iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 401 Artikel

Die "Notch" wird wohl kleiner

iPhone 14 im Video? Der Kamerabuckel wächst auch 2022 weiter

Artikel auf Mastodon teilen.
119 Kommentare 119

Das auf der Rückseite des iPhones leicht erhöht positionierte Kameramodul soll von der kommenden iPhone-Generation nicht nur beibehalten werden, auf dem iPhone 14 soll das kleine Plateau mit den drei Kamera-Linsen auch etwas größer ausfallen, als dies bereits auf den Modellen des iPhone 13 Pro der Fall ist.

Eine Prognose, die von mehreren Videos und Schnappschüssen bestärkt wird, die auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter veröffentlicht wurden und erste Vorserienmodelle des iPhone 14 Pro zeigen sollen.

Auf den abgebildeten Geräten wächst nicht nur das hierzulande gerne als „Kamerabuckel“ verunglimpfte Plateau, auf der Vorderseite des neuen iPhones ändert auch der Display-Ausschnitt seine Form. Statt der länglichen „Notch“ könnte Apple im iPhone 14 auf eine Kombination aus einer sogenannten Hole-Punch-Kamera sowie einem pillenförmigen Bereich für die sonstigen Face-ID-Sensoren setzen.

Vier Modelle im September

Vorgestellt werden dürften Mitte September vier neue Modelle des iPhone 14, die in diesem Jahr erstmals bereits zum Verkaufsstart sowohl in Indien als auch in China gefertigt werden und Apple so widerstandsfähiger machen sollen, was temporäre Ausfälle in den Lieferketten angeht.

Zudem halten sich schon seit einigen Wochen hartnäckig Gerüchte, dass Apple in diesem Jahr lediglich die Pro-Modelle des iPhones mit ordentlich aufgewerteten Prozessoren ausliefern wird und die regulären iPhone-Modelle, also das iPhone 14 und das iPhone 14 Max, weiterhin mit dem A15 Bionic System-on-a-Chip ausliefern wird, das mit dem iPhone 13 debütierte.

Nur Käufer des neuen iPhone 14 Pro sollen später im Herbst auch einen gänzlich neuen Prozessor erhalten. Ob die Gerüchtelage so zutreffen wird, oder sich in Teilen vielleicht doch noch von der Realität unterscheidet, werden wir bereits in gut einem Monat feststellen dürfen. Apple könnte die neue iPhone-Generation bereits in der 37. Kalenderwoche präsentieren.

08. Aug 2022 um 17:51 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    119 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wow also ich hab das 13er neu und der Buckel nervt mich jetzt schon gewaltig. Vor allem weil gefühlt das ganze Gewicht des Handys oben rechts konzentriert ist

    • Mich nervt er nicht. Einfach Hülle dazu kaufen. Dann ist es eigentlich fast unmöglich, dass vom evtl. empfindlichen Lack wegen Stößen und/oder aggressiven Autohalterungen etwas abblättert, ist weniger rutschig und gleicht die Unebenheit aus. Die Hülle kann ja durchsichtig sein, wodurch die schöne Ausarbeitung nicht verloren geht & sichtbar bleibt.

      • Irgendwann is der buckel so fett, dass man eine dünne powerbank in die hülle integieren kann haha

      • Ich kaufe mir ein 1000€ Handy aus hochwertigen Materialien wie Glas, Aluminium oder Edelstahl um es dann durch eine transparente Plastikhülle zu verschandeln?

        Nicht wirklich!

      • @Tut So sehe ich das auch. Seit den aktuellen, kantigen Gehäusen mit dem Edelstahlrahmen sind die Geräte auch wieder so griffig, dass man sie problemlos ohne Hülle halten kann. (die nicht-Pro Modelle sind deutlich rutschiger) Endlich wieder auf diese gammlige Hülle verzichten. Wer hatte früher an einem iPhone 4 oder 5 schon eine Hülle? Ich kannte niemand.
        Erst mit dem iPhone 6 ging es fast nicht mehr anders weil das Gehäuse so rutschig war, dass man es nicht sicher halten konnte. Bei diesen Geräten war das Design aber auch so grausam, dass man es gerne in einer Hülle verstecken wollte.

        Mein Traum: Ein Mini Pro mit Edelstahlrahmen – von mir auch auch zum selben Preis wie ein nicht-Mini Pro.

      • Na ja, Glas, Aluminium und Edelstahl sind jetzt nicht wirklich hochwertig (auch wenn letztes vielleicht so klingt).

        Das gesamte Gerät (bis zu ca. 1800 €) könnte man schon hochwertig nennen, deshalb schützen es ja auch so viele mit einer Hülle.

      • Im Vergleich zu Silikon oder anderen Kunststoffen sind Edelstahl, Aluminium und Glas doch sehr hochwertig, haben eine deutlich angenehmere Haptik und lassen sich besser säubern.

      • Finde die Haptik der kantigen Geräte auf Dauer aber alles andere als angenehm, vor allem bei den großen Modellen.

      • Ja, da ist was dran :)

  • Schade, dass Apples Entwicklungsabteilung daran festzuhalten scheint und nicht eine ebene Rückseite schafft. Den zusätzlichen Raum in einen größeren Akku ummünzen.

  • Furchtbar. Es ist bereits jetzt unförmig und liegt schlecht auf dem Tisch. Hatte daher auch „nur“ das normale 13er gewählt. Mit der Kamera des 13er komme ich sehr gut zurecht, obwohl ich all die Jahre zuvor die Pro-Modelle nutzte. Alles nur Gewohnheitssache auch ohne Pro Kamera gute Fotos zu machen.

    • Kein Tele, kein Makro, kein RAW und weniger Offenblende. Fotografiert man halt andere Sujets. Katzenbilder?

      • Gott oh Gott, was mache ich nur mit meinem Xs. Ich Unmensch.

      • Das liegt mit Ledercase wenigstens plan auf

      • Etwas übertriebene Antwort. Hab das 12 Pro. RAW Bilder sind auch damit möglich. Der 2-fach Zoom reicht natürlich nicht immer, aber die Fotos sind durchaus mehr als brauchbar.
        Klar, wenn man das Handy professioneller nutzt, ist man fast gezwungen, auf die neueste Technik zu gehen, um noch mehr raus zu holen.
        Aber es sind eben Pro Modelle für Pro Anwender.

        Hier hat halt einfach jeder ein Pro, weil es uns allen zu gut geht. ;)

      • Ich habe das 11er und kann damit sowohl im RAW Format als auch Makros fotografieren. Camera 2+ sei dank :)

    • Mich hat schon die Rausstehende Linse am 6er gestört und über das 8er und das SE2022 hat sich nichts daran geändert….
      ES Stört einfach und das Handy kippelt auf dem Tisch und man bleibt überall mit den Buckel hängen…..

      • Also mit Hülle liegt es Plan auf dem Tisch. Kenne eigentlich auch keinen einzigen Menschen, der sein iPhone ohne Hülle nutzt. Aber man ist ja nicht gezwungen, das Handy zu kaufen.

      • Man wird auch nicht gezwungen ne Hülle zu kaufen…
        Ich hasse Hüllen.

      • Lebst du auf einem Schiff oder wieso kippelt das bei dir ständig?

      • Die Kamera steht hinten ab…so das, dass Gerät nicht plan auf dem Tisch aufliegt.
        Dadurch kippelt es über die Längsachse…

        Und ich hätte von Apple gerne ein Produkt das so wie ich es kaufe nutzen kann ohne mir noch Zubehör kaufen zu müssen, eie Hüllen, Ladegeräte und ein dutzend Adapter …

    • auch mit Pro ist das Bild nur Schnappschuss tauglich. Nix gegen ein richtiges Objektiv und Sensor – egal welches Systwm

  • Leider ist nicht zu erkennen, ob vielleicht auch schon ein USB-C Anschluss verbaut ist…

  • Bei meinem 12er habe ich, damit es plan auf dem Tisch liegen kann, die Lederhülle drum.
    Das wird zunehmend schwerer oder gar nicht mehr möglich, wenn der Buckel zu hoch wird.

  • Hmm, dann dürfte aber das magsafe Duo nicht mehr 14ner kompatibel sein… Außer Apple schiebt den Magsafe Ring etwas nach unten

  • Es wäre vielleicht besser, wenn die Linsen mal etwas mehr Öffnung bekämen….

  • Der Preis dürfte dann in etwa in Höhe der Heizungsnachzahlung liegen…

  • Bin periodisch erst wieder beim 15’er dabei , also total entspannt.

  • Der Buckel stört mich gewaltig!
    Bald ist das iPhone ne Kamera mit Handy funktion, gab es ja schon mal früher.

  • Hab immer, als Case sozusagen, die MagSafe Wallet hinten dran… daher stört mich das nicht besonders… eine Augenweide ist der Kameragedöns natürlich dennoch nicht!!!

  • Ich wollte mir eigentlich dieses Jahr ein neues kaufen aber wenn ich mir das so anschaue vergeht mir echt die Lust.

  • Sieht so aus als hätten die Buckel auf dem Kammerabuckel auch noch mal Buckel bekommen…..
    Ist wie eine schlechte Comedyshow.

  • Ich warte nur darauf, bis Kamerahersteller, Telefonfunktionen in ihre Geräte einbauen. AMAZING!
    ;-)

  • Warte auf das 15er. Das 13 pro wackelt jetzt schon wie hulle.

  • Tja… die Kameratechnik benötigt halt platz.
    Wenn ihr sie nicht haben wollt, wird über schlechte Bildqualität gemault.
    Und nein, ich möchte kein Smartphone so dick wie der Kamerabuckel und auch keinen Samsung wulstkompromiss. Hülle drauf, Thema erledigt.

  • Hmm, sieht aus, als ob Apple plant, mit Philips zusammen zu arbeiten: das neue iPhone mit 3-Scherkopf-Rasierer…

  • Was mich stört an dem Buckel ist, dass es im Auto nicht mehr plan auf der Ladeschale aufliegt und ständig beim Laden abbricht. Da müsste ich auf die Ladeschale noch mal einen Magsafe Ladepuck drauflegen.

  • Würde mich nicht stören. Man kann nicht ständig die Optik verbessern wollen, und gleichzeitig immer kleiner werden. Wird bestimmt mit der Zeit passieren, aber nicht in dem kurzen Zyklus.
    Die Anordnung ist allerdings unglücklich. Google hat das beim Pixel optisch und haptisch besser gelöst.

  • Ist doch egal, wird so oder so gekauft.
    Dem einen gefällt es, dem anderen nicht.
    Die meisten die sich beschweren kaufen ja trotzdem

  • Ist der Buckel schön? Nein sicher nicht. Unpraktisch? Ja.
    Mit einer Hülle kann man es kaschieren. Zumindest die SoloPelle Lederhülle. Die Pro Cams schauen vielleicht noch 2/10 oder 3/10mm raus.
    Will man ein iPhone muss man mit leben. Ich bin vom 8plus auf das 13pro gegangen. Es ist schon eine Umgewöhnung aber es geht.
    Und erblich, ich will es nicht mehr missen.

    Lustig finde ich nur die Gerüchte die sagten das 14er kommt Plan… sagt keiner mehr was zu.

  • Findet das Design noch irgendwer gut? Irgendwie geht das alles in eine falsche Richtung…

    • Seit dem 4er, dessen Design ich echt revolutionär fand, ist mir das Design des iPhones tatsächlich schnuppe. Für mich zählt echt nur die Funktion, es kommt eh eine stabile Hülle drum, es ist ein Arbeitsgerät.

  • Quick Story: Ich war letztens mit einer Bekannten wandern. Tolles Panorama. Ich, iPhone 13 Pro Max raus, bäm bäm paar nice Bilder; Sie, uralt Retro Spiegelreflex raus (Hallo, wer nimmt das zum wandern mit? LOL), gefühlt so groß und schwer wie ein Backstein, wollte schon los haten und hab gleich mal meine tollen iPhone Bilder gezeigt… tja und dann… dann is mir die Kinnlade runtergefallen, als ich ihre Bilder sah. Lecko mio, ich wollt mein iPhone direkt aus 2700hm ins Tal werfen.

    Fazit: macht den Buckel so groß wie ihr wollt, gegen eine Spiegelreflex kackt es einfach ab. Spiegeloptik gehen digital ist einfach kein Vergleich.

    Schönen Abend.

    • Jupp, wird auch in 4 Jahren noch so sein, dass man den Unterschied sieht. Meine Objektive kosten schon einzeln mindestens so viel wie ein „Pro Max XXL in Vollausstattung“.
      Das hat irgendwie seine Berechtigung, in der Gesamtqualität der Aufnahmen.
      Wobei ich der Alltagsknipserei mit dem iPhone schon manches Mal ein kleines Kompliment machen muss.

      • Für Otto Normal reicht ein aktuelles iPhone Pro vollkommen aus um schöne Fotos zu machen. Ich selber könnte mir garnicht mehr vorstellen mit so einer Riesen Kamera rumzulaufen, wie ich es vor 10 Jahren noch gemacht habe. Im Stadion und Co. würde ich mich bescheuert fühlen mit so einer Kamera rumzulaufen.

      • Für Otto Normal reicht zum Fotografierten ein aktuelles iPhone Pro vollkommen aus….

        Wenn man kein Tele braucht.

        Ansonsten sind andere Handies besser, Spiegelreflexkameras mit ordentlichem Tele sowieso

    • Als unsere Tochter geboren wurde hab ich mir zum Handy mit Kamera noch eine Spiegelreflex und einen reinen Camcorder zugelegt. Ende vom Lied war das immer wenn das Kind etwas Tolles gemacht hat: erstes Mal Kopf heben – erstes Mal laufen und so weiter nur das Handy in Reichweite war die anderen Geräte lagen irgendwo im Schrank oder waren nicht geladen oder …. Der Camcorder wurde nach wenigen Monaten wieder verkauft, die Spiegelreflex regelmäßig durch ein aktuelleres Modell ersetzt aber das wird wirklich nur noch für explizite Foto Sessions benutzt, im täglichen Leben spielt das keine Rolle.

    • Die beste Kamera ist aber nun mal die, die man ständig dabei hat.
      Was nützt dir eine Super-Duper-Wahnsinns Spiegelreflex, wenn du entweder dauernd 2-3kg Extragepäck mit dir rumschleppst, oder sie halt zu Hause liegt?
      Und für reine Erinnerungsfotos sind die Bilder aktueller Smartphones völlig ausreichend.
      Klar, wenn ein Profifotograf ein Smartphone rausholen würde, sollte man sich für seine Hochzeitsbilder vlt jemand anderes suchen.
      Aber für die anderen 364 Tage des Jahres reicht das alle Male.

    • Der Spiegel ist tot, DSLM die Zukunft. Ein guter Fotograf macht mit dem Smartphone bessere Bilder als jemand ohne Kenntnis mit der besten Kamera der Welt.

  • Vielleicht bringen sie ja das 15er künftig ohne Kamera und mit planer Rückseite raus und das Pro hat dann die Kamera mit Buckel?

  • Was denkt ihr, wird das iPhone USB-C haben?

    Der Gedanke ist schon gut, nur noch 1 Kabel in den Urlaub mitnehmen zu müssen und MacBook, iPad und iPhone laden zu können!

  • Wie wäre es denn, wenn Apple ein Telefon in den noch größeren Buckel integriert? Dann würde er doch als solches nicht mehr sonderlich auffallen

  • Der riesige Kamerabuckel war für mich einer der Gründe kein iPhone 13 Pro zu kaufen und weiterhin meinem iPhone 11 Pro treu zu bleiben, das ich direkt am Erscheinungstag 2019 gekauft habe. Diesem habe dann ich im letzten September für 75 Euro einen neuen Akku bei Apple gegönnt und es läuft noch einwandfrei. Nur wird langsam der Speicher eng (hab nur die 64 GB Variante). Sieht aber trotzdem so aus, als ob es das 11 Pro noch ein weiteres Jahr machen muss bei mir. Und wenn Apple nicht langsam zum umdenken kommt, dann werde ich mir überlegen müssen evtl. doch einen anderen Hersteller auszuprobieren.

  • Warum kommen die Designer eigentlich nicht auf die Idee, die Kameralinsen oben in einer Reihe nebeneinander zu platzieren?
    Dann würde nichts kippeln und schöner als so ein Knubbel wärs vermutlich auch!

  • Mir eigentlich alles egal. Hauptsache das Pro kommt in Mitternacht.

  • wie alles über den kamerabuckel kotzt xD
    ich persönlich finde das loch im bildschirm beim 14ner viel schrecklicher.

  • Der Buckel stört mich nicht, er könnte auch größer sein. Ich wünsche mir eine noch bessere SLOMO-Video Funktion. Nutze beruflich zur Fehlersuche eine Highspeedkamera. Aber bis die aufgebaut ist, vergeht ne halbe Stunde. Mit Stativ und Licht, umständlich und wenig flexibel. Wie überrascht und froh war ich da über die Slomo im IPhone. In nicht wenigen Fällen macht sie den Einsatz der Highspeedkamera überflüssig. Leider gab es seit Erscheinen keinerlei Updates in diesem Bereich. Das ist schade.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37401 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven