iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

iOS 8 Beta: HealthKit-App zählt jetzt Schritte

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Mit der Anzeige der von dem im iPhone 5s sowie den neuen iPad-Modellen verbauten M7-Koprozessor erfassten Bewegungsdaten geht Apple in der gestern veröffentlichten dritten Vorabversion von iOS 8 den logischen ersten Schritt bei der Freigabe der neuen HealthKit-Funktionen. Entwickler mit installierter iOS-8-Beta können die seit Monatsbeginn von ihrem iOS-Gerät aufgezeichneten Schritte nun in der HealthKit-App sehen.

500

Die HealthKit-App selbst hat ihren Platz auf dem Home-Bildschirm bereits mit der ersten Betaversion von iOS 8 gefunden, war jedoch seither funktionslos. Nun werden die vom iOS-Gerät erfassten Schritte in täglichen, wöchentlichen, monatlichen sowie jährlichen Ansichten grafisch dargestellt und lassen sich zudem mit relativ exakten Uhrzeit-Angaben auch in Listenform abrufen.

Die Freigabe dieser Funktion darf durchaus als Zeichen dafür gewertet werden, dass Apple bereit ist, die HealthKit-Funktionen auch im Rahmen des Betaprogramms intensiver zu testen. So richtig spannend wird es, wenn dann dann die ersten Werte von dedizierten Fitnesstrackern in die App übernommen werden, dafür finden sich in der aktuellen Beta jedoch noch keinerlei Anzeichen.

700

Noch ein Hinweis für diejenigen von euch, die selbst mit einer iOS-8-Beta testen. Die Schritte werden nicht automatisch nach Installation der neuesten Betaversion angezeigt, dafür ist ein zusätzlicher Neustart des Geräts notwendig. Das iPhone 5c besitzt keinen M7-Prozessor und ist daher nicht in der Lage, entsprechende Werte zu liefern.

Dienstag, 08. Jul 2014, 6:57 Uhr — chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das aktuelle iPad Air zählt die Schritte?

  • Klar steck es doch mal in die Hosentasche ;-)

  • Es gibt doch jetzt schon eine app auf dem 5s die Schritte zählt oder nicht?

    • Das ist klar,… Aber darum geht es hier nicht

    • ja klar jedoch hasto mit der App von Apple eine „Zentrale“ die alles zusammenfügt auch können andere Apps in die von Applw hineinschreiben auch hoffe ich mir eine iCloud verbindung so das vlt. die BMI Waage im Bad das mit dem iPad verbunden ist auch auf dem iPhone erscheint wo ich diw Blut und Schrittwerte von der iWatch habe :) aber ich denke das wird Apple so machen

      • Ich habe sowas ähnliches jetzt schon. Die Waage sendet die Daten über ein Display an meine Augen. Das wird dann im Gehirn verarbeitet. Zusammen mit dem Daten von Spiegel, Küche und dem Gedächtnisprotokoll aus meinem Gehirn, komme ich dann zu dem Ergebnis, dass ich Aufgrund von mangelnder Bewegung und zu viel Essen zu Fett bin. Da Hilft ein Apfel besser als Apple.

  • Braucht man das? Nein. Doch? Dann wofür? Damit man am Ende des Tages weiß? Toll.
    Im Übrigen kostet das unnötig Akkulaufzeit.

    • überhaupt nicht den es wird wh geschrieben ob dus akktiviert hast oder nicht ;) sogar bei ausgeschaltetem iPhone oder wen dein iPhone kein Akku mehr hat hat es genug um die Schritte zu zählen also braucht es fast nichts ;)

      • Rechtschreibung, Grammatik, Groß/Klein-Schreibung, Satzzeichen… Hast Du von diesen Wörtern schon einmal etwas gehört?! Dein Beitrag ist ja kaum verständlich zu lesen, geschweige denn zu ertragen!

      • Mir doch egal ich halte mich wenigstens sachlich zum Artikel in der schweiz hat man hald einfach wörter die es in Schland Sprache nicht gibt entschuldige jedoch sollte man mit ein paar gedanken drauf kommen es geht hier immernoch um Kommentare nicht um ein Rechtschreib Wettbewerb ;)

      • let’s eat kids. let’s eat, kids.

        Punktuation rettet Leben.

      • Wenn du den Akku aus deinem iPhone entfernst, wird das nicht funktionieren. Der Bedarf ist dank M7 sehr gering, aber trotzdem benötigen Sensoren und Prozessoren Strom.
        Genau wie Texte Satzzeichen brauchen. Satzzeichen, die lustige Gesichter darstellen sollen, zählen da nicht.

      • In der Schweiz gelten genau dieselben Satzzeichen, dieselbe Rechtschreibung, dieselbe Grammatik. Denn die Schriftsprache ist genau dieselbe wie in Deutschland!
        In Mundart kannst du deine anderen Wörter und den unterschiedlichen Satzbau gebrauchen. Aber abgesehen davon, dass sich auch Schweizerdeutsch MIT Satzzeichen einfacher liest, hast du hier ja die deutsche Schriftsprache verwendet …

    • Eben nicht, bzw. sehr wenig. Deswegen gibt es doch den M7 Coprozessor.

    • @Gru Einfach mal vorher informieren bevor man Unwahrheiten verteilt

    • Nein es kostet keinen Akku. Deine Schritte werden IMMER gezählt, in welcher Sprache hättest du es denn gerne das du es verstehst?

      Apple visualisiert die Daten nun halt direkt und selber. Der Akku wird dadurch aber NICHT zusätzlich belastet, da die Schritte sowieso schon gezählt werden. Nochmal schreibe ich es nicht.

      • Warum zählt das immer die Schritte? Warum sammelt mein Handy persönliche Daten, die mich nicht interessieren und sonst niemanden zu interessieren haben? In einem anderen Artikel ging es heute doch um Datenschutz. Daten sind am besten geschützt, wenn die nicht erfasst werden.

  • Das stimmt, beim 5S werden vom M7 immer die Schritte mitgezählt stellst wenn das iPhone ausgeschaltet ist und es kostet keinen zusätzlichen akku, wenn das eine app anzeigen soll oder nicht.

  • Erschreckend, und das kann man nicht abschalten? Kann man die gespeicherten Daten denn löschen? Werden diese Informationen irgendwo hin gesendet?

    • Nein, kann man bisher nicht. Nein, kann man bisher nicht. Nein, bisher nichts bekannt. Wo ist auf einmal das Problem? Das iPhone 5S tut es schon von Beginn an, der einzige Unterschied ist nun das es sofort visualisiert wird. Hat damals niemanden gestört. Erschreckend wenn es jetzt anders wäre. Dennoch wäre es natürlich im Sinne des Datenschutzes wünschenswert, die Zählfunktion zu deaktivieren, ohne jetzt Sinn und Unsinn zu diskutieren.

      • Ich nutze noch ein 4s, hatte mit dem Gedanken gespielt ein iphone6 zu kaufen. Aber noch mehr ungewollte Überwachung, ich weiß nicht…

  • Hallo, ich habe mal eine Off-Topic Frage. Hat jemand bei der Beta auch keinen Fotostream mehr? Ist bei mir weg.

  • zählt das 5s auch Höhenmeter automatisch?! iHealth macht nur dann Sinn finde ich, wenn Höhen auch mit erfasst werden

  • Gibt´s die Health App aktuelle nur auf dem iPhone? Habe die iOS 8 Beta 3 auf meinem iPad Mini Retina installiert und kann keine Health App finden.

  • Mich würde mal interessieren, was HealthKit mit unterschiedlichen Daten zum gleichen Thema macht. Also unterschiedliche Schrittanzahl von M7 und z. B. vom FitBit.

  • Mich würde auch mal interessieren, ob es die Health App nur auf dem iPhone gibt. Auf den offiziellen Bildern wird die App nie auf einem iPad gezeigt. Hat jemand eine Info?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven