade und gleichzeitig Musik höre. Die AirPods wären eine Lösung, doch finde ich 169 $ etwas zu teuer.

  • Bei den Ear-Pods wird eine Tube Spezial-Kleber (i-Schmalz) für die Ohren mitgeliefert. Das passt, denn die normalen EarPods halten bei mir nicht.

  • Wieder nichts über Apple Pay in Deutschland -.- komm schon Apple!

  • Wenn ich die lightning Kopfhörer benutze kann ich den gleichzeitig das Handy laden?

  • Weis jemand ab wann man das neue iPhone online vorbestellen kann am 09.09 ?? Also um wieviel Uhr das geht ? Hat da jemand Erfahrung ?

  • Weis jemand ab wann man das neue iPhone online vorbestellen kann am 09.09 ?? Also um wieviel Uhr das geht ? Hat da jemand Erfahrung ?

    • Heise schrieb 9 Uhr morgens , ich glaube aber eher 10 Uhr morgens, da es 10 Stunden Zeitgerschiebung sind. Angekündigt ist ja 12 a.m. PDT, nach unserer Zeitzone müsste das 10 h sein.

  • Leider nicht Wassersicht sondern, Spritzwasser geschützt!!
    Gekauft wird es trotzdem :-)

    • Doch, ip67 bedeutet in 1m wassertiefe Muss es für mindestens 30 mim. Ducht sein.

      • Also kein Problem wenn’s in’s Klo fällt.

      • Schon eklig fremde iPhones anzufassen, wenn man weiß, dass diese schonmal dort gelandet sein könnten :D

      • „Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus sind vor Spritzwasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert. Der Schutz vor Spritzwasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzerhandbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.“

        Also falls du damit tauchen gehst und es dann nicht mehr gehen sollte, wird es kein Garantiefall sein ;) Also doch Spritzwasser

    • Joa, aber draufkacken sollte man vermeiden..

      • Ja genau da liegt der Hund begraben, da macht es sich Apple allerdings recht einfach wie ich finde: Diese IP Norm sagt ja nicht Spritzwasser oder es könnte Dicht sein, sondern: Es MUSS 30 Minuten in 1m Tiefen Wasser Dicht sein.Wenn es das nicht ist, darf es diese IP Zertifizierung nicht haben…Andere Hersteller die diese Norm verwenden sagen das auch genau so.. Schutz gegen Spritzwasser wäre lediglich IP 64..

  • Grundsolide Weiterentwicklung bei iPhone und Watch. Nicht überraschend aber ok. Die Airpods gefallen mir, sind aber für mich zu teuer, da ich die eh nicht oft nutze.
    Da finde ich schon besser, dass die anderen beiliegen und der Adapter auch dabei ist. Apple scheint hier doch Angst vor zu verärgerten Kunden zu haben und hat alles gleich dabeigelegt.

  • Im deutschen Applestore, wird auch von Diamantschwarz geredet, statt jetblack!

    Das iPhone 7 beginnt bei 759 Euro bzw.649 $????
    Trotz Wechselkurs so ein Unterschied??? Frech!

    • In den USA kommen noch die lokalen Steuern drauf!

    • Da bei uns die MwSt bereits enthalten ist, ist keinesfalls von „frech“ zu sprechen, sondern von „oh – noch recht günstig“.

    • verständnislos

      Ich finde das zu geil: Bei jeder Produktvorstellung der gleiche Vergleich! Entweder ihr Nullraffer seid einfach lernresistent, noch nicht über die dritte Klasse hinaus oder einfach nur dämlich!!!

    • 649$ zzgl unsere 19% Steuer (US Preise sind immer netto) und berücksichtigend den aktuellen Wechselkurs von 1,12 sind 690€. Verbleiben 60€ für die Apple in DE Urheberrechtsabgaben abdrücken muss, Zollgebühren zahlen darf, eine zweijährige Gewährleistung finanzieren muss (ja die steht uns rechtlich zu aber genauso lassen sich die Hersteller das bezahlen), usw. Finde es nicht schön, aber auch nicht übertrieben.

    • Netto-Preis DE:

      759,00 EUR x 0,81 = 614,79 EUR

      Netto-Preis US:

      649,00 USD

      Also alles in Ordnung.

      • KleinlichModeAn: ;-)
        Es muss heißen
        759,00 EUR / 1,19 = 637,82 EUR
        Bedeutet für die Währungsumrechnung also ca. 1,00 EUR = 0,98$
        und nicht wie tatsächlich nur 0,88$
        Macht 10% Währungsgewinn für Apple, abzüglich der GEMA und Zoll natürlich.

  • Die Frage habe ich mir auch schon gestellt….

  • Meine Meinung:

    + neue Farben
    + Kamera
    + Leiferumfang
    + Speicherausstattung
    + Wasserdicht
    + logische verbesserungen (A10/ Display/ Akku)

    – Kein Kopfhöhreranschluss
    – Preis (nichts anderes erwartet)
    – Kamerabucke (war absehbar)
    – Dualkamera nur beim Plus Model

    • Wo ist jetzt deine angekündigte Meinung ?

    • Preis ist eigentlich + . Ist das erste mal seit Jahren, dass der Preis nicht weiter angehoben wurde. Und eine gute Kamera wird für den Linsen-Aufbau immer seinen Platz brauchen.

      • Letztes Jahr iPhone 6S: 849
        Dieses Jahr iPhone 7: 869

        Also entweder sie haben die Preise sehr wohl gehoben, oder ich hab nen netten Rabatt erhalten :)

    • Sehe ich genauso,
      als zusätzliches Minus sehe ich das die Earpods nur 5h durchhalten was auf einer langen fahrt mit KFZ oder ein Flug nach Asien bzw. Zug von München nach Berlin echter Stress werden kann.

      • dafür hast Du ja dann noch die Kabelkopfhörer – wenn man nur im Zug oder Flugzeug sitzt ist es doch eher unrelevant ob man nun ein Kabel hat oder nicht

        nebenbei sind 5h doch super für die Größe – die Powerbeats bspw. sind deutlich grösser und schaffen auch nur 6h

      • Bei Fahrten mit KFZ hast du gem. StVO sowieso keine Kopfhörer zu tragen, da du damit Blaulichtorganisationen überhören und in Folge die anderen Fahrer gefährden kannst..!

      • Dafür ist doch das Case dabei, womit man die Airpods bis zu 24 h nutzen kann inkl. Schnellladung!

      • Toll, also wird man bevormundet was man wann nur machen kann!!

      • @1984
        super dann 2 Kopfhörer mitschleppen und wenn die BT leer sind switchen..

        @Pskyrunner
        ach echt??? schon mal Beifahrer gewesen?

    • Ich finde es gut, dass die Dualkamera nur beim Plus-Modell ist.

      Meiner Meinung nach sieht sie nicht gerade schön aus und es ist auch nicht unbedingt ein Feature, was der „normale Nutzer“ braucht.

      Aber da könnte man sich tagelang drum streiten, was besser ist.

  • Die deutschen Preise sind gesalzen…

  • 4K 60fps?
    Und wie tief wasserdicht?

  • Kein Wort über die Veröffentlichung von IOS 10? Oder habe ich da was verpasst. Wurde doch sonst immer erwähnt….

  • Es gibt auch ein neues Silikon Case

  • Als die erst die Daten mit 16GB gezeigt haben dachte ich erstmal was geht denn bei euch?
    Aber dann Sekunden später stand da zum Glück 32GB

  • Das mit dem Lightning Anschluss ist voll für den Ar..h..

    Wenn ich Musik hören möchte und mein Akku zuneige geht kann ich es nicht.. Hab ja nur ein Anschluss ..

  • 32 Gb 759€

    Die 64 Gb wird es nicht mehr geben!

    Watch s2 ab 419€
    S1 ab 319€

  • Check ich nicht. 2 Kameras? Je 6 Megapixel?

  • Was mache ich, wenn ich im Auto per Klinke ins Audiosystem einspiele und auf langen Fahrten gleichzeitig den Akku per Lightning laden möchte? Der Adapter von Apple sah eher aus wie ein one-trick-pony, Akku laden und Audio-Out gleichzeitig geht dann wohl nicht mehr per Kabel?

  • Tolle Neuerungen, nach so vielen Jahren endlich wieder in Schwarz, und das gleich in Matt und glänzend.
    Die Frage ist nur ob ich den ganzen Firlefanz wirklich brauche und mir das nen Tausender wert ist. Eigentlich bin ich hochzufrieden mit meinem 6 Plus.
    Aber dann 3 Jahre das gleiche Handy ? Das geht doch nicht. Ich muss mal in mich gehen….. ???

    • Warum sollte es nicht gehen, 3 Jahre lang das gleiche Handy zu benutzen?

      Wenn es noch einwandfrei funktioniert, der Speicher und die Performance ausreicht und es optisch okay aussieht (also kein gesprungenes Display etc., wobei man das auch reparieren (lassen) kann), dann spricht nichts dagegen – im Gegenteil. Damit setzt man ein Zeichen, nicht bei der Produktion von Tonnen von Elektromüll mitzumachen.

      Als normal würde ich eine Nutzungsdauer von knapp zwei Jahren bezeichnen. Jedes Jahr ein neues Smartphone muss nicht sein und alle drei jahre nur für die, die wenig Ansprüche haben und noch zufrieden sind mit ihrem Smartphone.

      • Ich habe einen Trick für alle, die neue Handys mögen und trotzdem nicht zu viel Müll produzieren wollen. Den verrate ich aber nicht, weil sonst die Verkaufspreise runter gehen würden.

    • Ich nutze seit 2012 mein iPhone 5 ;-) Was soll ich denn erst sagen? Deshalb werde ich dieses Jahr auch upgraden. Ich denke 4 Jahre ist eine stolze Zeit in so einer schnelllebigen Technik-Welt.

  • Kann mir einer sagen wie man mit Kabel musik hören und gleichzeitig das handy laden kann ?

  • War auch mein erster Gedanke. Fallen runter und sind weg. Zumindest einer davon

  • Mir bezahlen für Funktionen die wir nicht nutzen können zB Apple Pay ist das nicht Betrug ?

    Selbst mit dem Umrechnungs Kurs sind die Preise höher! Ist schon Miss das Ganze und dann auch noch keine Steuer zahlen !!

    • Die US-Preise sind netto.

      Die Umsatzsteuer fällt trotzdem an – auch für Apple und rechnest Du die GEMA-Abgaben mit ein zahlen wir effektiv nicht mehr als der US-Kunde.

  • Stefan B. aus H

    Mir fehlen zu viele Detailinformationen.
    Ist die Bluetooth-Verbindung zu den Kopfhörern ein proprietäres Protokoll, wie häufig gemutmaßt?
    1h verlängerte Akkulaufzeit beim + ist ein schlechter Witz, wundert mich aber nicht, wenn sie die Helligkeit hochschrauben. Warum eigentlich? Selbst unter sommerlicher Sonne konnte man das Display auch bei den letzten Vorgängern ablesen. Nur die Akkuleistung war da der limitierende Faktor. Bei voller Helligkeit reduziert sich die Nutzungsdauer auf 1/3.
    Irgendwie muss ich besonders sein, wenn ich zu der Minderheit gehöre, die sich mehr Ladekapazität oder drastisch reduzierten Verbrauch wünschen. Die CPU ist mir wumpe.

    • Vermutlich ja aber ich denke man kann die Pods ohne weiteres auch als normale Bt Hörer nutzen, nur halt mit herkömmlichen Pairing. Sonst würde die Aussage keinen Sinn machen ,dass die Pods auch mit Apple Watch, Macbook usw nutzbar sind.

  • Mich hätte mal die Videoqualität interessiert.. Ist wohl immer noch 1080 mit Max 120fps

    Habe auf 4K gehofft..

  • Hmm ..
    Wie lade ich das Gerät, wenn ich Musik höre?
    Wurde das gesagt, oder habe ich das überhört?

  • Stefan B. aus H
  • Von gleichem Preisen kann nicht die Rede sein…..!?

    iPhone 6S 128MB >>>>> 759€

    iPhone 7S 128MB >>>>> 869€

    + 14,5% Preissteigerung

    Das ist nicht mehr nachvollziehbar, geschweige denn verhältnismäßig im Vergleich zum Vorgängermodell.
    Dafür erhalte ich bereits ein MacBook im Sale.

  • Alles wie erwartet, doch 2 Dinge haben mich irritiert:
    – keine Standby-Akkulaufzeit wurde genannt
    – beim produktvideo zum iPhone waren im Politurprozess drei statt zwei Löcher innerhalb des Aluhügels vom Gehäuse zu sehen

  • Ein Adapter dabei für den man nicht extra zücken muss. Das ist nicht mehr mein Apple.

  • Weiß jemand was zum RAM? Beide Modelle 2GB?

    • Musst abwarten bis es Teardowns gibt. War beim 6S auch so. Ist die Sollbruchstelle von Apple, weswegen es irgendwann keine Updates mehr gibt. Deshalb wird da auch möglichst wenig zu gesagt.

  • @Skyriver: Schluck’s einfach runter…

  • Ich bin enttäuscht!
    Da kommt schon der Punkt wireless und dann ohne lade Möglichkeit? Wieso? Nur darauf hab ich gewartet…

  • 1m für 30min.
    Nur die watch ist bis 50m.

  • Frag mich mal. Im Auto Musik über AUX hören und gleichzeitig laden ist somit Geschichte.

  • Hihi…der Tim ist homxxxxx…hihi

    Werd erwachsen.

  • Kann es sein, dass das iPhone 7 jetblack nicht mit 32gb verkauft wird?

  • Apple hält uns langsam für dumm oder? Erst verschwindet die 32 GB für 64 GB. Nun verschwindet die 64 GB für die 128 GB aber gleichzeitig gibts wieder die 32 GB. Mies, einfach nur mies…

    • Was hast du denn bitte dagegen, wenn man für mehr oder weniger gleiches Geld das doppelte an Speicher?!?

    • Hä?
      Soll dein Kommentar auch irgemdeinen Sinn ergeben ? Für das gleiche Geld bekommst du nun doppelten Speicher?!

    • Jungs, lesen heisst auch verstehen. Ist gar nicht so schwer wenn man die 3. Klasse abgeschlossen hat aber gerne für euch nochmsl: Ich verstehe nicht warum keine 64 GB angeboten werden. Statt 10€ mehr zu bezahlen für 128 GB, würden mir auch 64 GB ausreichen für 50€ mehr. Denn, ich besitze aktuell 64 GB, dass ungefähr zu 70% belegt ist. Somit sind mir 32 GB viel zu wenig, 128 GB deutlich zu viel. Achtung Autovergleich: Ich kaufe mir ja auch keinen SUV Panzer, wenn mir ein Beetle deutlich zu klein ist?! Jetzt kann man natürlich die Produktion vorschieben, aber ich behaupte mal, dass die 64 GB Variante beliebter ist als die 128 GB.

      • ich finde es gut fürn 10er mehr, ist aber Marketing weil nun bekommt man das 4-fache an Kapazität für 100€ mehr, vorher war es nur die doppelte. Die Leute denken sich dann, jetzt muss ich gleich bei 128 zuschlagen

      • der Vergleich hinkt. Besser ware es zu sagen dass du für fast den gleichen Preis 2000 statt 1000 kilometer pro Tankfüllung fährt. Auch wenn dir 1000 km reichen ist das doch kein Nachteil für dich

      • @ ardiano:
        Ich habe letztes Jahr mein 6S Plus mit 128 GB für 1.069,00 € bei Apple gekauft.
        Dieses Jahr kostet das 7 Plus mit 128GB 1.009,00 €.

        D. h. ich würde dieses Jahr – auch wenn es das mittlere Modell ist – günstiger kommen.

        Und du regst dich hier gerade über 10,00 € auf, das sind 1,15% vom Gesamtkaufpreis.
        Macht das bei 869,00 € noch einen großen Unterschied?

  • „Das glänzende Finish des iPhone 7 in Diamantschwarz ist das Resultat eines Prozesses, bei dem in neun Stufen eloxiert und poliert wird. Die Oberfläche ist genauso hart, wie bei anderen eloxierten Apple Produkten. Dennoch können mit der Zeit winzige Abnutzungserscheinungen sichtbar werden. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir, eines der vielen verfügbaren Cases zu verwenden, mit denen das iPhone geschützt werden kann.“

    • Also auf Deutsch: „Wenn du nicht willst, dass dein iPhone in Diamantschwarz nach 1 Jahr wie das matte Schwarz aussieht, verstecke es in einer Hülle!“

      • ….und nach 2 jahren in der hosentasche ist das matte dann auch poliert.
        wenigstens stellenweise.

      • Das iPhone wird dann nicht wie ein mattes Schwarz aussehen, sondern eher so wie in diversen Messerkratzertests, bei denen die Tester ihre aufgestaute Aggressionen durch hunderte von Messerkratzern rauslassen.

      • Du gibst dem 2 Jahre? Bei den Dauernutzern die ich täglich so sehe, darfs froh sein, wenns nicht nach 1 Jahr schon glänzt

      • Dad. Ganz genau so wird es leider sein. Ich habe es genau vor meinen Augen, die Kanten alle komplett weiß, weil die ganzen Kratzer sich überlagern, die Rückseite voll mit weißen Strichen/ den Kratzern… Kann schlimm werden.

  • Gibt’s Infos zu quickcharge? War ja auch im Gespräch, 80% in 30 Minuten.

  • hahaha, stereolautsprecher aber dann keine klinke. „facepalm“
    mann, jetzt wirds wirklich lächerlich.

    und auch die meinung, das die dualkamera nur im 7plus angeboten wird.

    einfach nur blöde, arrogante, sharholder denke.

  • Ok…
    Handy für die Kohle kann man sich leisten, aber bei nem 25€ BT Adapter für Kopfhörer wenn man es denn braucht (und ich bin sicher 95% brauchen das nie) geht nimmer? Verstehe…

  • So geil dieses Model auch ist; beim 4,7Zoll immer noch ein fucking 720P -Display!!! ICH KRIEG DAS KOTZEN!!!

    • äm, siehst du einen Unterschied zwischen 720p und 1080p?

      Ist dein Spitzname Adlerauge????

      • Willst du mich verarschen? SELBSTVERSTÄNDLICH sieht man einen Unterschied! Wenn ich mir das gleiche Foto auf meinem iPhone ansehe und eins auf dem 6 Plus, sieht das 6Plus DEUTLICH schärfer aus! Und wenn es dir doch nichts ausmacht mit 720P rumzugurken, kauf dir doch einen TV , Laptop oder Monitor mit maximal 720P Auflösung! Ich wette, da fängt das geheule dann an! Wenn ich schon die ganzen Diskussionen der PS4-NEO mitverfolge von Leuten, denen 1080P nicht scharf genug sind… Und wir reden hier über 720P. Ich möchte SEHR GERNE auf meinem iPhone YouTube Videos im Jahre 2016 in FULL HD ansehen können! 720P ist sowas von oldschool. Du guckst auch lieber FULL HD oder 4K anstatt 720P. Was bringt mir so eine tolle Kamera und die tolle Display-Technologie, wenn die Fotos einfach nicht in voller Pracht dargestellt werden können weil alles noch auf „HD Ready“ gezeigt wird. Das ist ALT!

      • @M1ll10n4r3
        Full HD auf einem 55“ Fernseher oder einem 4,7“ Smartphone lässt sich wohl schlecht vergleichen. Die Auflösung ist übrigens nur einer von mehreren Faktoren, wenn es um die Schärfe eines Bildes geht.

    • Bei so einer Grösse braucht man ja unbedingt ein 4k-Display. Wechsel doch einfach zu Android, da kommen demnächst bestimmte schon die 8k Displays. In man das braucht sei dahin gestellt, aber hey…. umso höher umso viel besser muss es ja sein oder?

      • Naja ich hatte auf meinem 4S ne matte Folie und war immer zufrieden, auch wenns leicht grieselig war.
        Jetzt auf dem 6S hab ich klaren Blick, und war begeistert wie klar das ist.
        Mittlerweile jedoch wünsche ich mir auch ne höhere Auflösung, da ich die Pixel durchaus noch wahrnehme, wenn ich Lese.

        Kann die Forderung nach mehr Pixeln also schon verstehen. 100%ig „Retina“ ists noch nicht.

    • Ich nutze Netflix in SD, spare 2 Euro und finde das Bild dennoch klasse. Für HD-TV würde ich auch nie extra zahlen. Ist alles nur für Pixeljunkies, dafür bin ich mit 31 wohl schon zu alt. Mein Panasonic (50″) macht aus den Signalen wirklich etwas anständiges. Auf dem iPhone schaue ich ab und an mal YouTube aber alle die länger als 2 Min. sind werfenich mit dem Apple TV auf den Fernseher. Lieber mehr Akku als mehr Pixel.

    • Du bist das beste Beispiel für ein Kind das keinen Plan hat.

      Wie die Kollegen schon gut beschrieben haben, ja 4k auf 50 Zoll macht durchaus Sinn. Das habe ich auch… Aber am Ende ist die ppi entscheidend… Oberhalb von 300 wird es eh schwer einen Pixel zu erkennen… 336ppi auf 4,7 Zoll

      Jetzt rate mal welche ppi ein 50 Zoll 4k Fernseher hat? keine 90ppi!!!!!!!!

  • Ich muss ja gestehen ich bin ein Fan von Apple und habe mir meine Appleprodukte immer in Bar leisten können, aber mein Wunschmodell kostete 1009 Euro + 149 Euro Care+ + 179 Euro Airpods macht 1337 Euro um mein 6er upzudaten. Das ist schon echt heftig und damit bin ich leider raus

  • Kann das 7er denn 4K mit 60fps dazu gab es keine Informationen ?

  • Unglaublich. Oder so. Aber passt. Ich finde am Ende ist das iPhone interessanter als erwartet, die AW S2 interessant, die AirPods schon so gut wie….. Ähm momentchen mal…. ich glaube die Teile verliert man doch viel zu leicht. Da warte ich erste Nutzerinfos ab. Hab ja gerade meine 2. Beats Powerbeats² gekauft. Trotzdem toll. Pokémon Go auf AW finde ich genial. Ich hab echt gehofft, es gäbe sowas, damit man nicht so ein dämliches PoGO Plus tragen muss xD

  • Ab wann kann man die iPhones eigentlich normalerweise in den deutschen Stores anschauen? Ab Verkaufsstart oder eher?

  • Bisher noch kein Thema: Leider kein härteres Display. Was bringt das schickeste Design, wenn eine Hülle Pflicht ist. Wer kennt es nicht: Die Spider-App. Die Jungs vom Apple Store (Danke, dass ich Kunde sein darf) haben erst wieder in zwei oder drei Wochen einen Termin: „Sorry, da kann ich leider nix machen.“ Und dann wird die Display-Reparatur oder das Austausch-Gerät natürlich ziemlich teuer. Kann ja verstehen, dass Apple sich die Einnahmen nicht entgehen lassen will. So verkauft man jedem Kunden das Ding ja zwei oder wie bei mir (das 6er) dreimal. Habe keine Lust, das Handy wie ein rohes Ei zu benutzen – oder eher zu beschützen. Schade, dass es da nicht mehr Robustheit gibt.

  • Und PS: So stehts zum Thema Wasserschutz auf der Apple-Seite: „Der Schutz vor Spritzwasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.“ Äh ja…

  • Ich habe noch ein 5S und überlege gerade ob ich zum 7er greifen soll, oder doch noch ein Jahr warten…??? Von der Performance bin ich schon noch einigermaßen zufrieden. Der Preis wäre nicht unbedingt das Problem… was würdet ihr machen?? Danke für jeden Tipp

  • So schwierig, für welche Farbe man sich entscheiden soll. Schwarz glänzend könnte direkt 2001: Odyssee im Weltraum entstammen. Der Hinweis auf die bevorstehenden Abnutzungserscheinungen auf der Apple Website ist zumindest fair. :-) Ich bleib wohl bei gold.

  • Was eine Überraschung. Hab gedacht die Top Version mit 256Gb geht an die 1500€. Freut mich, so bleib noch Geld über, danke Apple :-)

  • Das Bild ist irreführend, denn beim 6s wurde der Speicher ebenfalls bei gleichem Preis verdoppelt.

  • Woooaaaa, ich freu mich schon so. Bin schon als Käufer bei der Telekom vorgemerkt. Wird ein geiles Ding!! Nun nur noch mein aktuelles verkaufen. Auch gerade mal 1/2 Jahr alt. :-D

  • Ui, muss 1009€ hin blättern um mein jetziges zu ersetzen.

  • Ab wieviel Uhr ist das im Applestore online bestellbar? Bisher war immer 9 Uhr?

  • In der Zwischenzeit gab es doch die Gema Preiserhöhung.

  • Den letzten Satz sollte man im Kopf behalten :(

    1.Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus sind vor Spritzwasser und Staub geschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet. Sie sind nach IEC Norm 60529 unter IP67 klassifiziert. Der Schutz vor Spritzwasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat von normaler Abnutzung geringer werden. Ein nasses iPhone darf nicht geladen werden. Im Benutzerhandbuch befindet sich eine Anleitung zum Reinigen und Trocknen. Die Garantie deckt keine Schäden durch Flüssigkeiten ab.

  • Ich bin froh das es die Doppelkamera nur beim Plus Modell gibt. Ich mache nie Fotos. Ich hasse Fotos sogar. Selbst die aus meiner Kindheit habe ich alle weggeworfen. So hat man wenigstens ein bisschen die Wahl.

  • Weiß jemand, ob man gleichzeitig USB und Audio über den Lightning-Anschluss bewerkstelligen kann? Muss ja gehen. So nen Adapter gibt es noch nicht, oder?! Ich verwende fürs Musik spielen beides. Also bisher den Klinkenstecker und Lightning. BT hat etwas Verzögerung.

  • Auftritt von Tim Cook war peinlich auch der Ausdruckstanz am Ende war nicht so meins. Aber egal – die Produkte zählen: die Kamera vom iPhone 7plus ist super. Damit würde diese nach einigen Jahren wohl wieder die beste Smartphone Kamera am Markt sein – auch besser als Samsung! Unverständlich ist hingegen die Entscheidung diese Kamera beim iPhone 7 nicht mit anzubieten. Dazu: kein USB-C, sondern veralteter Lighting Anschluss, welcher eigentlich eine Übergangstechnologie zu USB-C darstellt, Gehäuse zu groß zur Displayfläche, Display-Auflösung nicht mehr zeitgemäß, Rückfall in alte Handy Zeiten mit Klinkenadapter und vor allem kein VR! Also: wenn man ein iPhone Plus User ist, macht der Umstieg Sinn wegen der tollen Kamera, sonst sollte man besser nach einem Modell eines anderen Herstellers auf Android Basis sich umsehen.

  • Das Highlight war für mich der Preis für die 256GB-Variante vom iPhone 7 Plus:
    1120 EUR, so gehört sich das, und ich hoffe dass der Trend anhält und die Geräte möglichst bald Kurs auf die 1500er Marke nehmen, da man für einen angemessenen Gegenwert auch ruhig mal ein bisschen tiefer in die Tasche greifen kann.

  • Meint ihr das iPhone in Schwarz Matt wird anfälliger sein (Kratzer) als die Variante in Silber?
    Danke!

  • Mal ganz ehrlich Leute…. Was ist das bitte für ein IPhone? Ist Apple jetzt soweit, das sie wirklich keine eigenen Innovationen mehr haben und sich bei anderen Herstellern Sachen kopieren müssen?

    Mal im Ernst…

    Wasserresistent? Noch nie vorher gehört
    Homebutten als Touch? Gabs ja noch nie?
    Weitwinkelkamera? Wow auch ganz neu von LG geklaut.
    Akkulaufzeit? Absoluter Wahnsinn….
    Die Kamera schaut immernoch doof aus dem Gehäuse…. Klasse!!!

    Ein Handy wie kein anderes… Das muß man sich direkt kaufen…

    Was ist nur aus Apple geworden? Traurig…
    Hoffentlich hält mein SE noch lange… Das war bisher der beste Wurf…

  • Wie lädt man denn ohne Klinke das Telefon, wenn man gleichzeitig Musik hören will und nicht in der super-shiny-ich-kaufe-mir-alles-weil-apple-es-sagt-welt lebt? Anscheinend muss man sich dann noch einen Adapter kaufen, der von lightning auf lightning & klinge funktioniert. Das passt so gar nicht in die tolle hippe Welt. Super schlanke Telefone und Computer, allerdings den Rucksack voll Adapter.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven