iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

15 Reparatur-Anleitungen für das iPhone 5s

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die Webseite iFixIt hat ihren Katalog an bebilderten Reparatur-Anleitungen erweitert und bietet nun ganze 15 Reparatur-Anleitungen für das iPhone 5s an.

Die Schritt-für-Schritt Tutorials erklären Akku-Tausch und Display-Wechsel, beschreiben den Einbau eines neuen Home-Buttons und erläutern, wie sich die Lautsprecher des iPhones tauschen lassen.

Zwar genießen alle bislang verkauften iPhone 5s-Geräte noch die einjährige Hersteller-Garantie, da diese bei Wasserschäden und selbst verursachen Glasbrüchen jedoch nicht zur Anwendung kommt, könnten die DIY Reparatur-Anleitungen eine kostengünstige Alternative zum pauschal berechneten iPhone-Austausch im Apple Store bieten. Für diesen sind momentan 229€ zu berappen.

ifixit

Bevor ihr euch die in den iFixIt-Anleitungen verlinkten Werkzeug-Sets klickt, empfehlen wir Preisvergleiche bei alternativen Online-Shops einzuholen. Amazon etwa bietet iPhone-Werkzeugsets wie diese 20-Teile-Box bereits ab 12€ an – ein neues Display (bzw. die Kombination aus Bildschirm und Digitizer Touchscreen) lässt sich für 94€ ordern.

anleitungen

Donnerstag, 20. Feb 2014, 13:04 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • DIY Reparatur Anleitungen sind mein Geschäft. Hab schon etliche solcher Fälle da gehabt.

  • Das Display bei einem Glasbruch selbst zu wechseln halte ich für risikoreich. Denn, wenn danach ein garantiefall vorliegt, kann Apple diesen Anspruch ablehnen, weil das Gerät schon mal geöffnet war.

    Der Preis für ein Austauachgerät wenn es sich nicht um einen Garantiefall handelt, liegt derzeit 249€ beim iPhone 5 und 5S. Diesen Preis habe ich vor ca. 2 Wochen selbst noch im Apple Store Centro bezahlt.

  • Und wenn man Care+ hat bis zu 2 mal innerhalb zwei Jahren bei je 69€.

    Also Care+ kaufen

    • Und wenn ich das rückblickend auf die letzten Jahre bei allen meinen Apple Geräte getan hätte, hätte ich hunderte von Euros verbraten ohne es jemals benötigt zu haben. Wenn man dann noch gegenrechnet, dass der Austausch mit Care+ bei Selbstverschulden auch nicht kostenlos ist, sollten man sich vorher mal ernsthaft überlegen, ob man das wirklich braucht oder sich den Beitrag für Care+ einfach ins Sparschwein legt. Dann hat man seine eigene Reparaturversicherung und im günstigsten Fall das Geld noch komplett im eigenen Sparschwein und nicht in dem von Apple… aber das ist nur meine Meinung.

  • Also bei mir hat der Display Tausch nur 149€ gekostet bei Apple direkt in Sindelfingen und habe trotzallem noch meine Garantieanspruch in der Stadt gibt es das ganze für 100€ allerdings keine Garantie mehr von Apple

  • Wechsel Displays und sonstige Teile selber. Bisher alles ohne Probleme!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven