iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
MDM9635M

iPhone 6s: Neuer LTE-Chip deutlich schneller und sparsamer

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Während uns die heute früh veröffentlichten Bilder, die den ersten Blick auf das Gehäuse des iPhone 6s gewähren sollten, noch zum Gähnen anregten – zumindest äußerlich zeigt sich das iPhone 6s erwartet identisch mit seinem Vorgänger – sind die nun einlaufenden Hinweise auf die vermuteten Hardware-Änderungen der kommenden iPhone-Generation durchaus spannend.

qual

Vielleicht im iPhone 6s: Qualcomms MDM9635M

So könnte Apple die LTE-Logik des iPhone zukünftig vom Qualcomm-Chip MDM9635M abwickeln lassen. Der Baustein, der inzwischen auch in einzelnen Samsung-Telefonen integriert ist, könnte die Download-Geschwindigkeit des iPhones (zumindest theoretisch) fast verdoppeln und auf 300 Mbps anheben. Qualcomm informierte zur Vorstellung des Moduls Ende 2013:

Together, these solutions are designed to deliver up to 2X faster LTE Advanced, CAT 6 up to 300 Mbps, along with dual carrier HSUPA and dual band multi-carrier HSPA+.

Auch die Stromverbrauch des neuen Drahtlos-Chips soll die Energie-Aufnahme der bisher verbauten Modems deutlich unterbieten und könnte Apple so mit den nötigen Kapazitäten versorgen, die für den Betrieb des Force Touch-Sensors benötigt würden. Apples Akku-Strategie ist bekannt.

boom

Mittwoch, 01. Jul 2015, 17:24 Uhr — Nicolas
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn die Kamera auch beim 6S so bescheuert raus guckt ist das ja mal mega der FAIL von Apple…

      • Stört Null !

      • Doch, sein Ästhetikgefühl. Es deckt sich so gar nicht mit dem üblichen Designeinerlei ohne Ecken und Kanten. Es ist anders. Es scheint als sei hier was schiefgelaufen

      • Lies mal hier: http://uk.businessinsider.com/.....015-6?r=US unter dem Punkt „Meeting the higher ups“. Da wird erklärt dass Ive die Kamera so flach wie das Gerät selbst haben wollte, aber es nicht ging, die Kamera so kurz zu machen, ohne die Qualität stark zu verschlechtern.

      • guckt die Kamera nicht bei fast jedem Handy hinten raus ? Und das nichtmal so wenig. Aber da ist es sicher normal und nur bei Apple wird gemeckert.

      • Stört absolut beim iPhone 6. Ständig kippelt das Teil…

    • es stôrt…. kratzemfindlich, schmutzfang, nervig

    • Warum? Zum Schutz hat man doch eh ein Case über seinem Handy.

      • Immer alles schön reden- ‚Warum? Zum Schutz hat man doch eh ein Case über seinem Handy.‘
        Ich will dieses Telefon ohne Hülle benutzen. Am liebsten so, dass es nicht wackelt, wenn man es auf den Tisch legt.
        Ich habe Apple schon mehrere 10k€ ‚gespendet‘, bin also ein richtiger ‚Fanboy‘.
        Fast jeden iPod, Mac und natürlich jedes iPhone war in meinem Beseitz.

        Ich bin dieses Jahr FREIWILLIG vom 6+ zurück aufs 5S gegangen weil die Größe einfach zu riesig war. Konnte teilweise mit Gerät in der Tasche garnicht sitzen… Die Kamera nervt und ist einfach scheiße konstruiert. Es geht ja nur noch darum, jedes Jahr ein neues Gerät rauszurotzen. Und von dieser sinnfreien Uhr, die dafür was sie tut auch noch lange lädt, will ich garnicht anfangen.
        Apple, get your shit together…
        Die geilen Zeiten ca. 2000-2010 sind einfach vorbei….

        LOS JETZT HASST MICH DAFÜR :-D

      • Nein, habe ich nicht und werde ich nie haben. Ich kauf mir doch auch kein Auto das mir gefällt um es dann in Steinschlagschutz und sonstiges Gedöhns zu packen. Das ist doch verrückt.

  • Das S werde ich mir dieses Jahr nicht mehr holen, ist mir ehrlich gesagt zu wenig, bzw eigentlich ja gar nichts. Hoffe auf das 7er.

  • Der Akku ist und bleibt der Schwachpunkt – keinen Menschen würde es stören, wenn das Teil 2 oder 3 mm stärker wäre, wenn dafür mal ein Tag ohne lästigen Ladevorgang vorüberginge…

    • Also bei 3 mm wird’s aber schon grenzfälig wenn man sich erstmal an das 6er gewöhnt hat

    • Aber dann kann man sich halt nicht selbstbeweihräuchern. Ich gebe dir auf jeden Fall recht.

    • 3 mm ist nen ganzes Stück, hört sich an sich klar nach wenig an aber wenn man bedenkt dass das iPhone 6 nur etwas mehr als 6 mm? dick/dünn ist, dann wären 9 mm dicke mehr als du denkst.

    • Der Akku hält bei meinem ca 40h.. also 2 Tage und ich hab es ständig in der Hand
      Ich würde mal alle unnötigen Hintergrundaktualisierugnen ausschalten und vor allem unter Einstellunge/Datenschutz/Ortungsdienste/Systemdienste so sachen wie Kompasskalibrierung/Ortsabhängige iAds/Zeitzone einstellen/Häufige Orte ausschalten. Das spart dir ne Menge akku. Und diese Funktionen braucht man i.d.R. nicht.

      • Hast du ein 6+?
        Denn 40h Benutzung, und das oder mindestens einen ähnlichen Wert über 30h erwarte ich wenn du schreibst, habe es ständig in den Händen, oder hälst du es ohne es zu benutzen? Das iPhone 6 schafft keine 10 h Benutzung, selbst wenn man nichts tun würde, als sich den Homebildschirm anzugucken.

      • @Alexis: Bitte befolge mal die Tipps von Gerhard. Ein weiterer Tipp von mir: Einst/Mail,Kontakte,Kal/Datenabgleich Abstellen des Push-Schalters und alle in der Liste auf „Laden“. Zweiter Tipp: Update auf die neueste iOS-Version.

    • Das große 6er ist zusammen mit der Original Apple Lederhülle perfekt proportioniert: die Dicke stimmt und die Linse der Kamera steht nicht hervor. Der Schwerpunkt könnte jedoch ein wenig mehr in Richtung Button sein.

  • Na klar spare ich dadurch übelst Engergie, so dass sich die Laufzeit nahezu verdoppelt.

    NICHT

    • Du sparst das an Energie was die Force-Touch Funktionen mehr brauchen. Wenn man sogar mehr Energie spart, dann wird direkt der Akku reduziert um am Ende zu prahlen wie viel leichter das Telefon wieder geworden ist. Rechne ich richtig das ich mein 500 mb Datenvolumen mit einer 300 mbps Geschwindigkeit in 13,33 Sekunden killen kann? Das Marketingblabla der Telekom-Konzerne ist dahingehend leider ätzend. So hohe Geschwindkeiten braucht auf dem Mobiltelefon keine Sau. Zumindest fällt mir nicht ein wofür.

      • Die Maximalgeschwindigkeit ist nur für die Marketing-Abteilungen der Anbieter interessant. Die Technik (in dem Fall LTE Cat6 mit Carrier Aggregation) kann aber auch bei geringeren Geschwindigkeiten vorteilhaft sein, denn man hat die doppelte Kapazität zur Verfügung (2x 20 MHz Zelle anstatt nur 1x 20 MHz). Man profitiert im Idealfall also auch ohne direkt 300 MBit/s nutzen zu müssen :)

      • Nein, Du rechnest falsch… 500MegaByte müsstest Du in MegaBit umrechnen oder eben die Geschwindigkeit 300MegaBit/Sekunde in MegaByte. 1Byte = 8 Bit

      • Mit was soll die Telekom den sonst werben? Wir wollen 15€ für sagenhafte 500 MB? Hört sich doch schlecht an oder? ;) mehr als theoretischen speed und tolle Namen haben doch deutsche Provider garnicht xD

      • Twittelatoruser

        Odde, informier dich doch, was 3G und LTE ausmacht. Die Geschwindigkeit mcht sich beim Surfen nicht unbedingt bemerkbar. Bedeutend ist aber die Latenz!

  • Absolut! Das mit der Kamera kotzt mich mindestens dreimal pro Woche an. Von mir aus hätten sie das Handy das bisschen dicker machen können. Hätte es dann auch gekauft und die Kamera wäre bündig. Steve hätte das nie zugelassen nach dem iPod touch. Der zusätzliche Platz hätte vielleicht auch noch mehr Akku geboten.

    • Wieso hast du es dann gekauft wenn es dir nicht gefällt?

    • Kay mit einem ... !

      Man kann das 6er und ganz besonders das 6+ garnicht ohne Hülle verwenden weil es einfach zu glatt ist. Wenn schon meckern dann über das großartige aber unpraktische Design des Gerätes an sich.
      Mit ner Hülle ist die Kamera bündig – Problem gelöst.

      • Naja, für mich ist das Murks.
        Das wäre ja so wie bei einem neuen Tisch einfach etwas zu unterlegen wenn er wackelt weil der Hersteller geschlampt hat und ein Bein länger als die anderen ist. Nur weil dieser Hersteller auch Material zum Unterlegen verkauft ist und bleibt das für mich Murks den es zu Steve Jobs‘ Zeiten definitiv nicht gegeben hätte. Das iPhone 6 orientiert sich viel zu sehr an irgendwelchen Konkurrenz Modellen als an Perfektionismus.

    • Wer? Steve? … ich glaube der Zug ist abgefahren.

    • „Steve hätte das nie zugelassen“
      Damit kann ich dich nicht ernst nehmen, sorry.

  • Wie kann man sich etwas kaufen und sich über Details beschweren, die vorher bekannt waren?! Die Kamera ist gut so, die Bauhöhe des Gehäuses ebenfalls. Mir ist lieber, dass sich die Kamera (und nur diese) ein geringes Maß hervorhebt als die gesamte Bauhöhe zu verdicken. Schaut eher sexy aus. Egal wie, das hätten alle Nörgler vorher sehen(!) können!

    • Warum sollte man keine Details bemängeln dürfen? Gerade Apple ist (oder war) doch für die Detailverliebtheit bekannt.
      Dass manisch dennoch für den Kauf des iPhones entscheidet ist wie bei jeder Entscheidung eine Abwägung von Pro und Contra.
      Zieh mal deine rosarote Applebrille ab und lerne mal, was Kritik bedeutet.

    • „schaut eher sexy aus“. Man kann sich auch jeden Mist schön reden!

  • „Qualcomm informierte zur Vorstellung des Moduls Ende 2013….Auch die Stromverbrauch des „neuen“ Drahtlos-Chips “

    Irgendwie widersprechen sich die zwei Sätze ! „Ende 2013“ und „neu“ passt nicht !

    • Nunja, Ende 2013 vorgestellt, ab Anfang 2014 an Kunden ausgeliefert. Bedenkt man, dass der Chip dann ausgiebig in Prototypen getestet werden muss, und dadurch es erst 2015 in Endgeräte schafft, ist er für uns Consumer dann relativ neu.

      • Samsung hat den Chip schon Mitte 2014 in Endgeräten verbaut, warum Apple das nicht geschafft bzw. gewollt hat, bleibt ein Rätsel. Der Chip ist tatsächlich nicht sehr neu…

  • Tja dann wird auf das 7er gewartet… Das hässliche 6er kann Apple behalten. Lang lebe das 5s.

    • Alle iPhones sind schöner als die 6er. Mr. Ive hat ganz schön nachgelassen, vielleicht sollte man neue Designer an die Sache ranlassen, denn scheinbar gehen ihm die Ideen aus.

      • Hallo Andreas,

        wenn das 6er so hässlich ist, dann frage ich mich, warum es bisher das neusten verkaufte Apfelhandy ist?
        Wird wohl daran liegen, dass alle Käufer keinen Geschmack haben!?
        Was den Akku angeht: nicht heulen! Kauft euch das 6 Plus und der Akku hält zwei Tage ohne Probleme.

      • Sollte heißen: das meistverkaufte Handy…..

      • centurion, hässlich ist subjektiv.

        Wenn 100 von 150 Leute sagen, Person oder Sache X ist wunderschön, dann heißt das doch nicht, dass für die restlichen 50 Leute die Person oder die Sache ebenso wunderschön sein muss. Die könnens auch hässlich finden und es stimmt – weil es subjektiv ist.

  • Das wird auch lang Zeit, bei Samsung ist es schon lange mit LTE 300 möglich !

    • Wofür? Nice to have ist es bestimmt, aber ich habe mit dem iPhone 6 und der Telekom 150 MBit/s und das rennt wie sau. Also es wird immer mehr werden ist schon klar, ähnlich wie bei der Displayauflösung. Die Frage ist nur, ob das im realen Leben überhaupt von Nöten ist, auf dem Papier brauche ich keine tollen Zahlen, im Alltag soll es was bringen. Und da bringen mehr als 400 Ppi oder deutlich mehr als 100 MBit/s nichts.

  • Meine ganze Hoffnung liegt auf einem wirklich guten neuen iPhone 6c.
    Von mir aus sollen sie das iPhone 5S mit neuester Technik neu auflegen und alles ist gut. Das wäre für mich DAS perfekte Gerät. Am liebsten noch in weiss wie es das iPhone 5 noch gab.
    Aber wenn ich mir diese sch**le Apple Watch anschauen befürchte ich, dass das schöne, kantige und geradlinige Design des iPhone 4 und 5 so vergangen ist wie das zweistellige Gewicht von Jony Ive.

    • Also für mich wäre ein leicht vergrößertes 4s mit der neuen Technik (schnellere CPU, bisschen mehr RAM, LTE) das perfekte iPhone.

      Das Design hat mir deutlich besser gefallen als das der neueren.

  • Und statt dem Benutzer damit eine längere Akkulaufzeit an die Hand zu geben wird das Gerät nur wieder weiter ausgedünnt und biegsamer gemacht.
    Bald Rennen alle mit einem A4-Papier durch die Gegend das alle paar Stunden nach Aufladung verlangt.
    Klasse.

  • Kippelt und sieht sch**sse aus. Wie kann man sowas bloß schönreden? Dummes fanboygequatsche

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven