iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 054 Artikel

Kein Kamerabuckel, kein Notch

iPhone 14 setzt neues Design um: So soll es im kommenden Jahr aussehen

Artikel auf Mastodon teilen.
134 Kommentare 134

Warum eigentlich nicht mal so: Keine sieben Tage vor Apples nächstem Hardware-Event, der für den kommenden Dienstag angesetzten Vorstellung des iPhone 13, brechen sich zur Stunde konkrete Gerüchte zur nächsten großen Überarbeitung des Apple-Smartphones Bahn.

Iphone 14 Bonus Render

Aufgetischt von der YouTube-Persönlichkeit Jon Prosser, der sich in der Vergangenheit einen Namen mit der Preisgabe durchaus zutreffender Apple-Interna machen konnte, lässt sich die Gerüchtelage folgendermaßen zusammenfassen: Das für das kommende Jahr vorgesehene iPhone-Modell soll (erstmals seit dem iPhone 11) auf ein zu großen Teilen überarbeitetes Produktdesign setzen.

Kein Kamerabuckel, kein Notch

Dieses soll erstmals auf die Display-Aussparung am oberen Rand, den sogenannten „Notch“, verzichten und wird der nach vorne gerichteten FaceTime-Kamera lediglich ein kreisrundes „Loch“ im Display zugestehen.

Auf der Rückseite des iPhone 14 soll sich Apple im kommenden Jahr vom angestammten Kamerabuckel verabschieden und die für die unterschiedlichen Linsen benötigten Kamera-Komponenten plan mit dem Geräterücken abschließen lassen.

Iphone14 Bonus 3@0

3D-Renderings und Video-Vorstellung

Das iPhone 14 selbst soll auf einen Geräterahmen aus Titan setzen und statt der länglichen Lautstärketasten wieder auf kreisrunde Druckknöpfe setzen – also ähnliche Tasten wie die, die damals beim iPhone 4 und den folgenden Modellen verbaut wurden.

In Kooperation mit dem 3D-Designer Ian Zelbo hat Prosser seine selbstbewusst aufgetischten Gerüchte-Mix visualisieren lassen und präsentiert eine Handvoll erster Mockup-Grafiken, die Lust auf das iPhone 2022 machen sollen.

Das Video, in dem Prosser sich erstmals zum iPhone 14 geäußert hat, haben wir im Anschluss eingebettet. Hier könnt ihr die ersten vier Minuten überspringen und guten Gewissens beim Zeitstempel 4:43 einsetzen.

08. Sep 2021 um 19:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    134 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ach ja nichtmal das iPhone 13 draußen schon über das iPhone 14 am spekulieren :-)

  • Chicken Charlie
  • Unwahrscheinlich, dass apple FaceID aufgibt. Dann müsste ja touchId wiederkommen.

    • Im Artikel wird mit keinem Wort erwähnt, dass Apple mit dem iPhone 14 FaceID aufgibt.

      • Doch, irgendwie schon. Wenn man die Technik hinter Face-ID verstanden hat, weiß man, dass ein einziges kleines Loch für die FaceTime-Kamera nicht reicht, um Face-ID umzusetzen.

        Natürlich stimmt es, dass das nicht explizit erwähnt wird, aber mit ein wenig nachdenken …

      • Und du kennst die Technik und Möglicheiten so gut wie Apple-Ingenieur-Abteilungen?

      • Das ist eine Spekulation, 1 Jahr vor Release. Es hat also jemand von oben gesagt, ich will ein iPhone ohne kamerabuckel und ohne notch. Baut das mal und dann sehen wir wie wir die Technik da rein bekommen.
        Vielleicht kann der Sensor für faceid auch direkt hinters Display, oder passt noch oben in den Rahmen? Der ist ja etwas kleiner als die frontkamera

    • Alle Sensoren für FaceID würden unter dem Display sein – ausser die Frontkamera. Deshalb ist auch nur noch diese sichtbar. Wird so im Video erklärt.

      • Oder die machen es wie Samsung mit dem neuen Fold 3 ;-) die Kamera gleich in das Display integrieren. Gut, die Bildqualität leidet darunter schon sehr. Denke da wird Apple dann warten bis es richtig funktioniert.

    • FaceID wird man bestimmt auch unter dem Display verbauen können. Dafür braucht es weder eine hohe Bildqualität noch gute Ausleuchtung.

  • Gekauft :-) Verdammt, will eigentlich aufs 13er springen :-)

  • Die Grafiken gefallen sehr. Bin fast überzeugt, noch ein Jahr zu warten und das 13er zu überspringen. Dann muss das 11er noch ein Jahr halten.

    • Oh ja, hoffentlich fällt dir dein 11er innerhalb des einen Jahres nicht komplett auseinander :D

    • Und dann kommt’s doch ganz anders. Wer weiß das schon 13 Monate vorher?

      In die Runde gefragt: wie erfolgreich ist er denn mit seinen Vorhersagen?

      • Oh, der muss über gute Kontakte verfügen, der hat schon eine recht hohe Trefferquote. ;)

      • Er gehört zu den besten Leakern. Hat schon Tag und Zeit von Produktveröffentlichungen vorausgesagt. Viele seriöse Medien stützen sich auf ihn ohne das sie ihn als Quelle nennen. Da er sich selbst nicht so ernst nimmt, wird er oft nicht ernst genommen oder diskreditiert.

      • IMO lag er mindestens ebenso oft falsch, zumindest in letzter Zeit…

      • MacBook 14/16 lag er nun Monate daneben … das spricht für mich jetzt nicht für seine „gute Quelle“
        Touchid haben praktisch alle im März vorausgesagt und jetzt hört man schon lange nichts mehr von
        Sicher wohl nur die grössere Batterie und 120hz

    • Warum sollte es nicht?

      Ich hab mein Xer und bin noch immer sehr zufrieden. Das 14er finde ich allerdings auch ausgesprochen reizvoll… wenn nicht die Vernunft siegt und mich dann zum 12er greifen lässt. ;)

  • Das erste mal seit dem iPhone 11? Also je nach Blickweise wäre das entweder das erste mal seit dem
    iPhone X oder seit dem iPhone 12. das 11er war doch dem Vorgänger sehr ähnlich.

  • Der Typ sagt doch jede Woche was Neues voraus. Aber wenn’s so kommt wäre das schon sehr nice!

    • Tim wird toben, weil viele Käufer jetzt aufgrund des Leaks mit der Kaufentscheidung warten werden. :)

      • Dacht ich mir auch. Das Video ist beeindruckend, die Leaks (Bilder und Shots) sehr professionell. Selbst wenn nur ansatzweise am Design etwas stimmt, werden viele warten. Sieht man ja auch an den Kommentaren, dass viele Leute auf das nächste runderneuerte Design warten möchten und diese Leaks zum iPh 14 diesen Gedanken jetzt nur noch bestärkt haben. Auch wenn Apple wieder genug iPh 13 verkaufen wird, diese Leaks haben sie mit Sicherheit zähneknirschend gesehen.

  • Lustiger Weise gefällt es mir überhaupt nicht!
    Die Kamera ohne Kamerabuckel sieht… falsch aus. Die runden Knöpfen wirken, genau wie der Titanrahmen (zumindest der graue) super veraltete.
    Ohne FaceID kommt es sowieso nicht – deshalb ist das HolePunch-Löchlein auch sehr fraglich…
    ob das so kommt… ich bezweifle es. Aber für Leaks ist es ja sowieso noch viel zu früh

  • Na ein glück das 12er geholt so kann ich das 13er prima bis zu dem 14er überspringen und bin quasi alles los was übersteht oder reinragt xD

  • Ok, dieses jahr das 13er und nächstes jahr das 14er . Wie immer, jedes jahr ein neues

  • Okey, dann kaufe ich doch kein iPhone 13 pro Max 256 GB für 2000€ und warte auf iPhone 14. IPhone 5 tut’s noch… hahaha

  • Kann mir bitte mal jemand den Sinn solcher „Nachrichten“ erklären?

  • so viele inovationen in einem iphone jahr..?? kommt schon ihr kennt doch apple!

  • Wow, das sähe tatsächlich besser aus.
    Schade, dass es kein mini mehr geben soll.

    Das ist aus meiner Sicht der Kombination von Corona und dem SE (2. Gen) kaputt gemacht worden.

    • Ich verstehe nicht, wieso man immer das SE2 als Vergleich zum 12 Mini ranzieht. Das SE2 ist größer (fast wie das normale 12), altmodisch designt, hat das schlechtere Display und nur eine Kamera. Und dafür ist es billiger.

      Das sind vollkommen verschiedene Zielgruppen, die Apple da anspricht!

      • Es sind halt die beiden günstigsten iPhones gewesen.

        Wäre das SE2 nicht fast zweitgleich auf den Markt gekommen, wäre das Mini auch eher als günstigstes Neugerät wahrgenommen worden.
        Das SE2 und das Mini haben auch fast die selbe Displaygröße.

        Von daher sind es nicht „vollkommen“ verschiedene Zielgruppen.

  • Genau die Ganzen 3 grossen Face ID Sensor lassen sich natürlich einfach verstecken.

  • Mehr Platz = Mehr Möglichkeiten

    Möchte man die Kamera wirklich schlanker und schöner bauen und die Konkurrenz davonziehen lassen?
    Ich habe jedenfalls lieber eine bessere Kamera als keinen Buckel.

  • Mmmh, iPhone 14 immer noch mit Lightning? War da nicht mal USB-C vermutet worden, bzw. der Verzicht auf jeglichen Anschluss zugunsten von Apple MagSafe?

  • Sorry, aber ausnahmsweise ein herzliches ‚Gähn‘ zu dieser ‚News‘.

  • Naja solche Vorhersage kann ich euch auch geben.Ich wette auch eine bessere Kamera. Etwas leichter und bessere Akkulaufzeit. Man sieht ja an der Konkurrenz wo sich die iPhones hin entwickeln werden. Apple kann durch die Maße der Verkäufe nicht die modernste Technik einbauen, da die in der Stückzahl noch nicht verfügbar ist. Die bauen dann halt die Technik von vor 2 Jahren ein, die dafür dann auch richtig ausgereift ist. So wie Nikon auch Canon immer vorrennen lässt.

  • Ein glattes iPhone wäre ein Traum. Hätte es auch noch die Außenmaße des iPhone 5 wäre es fast göttlich ^^

  • Wenn ich so manche Kommentare wegen der Frontcam lese, dann denke ich mir bei manchen, wieso sie sich keine Zeitmaschine basteln, wenn sie so schlau sind.

    Hmm hoffe beim finalen Produkt schließt das Glas mit den Kanten ab, wie bei den jetzigen iPhones. Die liegen wirklich angenehmen in der Hand. Ansonsten heißt es wie bei jedem Gerücht, abwarten und Tee trinken. Im September 2022 werden wir schlauer sein.

  • Auch wenn ich mich sehr über ein iPhone ohne Notch freuen würde, frage ich mich doch wie das iPhone sich dann noch von anderen Geräten unterscheiden will.
    Mit einem edge to edge Display und ohne Notch sieht es von vorne schließlich aus wie nen Haufen aktueller Android Geräte.

  • Dieses Jahr dann die AW7 und die AirPods3 und nächstes Jahr vom 12pro auf das 14er. Guter Plan, schon den Geldbeutel.

  • Es sieht jetzt aus, wie ein altbacken Android Gerät wie schon vor 5 Jahren. Gäähn.
    Das Loch würde man andauernd sehen. Die Notch wurde gut versteckt, sah man garnichtmehr. Aber wenn da jetzt ein Loch im Bildschirm ist, schaut man andauernd darauf. Kann ich gerne darauf verzichten. Plane Kamera? Wird niemals kommen. Mit den Pflichthüllen, um eine Reparatur von 600€+ zu vermeiden, schmiegt es sich ja auch gut an die Hand. Gefällt mir nicht.

    • Die Notch wurde gut versteckt, sah man garnichtmehr.“

      ^^ WILLST DU MICH VERSCHEISSERN!?

      • Egal wo, oben wird meistens der Bildrand ausgeblendet. Links und rechts davon sind noch die Empfangsbalken zu sehen. Sonst nix.
        In Safari, endet der Bildschirm vor der Notch. Ich komme also nie an die Notch ran. Egal bei welcher Darstellung
        Ist da nur noch ein rundes Loch, sieht man das dauernd und mich würde das stören. Und ja, ICH sehe die Notch so gut wie garnichtmehr.

  • Ich habe noch ein iPhone 8 und so lange es da noch Updates gibt kaufe ich kein neues. Es gab von iPhone 8 – 13 keine neue Funktion die in mir den „will ich haben-Reflex “ ausgelöst hat. Bessere Kamera, schneller, flacher? Brauch ich nicht :-)

    • Was würde denn bei dir ein Kaufreflex auslösen? Ich frage mich manchmal was sich manche Leute beim Smartphone erwarten ? Im Prinzip ist so ein Smartphone ausentwickelt. Da kann nicht mehr viel folgen.

  • Was ist denn an diesem Design so neu? Das ist das Erscheinungsbild der 5. Generation mit kleinen Änderungen an die aktuellen Features. Das hatten wir doch alles schon mal …

  • Notch wird dieses Jahr verkleinert. Wer Apple kennt, weißt auch dass die Notch somit nächstes Jahr nicht aktualisiert wird.

  • Bin abergläubisch…… werde das 13er überspringen… ;-)

  • Ich denke es ist ein SE Plus….
    Ohne Face ID und mit schlechterer Optik als bei den Pros…

  • iPhone 14 ? Wen interessiert denn das ? Mich interessiert vielmehr, wie das iPhone 36 aussehen wird. Und welche Features es hat. Aber darüber habt Ihr natürlich nichts zu berichten. Typisch. Wenn es mal etwas schwieriger wird …

  • Vielleicht wird das auch von der Konkurrenz gestreut, damit weniger Leute beim 13er zugreifen? Fände ich nicht völlig abwegig.

  • Ich finde die Notch ist ein echt cooles Wiedererkennungsmerkmal. Sieht so auf den ersten Blick garnicht nach einem iPhone aus m.M.n.

  • apple hat doch seit 2018 schon Patente, die Volume Buttons / Slider durch Touch-Elemente zu ersetzen. Dann könnten die hässlichen, störenden Buttons weg, die auch mechanische Fehlerquellen sind.
    Ausserdem gab es noch zwei weiter Patente, mit einem 4 Kamera / 1 Lidar und 3 Kamera / 1 Lidar – Sensor.
    Passt irgendwie nicht ganz zu den von Prosser gezeigten Design-Renderings.
    Aber so bleibt man im Gespräch, vor allem kurz vor einer Keynote und noch viel besser: Wenn auch nur ein Detail seiner Ankündigen war wird, kann er sagen: Ich hab ja letztes Jahr schon gesagt.
    so und nun zu meinen Vorhersagen: Irgendwo ist ein Apfel drauf und das Gerät wird nicht Windows laufen

  • Inzwischen finde ich die Haltbarkeit von iPhones ist ein absolutes Kaufargument. Mein Xs Max wird bald 3 Jahre und läuft wie ein Bienchen. Neue Modelle sind zwar technisch immer ein bisschen besser, aber den Unterschied würde ich nicht mal merken, fühlt sich ja doch immer gleich an. Und ich verdiene halt nicht so viel, das letzte iPhone war immerhin doppelt so teuer wie mein erstes iPhone damals.
    ich schaue mir die nächsten 2 iPhones an, vor allem aber auch, ob sie überhaupt lieferbar sein werden.
    Die Modelle der Chinesen, vor allem Xiaomi aber noch immer auch Huawei, locken schon sehr. Mal was neues und spannendes.

  • Oh weh, hat Jon Prosser hier daneben gelegen. Der Buckel ist größer als jemals zuvor.
    Linsen plan im Gehäuse? Ein feuchter Traum!
    Nur noch ein Loch im Display für die Front Kamera? Naja, es wird „dynamisch“ vergrößert.
    Gehäuse aus Titan und runde Tasten? Nö.

    Aber ich gebe zu: Die Qualität der Kamera (und des Displays) beim Pro Modell14 ist wirklich sensationell!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37054 Artikel in den vergangenen 6021 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven