iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 466 Artikel
   

Mit dem iPhone antippen: Auto-Setup für Apple TV über Bluetooth

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Parallel zur Veröffentlichung der neuesten Vorabversion für iOS 7 hat Apple für Entwickler auch die neue Apple-TV-Software 5.4 bereit gestellt und eine interessante neue Option zur Konfiguration implementiert.

atv-screen-1

Offenbar kann man zukünftig auf die Einrichtung über die mitgelieferte Infrarotfernbedienung komplett verzichten, und die Set-Top-Box direkt mit einem iOS-Gerät verbinden. Voraussetzung ist iOS 7 sowie das von den neuesten Generationen der iOS-Geräte unterstützte Bluetooth 4.0.

Bei der Basisinstallation genügt es laut einer Bildschirmanweisung, Apple TV mit einem iPhone, iPod touch oder iPad zu berühren um eine Bluetoothverbindung herzustellen. Es ist davon auszugehen, dass das iOS-Gerät dann automatisch zum laden von Apples Remote-App auffordert, um die Konfiguration abzuschließen.

Die physikalische Berührung ist sicherlich kein zwingendes Erfordernis, vielmehr will Apple so wohl sicher stellen, dass das Gerät sich auch tatsächlich in Reichweite des im Apple TV enthaltenen Bluetooth-Moduls befindet.
(via Benedict Evans / Apple Insider)

Dienstag, 30. Jul 2013, 8:51 Uhr — chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine physikalische Verbindung ist dann erforderlich, wenn dabei via NFCeine BT Verbindung aufgebaut wird.

  • Wie sollen die Geräte den mitbekommen, dass sie sich berühren???

    • signalstärke. je stärker, desto näher (ausnahmen möglich..)

    • Vielleicht ist schon ein NFC Chip drin, der bislang nur noch nicht aktiviert wurde?

      • das hätte man doch entdeckt… zB ifixit, die nehmen doch einfach ALLES auseinander :D

      • Aber in die Chips selbst können die auch nicht reinschaun und welche nicht aktivierten Module sich da drin verbergen. Spekulationen zu NFC gibts ja schon seit dem iPhone 4s – am Ende war’s da tatsächlich schon drin und sie haben es aus irgendwelchen Gründen bisher nur nicht freigeschaltet…

  • Und 5 Minuten fragte ich mich wie man einen Apple TV im Auto installieren könnte…

  • Und 5 Minuten fragte ich mich wie man einen Apple TV im Auto installieren könnte…

    • Von den 11 Wörtern der Überschrift sind 6 englisch. Wenns fürs Auto gewesen wäre, hätte da „Car“ gestanden. Ganz sicher.

      • Auto (automobile) ist auch im Englischen gebräuchlich (Grand theft Auto ;) )

      • Das Auto ist im Englischen definitiv NICHT gebräuchlich und nicht bekannt.

        Grand theft Auto ist ein nur von wenigen US Polizeibehörden genutzter/erfundener Begriff im Sinne von Schwerem Kfz-Diebstahl. Das wird Auto für Kraftfahrzeuge gibt es nicht im Englischen.

      • @Blue. Lass ihn doch. In seiner Nerd-Welt, in der er nur in Gedanken jemals sein Dorf verlassen wird, ist Auto halt gebräuchlich, weil es muss ja so sein, wenn es im Titel eines Computerspiels vorkommt.

      • Car ist British
        Und Auto Amerikanisch glaube ich :)

  • Naja, die Meganeuerung ist das nicht. Wie oft führt man die Installation aus? In der Regel ein mal.

  • „Touch“ vielleicht auch als „in der Geräteliste antippen“?

  • Ich denke, dass hierbei alá „Bump“ gearbeitet wird: Über den Beschleunigungssensor des iOS Devices wird der Kontakt registriert und dann die Verbindung hergestellt. Das Apple TV wird sich hierbei passiv verhalten, da es ja über keine Beschleunigungssensoren verfügt.
    Da die Funktion abwärtskompatibel sein sollen mit iPhone 4S, 5 (s/c) und dem iPad, fällt NFC hier definitiv raus.

  • … und es gilt wie immer: ohne JB für neueste ATV iOS versionen geht garnix!

    Bleibe beim ATV2 m. JB und fahre weiterhin damit sehr gut. Wieviele Leite fallen wieder auf die Update Masche rein und updaten ohne vorher nachzudenken und verlieren ihren JB!??? lol

  • DAS IST JA DER ABSOLUTE WAHNSINN!!!!

  • NurNullCheckerHier

    Bluetooth 4.0 hat ein Proximity-Profile. Da braucht’s kein NFC…

  • Not available on iPhone 4 and iPad 2.
    Meine Geräte sind aber auch schon alt :/

  • Naja. Hab schon lang ein ATV. Und die Remote App praktisch nie in gebrauch. Ist zu umständlich. Mit der Fernbedinung geht das wunderbar. Intuitiv wird der Nutzer ja immer auf die Fernbedinung zugreifen. Ausser die fällt bald ganz weg.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19466 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven