iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Im Video: Neue einteilige iPhone-Rückschale im Vergleich mit der aktuellen Generation

Artikel auf Google Plus teilen.
140 Kommentare 140

Nachdem letzte Woche jede Menge Fotos von dem Teil aufgetaucht sind, was allgemein für die Außenhülle der nächsten iPhone-Generation gehalten wird, hätten wir eigentlich viel früher damit gerechnet, dass die Bauteile auch ausführlich in Videoform gezeigt werden, bislang blieb es allerdings bei einem kurzen Video zur Frontplatte.

Jetzt gibt es mehr zu sehen. Ein vom Ersatzteilshop ETrade Supply veröffentlichtes Video zeigt die schwarze Version der Rückenschale im Detail und vergleicht diese zudem mit den Bauteilen für die aktuelle iPhone-Generation. Bemerkenswert und gleichzeitig ein Hinweis auf die Authentizität der Teile ist sicher die Tatsache, dass statt der bisher zwei nur noch ein Bauteil vonnöten ist und sich somit auch das iPhone-Gehäuse in das von den Apple-Notebooks bekannte Unibody-Konzept einreihen würde.

Auch wenn das Video keine weiteren neuen Details an den Tag bringt, ist die ausführliche Dokumentation und der detaillierte Vergleich mit der aktuellen Generation die knapp fünf Minuten Aufmerksamkeit auf jeden Fall wert.
(via Mac Rumors)


(Direktlink zum Video)

Donnerstag, 07. Jun 2012, 9:08 Uhr — chris
140 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So jetzt kommen wieder hundert Kommentare: „Iih wie hässlich ist das denn? Das Kauf ich mir nicht“
    Dabei war es genau dasselbe beim iPhone 4 Leak. Und jetzt haben fast alle eins in der Tasche.
    Jaja…

    • Wie interessant, dass du das jetzt unbedingt los werden musstest.

      • Wieso er hat ja wohl recht !! ;)

      • iPhone Classic = Top
        iPhone 3G & 3GS = Plastikschrott
        iPhone 4 & 4S = Top
        Und wenn das im Video das nächste sein soll, nochmals Top.

      • Dem Schließ ich mich an. Ist sofort ohne mit der Wimper zu zucken gekauft. Und nachdem ich gestern das plastalaxy S3 in der Hand hielt, welches zugegeben gut verarbeitet ist, wurde doch einmal mehr die Auswahl besserer Komponenten von Apple deutlich. Die einzige frage die bleibt: ob es hier wieder zu einem antennagate führt wenn dir Rückseite komplett geschlossen ist..?

    • Also mir gefällt’s – aber ich fand auch schon das 4’er Design das genialste überhaupt. ;)
      Hier gefällt mir dabei noch, daß es anscheinend komplett schwarz sein wird. Sweet.
      Allerdings weiß ich nicht, ob es so erschrickt ist, Audioausgang und Dockconnector auf der selben Site zu haben. We’ll see.

      • Naja, beim iPod Touch war das schon immer so !

      • Ist doch ganz klar warum der Kopfhörer Anschluss nach unten gewandert ist. Spart man sich im Dock die Audio Pins da ein Spezialstecker / Adapter beide gleichzeitig nutzt.

    • Also ich finde jetzt auf dem Video kommen diese beiden Balken hinten oben und unten nicht mehr ganz so häßlich rüber. Abgesehen von dem geänderten Dockanschluss kann ich damit leben.

    • diese Kante beim 4/4S zwischen Vorder-/Rückglas und Metallrahmen halte ich nach wie vor für misslungen.

    • weil schon seit fast 2 Jahren Gerüchte aufkommen, das nächste iPhone solle ein neues Design bekommen:
      Sollte so das finale Design aussehen, hat sich aber nicht so viel zum iPhone 4 geändert. zwar ist es dünner und länger, aber von der Form her sehr ähnlich.
      da war der Wechsel von 3 auf 4 stärker.

      • Das war das exampel, das dreier war nicht wirklich schön, das Vierer war schon ein Meilenstein ! Das muss man erst mal topen. ^^ mfg

  • und meint ihr wirklich noch das es erst im Herbst kommt wo wir jetzt schon fast das ganze iPhone gesehen haben ?

    • Ich schon. Der Umstand, dass jetzt Einzelteile im Umlauf sind (deren Echtheit noch längst nicht bewiesen ist) sagt nichts über den Stand der Poduktion. Bis zum Herbst sind es ja auch nur noch 3-4 Monate, je nachdem, ob es September oder Oktober kommt. Apple wird nächste Woche iOS 6 vorstellen und es gilt als sicher, dass das neue iPhone erst später im Jahr präsentiert wird.

      • als sicher gilt hier garnichts !

      • Naja, es ist schon eher wahrscheinlich, da das neue Gerät sicher mit iOS6 ausgeliefert werden soll – und selbst wenn die Betaphase perfekt läuft, kann man wohl mit drei Monaten rechnen.

      • Also nen Kumpel, der bei Apple arbeitet, meinte dass nächste Woche beim Event erstmal u.a. paar neue Macs und iOS 6 vorgestellt werden und im Herbst kommt dann das neue iPhone direkt mit iOS 6 auf den Markt, sehr wahrscheinlich Anfang/Mitte Oktober.

  • Sieht an sich gut aus, aber daß das neue iPhone länger ist geht gar nicht!!!

  • also damit kann ich mich echt anfreunden. Und ENDLICH wird sich. Mal dem Staubgitterproblem angenommen, was letztendlich Uch auswirkngen auf die Speaker größe haben wird. Guckt euch nur mal an wie groß die sind. Unfassbar toll. :-)

  • Bin mal gespannt ob es Adapter für den dockanschluss gibt.ich will nicht alles austauschen hier

  • Auch wenn der Typ unsäglich langweilig ist, eine Sache macht mir Sorgen: Wenn das wirklich keine China-Fälschung ist (was auch gut sein kann, die Chinesen schrecken ja vor keiner Kopie zurück) dann wäre der veränderte Connector (kleiner) eine echte Umstellung. Einiges an Zubehör würde dann nicht mehr funktionieren.
    Zum Beispiel die ganzen Vertsärker, Radios etc. die ein iPod/iPhone-Dock haben.

  • Hat dann die weiße Version vom iPhone auch einen hellen Rahmen?

  • Wer, wenn nicht ich?

    Ich glaub nicht, dass die Rückseite so dreiteilig sein wird wie in dem Video (sprich: oben schwarz, Mitte Silber, unten schwarz) schaut viel zu HTC mäßig aus. Des Weiteren schaut’s einfach nicht gut aus, wenn die Rückseite und die Vorderseite nicht gleich sind.

  • Den Kopfhöreranschluss so zu verlegen ist schon eine massive Veränderung! Macht das Sinn ?

    • Du, da gibt es Leute, die verdienen im Monat mehr als du und ich im Jahr zusammen. Die werden schon wissen was sie tun und werden ihre Gründe haben. Auch wenn sich dir die Gründe nicht immer erschließen

      • Endlich die finale Begründung um das Gehirn ganz auszuschalten.

      • Recht hat er! Die Leute die dort sitzen und an der entwickling des iphones sind, interessieren sich einen Dreck dafür, was hier einige für sinnvoll halten oder nicht. Und das ist auch gut so. Verstehe Night wieso sich hier manche aufspielen und so tun als ob…

  • Wo ist die Anschlussmoeglichkeit fuer Kopfhoerer???
    Iphone 5 ohne headset ist wohl eher unwarscheinlich ODER?

  • Was mir auffällt, wo ist das kleine Loch auf der Oberseite für das Mic um Störgeräusche bei einem Telefonat herauszufiltern. An anderer Stelle würde es keinen Sinn machen und und es ganz wegzulassen halte ich auch für unwahrscheinlich, da dadurch die Sprachqualität wieder schlechter werden würde.

  • Nett gemachter Fake!
    Warum Fake?
    Weil auf der Rückseite keine Zertifikate abgebildet sind.
    Dort ist lediglich das Logo und iPhone abgedruckt.

  • Also was mich an diesem Backcover wundert, ist die Tatsache, dass nur ein Applelogo und ein iPhoneschriftzug drauf sind. Qas ist mit den anderen aufdrucken wie z. B. FC, CE, die ganzen Prüfnummern und Modellbezeichnungen???

    • Richtig. Ich halte es auch für einen Nachbau der letzten Gerüchte, nicht für ein originalnachbau.

    • Müssen die drauf sein ?
      Wenn ich mir da andere Handys anschaue wohl eher nicht.
      Einen Zwang, die CE Kennzeichnung von Außen sichtbar zu machen gibt’s auch nicht ;)

    • Wenn das ein Prototyp ist, wird das zur besseren Beurteilung des Design gerne mal weggelassen. Der Apfel ist elementar für den formfaktor.

      Und ihr glaubt ja wohl nicht dass wenn es ein so guter Fake wäre, von den Fälschern vergessen werden würde, oder sie sich davon beeindrucken lassen würden, dass der Fake nicht geprüft wurde, die würden es ganz einfach mitfaken.

  • Da muss ich mir wohl jetzt Hemden mit größeren Brusttaschen kaufen…

  • Der SIM-Karten Schacht ist von der Große geblieben.
    Also wird es erstmal noch nix mit der Nano Sim.
    Aber das Rückteil wird eh nur wieder ein Fake von vielen sein.
    Von daher ist es nur schön anzusehen, aber hat keinerlei Aussage.

  • Hm, der Fortwchritt an diesem Bauteil gegenüber der aktuellen Generation will sich mir als Kunde noch nicht so richtig erschließen. Veränderungen gäbe es, aber Verbesserungen? Na, mal abwarten, wir haben ja alle ein Telefon und daher sollten es nicht so arg viele eilig damit haben.

  • Das Gehäuse ist ein Fake ihr könnt 100 x sagen das ist Real es ist Fake 1. Apple würde nie sein Anschluss Ändern NIE und Zwar 1. Aus Prinzip und 2tens könnte so ein kleiner Mist anschluss im Dock nur abbrechen ;-)

    • Haargenau. Apple wird diesen Anschluß auch noch 2056 haben, wenn wir alle mit Implantaten herum laufen. Denn Apple war ja bekanntlich noch nie Pionier in Sachen Anschlüssen.

      Vorsicht! Dieser Text kann teilweise Ironie enthalten.

    • Nur weil du keinen neuen Dockanschluss haben willst bedeutet das nicht das es keinen gibt. Du kannst doch nicht ernsthaft erwarten das der für immer so bleibt. Irgendwann würde er wahrscheinlich nichtmal mehr ins Gehäuse passen

      • Und das ist dann, wenn sich unsere Finger so zuruckentwickelt haben, dass wir ein iPhone von der Größe einer Briefmarke bedienen können?

    • Apple war schon immer Pionier bei neuen und unbekannten/unüblichen Anschlüssen: USB, Firwire etc.

      Also das ist echt Unsinn Peters, mach dich mal bitte vorher schlau ! Wenn einer einfach mal neue Anschlüsse bringt dann Apple !!!

  • das display hätten sie genauso gut ein wenig breiter machen können um auf die 4 zoll zu kommen
    daß das nur in der länge größer geworden ist gefällt
    mir garnicht

    naja so warte ich jetzt eben weitere 2 jahre auf das nächste design :D
    hab mein iphone 4 jetzt genau 1 jahr und bin immer noch mega zufrieden und werd auch noch länger damit auskommen können
    was natürlich aber auch seine nachteile haben wird
    da ich dann nach ios 6 nicht mehr auf neuere versionen updaten kann

    • die bloße verlängerung (iphone enlargement ;) ) wirkt auf mich auch nicht apple-like. die form ähnelt dadurch mehr einer fernbedienung als einem smartphone. hätte nichts dagegen, wenn das iphone in alle richtungen größer wird – also nicht nur länger sondern eben auch ein stückchen breiter.

      da sich weder echtheit noch herkunft der angeblichen prototypen-teile nachprüfen lassen, würde ich nicht allzuviel darauf verwetten, dass uns im september ein iphone 5 mit eben diesen prototypen-teilen vorgestellt wird.

    • Die Vorteile der einseitigen Verlängerung wurden in der Vergangenheit hinreichend erläutert.

      • wird Zeit, dass die Nachteile erwähnt werden…

        Mich stört weniger, dass mir unten 2-3 Zeilen fehlen, oder ich nicht genügend Apps auf meinen Homescreen packen kann.
        Komfortabler wäre es, wenn auch die Breite berücksichtigt wäre, die Retina Auflösung würde bis 3,95″ kaum drunter leiden. Außerdem sähe das iPhone auch proportionierter aus.
        Dass Apple seine Features beim Generationswechsel auch mal verschlechtert, beweist das iPad 3

      • @thiocy: ich sehe keine verschlechterung von iPad 2 zur 3. Generation iPad … ?

      • Doch, es wurde schwerer und dicker…
        Sowas gab es bis jetzt meines Wissens noch nie bei Apple!

      • Ich schließe mich an: Der Vorteil für faule App Entwickler mag toll sein aber
        1. Es sieht scheiße aus, warum ?:
        2. Es entspricht nicht den menschlichen Sehgewohnheiten und der Anatomie da der Bildschirm nicht mehr in Gänze durch die Augen erfasst werden kann.
        Denn deine Augen sind ja auch horizontal und nicht übereinander angeordnet ;) !!!

      • @blue: so ein Quatsch. Gerade im Querformat hätte das Design die Sehgewohnheit perfekt ausgenutzt, sogar besser als das 4S zurzeit. Und jetzt komm nicht mit „man hält es ja auch hochkant“. Irgendeins der Verhältnisse passt nie 100%ig oder der Formfaktor müsste sich durch einen Bewegungssensor verändern ^^

  • Leztes jahr gabs auch schon videos vom iPhone 5 und nix war….. hehe.

    • Letztes Jahr hatten wir keine Videos mit realen Gehäusen die einen anderen Formfaktor als das 4S hatten. Achtung || real soll nicht bedeuten das es von Apple stammt

    • Letztes Jahr waren das aber alles offensichtliche Mockups. Sowas wie jetzt gab es da nicht im Ansatz.

      • Ich finde es viel wahrscheinlicher, dass Apple tatsächlich über einen Prototypen verfügt hat, der damals breiter war und nen anderen Homebutton besaß. Apple hat ihn sicher ausprobiert und getestet, wohl nicht zufriedenstellend und die Idee wieder fallen gelassen.
        Apple ist dafür bekannt, viele Prototypen zu testen.

  • Hallo,
    Kopfhöreranschluss unten wurde auch zeit.
    Was beim iPod praktisch ist kann am iPhone nicht schlecht sein. Steckt mal die kopfhörer ein und bedient dann das iPhone, und was stört?
    Das Kabel das über das Display hängt.

    • Dann steck das iPhone mal in’s Dock und versuche dann den Kopfhörer noch dranzustecken… Hat alles Vor- und Nachteile… Aber vielleicht bekommt das Dock ja dann einen eigenen Kopfhöreranschluss.

      • Hab ich was verpasst? Was ist denn der Sinn von einem Dock?

      • Es benutzt den Anschluss jeder anders und teilweise haben z. B. Autos nur einen AUX-Anschluss, wodurch sie dann noch nebenbei geladen werden müssen! Wie soll man das Ding jetzt in die Navi-Halterung kriegen? Bei meiner passt der Kopfhöreranschluss definitiv nicht mehr unten mit rein…und ich hol mir eher ein neues Telefon als ein neues Auto, wenn es dann nicht mehr klappt!

    • Steck mal deinen iPod in die Tasche mit Kopfhörern. Zieh ihn raus und was siehst du? Das Albumcover auf dem Kopf weil sich der Bildschirm nicht in alle 4 Richtungen ausrichten lässt.
      Nehmen wir mal an der Dock Connector bleibt bestehen damit nicht das ganze Zubehör unnütz wird und der Kopfhöreranschluss bleibt trotzdem unten: es wird trotzdem einiges an Zubehör unnütz weil es einfach nicht mehr passt wie beispielsweise Autohalterungen.
      Also ich sehe KEINEN Vorteil im versetzen des Kopfhöreranschlusses. Beim verkleinerten Dockconnector gibt’s für mich auch persönlich mehr Nachteile als Vorteile, aber irgendwann muss der Umbruch halt so oder so kommen. Nur beim Kopfhörer gibt’s dafür keinen Grund oder Sinn

  • Bäääh.. was ist das denn?! Ganicht im Stil von Apple, hoffentlich ist das nur eine China Kopie!

  • Also ich kann einiges nicht verstehen. Zum einen finde ich es nicht Apple like das hinten diese beiden Striche sind wenn das ganz schwarz wäre dann wär ok aber so? Dann dieses in die Länge gezogen :( also noch eine Reihe Apps auf den Bildschirm macht das Design kaputt finde ich. Aber Vllt kann ich es mir noch nicht richtig vorstellen.

    Warten wir die wwdc ab und lassen uns überraschen :) ich Hol’s mir zum Schluss eh egal was ich Sage :D und Ich weiß, viele von euch auch :D

  • Wohin strahlt dass dann eigentlich mit der gesamten Sendeleistung?? In Richtung Kopf? Abgesehen davon, dass ich dass nicht so attraktiv fände, müsste der doch auch ziemlich dämpfen?!

  • Ein Telefon braucht zum telefonieren Antennen. Und die sind bitte wo? Aha. Kompletter Quatsch.

    • Mach mal die Augen auf bevor du hier klugscheißt. Wie auf den Fotos gut zu erkennen ist, wird anscheinend die selbe Antennentechnik verwendet wie im iPhone 4(s). Die Antennen sind also im Rahmen!

  • So ein Quatsch!. Niemals! Bin schon seit 2007 ein stolzer iPhone Besitzer, Habe schon viele Gerüchte von iPhone Modellen gelesen und gesehen und das ist beim weitesten das Hässlichste. Sollte Tim Cook wirklich so ein Gerät herausbringen werde viele Apple Fans den Rücken zeigen. Ich hoffe es bleibt bei der Jetzigen iPhone Größe. Fernsehen kann ich auch zu Hause.

  • Vielleicht enttäusche ich den einen oder anderen damit..

    Das ist Fake… Aber!! Es ist ein Nachbau von dem was bei foxcon gesehen wurde. So hat apple einen 80%igen Bau von dem Nachbau wirklich durchgesetzt.
    Man habe aber auch eine Riesen Überraschung im inneren.. Näheres dann, wenns kommt.. ;)

  • Also ich muss sagen, mir gefällt was ich da sehe sehr gut vor allem das Aluminium und die Farbe passt einfach sehr gut zusammen. Was aber mir auch gefällt ist, das es gar nicht mal so extrem größer ist als das IP 4s und somit ohne Probleme in meine Hosentasche passt und es auch nicht mehr so empfindlich sein wird wie Glas…

    Jetzt muss man aber erst mal abwarten wann und ob es so raus kommen wird, das Fiasko mit den Mockup beim letzten mal, das kennen wir alle noch…

    Wenn es aber wahr sein sollte, dann wird das NEW iPhone schon in Produktion sein und wir dieses mal noch besser beliefert werden könnten weil es mehr auf lager gibt…

    Jetzt gibt es nur noch eine wichtige frage, „Wird es eine 128GB Version geben, die 64GB sind ziemlich knapp bemessen“ das hätte ich nicht gedacht.

    • Ähm die Alurückseite ist doch viel kratzanfälliger als die Glasrückseite beim iPhone 4/S?? Genauso wie das Plastik vom 3G/S noch empfindlicher war.
      Und 128GB wird’s wohl kaum geben da im iPhone und im iPod Touch 2 32er Bänke verbaut werden. Wenn es bezahlbare 64er geben würde hätte Apple wohl auch schon darauf gesetzt. Und deine letzte Frage ist etwas undeutlich. Wunde es dich das die Frage gestellt wird oder das für manche 64GB knapp werden können?

  • Zur Antenne: schaut euch das Video in HD an! bei 2:15 sieht man die gleichen Aussparungen wie beim iPhone 4S.
    Zum Kopfhörer: unten ist er besser so kann ich wenn ich Musik höre das iPhone so in den Hosensack stecken, dass es wieder richtig rundherum ist wenn ich es hinaus nehme.
    und ja. schade um das Dockanschlusszubehör aber der heutige Anschluss (schon seit dem ersten iPod so) ist einfach nicht mehr Zeitgemäss! Zu langsam, zu gross!

  • Die Kompatibilität mit Docking Stations müsste gewährleistet sein. Für den Anschluss Wird es halt einen Adapter geben müssen. Ansonsten ist das Gerät ja nicht breiter sondern nur länger geworden. Somit dürfte es in alle Docks hineinpassen. Weitergehend wären Hersteller bei nicht kompatibilität von teuren Geräten stärker betroffen da potenzielle Kunden sich überlegen würden ein neues Gerät zu kaufen da der Dockanschluss sich in Zukunft weiter verändern könnte und somit ein Gerät welches mit dem „iphone 5“ kompatibel ist, nicht zwingend eine Lebenserwartung von mehr als einem Jahr hat.

  • Es wird nicht „iPhone 5“ heißen, sondern, wie in Zukunft alle iOS-Devices, „The New“-iPhone.

  • Natürlich wissen wir nicht, ob es wirklich so kommt oder ob es nicht doch nur ein Fake ist. Allerdings gibt es durchaus mehr Anzeichen dafür -das es echt ist – als dagegen:
    – Es gibt, abgesehen von manchen Usern in Portalen/Foren/Blogs, keine oder kaum Stimmen GEGEN diese „neuen iPhone“ Teile. Schon gar nicht von sog. Experten.
    – Cook hat ja wiederholt betont, dass vor allem Asiatische Zulieferer sich als löchrig erwiesen haben, wenn es darum geht das Einzelteile bereits vorab das Licht der Öffentlichkeit sehen
    – Die Bauteile die aufgetaucht sind, sind schlüssig. Sowohl im Aufbau, Größe und Kompatibilität zueinander.
    Kurzum, für mich, durchaus realistisch.
    Und mir gefällt das neue-alte Design sehr gut. Man sieht nun auch mal, dass der größere Formfaktor gut anzuschauen ist. Auf manchen Bildern sah das von den Proportionen teils furchtbar aus.

    Natürlich ist nicht auszuschließen, dass Apple vielleicht aber doch mit etwas ganz anderem aufwartet.
    Ich persönlich glaube aber daran nicht so sehr.

  • An sich gefällt mir das Design nur die beiden Streifen auf der Rückseite sind total hässlich und meiner Meinung nach nicht Apple-like.

    • Was ist denn „Apple like“? Ich finde das Design super edel, der Rahmen jetzt passend zum Gehäuse gefärbt-einfach toll und so schön dünn, oh yeah so darf meine ablöse zum 4er aussehen. Ich bin gespannt!

  • Ein schlimmer, ästhetischer Unfall und ein riesen FAKE! Meeeeeine Fresse, ne!

  • Wenn man sich das vorgestellte Design anguckt, dann fragt man sich doch, was die Designer die vielen Monate machen!

    Ich habe so langsam das Gefühl, daß Apple so langsam abbaut!
    Ich sehe keine WoW-Effekte mehr, warum ich unbedingt ein IPhone noch haben sollte! Ich hatte letztes Jahr auf ein tolles IPhone 5 spekuliert und wurde durch das kantige S4 enttäuscht!

    Das Design ist meiner Meinung nicht mehr zeitgemäß und mindestens 80% hätte sich doch schon letztes Jahr ein anderes gewünscht!
    Wenn dieses Jahr wieder ein ähnliches Design rauskommt, dann frag ich mit doch tatsächlich, was macht ihr in der ganzen Zeit?

    Samsung hat mit dem Galaxy S3 den richtigen Schritt gemacht und ich glaube auch, daß über kurz oder lang Apple seinen ersten Platz als die Innovationsfirma verlieren wird!

    Ich habe seit kurzem das Galaxy S2 und bin begeistert!
    Wenn ich alleine die Farben mit meinem alten IPhone 3 vergleiche – dann sind das Welten!

    Alles meine persönliche und ehrliche Meinung!

    Viele Grüße aus dem Norden!

    • ich sehe beim S3 keine wirklichen Designtechnischen Meisterleistungen …. du etwa?

    • Naja du kannst die „Farben“ vom 3er nicht mit dem amoled von Samsung vergleichen… Allerdings finde ich das amloed viel zu übersättigt und es hat einen Blaustich, ih! Da gefällt mir mein relativ neutrales 4er Display viel besser.

    • Das iPhone 4 liegt zwar nicht so gut in der Hand wie noch das 3G/S aber vom Designaspekt ist es genial. Ebenso die verwendeten Materialien sind Top. Das S3 ist ein überdimensionierter Plastikbomber, den ich mir niemals kaufen würde. Ich empfehle privat anderen Leute zwar zu einem Galaxy, aber dann zu einem S1+. Da stimmt das Preisleistungsverhaltnis, das Gerät ist kein halbes Tablet und für den Preis nimmt man auch die billigen Komponenten in Kauf. Und vom Design ist das S3 doch Einheitsbrei… Die Hardware ist top, auch wenn das Display mit der Farbuntreue und geringeren Pixeldichte nicht an das iPhone4 rankommt. Aber selbst wenn Apple minimal schlechtere Hardware verbaut holt iOS doch noch mehr raus als Android zurzeit aus der besseren Hardware

  • Also so toll finde ich das gar nicht mit dem Kopfhörer-Stecker unten. Ab und an kommt es mal vor, das mein iPhone in der Dockingstation ist und ich dann mit meinem Headset-Telefoniere. Das würde dann ja wohl weg fallen.

    Na ja ist ja nicht mehr lang bis Montag ist, dann werden wir wohl alle schlauer sein :)

  • So unwahrscheinlich finde ich das ganze gar nicht, als vor 2 Jahren der 4er Prototyp in einer Kneipe „verloren“ ging haben alle aufgeschrien: „So ein häßlicher kantiger Brocken, das muss ein Fake sein!!!“

    Und was die Rückseite angeht, hat schon mal jemand an die Möglichkeit der induktiven Ladung gedacht? Wär doch auch mal was… ;-)

    • Das wäre natürlich ziemlich cool!

      • Genau, warum ein Kabel benutzen? Einfach das IPhone ablegen und es lädt sich auf.
        Also bei meinem HP Veer finde ich’s genial.
        Und wenn ich mir die induktive Rückschale des HP Pre von innen betrachte mit den Kontaktschleifen und den beiden Kontakten zum Akku, sieht das dem gar nicht so unähnlich…

  • Ist vielleicht einwenig spät. Auch wenn ich das Design nichtmal schlecht finde, macht mit am meisten der neue Dockconnector sorgen. Ich finde er sieht doch recht empfindlich aus. Zudem war der Dockanschluss neben der guten Musik-App meines erachtens die Hauptvorteile des iPhones, wenn man mal den Marketinghype vergisst. Vorallem da WP8 im kommen ist…

  • Ich kann mir gut vorstellen das Apple bewusst irgend welche Hüllen in die öffentlichkeit durchsickern lässt um von dem eigentlichen desing ab zu lenken.

  • Wie kommt man eigentlich darauf, dass das iPhone son 2-geteiltes Backcover haben sollte? Sieht doch voll Banane aus. Wenn ne Metallrückseite in’s Spiel kommt, dann doch wohl eher komplett, als nur der Mittelteil und oben und unten ist wieder Plastik.

  • es stört echt keinen von euch – ich muss mich da „hamster“ anschließen – dass das ip kaum anders aussieht, als die letzten zwei jahre? ich versteh überhaupt nicht, wie man von neuem design – design! – reden kann oder: ‚geiles teil, schon gekauft!‘ schreibt. sind „wir“ nicht zu recht verwöhnt von apple? klar, ey! natürlich gibt es keine alternative zum ip. aber sowas langweiliges, uninspiriertes, nee – dann doch lieber ip4s und hoffen, dass nächstes jahr ein designknaller folgt. aber auch ich hoffe, das ist genau so ein fake wie die hüllen vom letzten jahr. wobei die ja echt aufregender waren als ein langgezogener oldie. ahoi.

  • Natürlich sehen wir auf den Bildern das nächste iPhone. So etwas zu fälschen inkl. der aufgetauchten Blaupausen kostet unwahrscheinlich viel Zeit und Geld. Die Details passen zu sehr ins Bild. Wer etwas anderes meint, ist entweder noch nicht lange auf dem Apple-Zug, oder von Wunschträumen einfach zu sehr verblendet.

    Und natürlich steckt Apple selbst hinter den „Leaks“. Werbung kostet ein Vermögen, diese hier ist effektiv und kostenfrei.

  • solang es dünner wird is die welt in ordnung :-)

  • Ich muss das jetzt mal loswerden sonst platzt mir noch der Kragen. An all die volldeppen hier, die behaupten das Apple den Anschluss nie ändern wird und das deswegen ein Fake ist. Das ist so typisch – wärt ihr nicht alle so ungebildet und desinteressiert an eurer Umwelt wüsstet ihr, dass die EU vor längerer zeit eine Richtlinie durchgesetzt hat die einen einheitlichen ladeanschluss bei portablen geräten wie iPhone iPad etc vorschreibt. Wenn ihr mal über den tellerrand schaut werdet ihr feststellen das alle Micro USB haben weil das der eu Richtlinie entspricht. Ebenso wird Apple ( gezwungen) das Design anzupassen. Micro USB ladestecker kommt also zu 100% . Wenn nicht dieses Jahr – dann nächstes.

    • Vielleicht solltest du dir die EU Regelung mal durchlesen bevor man hier so selbstüberzeugt auftritt ;-)

      Von einem MIcro-USB Zwang kann nämlich keine Rede sein. Der EU Beschluss bezieht sich rein auf den Anschluss am Ladegerät und der ist beim Iphone seit je her USB.
      Des weiteren hast du anscheinend keine Ahnung vom Dock Anschluss. Dieser ist nämlich viel viel mächtiger als ein reiner Ladestecker. Schon mal was von Video/Sound Output sowie diverser anderer Belegungen gehört? Hat nicht umsonst 30 Pins das Ding. Soviel Funktionen muss man erst mal im Micro USB unterbringen…

    • mit mini-usb hat der neue anschluss nichts zu tun! dieser neue anschluss ist wesentlich größer und hat auch nichts mit dem eu-standard zu tun… apple ist diese mini-usb pflicht auch herzlich egal, die legen einfach einen kleinen adapter dazu und schon hat sich die sache mit dem mini-usb standard erledigt, sofern sie wirklich verpflichtet sein sollten, auf mini-usb rücksicht zu nehmen. nein nein.. apple hat hier einen neuen eigenen standard entwickelt… vielleicht ein mini-dock-connenctor oder thunderbold oder was auch immer.

  • Ich finde das Designe hier im Video jetzt sehr schön, am Anfang auf den Fotos hat es mir nicht so gefallen. Schöner als das Galaxy S3 ist es aber nicht (ja ich finde das Galaxy S3 Designe super auch wenn es nur aus Plastik ist!)
    Die längere Form hat etwas spezielles und gefällt mir persönlich sehr gut. Allerdings sagt mir mein Bauch dass das nicht das richtige „neue iPhone“ ist!

    WARUM WEINEN ALLE WEGEN DEM NEUEN DOCK-ANSCHLUSS ?? WER SICH EIN iPHONE LEISTEN KANN, KANN SICH AUCH NEUE DOCKS USW. LEISTEN!!! Auserdem glaube ich nicht an einen neuen Anschluss.

    • Was ist das denn für ein dämlicher Kommentar? Um es mal wirklich überspitzt zu formulieren: es gibt bishin zu Autos mit iPhone Kompatibiliät aufgrund des Dock Connector alles an Zubehör. Wenn man sich eins dieser Autos gekauft hat und es in spätestens 2 Jahren keine alten iPhones mehr gibt kann man sich vielleicht zwar das neue iPhone leisten für ein paar hundert Euro, aber noch lange nicht vielleicht ein neues Auto für wesentlich mehr. Nicht jeder iPhone Kunde ist ein überkandidelter Snob der sich jährlich jegliche Gerätschaften neu anschafft oder anstatt seine Wäsche zu waschen täglich neue kauft….

  • Ich glaub davon gar nichts. Was wurde letztes Jahr nicht alles gezeigt. Und was kam? Das 4s.

    Es wird bestimmt ganz anders aussehen. :-)

    Gruß

  • Wenn das tatsächlich die Rückseite vom neuen iPhone sein soll, bin ich von den Designern bei Apple mehr als entäuscht. Viele hatten sich über den Ziegelstein iP4 beschwert, liegt nicht gut in der Hand etc. Die derzeitige Version halte ich für qualitativ für absolut Top. Und da kommt Apple mit einer Aluschale? Für was haben die Glaschneidemaschinen gekauft um gebogene Gläser schneiden zu können? Kommt das neue iP in diesem Design würde ich überlegen meina Apple Aktien zu verkaufen, denn das ist der Anfang vom Ende.

  • Ich denke das Apple diesen Dockanschluss nie bringen würde denn: 1. Wie sieht das aus wenn das iPhone nicht auf der Dockingstation steckt sondern mit nem kabel oder sowas verbunden daneben liegt, dann wäre die ganze Flexibilität weg. Man müsste immer nen adapter oder ein kabel mit sich rumschleppen. 2. ich könnte nicht einfach zu z.b. Mediamarkt gehen und mein iPhone auf eine Dockingstation stecken und die testen.

    Fazit: Wenn Apple das wirklich nacht dann würde ich das nicht verstehen.

    • 1. verstehe ich nicht. Es wird wenn’s es so kommt auch ein Dock geben mit diesem Anschluss und ebenso ein Ladekabel. Es ist keinerlei Unterschied zum aktuellen DockConnector, außer das du neues Zubehör kaufen müsstest.
      Ebenso zu 2. Du kaufst das neue iPhone mit neuem Anschluss, die Hersteller bringen neues Zubehör raus, liefern es in den Media Markt und du kannst dann dein iPhone anstecken und testen. Punkt um. Irgendwann kommt eh ein Wechsel und die Käufer der letzten Vorgängerversion haben die Arschkarte. Anders wird es einfach nicht möglich sein und für den Zeitpunkt wann es soweit ist spricht weder etwas dafür noch dagegen das nicht jetzt passieren könnte

  • Mich macht am meisten stutzig warum die Rückseite nicht gleichmäßig eingefärbt ist. Die Antennen sind im Rahmen. Somit gibt es keinen Grund es nochmal so wie beim iPhone Classic zu handhaben. Den Kopfhöreranschluss unten empfinde ich eher als störend, aber aufgrund des iPods nicht als unrealistisch an. Die Vorteile des einseitig geänderten Formfaktors sind klar und lieber ein langezogenes Gerät mit größerer bildfläche als so ein Schlachtschiff wie das S3 womit man sich ja lächerlich macht sich sowas ans Ohr zu halten. Alles in allem halte ich es für authentisch, aber ohne es einmal näher vollständig in Aktion gesehen zu haben würde ich eher dazu tendieren mir einfach noch ein verbilligtes iPhone4S zu holen, anstatt dieses neue iPhone

  • Wurden letztes Jahr nicht schon iPhone 5 Hüllen mit Tropfendesign produziert???

    Ich warte bis es draußen ist und dann mach ich mir ein Bild davon.

  • Ist Euch mal aufgefallen das die beiden Gitter am unteren Ende verschiedene Lochzahlen haben? Also Lautsprecher und Micro meine ich. Das ist meiner Meinugn nach nicht typisch für Apple. Auch wenn es vielleicht eine Seriennahe „Kopie“ ist, denke ich nicht das es das Original ist.

    Grüße

    BuRn

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven