iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 194 Artikel
Drei wichtige Handgriffe

iPhone 11 und iPhone 11 Pro: Ausschalten und Neustart erzwingen

67 Kommentare 67

Die wichtigsten zehn Tastenkombinationen des iPhones haben wir in diesem Eintrag zusammengefasst, zum Verkaufsstart von iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max gehört der am häufigsten nachgefragte Handgriff jedoch in Erinnerung gerufen.

Neues Iphone

Wie lässt sich das iPhone 11 ausschalten?

Funktioniert die elegante Variante über die Systemeinstellungen (Einstellungen -> Allgemein -> Neustart) nicht oder dauert euch zu lange, dann schnappt euch das Gerät drückt erst kurz auf die Lauter-Taste, dann kurz auf die Leiser-Taste und haltet anschließend die Seitentaste für rund 2 Sekunden gedrückt.

Das iPhone bietet daraufhin einen Ausschalter an, der per Wischgeste aktiviert werden kann. Wenn ihr die Seitentaste nicht nach bereits 2 Sekunden loslasst, sondern diese etwa 8 Sekunden lange gedrückt haltet, leitet ihr einen erzwungenen Neustart ein.

Alternative mit SOS-Funktion

Alternativ zur Drei-Tasten-Kombination könnt ihr auch die Seitentaste und eine der Lautstärketasten rund 3 Sekunden lang gedrückt halten. Hier blendet das iPhone nun die drei Schiebeschalter „Ausschalten“ „Notfall Pass“ und „Notruf SOS“ ein. Aber aufpassen: Drückt ihr die beiden Tasten nun noch 5 Sekunden länger, baut das iPhone eine Notruf-Verbindung und, aktiviert eine Alarm-Sirene und ruft die Feuerwehr.

Ausschalten

Apple unterscheidet zwischen drei Aktionen

  • Ausschalten: Halte gleichzeitig die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis die Schieberegler angezeigt werden. Bewege dann den oberen Schieberegler, um das Gerät auszuschalten. Wähle alternativ „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Ausschalten“.
  • Erzwungener Neustart: Drücke die Lautstärketaste „Lauter“ und lass sie wieder los, drücke die Lautstärketaste „Leiser“ und lass sie wieder los. Drücke und halte danach die Seitentaste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • „Notruf SOS“ verwenden: Halte gleichzeitig die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis die Schieberegler eingeblendet werden. Bewege dann den Regler „Notruf SOS“.

Freitag, 20. Sep 2019, 12:32 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 5 Mal schnell die Seitenraste geht auch

      • Du Flachzange! Das löst den Notruf aus!

        Zurück mit dir in die Krabbelgruppe, wo dein infantiles Verhalten hingehört.

      • kann man auch abschalten das es autonatisch den notruf auslöst du mit deinem leben unzufriedenen wesen – beleidige nicht grundlos andere menschen im internet

      • mypointofview !
        Hör mal auf Leute als Flachzange zu bezeichnen.
        Ich habe es eben getestet, da wird nix mit Notruf ausgelöst.
        Wenn es bei dir Notruf auslöst, dann hast du es wohl eingestellt, aber standart ist es eben nicht!

      • Richtig ist: 17 mal schnell hintereinander die Powertaste drücken, gefolgt von 5 mal lang.

      • Der Begriff infantil scheint dir nicht geläufig zu sein, sonst würdest du ihn nicht so falsch gebrauchen. Außerdem zeugt es doch von reichlich Unreife, wenn man andere Personen als Flachzange verunglimpft und selbst keine Ahnung hat. Aber Hauptsache ein teures iPhone in der Tasche.

      • mypointofview wtf. Die einzige Flachzange hier bist du ;)

        Wenn man 5 mal drückt kommt oben gezeigtes Menü MIT der Notruf Option…..kein automatischer Notruf. Nur falls du dich wunderst wenn keiner kommt wenn du nur 5 mal seitlich gedrückt hast ;-)

      • 1. infantil heißt kindlicher Entwicklungsstufe stehengeblieben. Und jemandem einen Bären aufzubinden, ist eben infantil. Denn:

        2. 5x Seitenknopf löst NOTRUF aus.
        Gerade eben nochmals getestet, kein Menü, nichts.

        iPhone XR 12.4.1

      • Californiasun86

        Stimmt nicht, war 19 mal. Funktioniert dann top

      • Man kann einstellen was nach 5 mal drücken passiert. In den Einstellungen unter Notruf SOS. Deshalb löst es bei Dir einen Notruf direkt aus und bei anderen halt nicht.
        By the way: Andere zu beschimpfen und dann auch noch selbst Unfug zu schreiben könnte man als infantiles Verhalten bezeichnen.

    • Dann geht bei mir der Notruf mit Sirene los…

      • Bei mir nicht!
        Kann man glaube ich irgendwo ausschalten falls es an ist.
        Unter einstellungen, Notruf SOS, da kann man Automatischer Anruf deaktivieren

      • … bei mir ist grad die feuerwehr vorgefahren (7xdrücken)

    • Fürs normale Ausschalten geht’s :-)

    • hm, was ist denn das für eine notruf-funktion, bei der schon im alltag keiner recht weiß, wie man sie auslöst? was passiert denn dann im tatsächlichen notfall, wenn man unter stress steht?

    • Ich habe nichts anders eingestellt. Und wenn ich 5x drücke geht die Sirene los und Countdown zum Notruf startet. Wenn hier einer sagt es wäre nicht Standard, dann lässt Apple entweder die Funktion auf verschiedenen iPhones Random laufen, oder ihr habt es mal anders eingestellt. Standart scheint aber der automatische Notruf zu sein. Ich habe das hier Gestern schon in der Pause überflogen und mal meinen Kollegen mit iOS 12 und iPhone XR testen lassen. Auch da Notruf mit Countdown.
      Ich finde „Flachzange“ war nicht unangebracht. Als Apple dieses Zeug brachte, gab es in den Medien immer wieder Berichte von versehentlichen Notrufen durch iPhone und Apple Watch. Langsam scheint sich das beruhigt zu haben, was gut ist. Die Funktion ist super, wenn man es mal braucht, weiß man es auch zu schätzen. Aber wenn hier einer zum Thema „Ausschalten“ wieder die Notruffunktion bringt, was eventuell erneut Fehlanrufe beim Notruf bringt, muss man ja drastisch eingreifen, oder nicht?

  • Hmmm – ist das beim iPhone X nicht identisch?

  • Gibt es auch Tastenkombinationen womit man die Akkulaufzeit beim XS unter iOS 13.0 erhöhen kann? Heute morgen mit 100% gestartet, derzeit nur noch 18%. So etwas hatte ich noch nie… :-/

  • Das ist doch beim XS genauso bzw. immer so gewesen., nichts neues!
    Was ist jetzt anderes ???

  • Mein iPhone 11 pro ist da.

    Frage: Die Daten vom X sind übertragen (ca. 1h) und der Fortschrittsbalken steht seit 1,5h auf Anschlag!
    Wie lange kann das noch dauern???

    • Gleiche Problem hab ich auch.
      Hab nach 2 Stunden nen Neustart erzwungen, jetzt ist das Display weiss
      und der Balken läuft wieder durch. Hoffe Dieses mal wird es fertig.
      Schnellstart ist das nicht gerade.

    • Glückwunsch! Bei mir habe die UPS Mitteilung erhalten „Unternehmen war beim ersten Zustellversuch geschlossen“.

      Knaller!!! Unsere Post ist bis 1600 durchgehend besetzt.

      Also dann Montag.

      • Sein froh das es nicht verschwunden ist bei ups. Letztes Jahr war ich da als der ups Wagen an meinem Fenster vorbei ist und direkt eine Nachricht kam das ich angeblich nicht zuhause war. Da bin ich hinterher und der ups Fahrer kramte die Uhr unter dem Fahrer sitzt hervor . So kann es auch gehen.

  • Und wie kommt ihr nun auf 10 Kombinationen?

  • Würde mir wünschen, es gäbe eine Codeabfrage vor dem Ausschalten des iPhones. So würde man es Dieben schwerer machen. In der Regel schalten diese das Gerät sofort nach dem Diebstahl aus und es ist dann nicht mehr verfolgbar mit der App „Find my iPhone“ oder mit „Wo ist …“
    Eine einfache Codeabfrage, TouchID oder FaceID würde reichen.

    • Fände ich auch super

      Aber da ja sogar der Größere Akku irgendwann kam hab ich noch Hoffnung (:

    • Sehr gut Idee. Fände ich ebenfalls gut!

    • Das würde wirklich Sinn machen. Da gebe ich Dir recht.

    • Da warte ich über 10 Jahren drauf… :(

    • Es muss aber schon auch immer eine Möglichkeit geben sein Gerät ausschalten zu können, wenn die GUI nicht mehr reagiert. Sonst müsste man ja warten, bis der Akku komplett leer ist, damit man sein iPhone gezwungen ausschalten kann. Und solange es dann noch irgendeine Kombination gibt, um das zu tun, bringt der genannte Vorschlag leider auch nichts mehr, obwohl ich ihn tatsächlich an sich auch gut finde.

      • vlt wär das dann ein Hard Reset der das iPhone immer nur neustartet.
        Da wär dann zwar noch das Problem mit dem SIM Pin aber der ist mittlerweile auch nahezu obsolet.
        Ob man nun mit oder ohne Netzwerk nicht ins iPhone kommt ist ja egal.
        Richtig schöne Idee vom Lars.

      • F ein Hardreset wird nie gehen, da du nicht Physisch die Verbindung zum Akku trennen kannst ohne das iPhone zu öffnen. Es ist immer nur ein Softreset und hier wird dann unterschieden ob es eben einfach nur AEG genutzt wird, denn dann kommt der Pin oder ob es über die Tasten Kombination geschieht, hier erfolgt keine PIN Abfrage sondern nur eine Sperrcode Abfrage.

    • Wenn die Diebe aber dann einfach die SIM-Karte entfernen macht ein Ausschaltcode keinen Sinn mehr…..

      • Doch: Mit dem neuen iPhone-Finden über benachbarte iOS-Geräte brauchst du dafür kein Internet mehr.

      • Es geht noch einen Schritt weiter / besser. Mit eSIM wird kein PIN mehr abgefragt beim Softreset. Und rausnehmen kann der Dieb die auch nicht mehr.

  • Komischer Artikel irgendwie. Unter „Wie lässt sich das iPhone 11 ausschalten?“ wird eine ziemlich komplizierte Geste erklärt, obwohl eigentlich seit 2 Jahren (seit dem iPhone X) der offizielle Weg das Halten der Lauter-Taste und der rechten Seitentaste und dann das Betätigen des Sliders ist. Dieser Weg wird zwar unten noch einmal beschrieben, aber irgendwie liest sich das alles ein wenig verwirrend.

    • Es gibt auch iPhone „Neieinsteiger“ !! Das waren wir alle mal…
      :-)

    • Naja sie beschreiben eben nicht nur das Neustarten sondern auch das Ausschalten.

      • Naja eben, Ausschalten kann man ja auch mit der Kombi Power+Laut.

        Im übrigen hat iFun noch einen Fehler drin. Am Anfang wird gesagt, unter Einstellungen – Allgemein kann man das iPhone neu starten. Man kann es dort aber nur ausschalten, wie das weiter hinten im Artikel dann auch richtig erwähnt wird.

    • Müssen halt News verfassen um eine Entsprechende Aufmerksamkeit zu haben und zu halten. Egal wie wenig Informativ die News auch ist.

  • Was passiert denn wenn man die Seitentaste lange gedrückt hält ? Bei meinem 8er kommt dann auch der „Ausschalte Slider“

  • Hi zusammen,
    mal ne frage an die profis hier. Hab gestern abend mein iphone x auf ios13 upgedatet. Seitdem ist ununterbrochen das „tracking-symbol“ , neben der uhr an. Hab sämtliche ortungsdienste deaktiviert aber dieser verf…pfeil bleibt an aber als hätte irgendetwas geortet. pfeil ist in der mitte nicht ausgefüllt. Jemand ne idee?! Und nach dem update wird mein iphone, bei normalen gebrauch, Ultra heiß. Habt ihr das auch?

  • Hi zusammen,
    Mal ne frage an die profis hier. Nach dem update auf ios13 wird mein iphone x, bei normalen gebrauch (ifun lesen) Ultra heiß. Hatte ich vorher nicht. Ist das bei euch auch so? Und nach dem update ist bei mir permanent der ortungspfeil an. Aber in der mitte nicht ausgefüllt. Hab sämtliche ortungdienste deaktiviert, aber dieser verf… pfeil geht nicht weg. Auch nach einem neustart nicht. Jemand ne idee?

    • 8 plus das gleiche mit dem Ortungsdiensten. Aber heiß oder warm wird es nicht. Falls du eine Apple Watch nutzt schalte mal am iPhone Bluetooth aus… dann sollte das Ortungssymbol ausgehen. Hoffe die fixen das noch. Wie verhält es sich mit deiner Akkulaufzeit?

      • Habe an der Watch das gleiche Problem mit den Ortungsdiensten. Der Pfeil geht auch nicht aus , nicht mal im Flugmodus.

      • Hi peter,
        Die akkulaufzeit hat sich drastisch verkürzt. Der batteriezustand ist auch direkt von 86 auf 84 gesunken. Bluetooth habe ich an der aw und iphone, über die Einstellungen beendet, trotzdem bleibt der pfeil an. Standort und datenschutz einstellungen komplett zurückgesetzt, über die einstellungen zurücksetzen, habe gedacht hätte ruhe. 10 minuten später war der sch… pfeil wieder an. Ich hab keine ahnung mehr…. hab irgendwie den eindruck, das das von den Zifferblättern der aw kommt….

  • Wartet sonst noch jemand darauf, dass GLS an den gewählten Telekom Laden zustellt? Bei mir stand, dass das heute zwischen 12 und 16 der Fall sein sollte, doch jetzt ist es 17 Uhr und es ist immer noch nicht da.

  • Gibt es beim iPhone 11 keine Augen Korrektur wie beim Xs? Weder unter 13.0 noch 13.1 beta4 gibt es die Option

  • Nach Update jetzt Problemchen mit Carplay. Da ich gerade einen Mietwagen habe der Gestern noch einwandfrei funktionierte. Radio und Navigation über Carplay. Heute geht Navi (allerdings auch irgendwie nicht ganz rund und Radio bleibt stumm. Musik über das Handy in Combi geht allerdings. Das ganze mit einem 8er

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27194 Artikel in den vergangenen 4600 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven