iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

iOS-Code bestätigt: Apple plant iPhone mit Fingerabdruckscanner

Artikel auf Google Plus teilen.
82 Kommentare 82

Einem auf Twitter veröffentlichter Auszug aus dem Quellcode der neuesten Betaversion von iOS 7 weist darauf hin, dass Apple ein iPhone mit Fingerabdruckscanner in der Mache hat. In einem neuen, BiometricKitUI genannten Codepaket finden sich Textpassagen, die die neue Funktion offenbar erklären sollen:

  • Photo of a person holding an iPhone with their left hand while touching the Home button with their thumb
  • Photo of a person holding an iPhone with their right hand while touching the Home button with their thumb
  • A fingerprint that changes colour during the setup process.
  • Recognition is %@ complete

sensor-screen

Apple hat im letzten Jahr mit AuthenTec ein Unternehmen aufgekauft, das sich auf entsprechende Technologien spezialisiert hat. Allerdings war der Einsatz einer solchen Technik bislang steht in Frage gestellt. Als endgültigen Beweis dafür, dass die nächste iPhone-Generation mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet ist, darf man den Codefund sicher immer noch nicht sehen, die Wahrscheinlichkeit dafür ist dadurch aber deutlich gestiegen.
(via Mac Rumors)

Montag, 29. Jul 2013, 21:01 Uhr — chris
82 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wäre echt genial, hab die neue Beta, aber nichts neues finden können.

  • Ich hoffe, das iPhone 5s hat noch mehr zu bieten…

    • Wenn ein eingebauter Sensor kommt deutet das auf Komplet neue Hardware hin, sprich ein iPhone 6.

      • das iphone 4S hatte auch komplett neue hardware und sah von außen auch aus wie der vorgänger. da der scanner im display eingebaut sein wird, braucht es keine optischen änderungen, das zeigen ja auch die zahlreichen leaks der bauteile des iphone 5S. also wie immer… alle zwei jahre ein komplett neues iphone, dieses jahr nur ein S-modell.

      • …und falls ich mich irre und der scanner im homebutton untergebracht ist, dann ändert sich trotzdem nichts an der optik des gerätes.

    • – akku hält (wesentlich?) länger
      – kamera ist besser mit 12mpix
      – videocam ist besser
      – LTE für alle netze
      – fingerabdruckscanner
      – nfc(???)
      – wlan ac
      – bluetooth optimierung um die iwatch noch stromsparender anzubinden (?????)

  • Cool. Es bleibt also spannend ob wirklich nur ein 5s kommt oder doch schon ein komplett neues iPhone.

    • Ich sah iPhone 6 und iPhone 5C.. :D

    • Wie es hier schon mehrfach angemerkt wurde, das „S“ ist eine weitere Evolutionsstufe und kein simples Update.
      Zwar hätte man dies noch beim 3GS denken können, aber seit dem 4S ist das wohl hinfällig – auch wenn sich die Mehrheit vom äußeren sehr gerne leiten lässt.

  • Wie sicher währe das dann? Die Kriminalpolizei im fall des Falles das dann auch knacken?

  • Das kann einen enormen Imageschaden nach sich ziehen. Überwachung ist gerade zu sehr, berechtigt, Thema als das man so eine Funktion derzeit bringen könnte.
    Ich persönlich bin mir da nicht sicher ob das ein Mehrwert ist wenn das IPhone, und damit Apple, auch noch meinen Fingerabdruck kennt.

    • Wie immer wird es für den Nutzer rein optional sein.

      • Und wer sagt, daß die Abdrücke nicht trotzdem gescannt werden, wenn’s die Technologie hergibt. Apple hat was den Zugriff auf seine Server und Kundendaten betrifft gelogen. Wieso sollte man denen Vertrauen?

    • Wer einen biometrischen Reisepass oder Perso hat, ist eh schon in den Datenbanken der Geheimdienste dieser Welt registriert.

      • Das vergessen die Meisten, lieber erst mal meckern ^^

      • Es ist ja wohl n Unterschied zwischen auf Datenbanken gespeicherten Fingerabdrücken und denen, die im Zusammenhang mit Mails, Surfverhalten, Amazon Einkäufen etc gespeichert werden! Nix mit lieber erst meckern

  • …und die NSA kommt schnell an Millionen von Fingerabdrücken

  • Bissle markaber: Wenn der Abdruck falsch ist bekommt man einen Stromschlag, wenn ein falsches Ladegerät dran ist.

  • Meine Meinung dazu: Prism lässt schön grüßen :) Das iPhone kommt mir nicht ins Haus sollte es so sein. Scheiß datensammlerei

    • Vollpfosten, sorry! Anhand deiner GSM ZELLE weiss grad mind. dein Provider wo du gerade bist – viell. hat er schon ein Bewegungspofil von dir erstellt. Wolln wir deine IP Adresse ermitteln die du gerade im moment NICHT verschleiert hast? Soll ich weiter machen??? Also erst Hirn einschalten dann blubbern! DU BIST SCHON TRANSPARENT JUNGE !!!!

      • Ähm ich bin mir vollkommen über die potenziell zu „ergreifenden“ Maßnahmen bewusst, denn ich hab das ganze mal studiert!!! Du müsstest den Datenverkehr komplett verschlüsseln um wirklich sicher zu sein, dass niemand deine Daten bekommt (Metadaten wie IP werden nicht verschlüsselt können also abgefangen werden; auch mit https) . So und da dein Provider leider Router besitzt, die vor der Leitung deines Hauses sitzen, kann selbst dann, der Inhalt von entsprechenden IP-Paketen abgefangen werden, wenn du Proxies verwendest!!! (Man in the middle, you know?) Und außerdem muss ich mich den Datensammlern nich noch in den Gebieten widerstandslos ergeben, in denen ich noch was reißen kann. Also erst über vorlaute Argumente nachdenken bevor man sie jemanden versucht an den Kopf zu werfen :)

      • Also wenn hier jemand ein Vollpfosten ist, dann bist du das! Nicht Sorry!
        Es bildet sich gerade eine Offensive gegen die Datensammler, leider gibt es aber immer noch ‚Vollpfosten‘ wie dich, die lieber den Weg des geringsten wiedererstandes gehen. Mach das, aber erspare uns solche Looser Kommentare!
        Schlaf gut Püppi

      • @Pascal
        Ja klar hab ich davon gehört aber du hast keine Chance wenn die noch einen Trojaner in deinem Betriebssystem einnisten :) Auserdem sollte Skype auch sicher sein und jetzt hat der Geheimdienst doch Wege um die Pakete zu filtern. Wenn z.B Cisco das gleiche macht und Sicherheitslücken einbaut, weil sie dazu von der Regierung verpflichtet sind, ist das trotzdem problematisch ;) (ist natürlich alles nur rein hypothetisch) Es gibt aber auch noch Sicherheitslücken im IPSec-Protokoll selbst ohne zutun von Regierungen; wie in jeder Software :) Und da die ganze VPN Implementierung auch nur Software auf nem Server ist lässt es sich doch wunderbar mit dieser Software selbst abfangen inden man Kopien von den Paketen an die Server der netten NSA schicken :) (wieder viele Möglichkeiten VPN alt aussehen zu lassen aber alles wie gesagt rein hypothetisch; jedoch umsetzbar ist es) Nichts ist 100% sicher!!! Aber du hast recht ein Anfang ist es auf jeden Fall :) und bitte hör auf mich als idioten zu bezeichnen nur weil eine Sache nicht explizit erwähnt habe ;) Es gibt womöglich auch noch 100 Dinge die dir Sicherheit vorgeben, jedoch ist jede Verschlüsselung, jede Firewall, jede Software potentiell unsicher :) selbst die Regierung weiß, dass ein Computer im Internet immer ein Risiko darstellt und legt alle super geheimen Sachen auf Computern ab, die vermutlich nicht mal eine Netzwerkkarte besitzen :) Aber ich wollt hier eigentlich nicht so ins technische oder eine Diskussion über Sicherheit in Netzwerken anfangen, sondern eigentlich nur meine Meinung zu diesem Beitrag preisgeben. „Prism lässt grüßen“ sollte eigentlich nur ausdrücken,dass in meinen Augen (sollte es so mit dem iPhone sein) es wieder die Möglichkeit besteht Daten des Bürgers (natürlich nur im Notfall; ihr wisst Terror und so ;) ) zu bekommen. Es ging einfach nur ums Prinzip :)

    • Ich hab nichts zu verbergen, im Perso und im Reisepass haben die auch schon meinen Fingerabdruck

  • Cool, so billig jam die NSA anders bedtime nicht an 200 millionen Fingerabdrücke. Das iPhone 5S – Das sicherste iPhone aller Zeiten… lol

      • Freiwillig naja,drückst du einmal den homebutton und schon haben sie deinen fingerabdruck,ob du willst oder nicht.

      • Freiwillig…. träume weiter. Schon jetzt rücken Apple, Google, Microsoft alle Handy- und SIM-Codezahlen/Codewörter raus. Für alle Smartphonetypen haben die Generalschlüssel.

    • Es werden dann Apps kommen (Bank usw) die dann zwingend einen Fingerabdruck verlangen. Schon hat die NSA, CIA, FBI unsere Fingerabdrücke, wenn es auch erstmal nur der Zeigefinger ist. Evt. muss man zur Sicherheit zwei Abdrücke hinterlegen.

      • Und ihr denkt wirklich die Fingerabdrücke interessieren heutzutage noch? Was sollen die damit anfangen?

  • Herr wirf Hirn vom Himmel bei diesen commends!!!

  • Interessant wäre es wenn man eine FB Status o.ä. Nur mit Fingerabdruck abschicken könnte

  • cool mit der neuen iCloud Keychain fürs iPhone dann nie wieder Passwörter eingeben :D

  • Ich bin jetzt schon gespannt auf die ersten versprechen mit abgeschnittenen fingern.

  • endlich! ich hoffe das 6er nächstes jahr hat auch keinen home button mehr.

  • Ich fände den Fingerabdruck Scann genial

  • Also wenn wirklich ein fingerabdruck-scanner kommt hat apple den vogel abgeschossen. Wer das dann noch positiv findet,dem ist nicht mehr zu helfen. Apple sponsored by nsa

    • Und die machen mit den Fingerabdrücken dann WAS? Die können email, nachrichten, SMS, Telefonate, Chats, FaceTime, Skype, ortsdaten, Passwörter, Bankkonten und hundert Sachen mehr abfragen, und du machst dir ernsthaft Gedanken um Fingerabdrücke?

      • Nunja… Alles von dir aufgezählte lässt sich ändern, wenn du nicht gerne mit nem schleifgerät hantierst haben sie ein unveränderliches Merkmal… Aber warum auch selbst denken, tzztzz. Und dank Leuten wie dir wird die Überwachungsgesellschaft noch weitergehen. Schließlich haben wir ja nichts zu verbergen, wa ?

      • Was machst du schlauberger dann im internet, schnell schmeiss deinen router raus den pc in den müll, deine kreditkarten weg, deinen flatscreen raus und setz dich in ne höhle, weil deine anschrift auch gespeichert ist -.- wer nihts zu verbergen hat der hat auch kein problem, mich persönlch juckt nicht wenn jemand meine daten hat, solange keiner mein konto leer räumt oder irgendwelche illegalen sachen macht hab ich kein problem, kann jeder sehen wo ich wohne und mir werbung schicken. spar ich mir das klo papier -.-

      • Dann haben sie ein unveränderliches Merkmal von mir, toll. Und du bist tatsächlich so naiv und glaubst du kannst das von mir oben genannte ändern? :D die Wissen wann du das letzte mal durchfall hattest und warum, falls du beim Arzt warst. Da ist es doch wirklich scheiß egal wenn sie deine Fingerabdrücke auch noch haben, denn die haben sie ohnehin schon von den BRD Servern.

  • Mein Pocket PC hatte vor ca. 10 Jahren schon einen relativ gut funktionierenden Fingerabdruck-Sensor.
    Aber es war nervend, das jedesmal zu entsperren. So wäre es bei mir ein nice to have, aber auf Dauer unpraktisch.

  • Das sind doch wsl die VoiceOver Textpassagen oder?

  • Klasse! So kommt das NSA unkompliziert an unsere Fingerabdrücke!

  • Herrlich bzw. erschreckend, dass die Leuts freiwillig ihre Abdrücke hergeben wollen – rein aus Bequemlichkeit. Die Dienste lachen sich kaputt.

  • Hoffentlich kommt der Scanner nicht nur für das neue iPhone sondern auch gleich für das neue iPad.

  • Ihr scheißt in die Hose nur wegen ein Finger abdruckst??? Hauptsache bei Facebook angemeldet, was die an Daten sammeln juckt keinem.

  • Schon mal in die USA gereist? Da gebt Ihr auch Eure Fingerabdrücke kostenlos!

  • Scan: Kann mir das aber auch als Option vorstellen. Leute, die das nicht verwenden wollen, können diesen „Sicherheitscheck“ sicherlich deaktivieren.

  • „Allerdings war der Einsatz einer solchen Technik bislang steht in Frage gestellt.“ ??

    Korrektur lesen bitte ;)

  • Meine Glaskugel schreibt mir gerade via. iMessage…
    „Alle Leute die jetzt sagen: Fingerabdrück; NSA; BlaBlaBla
    Werden die ersten sein die sich eins kaufen und dann sagen Schau mal wie toll!“

    • Ich mit Sicherheit nicht. Ich werde mich allerdings sowieso früher oder später von Apple verabschieden. Neue Devices werden jedenfalls nicht mehr angeschafft. Mal sehen was Ubuntu Smartphone taugt und ob es sicherer ist.

      • Ubuntu Smartphones, taugen genau wie die desktop Version nur für eine kleine Zielgruppe

      • Kann sein, dann gibt’s aber immer noch CyanogenMod und Replicant. Dauert ja auch noch ne Weile bis mein MBpro und meine iDevices zum alten Eisen gehören.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven