iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 482 Artikel
   

iOS 9 Health-App: Zykluskalender, Tagesübersicht, ungeschützter Sex

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Apple hat seinen Gesundheits-Kompagnon, die auf jedem iPhone ab Werk vorinstallierte Health-App unter iOS 9 mit einer Handvoll kleinen Erweiterungen ausgestattet, die vor allem den weiblichen iPhone-Nutzern und Paaren mit Kinderwunsch zu Gute kommen.

aktiv

So bietet euch die Health-App unter iOS 9 nun auch die Kategorie „Reproduktionsmedizin“ an und erlaubt hier unter anderem das Erfassen der sexuellen Aktivität. Für Frauen, die ihren Zyklus tracken, stehen die neuen Punkte „Basaltemperatur“, „Beschaffenheit des Zervixschleims“, „Menstruation“, „Ovulationstestergebnisse“ und „Schmierblutung“ bereit.

Ebenfalls erwähnenswert: Anders als bislang bietet die Healt-App nun auch eine integrierte Kalender-Übersicht an, mit der die Anzeige von Tagesmesswerten vereinfacht wird. In Auswahl-Reiter „Daten“ kann nun sowohl eine Liste als auch ein Kalender eingeblendet werden in dem sich einzelne Tage auswählen lassen.

Health: iOS 8 links, iOS 9 rechts

ios

Health unter iOS 9: Reproduktionsmedizin

repro

Mittwoch, 10. Jun 2015, 11:11 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dann weiß man ja genau WANN man sich mit irgendwas angesteckt hat

    • es geht mehr um die armen paare, die partout nicht schwanger werden. das hilft vielleicht?

    • Ich als Mann fühle mich diskriminiert und werde Apple verklagen! Zuvor geh ich aber noch zum Männerbeauftragten (Mist den gibt’s ja auch nicht, schon wieder werden Männer diskriminiert). Ich vordere von Apple etwas vergleichbares in der Health-App für Männer z.B. Ejakulationshäufigkeit und Menge erfassen!
      Ironie aus:

      • Die Menge ist dann wichtig für die Frau;) dann weiß sie gleich wann sie betrogen wurde ;)

  • Läuft ja wie geschmiert mit iOS 9…

  • geil :D Darauf habe ich gewartet :D endlich kann ich auch das in Health eintragen

  • also, jetzt übertreiben die aber ! ! !

  • Also mir fehlt da noch die Filterfunktion bei Sexueller Aktivität. Sonst kommst Du doch total durcheinander … war das nun mit Sandy, Candy oder Mandy :-)

  • Kommt dann eine Push-Benachrichtigung: „Heute nicht! Do it yourself!“ ? Lol

  • Läuft das mit Familienfreigabe?
    ;-)

  • Vielleicht ein bisschen OT dreht sich aber um iOS 9:

    – ist denn nun San Francisco als einheitliche Systemschriftart vorgegeben? Konkret erwähnt wurde das ja auf der WWDC nicht

    – läuft das neue iOS wirklich flüssiger z.B. auf dem 4S?

    – ist die News-App drauf oder kommt die erstmal nicht für Deutschland?

    • Ne, nur US, UK und Down-Under. Deutschland wird in den nächsten Jahren kommen, vermutlich zeitgleich mit ApplePay ~2016/17. Der Springer-Verlag wird sich noch lang genug wehren und andere Zeitungen gibt es in DE ja nicht sonderlich.

      • 1. ist Springer inzwischen nicht mehr Verlag, sondern Medien-Unternehmen (und hatte schon damals übrigens nicht nur die Bild). Die Ausrichtung hat sich fundamental verändert.
        2. gibt es von FAZ über Berliner Tagesspiegel bis taz und SZ selbstverständlich eine Menge Alternativen allein im Print, Spiegel, Cicero u.a. Magazine dürften dazu kommen, dazu reine online-Publikationen. Also, so dünne wird es nicht sein. Evtl. fasst man ja auch den Deutsch-sprachigen Raum zusammen, wer weiß.
        3. stellen Verlage nicht alle, sondern eine begrenzte Anzahl an Artikeln zur Verfügung, Abo-Verkauf wird ausdrücklich nicht ausgeschlossen. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass auch Springer seine 30 Artikel tgl. liefert: Immerhin ist dies ja auch eine (bezahlte!) Werbeplattform.

        Schade nur, dass wir mal wieder warten müssen, ich hatte mich sehr darauf gefreut. Hoffentlich gibt es keine Neuauflage blockierender Gema/GEZ-Attitüden auf Verlags-Ebene, die Schland auch hier noch zur Bananenrepublik degradiert…

    • Die newS gibt es als Siri-Empfehlung im Neuen Suchbereich in abgesteckter Form. Das ist schon ganz nett.

  • Da würde meine App gar nicht mehr mit aufzeichnen hinterher kommen lach

  • Ab iPhone 6s werden bei jeder Ejakulation auf den Homebutton die Spermien gezählt und in HealthKit statistisch ausgewertet. Damit ist dann auch klar, wofür das s diesmal steht.

  • Kann man das auch für mehrere Frauen eintragen? :-D

  • Bei den ganzen Stichworten bin ich froh männlichen Geschlechts zu sein…

  • Sex? iOS? Apple? Ich hätte nicht gedacht, dass diese verruchte Thema bei Apple offiziell bekannt ist, geschweige denn in iOS aufgenommen wird…

  • Wer denkt denn an unsere Kinder?
    Wenn sie da ausversehen drauf kommen, dann werden sie ja damit konfrontiert!!11
    Hoffentlich implementiert Apple erstmal einen Startscreen, wo man sein Geburtsdatum eintragen muss, das wird dann 100% helfen!!!1

  • Reproduktionsmedizin ? :D
    Sicherlich der korrekte Begriff dafür aber naja wa

  • Wäre super, wenn die sexuelle Aktivität mit der Apple Watch interagieren und es zum Training hinzufügt oder dank eindeutigen Bewegungsmustern gleich selbst erkennt ;-)

  • Der Artikel klingt für mich selbst nach dem zweiten Durchlesen noch wie ein verspäteter Aprilscherz. Wer trägt denn sowas freiwillig ein und synct es dann (natürlich) auch noch in die Cloud??? Apple macht den Schritt in die Betten der Kunden. Das ist doch völlig gaga!

  • und mit dem iPhone 7 gibt es dann die Möglichkeit ,durch aufs Telefon pinkeln, zu sehen ob man schwanger ist. Da bekommt Push-Benachrichtigung ne ganz neue Bedeutung :D

  • Nach diversen Kommentaren kann man endlich das Durchschnittsalter der Nutzer hier schätzen! :-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19482 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven