iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iOS 9: System-Dateien deuten bessere Front-Kamera an

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Die am Montag ausgegebene, erste Beta des iPhone-Betriebssystems iOS 9 deutet anstehende Verbesserungen der iPhone-Frontkamera an. Dies entdeckte der iPhone-Entwickler Hamza Sood und verweist in seinem Twitter-Profil auf mehrere Fundstücke, die auf eine deutliche Aufwertung der Selfie-Kamera schließen lassen.

So ist iOS 9 nicht nur für die Unterstützung von 1080p-Videoaufnahmen über die Front-Kamera des iPhones ausgelegt, sondern bringt auch das Rüstzeug mit, um einen auf der Vorderseite des Gerätes integrierten Blitz anzusprechen.

Derzeit versteht sich das Kamera-Modul „nur“ 720p-Videos und die Foto-Aufnahme mit schwachbrüstigen 1,2 Megapixeln. Zwar sollte die System-Unterstützung nicht als Beweis für eine deutliche bessere Front-Kamera im iPhone 6s gewertet werden, der Ausbau des Foto-Moduls – das iPhone ist inzwischen die populärste Digital-Kamera der Welt – dürfte jedoch auf Apples 6s-Agenda stehen.

system

Donnerstag, 11. Jun 2015, 9:30 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wurde auch mal Zeit, endlich hochauflösende Duckface Selfies!!!111elf

  • Wenn der vorderblitz auch als Signal Geber arbeitet, wäre cool

    • Der Vorderblitz als Signalgeber? Also, wenn du’n blinkendes Lämpchen haben willst, kauf‘ dir’n BlackBerry :-)

    • Ich habe das mal eine Zeit lang für den rückseitigen Blitz aktiviert gehabt – ich finde einen Blitz zu dem Zweck zu hell. Es blinkt ständig in deiner Hosentasche rum, was man bei der Helligkeit des Blitzes auch durch eine (nicht gerade) dünne Jeans sieht.

  • Das wäre in der Tat cool. Für Selfies benutze ich immer blind die Rückseitenkamera. Bessere Qualität, aber schwieriger zu schießen.

  • Nur doof, dass das iPhone dann auch wackeln wird, wenn es auf dem Display liegt ;-)

    • Vielleicht haben wir aber Glück und es wird vorn glatt ( eben ) sein und hinten eine Beule dann würde es hinten auch nicht mehr wackeln! Ehrlich gesagt habe ich das Problem mit meinem 6 und 6plus noch nicht einmal im Alltag gehabt! Denn wenn ich es mal auf den Tisch lege dann liegt es entweder in oder auf meiner Bugatti Leder Tasche!!!

      • Ja toll, man muss also diesen peinlichen Designfehler damit ausgleichen, dass man sein ach-so-dünnes Smartphone in einer Lederhülle steckt, weil es ansonsten *wackelt* …

  • Wie lässt sich das im Artikelbild dargestellt Menü mit Kamerasymbol und rotem Knopf noch mal erreichen.

  • Kamera Symbol in IMessage gedrückt halten

  • Ach was. Neues iPhone mit einer besseren Kamera? Ich bin nahezu schockiert.

    • Ja, die Frontkamera wurde Jahre lang nicht mehr verbessert. Also tatsächliche Neuerung.

      • Am besten ist, wenn sie die Cams tauschen. Vorne ne 8mp und hinten 1mp.
        Bei den ganzen Selfi Wahn wäre das kein Wunder.
        Nene … mal im Ernst. Vorne können sie einbauen was sie wollen. Nutze die Cam nicht. Die Hauptcam sollte ein besseren Blitz kriegen und nicht so ne schnöde LED die viel zu dunkel ist.

      • Die Vorderkamera wurde aber immer wieder verbessert. Zwar nicht von der Auflösung aber von der Qualität.

      • @HelgeHelge: Beim iPad fände ich das wirklich eine gute Idee. Wer nutzt denn das iPad um Fotos zu machen? Eigentlich braucht man da nur die Frontkamera für FaceTime und die ist leider nicht allzu gut.

      • ich meinte ja auch das iPhone. Mit dem iPad habe ich noch nie ein Foto gemacht. Genauso wie mit der Frontkamera am iPhone.

  • Das wäre echt der Hammer wen vorne nicht eine led eingebaut wäre sondern auch diese für Nachrichten genutzt werden könnte, wie bei einem Blackberry.

    Damit müsste man das Gerät nicht ständig und überall aktivieren um zu sehen das was anliegt, sondern wenn es dann blinkt sehe ich das was da ist, sei es grünes blinken für Nachrichten, blau für Mail usw. das vermisse ich schon seit Jahren aber alles andere hält mich mich bei Apple.

    Es gibt auch keinen wichtigen Grund zu wechseln, Apple ist rundum das beste was einem Smartphone User passieren kann aber diese LED kenne ich leider vom android oder Blackberry und finde es sehr nützlich.

    Wäre es denn überhaupt möglich diese LED als Nachrichten Indikator zu haben, eine Blitz Led ist doch nur weiß oder?

  • Apple und. Sicherheit

    Der Sicherheitsexperte Jan Soucek hat einen äußerst gefährlichen Bug in der E-Mail-App von Apples iOS entdeckt. Ein Angreifer kann mittels einer simplen Phishing-Mail eine Fake-Abfrage für die Apple-ID einblenden – und so das Passwort abgreifen.

    Mail-App in iOS: Bug erlaubt das Ausführen von Remote-HTML-Code

    Um auf den Angriff hereinzufallen, genügt es, in der Standard-Mail-App von iOS eine entsprechend präparierte Phishing-Mail anzuzeigen. Im von Jan Soucek gezeigten Beispiel öffnet sich darauf automatisch das Fenster zur Abfrage der Apple-ID. Gibt der User hier seine Daten ein, werden Passwort und Benutzername im Klartext an den Angreifer geschickt.

  • Ich hätte mir auch der Rückseite ein Selfie Display gewünscht. So kann ich endlich ein Super Selfie machen!1111Elf111

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven