iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

iOS 9 Notiz-Applikation: Die OS X-Synchronisation ist aktiv

Artikel auf Google Plus teilen.
80 Kommentare 80

Die aufgewertete Notiz-Applikation gehört für uns zu einer der besten Neuerungen des aktuellen iPhone-Betriebssystems. Als Fans von Bordmitteln sind wir vom neuen Funktionsumfang der Notiz-Anwendung so begeistert, dass sich Apples gelbes Icon jetzt über einen Platz auf Seite 1 des iPhone-Homescreens freuen kann.

lineal

Vielleicht erinnert ihr euch an unsere ausführliche Bestandsaufnahme der neuen App. Aus der drögen Marker Feld-Applikation ist ein Allrounder geworden, der Karteninformationen und Webseiten speichern kann, einen Malkasten mit unterschiedlichen Stift-Werkzeugen, Linealen und Farben mitbringt, aus anderen Anwendungen heraus befüllt werden kann und sich zur einfachen Erstellung von Checkliste einsetzen lässt.

check

So lassen sich markierte Textzeilen mit einem Klick in die neue Werkzeugleiste der Notiz-Applikation in aktive Checklisten verwandeln, die sich anschließend mit einem Finger-Tap als erledigt markieren lassen. Ist die Checklisten-Option aktiviert, könnt ihr neue To-Do-Listen auch live erstellen. Die Notiz-App setzt ein neues Ankreuz-Kästchen dann immer beim Druck auf die Eingabetaste.

Und das Beste: Mit der gestrigen Veröffentlichung von OS X El Capitan funktioniert nun endlich auch der Abgleich eurer Notizen mit dem Mac. Sind iPhone und Mac an den gleichen iCloud-Account gekoppelt, läuft die Übertragung von Inhalten, Bildern und neuen Entwürfen schneller als der Dateiversand über Apples drahtloses Airdrop-Protokoll.

Um es kurz zu machen: Wir haben uns von „Byword“ verabschiedet und sind vom Umfang der neuen Notiz-Anwendung restlos begeistert.

willkommen

Auch auf dem Mac unterstützt die neuen Notizen-App zahlreiche Medienformate, speichert Dokumente, Weblinks, Fotos, Kartenstandorte, PDFs, Videos und Text. Die Anhangsübersicht sortiert eure Medieninhalte in Kategorien und nach dem Datum an dem sie hinzugefügt wurden.

Zudem klinken sich auch auf dem Mac zahlreiche Drittanbieter-Anwendungen in die Notiz-App ein. In seiner El Capitan Funktionsübersicht schreibt Apple:

Mit dem Menü zum Teilen in Notizen sichern – Viele OS X Apps haben jetzt im Menü zum Teilen die Option „Notizen“. Klick einfach auf „Teilen“, um Links, Fotos, Text und mehr direkt aus einer App in einer neuen oder vorhandenen Notiz zu sichern.

Wir empfehlen euch also die iCoud-Synchronisation der Notiz-App sowie die angebotenen Werkzeuge zu testen. Sollte sich das neue Tool erst mal in eurem Alltag verankern – auch das Befüllen per Siri läuft mit dem Sprachkommando „Notiere…“ hervorragend – könnte sich das Skizzenwerkzeug die Auszeichnung als beste Werksanwendung Apples einfangen.

noten

Donnerstag, 01. Okt 2015, 17:58 Uhr — Nicolas
80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ach, wie schön! Ich habe zig iCloud-Probleme, weil mein Mac noch unter Mavericks läuft. Logisch, die Notiz-App kann so nicht synchronisieren, aber auch zahlreiche andere Apps funzen nicht mehr mit der Cloud… :(

    • Soweit ich weiß, laufen alle für Mavericks funktionierenden Macs auch unter El Capitan. Was hindert Dich dann am (kostenlosen) Update?

      • Ich habe Angst, dass mein lahmes 2008er MBP mit 4GB das nicht packt und noch langsamer wird… Nächstes Jahr kaufe ich auch ein neues Modell, wenn dann endlich die Skylake-Prozessoren verbaut sind. Meinst Du ich kann mich dennoch trauen, zumindest Yosemite würde mir ja schon reichen?

      • 8 GB RAM, sehr günstig und eine SSD 500 GB auch nicht teuer und schon bist du wieder im rennen mit deinem MBP 2008….

      • Ich empfehle dir:
        Das Macbook mit SSD und frischen RAM ausstatten.

        1. Hardware für 115 € kaufen
        2. CD Laufwerk raus und 2. Festplatte rein (& RAM)
        3. Clean Install + Fusion Drive
        4. Neukauf eines Laptops bis 2017 hinauszögern.

        ->> die nächsten Jahre solltet ihr eure Kohle lieber Richtung Wolfsburg/Ingolstadt/Zuffenhausen schicken, oder wollt ihr Arbeitslos werden?

      • Danke Wolf & Thomas für die Tipps! Sehr nett von Euch beiden! :) Dafür liebe ich die Seite hier! Eine SSD ist schon in Planung, evtl. auch RAM! Thomas, bis 2017? Echt? Das halte ich nicht aus… ;D

      • Ich habe heute Nacht mein MBP Mid2009 (SSD und 8GB RAM) von Mavericks auf OS X 10.11 hochgezogen, da mich dieser iCloud Bruch zwischen iPhone und MBP gestört hat.
        Ich bin begeistert! Das MBP läuft mit El Capitan als ob es dafür gebaut worden wäre.

  • Ist die neue Notiz eine Konkurrenz zu Evernote?

    • Frank-Thomas Naether

      Für ganz viele Leute wird Notizen eine absolute Alternative sein. Zum einen, weil es optisch und von der Anwendung her wirklich gelungen ist, zum anderen weil Evernote sich in der letzten Zeit, so mein Eindruck, auf der Stelle bewegt. Es wird für Evernote in der Zukunft sehr schwierig werden, gegen die gut integrierten ‚BordwerkzeugeÄ zu konkurrieren. Wer kein Powernder ist, wird von Notizen mehr haben.

  • hat schon jemand rausgefunden, ob und wie man in ein eingefügtes Foto zeichnen kann – wäre ja ganz sinnvoll!

  • Bei mir leider noch nicht :-(! Selbst AirDrop zwischen iMac aktuelles Model und iPad Air 2 funktionieren auch nicht mehr, unter Yosemite und iOS 8.4.1 hatte nie Probleme

  • Was hält dich vom Update auf ElCaptaib ab?

    • die Liste an inkompatiblen AU Plugins u. Treibern für Audio Hardware ist momentan noch dermaßen lang, dass ein Umstieg auf absehbare Zeit nicht in Frage kommt!
      Warum Apple die Synchronisation von Notizen mit den neuen Funktionen nicht für Mavericks nachlegt, verstehe wer will.

  • Schön wäre ja, wenn die Notiz-App auch eine Entsprechung auf der AppleWatch bekäme. Zumindest die Checklisten fände ich für den einen oder anderen Einkauf nicht zu verachten…

  • Mit gefällt Google Notizen optisch besser.

  • Jetzt müssen nur noch die Notizen vom iPhone in den Cloud-Bereich wechseln. Bis 2012 wurde alles im iPhone gespeichert und danach in der Cloud. Bisher konnte man mit alle die Beteiche zusammen anzeigen lassen. Nur jetzt werden sie streng getrennt. :-(

  • Seit ich auf iOS 9 aktualisiert habe kann ich mein iPhone mit iTunes Versionsnummer 11.x nicht mehr verbinden. Ich habe os 10.6 und will dabei auch bleiben. Ein Update auf iTunes 12 lässt Apple nicht zu.
    Lassen sich vielleicht genug Leute für eine Sammelklage in den USA finden?

  • Also seit ca. IOS 9 zuckt hier die Synchronisation aber gewaltig. Muss ich nun auf den Captain updaten damit mein Mac und IOS Device wieder vernünftig in sync sind…tsssssssss

  • Wie legt man Checklisten und andere Listen auf dem iPod Touch an? Ich finde einfach nichts. Es geht wohl nur auf dem Mac?

  • Leider kommt die Notiz App nicht annäherend an OneNote ran.

  • Wenn es mir ein Icon an der App anzeigen würde, was und wie viel ich noch zu tun habe, wäre es für mich ein sehr guter Ersatz für viele Apps. Aber so…

  • Gibt’s einen Windows Zugriff? Habe dienstlich leider nur Windows.

  • Leider spielt die neue Notizen App keine GIFs mehr ab.

  • Auf icloud.com über den Browser.

  • Mahlzeit …
    Mal ne frage :
    Hat jemand seit dem Update auf 9.02 Probleme mit dem Akku ??? 6’er ….
    Hält bei mir keine 5 Stunden , im Flugmodus ist es nach ca 30 min auf 5 % …..
    Mir unerklärlich ….bin absolut bedient!!!

    Gruß

    • Hatte ich gestern beim iPhone 6 auch, von 0430 Uhr bis 1230 Uhr runter auf 15%.
      Hab dann mal neugestartet und geladen, auch über Nacht und scheint heute besser zu sein. Im Moment bei 81%.

  • Nun ja, wenn ich aber Listen (z.B. zum einkaufen) zum abhaken erstellen kann, dann wäre es doch schön, sowas zu haben.

  • Nun ja, wenn man aber zum Beispiel Einkaufslisten erstellen kann, wäre das schon sinnvoll

  • Hinweis zu Notizen auf dem Mac „Notizen werden nach 30 Tagen dauerhaft entfernt.“ Das macht die App wiederum für viele Zwecke nicht anwendbar.
    Schade

    • Wie bitte? Das kann nicht sein… Bist Du Dir sicher? Löscht man Notizen, so landen sie in einem gesonderten Ordner, der nach 30 Tagen die gelöschten Notizen dauerhaft entfernt.

  • Einkaufslisten lassen sich sehr gut mit der Erinnerungen App verwalten. Diese kann man dann noch mit anderen Teilen und schon macht einkaufen wieder Spaß :)

  • Ich habe Angst, dass mein lahmes 2008er MBP mit 4GB das nicht packt und noch langsamer wird… Nächstes Jahr kaufe ich auch ein neues Modell, wenn dann endlich die Skylake-Prozessoren verbaut sind. Meinst Du ich kann mich dennoch trauen, zumindest Yosemite würde mir ja schon reichen?

  • Ist mir auch aufgefallen. Zum Kotzen!

  • Genauso wie die Kommentarfunktion hier via App…!

    • Wenn dieser Scheiß nicht im nächsten Update behoben wurde, reicht es mir wirklich endgültig Leute! Das kann doch nicht wahr sein!!!

      • Die Kommentarfunktion über die App ist wirklich schrecklich…
        Ich hoffe das wird bald gefixt.

      • Es ist ja nicht so, dass es gar nicht funktioniert, aber wenn man schon auf einen Kommentar doppelklickt und über dem leerem Kommentarfeld den Kommentar sieht auf den man antworten möchte, dann erwarte ich auch, dass der eigene unter diesem positioniert wird…! (Kommentar via Website gesetzt)

  • Habe Yosemite auf einem Esels 2011er auch mit 4gb und läuft super rund. Sobald ich mal ein Wochenende Zeit hab werd ich auf El Capitan hochziehen. Solltest da keine Furcht haben in meinen Augen.

  • @ ROP: Das war der Grund, warum ich meinen 2008er Mac auf Snow Leopard zurückgesetzt habe. Zwischenzeitlich habe ich ihn auf Mountain Lion zurückgesetzt. Aber ich glaube, ich werde ihn wieder auf Mac OS X 10.5 oder Mac OS X 10.6 zurücksetzen. Für das neue Betriebssystem nutze ich meinen Mac Mini und iMac 5k.

    • Hey Andreas, Du bist ja in der glücklichen Lage einen iMac 5k und einen Mac Mini zu besitzen. Ich habe nur das MBP, nutze es sowohl privat als auch beruflich. Mich nervt jetzt, dass seit iOS 9 Mavericks nicht mehr alles so perfekt synchronisiert und auch zahlreiche Apps zwischen iOS und OSX nicht synchronisieren, weil sie offenbar auf iCloud Drive umgestellt haben(?). Das habe ich allerdings nicht aktiviert, da ich ja noch Mavericks drauf habe… Ach ja, wird wohl Zeit für El Capitan… ;) Dank Dir für Deine Sicht der Dinge! :)

  • Das einzige was mich massiv stört ist dass man mittels Familienfreigabe alles mögliche teilen kann bspw Kalender oder Erinnerungen. Aber Notizen nicht.

    Kennt einer von euch den Grund dafür? Oder geht es vielleicht doch?

  • Geht mir genau gleich mit meinem MBP 2008! Warte ebenfalls auf die „Sky“ Prozzis. Yosemite habe ich aber drauf und es läuft problemlos! Kannst es wagen ohne Bedenken. Aber zur Sicherheit immer noch ein Backup vorher anfertigen.

    • Chilacho, sehr schön zu hören, dass Du auch noch ein MBP 2008 hast und wartest! Wir reizen unsere Rechner richtig aus, nicht wahr?! :D Freut mich zu hören, dass Yosemite problemlos läuft! Backup mache ich selbstredend, aber danke auch für den Hinweis! :) Habe gerade gemerkt, dass ich meinen Yosemite-Stick verlegt habe. Jetzt muss ich wohl direkt von Mavericks zu El Capitan upgraden… Ist das ebenso empfehlenswert, oder sollte ich mir von irgendwem noch ’nen Stick mit Yosemite besorgen? Daaanke schööööön! :)

  • Habe auch das 2008er Alu late mit 4GB RAM.
    Allerdings eine SSD noch eingebaut. Läuft wie geschmiert.
    Kannst also direkt den Berg installieren.

    • Hey Tim, auch Dir danke ich für Deine Meinung. Super noch einen Erfahrungswert mehr zu haben – vor allem weil Du exakt den gleichen Rechner hast. Jaaa, an eine SSD hatte ich auch schon letztes Jahr gedacht. Dann war die Überlegung im Frühjahr ein neues MBP zu kaufen, aber nun warte ich doch noch auf Skylake. Evtl. baue ich doch noch ’ne SSD ein (auf das CD/DVD-Laufwerk kann ich getrost verzichten)… Jetzt kann ich natürlich Yosemite nicht mehr installieren, da El Capitan schon erschienen ist. Von Mavericks auf El Capitan upgraden ist auch kein Problem (es ist ja nicht so, dass ich eine Alternative hätte, wenn ich nicht jemanden mit ’nem Yosemite-Stick auftreibe)?

  • Investier doch in eine günstige SSD und Dein MBP wird erst mal abgehen. Gut, RAM ersetzt die nicht, aber es wird spürbar sein.

  • Bleiben bisherige Notizen beim Update erhalten?

  • das ist die richtige frage! und sehr berechtigt. damals, als mail und notizen getrennte apps wurden, habe ich erst mal hunderte notizen verloren. waren einfach weg, verschwunden.

  • Mein Air synchronisiert zwar die neuen Notizen mit iPhone und Mac, aber ich kann auf dem Air keine ToDo-Listen erstellen – das geht bei mir nur auf dem Mac und dem iPhone.
    Ist das bei euch auch so?

  • Ich habe auch ein 2008 MacBook und alle Betas seit Lion mitgemacht. Die Betas von El Captain waren die stabilsten und mein MacBook läuft rund (mit SSD). Ich habe keine Probleme mit dem neuen OS X. Trau dich!

    • Ralfz, wunderbar – schön zu hören, dass bei Dir alles mit dem alten Teil funzt! Vor allem freue ich mich noch eine weitere Erfahrung mit ’nem 2008er mitzubekommen. Ok, nachdem hier alle empfehlen eine SSD einzubauen, „wage“ ich den Schritt! Wer weiß schon wann genau die neuen MBP mit den Skylake-Prozessoren kommen. Nun muss ich mich nur noch trauen von Mavericks direkt auf El Capitan upzugraden…

  • Das wäre top! Geht leider nur wenn man es in ein PDF konvertiert.

  • Da El Capitan Performanter läuft, wirst du damit vermutlich glücklicher als mit Yosemite

  • Mach nen Update oder Wechsel zu Windows.

  • Also mir fehlen die Erinnerungen. Einfach unverzichtbar. Daher Google Notizen bei mir auf Seite 1.

  • Das mit der auf Seite 1 ablegen ist eine gute Idee. Hab ich auch gerade gemacht.

  • Meine notizen synchronisieren nicht mehr.
    Ios geräte & mac sind B synchron.
    Ipad & iphone untereinander funktionieren, aber nicht mit dem mac und icloud.com
    Mac und iCloud wiederum korrelieren miteinander.
    Die notizen App wurde auf allen geräten aktualisiert.
    Ipad und iphone aktualiersieren seit dem ununterbrochen in der app und man kann die akku prozentanzeige förmlich beobachten, wie sie runtergeht.
    Ich habe mich nun zig mal an allen geräten von icloud abgemeldet und wieder angemeldet.
    Ich ging nun soweit, habe alle notizen gesichert und nun sollten die notizen auf 0 sein, dennoch läuft die Aktualisierung innherhalb der notizen app ununterbrochen weiter. Wieder von icloud abgemeldet und angemeldet, erscheinen nun all die gelöschten Notizen wieder und auf dem mac sind diese nicht zu finden und unter icloud.com, dort wiederum eine notiz angelegt erscheint diese am mac aber nicht auf den ios devices, wo das rädchen sich weiterdreht.

    Hat jemand eine idee oder einen tipp, wie ich das wieder in griff vekomme?

  • Sorry für die Verwirrung. Als ich „Notizen“ auf dem Mac startet, zeigte mir die App den Ordner „Zuletzt gelöscht“. Da war der Hinweis auf die 30-Tage-Löschung.
    Also KEINE automatische Löschung von Notizen.
    War da mit meinem Beitrag etwas zu voreilig.

  • Na bitte, Schickdemick, hab ich’s doch gesagt. Das kam mir von Anfang an seltsam vor. Schön! :)

  • Hi,
    habe auf dem iPhone gespeicherte Notizen verloren, nach dem Update auf den Captain. Hat jemand eine Idee was da falsch gelaufen sein könnte?
    Die Frage nach dem Update auf das neue Format habe ich immer verneint, bis ich am Wochenende das Update des Mac Mini gemacht habe. Seither fehlen die Notizen.

    Ideen? :-(

  • ich habe mein iphone 6 auf ios9 updated . nun leider sind die helfte von meibe notizen weg. Einfach verschwunden es steht dass es sich auf yahoo accound gespeihert hat ich kann es aber niergenz finden. Hilfe!

  • Hallo,

    die Probleme mit dem Notizen-Sync treiben mich jetzt schon eine ganze Weile herum. Ich habe zusammen mit anderen die Probleme etwas eingrenzen können:

    – Es gibt ein Problem mit dem Sync zwischen iPhone und den restlichen Geräten bzw. iCloud, wenn das iPhone nicht mit dem WLAN verbunden ist, sondern nur per mobiler Datennutzung betrieben wird.

    – Ein iPad (in meinem Fall iPad mini 1) hat diese Probleme trotz identischer Einstellungen nicht.

    – Es liegt nicht am jeweiligen Provider. In meinem Fall ist es congstar, in einem anderen Fall ein Provider aus der Schweiz.

    Laut Aussage von congstar sind keine Probleme im Zusammenhang mit Apple/Telekom bekannt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven