iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 898 Artikel

Apple zeigt neue iPhone-Spots

iPhone 14 im Video: Aktionsmodus und Undofunktion in Aktion

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

In Kooperation mit dem amerikanischen Netzbetreiber Verizon hat Apple zwei neue Werbespots für das iPhone 14 veröffentlicht, die mit dem Aktionsmodus für die Videoaufnahme und der Undofunktion in Apples Nachrichten-App zwei Software-Funktionen herausarbeiten, von denen zumindest eine auch auf älteren iPhone-Modellen zur Verfügung steht.

Aktionsmodus Weniger Licht

Aktionsmodus „Weniger Licht“: Eine neue Einstellung auf dem iPhone 14

Aktionsmodus für Videoaufnahmen

Der neue Aktionsmodus für Videoaufnahmen setzt in jedem Fall ein iPhone 14 voraus und erhöht die Bildstabilisierung von Videoaufnahmen. Laut Apple lässt sich die neue Kameraoption am besten bei sehr hellem Umgebungslicht einsetzen.

https://www.youtube.com/watch?v=tRPqGf8nc4g

Soll die erweiterte Bildstabilisierung auch in vergleichsweise dunklen Umgebungen genutzt werden, müssen Anwender zuvor in die Einstellungen der iPhone-Kamera abtauchen und hier im Bereich Einstellungen > Kamera > Video aufnehmen den Schalter bei Aktionsmodus „Weniger Licht“ umlegen. So soll sich die verbesserte Bildstabilisierung auch bei schlechten Lichtverhältnissen einsetzen lassen.

Nachricht zurückrufen

Der Zweite Clip geht auf eine der neuen Funktionen der Nachrichten-App unter iOS 16 ein. Diese versteht sich inzwischen auch auf das Zurückrufen bereits gesendeter Nachrichten. Statt diesen wird in der laufenden Konversation dann eine Bestätigung des Nachrichtenrückrufs angezeigt, die euren Gegenüber wissen lässt, dass eine Korrektur vorgenommen wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=t2n0ykn4AKw

Die Möglichkeit bereits gesendete Nachrichten zurückzurufen wird auf allen Geräten mit iOS 16 angezeigt, hängt aber vor allem vom Betriebssystem des Gesprächspartners ab. Nutzt dieser noch iOS 15 könnt ihr den Nachrichten-Rückruf zwar beauftragen, allerdings werden bereits verschickte Kurznachrichten dann nicht aus den Konversationen entfernt.

10. Jan 2023 um 09:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mal wieder ausgezeichnete Spots – wie gewohnt originell und handwerklich perfekt umgesetzt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37898 Artikel in den vergangenen 6166 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven