iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 080 Artikel

Einfach und günstig

iPhone 13: Cases und Displayschutzfolie von Amazon Basics erhältlich

Artikel auf Mastodon teilen.
55 Kommentare 55

Wenn ihr noch auf der Suche nach einer günstigen Hülle für das neue iPhone seid, hält Amazon jetzt auch unter seiner Hausmarke erstes Zubehör bereit. Die Amazon Basics Liquid Schutzhülle ist in den Varianten Kristallklar und Kristallquarz zum Preis von 9,99 Euro erhältlich. Zudem gibt es von Amazon Basics auch passende Display-Schutzfolien für die verschiedenen iPhone-13-Modelle.

Amazon Basics Iphone 13 Case

Bei der „Liquid-Smartphone-Schutzhülle“ der Amazon-Hausmarke handelt es sich um eine flexible TPU-Hülle, die passend für das iPhone 13 mini, das iPhone 13, das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max angeboten wird und die darin verpackten Geräte nicht durch Stoßschäden oder Kratzern beschädigt werden. Mit seinen erhöhten Rändern auf der Vorderseite und um die Kamera schützt die Hülle zudem den Bildschirm und die Kameralinsen vor Kratzern

Die Amazon Basics Liquid-Smartphone-Schutzhülle ist entweder komplett durchsichtig in der Variante Kristallklar oder leicht glitzernd als Kristallquarz-Version erhältlich.

Produkthinweis
Amazon Basics Smartphone-Schutzhülle für iPhone 13 Pro, klar, aus weichem TPU

iPhone-13-Bildschirmschutz von Amazon Basics

Wer den Bildschirm des neuen iPhone darüber hinaus noch schützen will, kann auf den Amazon Basics Smartphone-Displayschutz zurückgreifen. Die Schutzfolie aus gehärtetem Glas ist einzeln für 6,99 Euro oder im Doppelpack für 9,99 Euro erhältlich, im Lieferumfang ist eine Kunststoffschablone als Montagehilfe enthalten.

Amazon Basics Iphone 13 Display Schutz

Produkthinweis
Amazon Basics Smartphone-Displayschutz aus gehärtetem Glas, für iPhone 13 & 13 Pro, 3.62 x 7 cm
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Okt 2021 um 13:57 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Über 1000 Euro für ein Smartphone ausgeben aber an den Hüllen sparen???
    Hmmmm.

    Na gut.

    • „Reichtum kommt vom behalten“ – oder darf ich jetzt auch als Iphone-Besitzer nicht mehr bei Lidl einkaufen? ;-)

    • Reich wird man nicht, indem man Geld zum Fenster hinaus wirft…

      Es gibt durchaus gute & günstige Hüllen, die optisch und funktional. mit denen von Apple mithalten können und im Range von 15-25€ liegen.

    • Ich finde es auch unnötig für Hüllen mehr Geld aus zu geben als unbedingt nötig.
      Ich hatte bereits eine Apple lederhülle, anfangs sehr begeistert, später ernüchtert.
      Abgesehen davon finde ich macht die Originale lederhülle mein pro Max noch unhandlicher

    • @aveiro Versteh ich auch nicht. Klar die Hüllen von Apple sind teuer. Vielleicht auch zu teuer. Aber qualitativ bin ich sehr zufrieden und die Innenseite der Hüllen ist nun mal sehr schonend zum iPhone im Vergleich zu den ganzen Plastikhüllen (bezieht sich auf Leder und Silikon und natürlich nur, wenn man regelmäßig mal sauber macht). Da kommt mir keine andere mehr dran.

      • Sie sind vielleicht angemessen teuer, allerdings finde ich sie halt nicht schön.

        Alternativen, die mir besser gefallen, sind zudem meist auch noch günstiger.

    • marius müller westerwelle

      Ich habe zwar nicht die von Amazon, würde mich aber aus dem Fenster lehnen und sagen: die ist genauso „billig“ wie die durchsichtige Hülle von Apple

    • Theoretisch könnte man hier noch einmal kräftig sparen, wenn man direkt in China für 0,99€ kauft. Genau das mache ich und erhalte zu 100% die gleiche Qualität wie all die anderen Produkte. Hier reitet Amazon einfach die Gewinnwelle weiter und setzt den 10fachen Preis des Einkaufswertes an.
      Und ja, die Produkte halten was sie versprechen. Bis auf das Schutzglas. Dort setze ich auf die Produkte von LK mit 3D Gummirahmen. Sehr zu empfehlen.

    • Ich nutze ausschließlich diese Hüllen. Sie federn gut Stürze, „kleben“ sozusagen in der Hand (abrutschen fast unmöglich) dazu sind sie klar und sie schützen die Kamera. Besser geht es kaum. Und die Farben sieht man auch. Warum also teuer, wenn billig (in meinen Augen) besser ist?

    • Hey, immer die selben Kommentare…Ich würde das iPhone auch für 450 Euro kaufen…Aber Apple will nicht…

  • Kaufe immer die Hüllen von Spigen. Sind zwar immer schwarz, reicht mir gut.

  • Hat jemand einen Tipp wo ich dir Originale lederhuelle für das 12er in baltischblau herbekomme? Bei uns im gravis Store ist die ausverkauft. Und natürlich hätte ich die gerne für die realistischen 55€ max. Vs den traumpreisen von Apple für 65€

  • Die Folien haben leider eine Aussparung der Notch.

    Absolut ungeeignet. Ich weiß nicht, wer sich in der heutigen Zeit noch so eine Folie aufs Handy macht.

  • Sollte man sich auf jeden Fall mal angucken, wenn man eine Hülle und ein Schutzglas braucht. Die Preise scheinen sehr fair zu sein und die Qualität von Amazon Basics hat mich noch nie enttäuscht!

  • Nutze die Basics Sachen seit dem iPhone8. Sehr langlebig und robust.
    Mehr muss man nicht haben.

  • Gibt es qualitativ nen Unterschied zur Clear Case von Apple und dieser hier?

  • Gibt es mittlerweile Hüllen für das 13 Pro mit denen es nicht mehr wackelt, also zumindest oben?

    • Ich habe eine von Casekoo, die sitzt bombenfest. Kristallklar…

      • Ich meinte eigentlich das iPhone, nachdem es auf eine plane Oberfläche gelegt wird. Mit einem UAG Case hatte ich es schon fast, bis ich dann feststellen musste, dass das induktive Laden nicht mehr überall funktioniert hat.

  • Habe seit fast einem Jahr das Original Apple Clear Case an meinem 12pro und würde nie wieder was anderes kaufen. 50€ sind nicht viel und jeden Cent wert gewesen.

  • Ich habe mich für Apple Care+ und gar keine Hülle/Panzerglas entschieden. Das ist das erste Mal dass ich das Design eines iPhone und die Haptik so richtig genießen kann, ohne mir Sorgen um Schäden, Kratzer oder Stürze zu machen.

    • Ist doch eher Mumpitz; Kratzer & Dellen jeglicher Art deckt Apple Care nicht ab. Und ein Eigenanteil bleibt auch immer bestehen.
      Aber natürlich wird das Risiko eines „Totalschadens“ minimiert.

  • Eigentlich ganz hübsch, aber was mir an den Hüllen nicht gefällt, ist die Punkte-Raster-Optik. Ist zwar nur klein, aber mich nervt es. Entweder klar oder Funky-Punkte in Farbe, für den, der es mag. Hatte mal so ne Hülle und mir ein paar Tage später dann doch noch mal ne neue besorgt, die keine Punkte hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37080 Artikel in den vergangenen 6025 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven