iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

iOS 8: iPhone-Anrufliste übernimmt Informationen aus Apples Karten-App

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Wenn ihr mit dem iPhone unter iOS 8 eine in Apples Karten-App angezeigte Telefonnummer durch Antippen anwählt, werden zusätzlich zu der Nummer bekannte Infos wie der Name des Eintrags, Adresse, Kartenausschnitt und sofern verfügbar auch Yelp-Bewertungen direkt in die Anrufliste übernommen.

karten-adressen-500

Ein kleines Detail mit großer Wirkung, wird so die Anrufliste doch deutlich übersichtlicher und es ist zudem einfacher, die Nummer bei Bedarf wiederzufinden oder eben nochmal kurz die Adresse nachzuschlagen. Bereits im Rahmen der Vorstellung von iOS 8 hat Apple ja angekündigt, dass die Suchergebnisse aus der Karten-App künftig weiteren Systemdiensten zur Verfügung stehen und die Anzeige von Restaurants oder Kinos innerhalb der Spotlight-Suche demonstriert. Die selbe Schnittstelle schickt nun offenbar auch die Daten an Apples Anrufliste.

karten-anrufliste-700

Somit heißt es mit iOS 8 möglicherweise umgewöhnen, und bei der Suche nach Restaurants und Firmen die Spotlightsuche statt Safari oder der Karten-App zu nutzen. Was den Spaß an der Sache allerdings verderben könnte, ist Apples gegenüber der Konkurrenz Google Maps weiterhin deutlich schwächerer Datenbestand innerhalb der Karten-Anwendung. (via AppleInsider)

Sonntag, 10. Aug 2014, 12:40 Uhr — chris
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt müssten nurnoch die POI in Deutschland zuverlässiger werden.

  • Zur Karten-App: Die einfache Suche nach der Stadt „Jever“ treibt mir Tränen in die Augen. Gemeldet isses schon lange.

    • Tja dann solltest du vielleicht mal lernen dein Gerät zu bedienen. Bei mir klappts auf anhieb beim ersten Versuch mit der Stadt Jever ;).
      Das Gerät bzw die App ist nur so gut wie der Benutzer selbst ;).

      • Du sags es. Deshalb sagen viele apple user dass android, windows und windows phone nicht richtig funktionieren :) sie sind einfach zu dumm für solche systeme

      • Das hat nix mit Dummheit zu tun. Wenn ich Apple Karten öffne und nur Jever eingebe kommen 3 Stecknadeln für Gaststätten bis zu 2h von mir entfernt und ein Fussbalclub. Eine Stadt wird nicht angezeigt. Wenn ich dasselbe in Google Maps eingebe wird mir sofort die Stadt angezeigt. Auf die Idee Stadt oder sonstwas davor zu schreiben kann man auch kommen, aber es ist einfach nur inkonsequent. Ich suche ja auch nicht nach „Stadt Berlin“ sondern einfach nur den Namen. Wenn ich eine Gaststätte suche tippe ich schon eher etwas dazu.
        Und dass nicht alle das gleiche angezeigt bekommen macht die Angelegenheit noch peinlicher. Apple Maps scheinen von vorne bis hinten ein Eigenleben zu haben. Und auf Schwarzweissbilder kann ich auch getrost verzichten.
        Folglich habe ich Apples Karten schon seit Ewigkeiten in nem Ordner versenkt. Google Maps – It just works!

      • Wenn ich (in Hannover) nach Jever suche, bekomme ich auch eine Lokalität angezeigt. Das macht in meinen Augen auch Sinn. Wenn ich nun aber in die Stadt Jever navigieren möchte, dann gebe ich wohl eher die Adresse ein, also mit Straße und Hausnummer. Dann werden auch nicht die POI in der Nähe bevorzugt.

        Hat jemand einen POI der nach einer wirklichen deutschen Großstadt heisst und könnte das mal austesten was da bevorzugt wird?

    • Naja, das Brauhaus liegt ja auch sehr zentral :) Außerdem sind bei Apple Maps die Satellitenbilder weitaus aktueller und qualitativ besser im Vergleich zu Google. Zumindest in Oldenburg sind die Google-Daten ca. 10 Jahre alt…

    • Was soll da sein? Dann kommt die Stadt jever… So wie es sein soll

      • Nein, es werden die Stadt Jeversen und diverse Kneipen angezeigt.

      • Nein es kommt die Jever Skihalle neuss

      • Kommt wahrscheinlich darauf an welchen kartenausschneitt man sich anguckt bevor man die Suche startet. Im Zweifelsfall die Karte so klein mache, dass man ganz Deutschland sieht und dann nach Jever suchen…
        Oder die Postleitzahl eingeben.

    • Odde fällt in den Kommentaren oft etwas konfus auf…

    • Ich bekomme da eine Kneipe ca 20 km von hier angezeigt. Ist aber bestimmt interessanter als die Stadt :)

    • Die Suche nach „Jever, deutschland“ zeigt mir die Stadt Jever unter iOS7 in der Karten App. Nur nach „Jever“ suchen bringt nix.

    • Bei mir gibt es keine Jeverkneipe in der Gegend, also wird die Stadt Jever angezeigt.
      Von der Kiste Jever in meinem Keller weiß das iPhone nix.

    • LOL, jever und einen Abstand “ “ eingeben und die Stadt Jever wird in der Liste angegeben…

    • Jever ging nicht, aber da wir ja auch lesen können, können wir auch denken ;) also ein Komma dahinter und Deutschland eingetippt und schon hab ich dein kack Kaff gefunden…

    • Guten Morgen,

      versuch die Suche nach „Jever“ mal, nachdem in den Systemdiensten die Funktion „In der Nähe beliebt“ deaktiviert wurde. Notfalls einen Reset durchführen. Wäre schön zu erfahren ob es geklappt hat.

      Jorck

    • Guten Morgen,

      versuch die Suche nach “Jever” mal, nachdem in den Systemdiensten die Funktion “In der Nähe beliebt” deaktiviert wurde. Notfalls einen Reset durchführen. Wäre schön zu erfahren ob es geklappt hat.

      Jorck

      • @Jorck: Gute Idee, aber klappt nicht. Es wird offenbar immer erst geprüft, ob irgendwelche Yelp-bewerteten Restaurants in der Nähe sind. Bin gerade im Raum Nürnberg unterwegs, und das erste, was mir bei der Suche in der Kartenapp nach Jever angezeigt wird, ist ein „friesisches Brauhaus“ in Fürth.
        IMHO wird einfach zuviel Wert auf diesen Social Media-Kram gelegt, statt anzunehmen: Wenn jemand in einer Karten-App (!) sucht, will er wohl eher eine Stadt als eine Kneipe finden. Bin ja wirklich Apple-Fan, aber das nervt ungemein.

  • Einfach, Stadt Jever, eingeben. Dann klappt’s.

  • Das Zeigt doch nur das Apple von „Karten“ noch viel mehr abverlangt. Die USA „Karten“ und „Google Maps“ sind so langsam aber sicher gleichauf, in Europa müssen wir uns wohl gedulden bis nächstes Jahr!

  • Jever findet die App doch?
    Hab damit keine Probleme mit….
    Selbst Breddewarden findet die App und da wohnen mehr Rinder als Menschen :-)

  • War vor kurzem mit meiner iOS-Beta in den USA unterwegs und dachte es klappt erstmal nur dort aber schön zu sehen, dass es nun auch hier funktioniert.

  • Gehört hier sicherlich nicht hin. Aber was ändert sich eigentlich an „Mail“?
    Wann können endlich Anlagen außer Fotos angehängt werden?
    Ich vermisse hierzu Berichte.
    Das iPhone wäre geschäftsfähiger.

  • Ich hätte eine andere Frage. Ich habe auf iOS7 gewechselt. Kann man ausschalten, dass Alben angezeigt werden, die man downloaden kann (weil gekauft), die aber nicht auf dem Gerät sind?

  • Super! Jetzt hätte ich gerne noch im Kalender die Möglichkeit, Adressen für Termine zu hinterlegen, die dann ebenfalls so schön dargestellt werden wie z.B. auf dem Mac!

  • Frage an die Redaktion oder andere iOS8 Tester:
    Kann aus der Anrufliste auch ein Kontakt erstellt werden?

  • ich will euch nicht enttäuschen Jungs ……. aber Amici ist schon lange pleite :-) und der Türke der jetzt drin ist soll auch extrem nachgelassen haben.
    Zum Glück sind TCR und die Trattoria bei den Gartenfreunden noch super, ach und die Gaststätte der Spvgg ist auch ok
    Grüße aus der Kelterstr.

  • Die Zusammenarbeit mit dem mafiösen Unternehmen Help sollte eigentlich ein Grund sein, Apple den Rücken zu kehren. Was für eine Schweinerei!

  • Jever findet die Karten-App sofort. Einfach die Leertaste hinter dem Namen drücken und schwupps……

    • Bei mir nicht, da kommt dann ein friesisches Brauhaus in Donaueschingen :-/
      Und bei „Jever Stadt“ kommt Bever als Ort :-/
      Sehr peinlich find ich ….. da hat Apple einfach die Priorisierung der Suchantworten komplett verkorkst

      • Nee ist das peinlich, wenn ich beide Ortsteile der Gesamtgemeinde in der ich wohne eingebe bekomme ich einen Taj-Pizzaservice gezeigt
        Aber ich wohne weder in Indien noch in Italien hahaha

        Danke für die Anregung mal wieder die Apple Karten App zu benutzen …. der Unterhaltungswert schlägt Google und Co um Längen, nur der Nutzen … aber was solls, Hauptsache Humor :-)))

  • Warum ist die Anzahl der Einträge in der Anrufliste begrenzt? Was hilft so ein Tipp wenn nur ca 80 Einträge angezeigt werden?
    Wer viel telefoniert ist gekniffen!

  • Wer sucht Jever überhaupt? Und vor allem, warum?
    Apple Maps kann ich nicht nutzen, sorry. Solange ich beim Klick auf meine Adresse eine Karte bekomme auf der das Satellitenfoto aussieht wie eine Aufnahme aus den 70ern…
    Egal. Nutze halt solange Google Maps bis Apple eine akzeptable Applikation hat.

  • Immer wieder schön wie sich Bedienfehler des Anwenders in Negativ Bewertungen und Kommentaren niederschlagen.
    Erst lesen, daraus lernen, dann bedienen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven