iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 101 Artikel

MagSafe-Ring seitlich gekappt

iPhone 12 mini unter Messer: Kleinerer Akku spart den entscheidenden Platz

37 Kommentare 37

ifixit hat das seit Freitag erhältliche iPhone 12 mini auseinandergenommen. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse lassen sich beinahe auf den Akku reduzieren. Apple hat eine deutlich kleinere Batterie eingebaut, damit alle benötigten Komponenten im Gehäuse des Geräts Platz finden.

Iphone 12 Mini Magnete Ifixit

Trotz seiner deutlich kleineren Abmessungen präsentiert sich der Aufbau des iPhone mini mit großen Ähnlichkeiten zu den anderen, größeren in diesem Jahr vorgestellten iPhone-Modellen. Damit trotzdem alles ins Gehäuse passt, musste Apple das Gerät allerdings mit einem merklich kleineren Akku ausstatten. Zudem wurden im iPhone 12 mini eine verkleinerte Taptic Engine und kleinere Lautsprecher verbaut. Auch musste Apples MagSafe-Magnetring an den Seiten gekappt werden, um in dem gerade mal 6,4 Zentimeter breiten Gehäuse Platz zu finden.

Entscheidend auf die Nutzung des Geräts wirkt sich dabei lediglich der kleinere Akku aus. Hier muss mit merklich geringeren Laufzeiten gerechnet werden, als dies bei den anderen iPhone-12-Modellen der Fall ist. Apple hat dies bei der Vorstellung der 2020er-iPhones bereits angedeutet: Das iPhone 12 mini wird mit bis 10 Stunden Videostreaming und maximal 50 Stunden Audiowiedergabe gelistet, beim iPhone 12 bzw. dem iPhone 12 Pro liegen diese Werte bei 11 bzw. 65 Stunden und das iPhone 12 Pro Max hält laut Apple hier 12 bzw. 80 Stunden durch. Laut ifixit findet sich im iPhone 12 mini ein Akku mit lediglich 6,96 Wh, während das iPhone 12 deutlich großzügiger mit 10,78 Wh ausgerüstet ist.

Iphone 12 Mini Ifixit

Erfreulich zu hören ist in diesem Zusammenhang, dass sich ein Akku-Tausch – wenn nötig – auch von Drittanbietern problemlos durchführen lassen sollte. Wer sich also für das kleine Gerät entscheidet, den schwächeren Akku jedoch häufiger laden muss und auf diese Weise womöglich schneller zugrunde reitet, sollte wenn es dann soweit ist auch bezahlbare Alternativen zum Akku-Tausch finden.

Zum Vergeich:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Nov 2020 um 07:48 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    37 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31101 Artikel in den vergangenen 5204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven