iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 357 Artikel
15 Sekunden "Hands-On"

iPhone 12: Wackel-Video macht Lust auf harte Kante

65 Kommentare 65

Davon, dass die jetzt auf YouTube veröffentlichten 15 Sekunden keinen wirklichen Prototyp des iPhone 12 sondern eher die Interpretation der seit Monaten kursierenden Gerüchte durch chinesische Nachbauer zeigen, darf einfach mal ausgegangen werden.

Arktis Iphone 12 Drei Dummies

Dennoch wird das im Video präsentierte Modell wohl nicht allzu weit von der diesjährigen Geräte-Generation entfernt sein.

Zwar fehlt im rückseitigen Kameramodul der Ausschnitt für den vermutlich integrierten LiDAR Scanner, der Rahmen des neuen Gerätes dürfte sich jedoch wie gezeigt an der harten Kante des iPhone 4 orientieren und lässt nostalgische Erinnerungen an längst vergangene iPhone-Zeiten aufkommen.

Unter Branchenbeobachtung gilt es inzwischen als ausgemacht, dass Apple in diesem Jahr vier iPhone-Modelle veröffentlichen wird – zwei unterschiedliche, reguläre Größen und zwei Pro-Modelle – die jedoch alle auf eine identische Designsprache setzen werden.

Erwartet wird, dass die Pro-Modelle den bereits im iPad Pro verbauten LiDAR Scanner integrieren werden, auf bessere Kameras, schnellere Bildwiederholraten des Displays und wohl auch neue Farben setzen werden.

Vier Modelle im Anmarsch

Zudem soll Apple erneut mit den verfügbaren Größen experimentieren und das größte Modell in diesem Jahr (das iPhone 12 Pro Max) größer als alle bisherigen iPhones machen, wären das kleinste Modell (das iPhone 12) in etwa mit den Maßen des iPhone 5 vergleichbar sein wird.

Erwartet werden: Ein iPhone 12 (mit einer Display-Größe von 5,4 Zoll), ein etwas größeres iPhone 12 Pro sowie ein gleich großes iPhone 12 Max mit Display-Diagonalen von jeweils 6,1 Zoll und ein iPhone 12 Pro Max, das mit massiven 6,7 Zoll antreten wird. Um von Zoll auf Zentimeter zu kommen, könnt ihr die Maße im Kopf grob mit 2,5 multiplizieren.

Coronabedingt sollen die neuen Modelle in diesem Jahr erst im Oktober in den Markt starten, die Pro Modelle könnten sogar erst im November in den Verkauf gehen.

Mittwoch, 02. Sep 2020, 10:00 Uhr — Nicolas
65 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Braucht man das um gute Fotos zu machen ? Beim kleineren Pro soll das LIDAR nicht dabei sein.

      Ist deswegen die Kamera schlechter ?
      Macht das viel aus ?
      Gibt es irgendwo mal einen Artikel der sich mit dem Thema mal auseinandergesetzt hat ?

      • Das würde mich auch interessieren

      • Ich weiß es natürlich nicht. Aber aufgrund der neuen Tiefeninformationen durch den LIDAR Sensor, könnten bessere Portraits möglich sein.

      • LIDAR ist eine Methode um Abstände im Raum und Geschwindigkeiten zu messen. Also wird das (meine persönliche Vermutung) wohl nur auf Fotos in Innenräumen Auswirkungen haben. Interessanter wird das Thema dann sicher im Bereich AR, da hier die genaue Lage von Gegenständen festgestellt werden kann…

        PS: Liest das hier überhaupt noch einer?

  • Arg dicke Rückseiten-Platte/Glas die vom Rahmen unangenehm stark hervorsteht.
    Hoffe es ist wirklich Fake, da es so einiges dicker wäre als aktuelle Generationen.

  • Ein 12 Pro und 12 Max in der gleichen Größe oder hab ich da was falsch verstanden? Macht doch eigentlich keinen Sinn oder? Design ist auf jeden Fall wieder 100%ig nach meinem Geschmack. Endlich wieder eckig. Glattes Glas auf der Rückseite, dann wäre es für mich wirklich perfekt.

    • Das 12 Max wird die größere Version zum 12er sein, mit dem schlechteren Display.
      Aufteilung:
      iPhone 12 und 12 Max (schlechteres Display)
      iPhone 12 Pro und 12 Pro Max (besseres Display)
      Und das 12 Max und 12 Pro haben eben einfach die gleiche Größe.

      • Ich glaube „gut und schlecht“ passt nicht ganz, eher „gut und besser“ :) . Das normale 12er dürfte bestimmt schon sämtliche Android Geräte vom Platz fegen vom 12Pro mal ganz ab.

      • Schlechteres im Gegensatz zum iPhone 12 Pro und besseres im Gegensatz zum iPhone 12. ;-) Passt so für mich.

    • Strategisch nicht wirklich sinnvoll. Ich habe mir das teurere 11Pro gekauft, weil das billige 11er zu groß war. Mein Kumpel hat sich das 11 pro Max geholt, weil ihm das billige zu klein war.
      So werden viel mehr Leute zum einfachen iPhone greifen, würde ich vermuten.

  • Nee nee. Die harte Kante ist nichts für mich. Brauch auch eh kein neues iphone. Mit dem X noch sehr zufrieden. So sieht’s aus. Danke fürs Lesen. ;)

    • Geht mir genau so. Ich habe auch noch das iPhone X und nie war mein Verlangen geringer, ein neues zu kaufen. Das X fühlt sich immer noch absolut zeitgemäß an.

    • Dem stimme ich voll zu. Mein X läuft immer noch super( ein Austausch kurz vor Ende von Apple care). Aber des Fraus 6s+ macht schlapp und deswegen bekommt sie mein X wenn der 12er kommt.

  • Geht Richtung iPhone 4. Bis heute für das schönste und eleganteste iPhone.

  • Bin auch Fan der harten Kante.
    Dieses runde Rumgeeier…
    ^^

  • Als SE Besitzer freue ich mich auf ein wirklich tollen Upgrade ohne ein viel größeres Gerät :)

  • Sieht richtig nach einem Fake aus.

  • Noch besser würde es mir gefallen, wenn die Seiten wieder matt wären. :-/ So glänzend werden die nicht lange bleiben. Meistens kommen die Direkt aus der Packung schon mit nem Kratzer. ;-)

  • Ich mag das eckige Design aber das hier gezeigte Modell sieht zu speckig aus. Vorne und hinten einfach zu dick, da müssen die Designer gepennt haben…

  • Juckt eh nicht. Bei den hohen Reparaturpreisen packt jeder das iPhone in eine 10€ Speckhülle um es zu schützen. Somit sieht man das Design eh nicht.

  • Bin von geliebten 4s zum 6s . Jetzt die Rückkehr zum alten Design. Jetzt fliegt das 6s raus. Das kleine 12er muss es sein.

  • Kein LIDAR zu sehen. Nur ein gerade geschnittenes iPhone 11 Pro. Entweder ist das ein Mod = Fake; oder der LIDAR bleibt stets dem iPads vorbehalten… ODER: wurde wieder eingestampft.

  • Enttäuscht. Hat mit dem schicken, reduzierten Design des iPad Pro so ziemlich gar nichts gemein, wie von vielen prognostiziert. Ist mir zu sehr iPhone 5, nur unnötig detailreicher.

  • Für mich stellt sich die Frage, in welchen Modellen die beste Kameraversionen verbaut werden.
    Da gibts ja bisher Unterschiede.

  • Das iPhone 12 Pro in der Grösse des iPhone 12, DAS wärs!

  • Ich will wieder Bumper wie beim iPhone 4/5 :D

  • So mag ich das, mit Ecken u. Kanten!!! :-D

  • Sollte die Notch nich kleiner werden?

  • Mein Lieblingsdesign kehrt zurück. Ein Traum!

  • Ich behalte mein XS Max noch eine Weile. Läuft ja super, sehe keinen Grund für ein neues Gerät, Akku liegt bei 94% nach fast 2 Jahren.
    Mich interessiert ja, ob Apple den Schritt geht, nächstes Jahr ein iPhone „13“ zu bringen?! Ist ja nicht gerade eine Glückszahl. Und wenn man die „s“ Erweiterung wieder einführt, dieses Jahr eben iPhone 11 Pro Max [s] SuperVeloce! :D
    Irgendwann muss die 13 kommen, oder?

    • Gibt es eigentlich keine „Zwischenmodelle“ mehr, im Sinne von iPhone X –> iPhones Xs?

      • Das ist alles nur Marketing, wie das Ding genannt wird. Ich hätte das 11er eher als weiteres Zwischending für das X/XS gesehen. Wenn es jetzt das neue/alte Design gibt, und die technischen Punkte so kommen, würde ich dem jetzt erstmals wieder eine eigene Bezeichnung zustehen.

    • Die „13“ kann man auslassen. Wurde beim „9er“ ja auch so gemacht….

    • Es gab auch ein iPhone 4, ohne dass sich Apple Sorgen um die Wirkung des Names in asiatischen Kulturkreisen gemacht hat. :)

  • Für mich viel zu groß. Die (voraussichtlichen) technischen Spezis vom 12 Pro Max in die Gerätegröße vom alten 6er – das wäre ein iPhone nach meinem Geschmack.

    Ich will einfach keinen halben Fernseher mitschleppen für den ich dann bald einen Anhänger für’s Auto brauch und das ich nur schwer bis garnicht einhändig bedienen kann.

    Schade drum, aber so werde ich nicht „upgraden“, sondern im Urlaub einfach weiterhin eine DSLR mitschleppen.

  • Na toll. Das 12er sieht so richtig geil aus und die 5,4“ Version scheint auch super Kompakt zu sein.
    Ich bin im letzten Jahr vom 6S auf das 11 Pro umgestiegen, als das SE mich so enttäuscht hat.
    Jetzt ist absolut noch kein neues iPhone dran…
    Aber mal sehen, was es für ein 11 Pro in der Bucht noch so gibt.
    Aber Kompliment an Apple, wenn es so kommt. Das würde dann ein iPhone, dass ich mir kaufe, weil ich es gut finde und nicht, weil ich kein Android will.

  • Die harte Kante nervt mich oft am iPad Pro, da bei längerer Nutzung die Hände davon schmerzen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28357 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven