iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 673 Artikel
   

iPhone 4: Auch der Blitz kann überhitzen

53 Kommentare 53

Der Umstand, dass sich das iPhone bei ungünstigen Umgebungstemperaturen auch mal abschaltet um sich wieder in den Bereich der normalen Betriebstemperatur herunterzukühlen (diese liegt bei 0º bis 35º Celsius – die empfohlene Lager-Temperatur bei -20º bis 45º) ist landläufig bekannt und auch bei Apple ausführlich dokumentiert.

Darauf, dass auch das Blitz-Modul des iPhones für eine entsprechende Hinweismeldung sorgen kann, macht uns nun ifun.de Leser Dominic aufmerksam. Hat man den LED-Blitz des eigenen Geräte zu lange betrieben, deaktiviert das iPhone 4 die am Geräterücken angebrachte LED und informiert den Nutzer über die bevorstehende Wartezeit mit dem folgenden Warnhinweis:

Blitz ist deaktiviert. Das iPhone muss abkühlen, bevor der Blitz benutzt werden kann.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Mrz 2011 um 15:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    53 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30673 Artikel in den vergangenen 5137 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven