iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Anfällig gegen Kratzer?

iPhone 7 in Diamantschwarz: Apple empfiehlt Schutzhülle

Artikel auf Google Plus teilen.
116 Kommentare 116

Mit dem iPhone 7 hat Apple auch zwei neue, schwarze Gehäusevarianten vorgestellt. Eine mattschwarze Version mit eloxierter Oberfläche wird Spacegrau ersetzen und wie die bereits bekannten Farben Silber, Gold und Roségold mit 32, 128 oder 256 GB Speicher erhältlich sein.

Zusätzlich hat Apple mit dem iPhone 7 bzw. 7 Plus in Diamantschwarz noch ein Premium-Modell mit Hochglanz-Optik im Programm, das allerdings nur in der großen Ausstattung mit 128 oder 256 GB Speicher angeboten wird. Der Einstiegspreis für diese Geräteversion liegt dementsprechend bei 869 Euro mit 4,7 Zoll Bildschirmgröße und 1009 Euro mit 5,5-Zoll-Display.

Iphone 7 Farben

Die hochglänzende Diamantschwarz-Oberfläche wird Apple zufolge durch einen „innovativen, neunstufigen Prozess der Eloxierung und des Polierens“ erreicht. Im Kleingedruckten weist der Hersteller aber auf die offenbar nicht unbeträchtliche Empfindlichkeit der Oberfläche gegen mechanische Beschädigung hin:

Das glänzende Finish des iPhone 7 in Diamantschwarz ist das Resultat eines Prozesses, bei dem in neun Stufen eloxiert und poliert wird. Die Oberfläche ist genauso hart, wie bei anderen eloxierten Apple Produkten. Dennoch können mit der Zeit winzige Abnutzungserscheinungen sichtbar werden. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir, eines der vielen verfügbaren Cases zu verwenden, mit denen das iPhone geschützt werden kann.

Die passenden Hüllen will Apple aus Silikon oder Leder gefertigt rechtzeitig zum Verkaufsstart gleich mit anbieten. Viel zu sehen bleibt in den Überziehern vom neuen Hochglanz-Design dann allerdings nicht mehr. Somit bleibt abzuwarten, wie sich Apples neues Diamantschwarz in der Praxis schlägt. Den einen oder anderen kleinen Kratzer würden wir verkraften, wenn wir das neue Gehäuse dafür nicht in einer Hülle verstecken müssen.

Iphone 7 Cases

iPhone Lightning Dock in Schwarz

Passend zu den neuen Farben bietet Apple bereits jetzt schon das iPhone Lightning Dock in Schwarz an. Die Tisch-Ladestation kann zum Preis von 59 Euro im Apple Store bestellt werden und wird voraussichtlich von Montag an ausgeliefert.

Donnerstag, 08. Sep 2016, 10:32 Uhr — chris
116 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Haha sehr sinnvoll, ein edles Handy und dann eine Hülle aus außenrum das man nichts mehr davon sieht

    • Hab ich zuerst auch gedacht, wie sinnfrei ist das denn – aber mal der Reihe nach:

      1. Welche Speichergröße brauche ich?
      Reichen mir 32GB dann gibt es eh kein Diamantschwarz.
      Ich persönlich habe jetzt ein 6S mit 64GB und 38 GB belegt, ich bräuchte dann ein Modell mit 128GB.

      2. Welche Farbe soll der Displayrand haben?
      Möchte ich ein weißen Displayrand, bleibt nur silber und 2 Goldtöne,
      soll es schwarz sein, bleiben nun 2 schwarze Modelle.
      Ich möchte schwarzes Display.

      3. Da ich wieder ein Ledercase von Apple benutzen werde
      (vielleicht passt ach mein bisheriges vom 6S), spielt die Gehäusefarbe
      eigentlich keine Rolle.
      Da jedoch die diamantschwarze Ausführungen genauso viel kostet,
      warum dann nicht diese?

      Und dann gibt es noch Leute, die eine transperent Schutzhülle verwenden!

      Also ich werde diamantschwarz bestellen!

      • Sind die 38GB sinnvoll belegt? Ich habe auch die 64er Version und 16GB frei, aber ganz ehrlich: Man hortet halt Müll mit der Zeit. Ich habe 20GB Fotos drauf und der Rest ist Unsinn wie z.B. eine Nachrichten-App, bei der ich die Nachrichten (+Bilder!) aus dem Jahr 2008 mitschleppe. Ergebnis 6GB.

  • Oh ja wie Sinnfrei für jeden der das Gerät unbedingt in Schwarz haben möchte. Am besten noch weiße Handschuhe dazu kaufen. Die passende Glaskuppel für die Dockingstation gibts demnächst für 179€.

  • Stefan B. aus H

    Designfehler mit Ansage?
    Gibt wieder Millionen-Sammelklage in den USA. :-).

    • Das hat nichts mit Designfehler zu tun… Auch ein Auto verkratzt mit der Zeit minimal…

      • Nur mit dem Unterschied, dass Microkratzer beim Auto vielleicht 1-3% Wertverlust bedeuten. Beim iPhone wollen die Käufer der genutzten Geräte gleich mal 100-300€ „Rabatt“, was im schlimmsten Fall fast 50% ausmacht..

      • 1-3% beim Auto sind aber wesentlich mehr Geld als die Abschläge beim iPhone.

      • Haha, Pskyrunner: Kauf dir mal nen neuen Audi, fahr damit aus dem Autohaus raus (-6000 Euro Wertverlust) und dann direkt mal damit auf einen Supermarktparkplatz direkt vorne den Parkplatz neben den Einkaufswagen (-10000 Euro Wertverlust) etc.

  • Ich hätte zu gerne den Kommentar von Steve Jobs zu diesen Unsinn gehört. Ich glaube, da wären bei der Vorstellung dieser Idee Köpfe gerollt, so schnell hätten die überhaupt nicht gucken können

  • Aber schon schön das die Antennen nicht weiß nicht. Wenigstens das haben sie hinbekommen

  • wer schon mal Klavierlack gesehen hat, weiß wie kratzempfindlich der ist.
    Großartige Leistung so etwas bei einem Handy anzubieten… Jony Ive sollte mal ein bisschen weniger koksen…^^

    das matte iPhone ist hübsch….

    • Warum aggressiv und beleidigend? Auch hier gilt, du musst es ja nicht kaufen. Mein erster Gedanke war auch, warum sowas kaufen wenn es eine Hülle benötigt aber es gibt ja viele durchsichtige Silikon-hüllen.

      Aber ich habe noch nie Hülle um meine Geräte gehabt, da ich es unschön und unhandlich finde.

      • warum immer Kuschelkurs? Ist doch bekloppt und das Entfernen des Designers vom tastsächlichen User, frei „form follows fun“ statt „form follows function“ wird doch langsam bei Ive zur ersten Prio…

        ^^

      • Es gibt doch weiterhin alle anderen Farben.

      • von kuschelkurs hat keiner was gesagt aber man kann kritisieren, ohne in den 4. klasse/gossenslang abrutschen zu müssen. vermutlich waren deine eltern auch geschwister und du kannst nix dafür? :-)

      • haha Mikkel, da musst aber früher aufstehen… :-P

      • Hüllen machen das iPhone entweder wieder matt oder fett…

      • ich hatte auch nie eine huelle um meine geraete. bis zum 6s. 2 wochen benutzt und dann ab in eine huelle. nicht zum schutz, sondern wegen der miserablen haptik. zu duenn, kanten dafuer zu rund. liegt einfach unmoeglich in der hand, insbesondere wenn bei der einhandbedienung nach oben gegriffen werden muss.

      • @Habakuck: „Warum aggressiv und beleidigend“?“ Weil mypointofview gerade auf Entzug ist…

      • Ach er ist sauer weil der Jony ihm alles wegkokst :D

      • @habakuk und wepee (Name passt ja): schaut mal schnell in eure Windeln, vielleicht sind sie schon wieder voll? Ihr seid echt zu putzig… :-D

    • Das iPhone ist aber auch nicht mit Klavierlack überzogen…es ist ja metall mit anderer Beschichtung.

      • Oh Mann… du hörst dir aber schon zu???

        Klar ist es kein Klavierlack… es ist Klavierlackoptik und wie kratzresistent der dann sein wird, bleibt abzuwarten. Aber frei von Kratzern, die dann stören und den Wiederverkaufspreis extrem mindern, wird es nie und nimmer sein.
        Das Geheule wird groß sein, statt einfach mal vorher darüber nachzudenken… ^^

    • Stefan B. aus H

      Naja, Klaviere werden eher nicht eloxiert.

  • Kaufe es halt nicht! Keine Angst, wirst auch nicht erschossen!!

  • Schutzhülle schön und gut,… aber dann sollten die mal eine Transparente erstellen, damit die Kohle noch bei denen bleibt. Eine Leder- bzw. Silikonhülle wäre Sinnfrei, wenn ich mir ein Handy nach der Optik beschaffe.

    • Auch Transparenz bei der Hülle ändern nichts.. Entweder sind diese matt, was das glänzen vom iPhone hinfällig macht oder sie machen das iPhone fett…

  • Der Hinweis steht bei allen neuen iPhones!

    • Wurde wohl aktualisiert. Gestern Nacht war der Hinweis bei jedem iPhone ohne Beschränkung auf iPhone 7 zu sehen…sorry

      • Ich habe den Hinweis auch gestern nur bei dem Diamantschwarz gesehen unter dem Satz dass die Farbe nur ab 128gb angeboten wird.

  • Ich sehe das nächste sog. ‚big Problem‘ auf uns zu kommen, wenn die Beschwerden zu nehmen.

    Wenn man eigentlich keine stabile kratzresistenze Oberfläche anbieten kann, dann hätte auf das ‚jet black‘ verzichten sollen.

  • Da drehen (animieren) sie einen 4 Minuten langen Film zur neuen Farbe und zum neuen Finish und bla bla bla und empfehlen dann eine Schutzhülle…
    Ähmmm… echt?
    Den Kunden sowas von nicht ernst zu nehmen halte ich schon für dreist.
    Nein, Apple wird nicht untergehen.. zumindest nicht so schnell wie Nokia, ABER sie machen exakt dieselben Fehler wie Nokia.
    Es gibt ja schon diverse veröffentlichte Vergleiche hierzu. Erstaunlich ist doch aber, dass Apple (genau wie Nokia im Endstadium) mittlerweile voll am Konsumenten vorbeiproduziert.
    Ja, die Verkaufszahlen geben Ihnen im Nachhinein bestimmt Recht.
    Aber irgendwann taucht das nächste „Apple“ auf, welcher die Fanboys zu sich zieht. Und dann ists schnell vorbei.
    Vielleicht erleben wir es in 10-15 Jahren. Wer weiss!

    • Deshalb gilt, jedem das was ihm gefällt. Solange Apple mir das anbietet was mir gefällt kaufe ich es auch. Warum soll ich anderen Herstellern hinterher laufen die Apple seit Jahren kopieren? Ich glaube das schon sehr viel mehr passieren muss bis Apple nichts mehr verkaufen wird. Übrigens hat Apple wieder die meisten Smartphones verkauft. Apple mit Nokia zu vergleichen ist wohl arg weit her geholt.

  • Wer sich das kauft und keinen IQ unter 100 hat sollte sich dessen aber auch bewusst sein. Ich sehe sich schon die Kunden aufregen wegen Scratchgate

    • Es ist aber dennoch sinnbefreit solch ein Produkt überhaupt anzubieten wenn man von der „Schönheit“ am Ende nichts hat.

      • Ist doch dasselbe wie bei unseren Kopftuchträgerinnen. 90% davon will man nicht ohne sehen, und 10% davon verhüllen ihre Schönheit leider.

      • Wie kommst du darauf das man mit einer Hülle nichts mehr von der „Schönheit“ hat?

      • Ich denke der Hinweis bedeutet nur das man halt auf die Oberfläche aufpassen soll und nicht denkt man kann das iPhone zusammen mit einem Schlüssel in eine Tasche stecken. Nimm dich Silber wenn es dir nicht passt. Silber geht immer.

      • Was ist das denn für ein behinderter Kommentar zu Kopftuchträgerinnen? #jederwiesiewill

  • War zuerst ganz angetan von dem neuen diamantschwarz und wollte mir eigentlich dieses bestellen. Kleinere Kratzer hätte ich in Kauf genommen, es ist halt ein Alltagsgegenstand. Bis ich heute morgen die Fingerabdrücke auf den Display meines iPhone 6 gesehen habe und mir dann vorgestellt habe, wie die Rückseite des 7ers nach kurzer Zeit aussehen wird. Daher dann doch lieber das matte schwarz.

  • Würde schon erwähnt das die Foto Funktionen für das Plus Modell nicht alle zum Verkaufsstart verfügbar sind??

    :-))

  • Bei One+ gibt es Ceramic in schwarz für 30€ Aufpreis. Kratzfest.
    So etwas erwarte von Apple.

    • Gibt es zumindest bei der Apple Watch, allerdings mit 1000€ Aufpreis.

    • OnePlus ist ein Chinaböller mehr aber auch nicht. Es gibt für das X keine Updates und es wird demnächst kein Zubehör mehr geben. Insgesamt finde ich OnePlus eher bescheiden und nur etwas für Android Fans. Die Dinger werden überall gehypt überzeugen letztendlich aber mich zumindest nicht. Das Oxygen OS ist voller Bugs. Als Zweitgerät ist es ok als dayli driver würde ich es nicht nehmen.

  • Ich finde die Farbe einfach genial!
    Aber ich hatte mich dazu entschlossen, dass erste mal ein iPhone ohne Hülle zu nehmen und dann das…
    mal ganz im Ernst, was habe ich von so einer Top-Gehäuse-Farbe, wenn ich sie dann in einer Hülle verstecken soll?
    Ich glaube auch nicht, dass eine durchsichtige Silikon-Hülle die Angelegenheit verschönert!

    • Sei einfach mutig und Trag es ohne Hülle, mach ich mit dem jetzigen auch und mein Gott dann hat es halt irgendwann ne Ecke ab oder nen Kratzer…..das ist egal….perfekt ist langweilig.

  • Sch**ß auf wine Hülle. Das Ding ist so schön und es ist nunmal ein Gebrauchsgegenstand, also sind Kratzer ok, das ist genau wie mit Sneakers. Hülle um ein iPhone ist wie Sneakers putzen, nur was für Spießer und Stadtkinder, aber nichts für die wirklich coolen Countryside Kids Das Zeug ist alles erst cool wenn es Zeichen der Zeit mit sich trägt.

  • Naja, Es gibt auch Kunden, welche mit ihren Geräten pfleglich umgehen. Ich habe noch nie eine Schutzhülle gebraucht und habe auch noch keine Kratzer gehabt. Ich packe mein Telefon immer in eine freie Tasche wo sich keine scharfen Gegenstände befinden und lege es auch nie auf harte Unterlagen. Ich trage auch keine Ringe und wüsste nicht, wie ich so Kratzer bekomme.

    Mag sein, dass es sehr empfindlich ist, aber es gibt Menschen die ihr Telefon nicht sorglos behandeln (nicht verachtend gemeint). Daher sollte jeder das wählen, dass zu seiner Lebensweise passt. Der Maurer auf der Baustelle hätte vermutlich Schwierigkeiten sein Telefon entsprechend zu schützen, der Bankkaufmann hat es vermutlich leichter.

  • meine fresse… als wäre das was neues das klavier lack look empfindlich ist… ich hab klavier lack monitor boxen, und die haben oberflächliche kratzer nur vom staub wischen… das ist normal… das ist extrem empfinldich… und um genau dem vorzubeugen das wieder alle klagen weil viele kein hirn haben, wir das erwähnt mit dem case…

  • Ob es auch explodiert wenn der Lack nen Kratzer bekommt……? Mal bei Samsung erkundigen…….

  • Ich nehme das Risiko mit Hochglanz in Kauf und werde auch weiterhin keine Hülle verwenden. Beim 5er hatte ich auch Abnutzungserscheinungen an den Kanten.

    Es ist und bleibt für mich ein Gegenstand zum benutzen.

    Kann die Aufregung nicht verstehen. Apple bietet das an was andere haben wollen. Viele wollten schwarz jetzt gibt es eben 2 dann können sie beherzt zugreifen.
    Und so lange keine kristallinen Oberflächen benutzt werden bleiben Beschichtungen eben mehr oder weniger empfindlich….

    Vllt kommt ja wieder schwarzes Glas aber auch mein 4er hatte dort den einen oder anderen kleinen Kratzer.

    Ein schwarzer Autolack muss auch gepflegt werden um lange gut auszusehen. Und ich klebe auch keine Hülle drüber.

  • Na endlich haben die Lästerer wieder ein neues Thema mit dem glossy Black. :-) Bin gespannt, wann die erste Meldung kommt, dass das Ding recht empfindlich ist, wenn man es von 5m Höhe auf Beton mit Rollsplitt schmeisst. Eine Hülle für das Teil – und zwar für alle – macht ja Sinn, wenn man es mit sich rumschreit. Zuhause kann man die Hülle runter tun und sich an der schönen Optik erfreuen. Oder man kauft ein neues Galaxy und hofft, dass es nicht abfackelt. :-)

  • Kurze Frage, wann genau wird man denn die neuen IPhones bestellen können?

  • Für die „Älteren“:
    Wie sah denn die Rückseite des iPhone 3G und 3GS aus? Schutzhüllen gab es damals nicht wirklich….
    Sehe mit dem diamantschwarzen iPhone 7 nicht mehr oder weniger Probleme als damals….

    • Sah nach 12-24 Monaten besch…. aus und brachte im Wiederverkauf einen Verlust von bis zu 50%

    • Ich habe mein 3GS damals auch immer ohne Hülle in der Hosentasche getragen. Bei mir war da nix zerkratzt! Wenn man allerdings Schlüssel, Münzen etc. in dieselbe Tasche wirft, kann es natürlich anders aussehen…
      Achso, zum Wertverlust: Du hast auch so nach 2 Jahren locker 50% weniger. Die Kratzer (solange sie nicht extrem sind) machen da nicht so viel aus ;)

  • Ich denke die Scheiben dass um dich abzusichern.
    Klar muss und dich sein dass es kaum möglich ist so eine Beschichtung Kratzfest zu bekommen.

  • Am besten im Apple Store ein paar mal über den Tisch schieben und schauen was passiert ;)

  • Ich hab um mein 6er diese relativ dicke Folie auf der Rückseite Glaube nennt sich Final Protection. Wollte da auch keine Kratzer drauf mag aber keine Hüllen. War recht teuer aber hält schon über 2 Jahre. Optisch sieht man diese kaum und das iPhone fühlt sich immer noch an als wäre keine Hülle drum.
    Denke sowas wird’s dann auch schnell für das 7er geben und man hat das Problem nicht mehr.

    Normal nehme ich immer das weiße/ graue iPhone, vielleicht diesmal doch das hochglänzende… mal schauen.

  • Jetzt beruhigt euch… ich denke das ist nur ein proforma Hinweis, dass es verkratzen könnte und damit sich dann keiner aufregen kann wenn er mal einen KLEINEN Kratzer findet…

  • Zumindest die großen Plus Modelle sind so unheimlich unhandlich und rutschig… ohne Hülle fliegt mir das Teil ständig aus der Hand

  • Ich finde das so Lustig, die ganzen Leute die sich an dieser Proleten Glossy Version aufgeilen, aber im gleichen Moment ist denen klar, dass es sowieso in ein Case kommt…

  • Ich verstehe die Aufregung nicht. Apple sorgt lediglich dafür das wir nicht mit zu hohen Erwartungen das iPhone 7 kaufen. Ich denke das es im Alltag weniger Kratzer bekommen wird als das es der Hinweis suggerieren will. Die Apple Watch läuft auch länger wie erwartet. Ich persönlich würde mir trotz der Hinweise das es zerkratzen kann das Diamant schwarze holen. Sieht das edel aus. Einfach nur geil. Übrigens können alles Edel glänzenden Flächen trotz äußerst pfleglicher Behandlung zerkratzen. Man sollte sich sowas nicht kaufen wenn man damit ein Problem hat.

  • Ich werde mir Klavierlack für Abends zum Weggehen kaufen und schwarz matt für den Alltag ! Beide mit 128 GB !

  • Wenn sogar Apple eine Hülle empfielt, ist das ganz klar ein Design-Fail. Aber der Hüllenmarkt (so lächerlich ich ihn bei einem Gebrauchsgegenstand auch finde) ist ja eh ungerochen groß, wird also laufen. Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.

  • Kann man eigentlich morgen das Iphone 7 vorbestellen und nächsten Freitag im Store abholen und bezahlen?
    Oder muss ich das gleich online bezahlen und kann es dann abholen?
    Weil meine Frau meckert bei 1000Euro wenn sie den Kontoauszug mitbekommt.
    Bei Bar Zahlung merkt die nix….hihihi

  • Ich verstehe gar nicht wo das Problem sein soll. Ich habe mein iPhone schon seit jeher in einer schlanken Lederhülle, wenn ich es mit mir rumtrage. Bei Benutzung nehme ich es aus dieser heraus und halte es dann „nackt“ in der Hand. Das heisst ich kann mich sehr wohl an dem glatten Design erfreuen und werde mir deshalb auch diese Version zulegen.

  • Was sich hier wieder alle aufregen. Na und, dann zerkratzt es eben ein bisschen. Ist doch bloß ein Gebrauchsgegenstand. Außerdem wird ja niemand gezwungen, sich diese Version zu kaufen.
    Und nächstes Jahr gibt es wieder ein neues Modell und man kann das alte verschenken.

  • Ich persönlich halte Klavierlack ja sowas von letztes Jahrzehnt…

  • Wahnsinn was hier abgeht. Da bringt Apple schon 2 Modelle in schwarz und trotzdem wird hier gehatet. Jeder hat doch die Möglichkeit sich eine Farbe auszusuchen.

  • Es wird immer sinnfreier mit den Aufpreisen ! Warum sollte ich für ein derartiges Produkt soviel mehr bezahlen nur um dann dessen einzige Rechtfertigung in einer Hülle verschwinden zu lassen??!!!

    Währe die Oberfläche unempfindlich gegenüber Kratzern und Stößen würde ich das als absoluten Mehrwert sehen . Entsprechend hoch währe der Wiederverkaufswert .

  • Bei eBay stehen die Diamantschwarzen 128 GB Modelle schon 200€ über dem normal Preis ;)

  • Die Frage ist auch ob das Matt schwarz haltbar ist ?
    Ich bin noch immer von der schlechten eloxierung des 5s in Spacegrey enttäuscht
    Deswegen setze ich seit dem nur noch auf Silber da sieht man so gut wie keine Abnutzung

    Welche Erfahrungen habt ihr mit den 6s eloxierungen gemacht ?

    • 6er in Spacegrau, seit jeher in einer billigen durchsichtigen Silkonhülle. Rückseite sieht absolut perfekt aus. Im Gegensatz zum schwarzen 5er, welches ziemlich starke Abnutzungserscheinungen hatte, trotz guter Pflege.

  • Ist die Vorderseite von Diamantschwarz und dem normalen Schwarz eigentlich identisch ? Wenn ja, kann man ja beruhigt das normale Schwarze nehmen

  • Typisches Gefälle bevor es je einer gesehen hat?

    Wie immer sehr geil

    Leute, es gibt schwarz Ionisierten Schmuck (nichts Mega teures), der hält auch und bekommt kaum Kratzer.

    Wartet es doch erst mal ab…

  • Exakt: Die Hauptfunktion meiner Hülle (iPhone 6) liegt darin zu verhindern, dass es mir bei der Einhandbedienung aus der Hand fällt. Die Nebenfunktion ist der Schutz vor Glasbruch, wenn die Griffigkeit der Hülle mal doch nicht ausreicht.
    Ansonsten finde ich es äußerst spannend, mitzuverfolgen, wie viele sich über ein bestimmtes Schwarz mokieren, anstatt sich zu freuen, dass sie die Wahl haben, einfach die andere Variante zu kaufen (mit der Einschränkung bei der RAN-Größe).

    • Genau dafür ist meine Hülle auch immer gewesen. Die normale Apple Hülle war eigentlich schon immer gut, dadurch war es sehr griffig. Manchmal bisschen hakelig wenn man es in die enge Jeanstasche stopfen will. Aber gerade bei der Einhandbedienung war die Hülle super griffig.
      Aber es wäre halt schade wenn man das normale Schwarz nimmt und dann die Vorderseite nicht so schick wäre wie bei Diamantschwarz. Ich denke, ich nehme Diamantschwarz und lasse mich überraschen.

  • Tja wann wird Apple endlich mal wieder praxisgerechte Gehäuse bauen die wirklich keine Schutzhülle brauchen und beim runter fallen wirklich nicht kaputt gehen – so wie wir das früher mit den normalen Handys hatten?

    Ich sage nur iPhone 5C oder Carbon wer es teuer möchte. Alu ist absolut ungeeignet. Schon mal einen alten Alukoffer ohne Beulen gesehen?

  • Kratzer sind vorprogrammiert weil Qualität wird nicht so gut sein .

  • Was viele wohl nicht verstehen:

    Apple empfiehlt eine Hülle nicht wirklich. Das kommt durch die unglückliche Übersetzung. Apple sagt sinngemäß, das Finish kann (natürlicherweise) mit Gebrauch Kratzer aufweisen. Wer das nicht in Kauf nehmen will, soll ein Case verwenden (nur dann).

    Der Hinweis ist ein Haftungsausschluss, gerade um Klagen vorzubeugen, von Leuten, die meinen, mögliche Kratzer auf einem Gebrauchsgegenstand aus einem nicht Diamant-harten Material seien ein Mangel. Mit dem Hinweis, man könne dies mit einem Case vermeiden, wird die Verantwortung auf den Nutzer verlagert. Damit wird Sammelklagen in den USA der Wind präventiv aus den Segeln genommen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven