iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

iOS 8.4 – Beta 4 steht zum Download bereit

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Die gestern veröffentlichten Vorabversionen von iOS 9 und OS X El Capitan sind nicht alles, Apple hat heute die vierte Vorabversion von iOS 8.4 für registrierte Entwickler freigegeben. Mit einer finalen Freigabe von iOS 8.4 darf noch diesen Monat gerechnet werden, schließlich beinhaltet das Update Apples neue Musik-App und ist damit Voraussetzung für den termingerechten Start von Apple Music am 30. Juni.

ios-84-musik

Die überarbeitete Musik-App ist dann auch die zentrale Neuerung in iOS 8.4. Apple hat nicht an der Optik der Anwendung geschraubt, sondern versucht mit Ergänzungen wie einem Mini-Player auch die Bedienbarkeit zu verbessern. Korrekturen wie bei der Wiedergabe von Hörbüchern sorgen zudem dafür, dass Kapitellisten nun wieder berücksichtigt werden. Alle bislang bekannten Änderungen aus iOS 8.4 haben wir hier aufgelistet, unten gibts nochmal ein Video mit der neuen Musik-App in Aktion.

Dienstag, 09. Jun 2015, 19:26 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wird aber eine Traffic-lastige Angelegenheit. Da ich von iStreaming wenig begeistert bin, werde ich das 8.4 mal auslassen.

    • @Sunny spötestens mit dem IOS9 hast Du es dann trotzdem drauf ;-)

    • Man wird nicht gezwungen, das Streaming zu nutzen.
      Weiterhin kann man die mobilen Daten für die Musik-App benutzen, wenn man nicht die Funktionen nutzt (Streaming, Cover herunterladen) oder es im WLAN erledigt.

      Oder verstehe ich dich falsch?

      • Das ist korrekt, ausserdem kann man das Angebot auch 3 Monate lang einfach mal kostenlos testen und dann entscheiden. ;-)

      • … und wenn ich es erst garnicht teste, habe ich auch kein Traffic.

  • Ich weiß nicht, ob ich auf iOS 8.4 updaten soll.
    Ich bin mittlerweile so an die Musik-App, wie sie derzeit in iOS 8.3 enthalten ist, gewohnt und zumindest die Bilder sehen gewöhnungsbedürftig aus.

    Hat da jemand (als Beta-Tester?) schon die gleiche Erfahrung gemacht oder kann mich beruhigen?

    • Ich finde die neue App sehr schön. Ich liebe vor allem, dass neu hinzugefügte Alben direkt oben auftauchen.

      • Danke, ich habe mir eben das Video angeschaut. Ich werde der neuen App wohl doch eine Chance geben. ;-)

        Kann man eigentlich diese „Recently Added“-Playlist deaktivieren, löschen oder ausblenden?

      • Nein, in Moment ist es nicht möglich, die Anzeige zu deaktivieren. Jedenfalls gibt es da aktuell keine Einstellungsmöglichkeit.

    • naja was bringt es wenn man iOS 8.4 überspringt dann hat man die neue Music-App spätestens mit iOS 8.5 oder eben im Herbst mit iOS 9

      • Ich möchte iOS 8.4 nicht überspringen, ich überlege, bei iOS 8.3 (bei meinem derzeitigen iDevice) zu bleiben.
        Wobei ich bestimmt früher oder später sowieso wieder updaten werde, war bei iOS 8 genauso. „Ich werde nicht updaten!“ – 1 Woche später – iOS 8 drauf, nicht bereut. ;-)

      • @Muster: es lebt sich halt viel einfacher wenn man keine eigene Meinung hat ;-)

    • Ich war anfangs auch sehr skeptisch…die neue App ist tatsächlich auch sehr gewöhnungsbedürftig. Mittlerweile bin ich aber hellauf begeistert, meiner Meinung nach kann man schneller navigieren, die Zuletzt hinzugefügt Liste finde ich persönlich verdammt praktisch (nutze es in iTunes schon), die Nächster Titel Funktion ist super umgesetzt, so wie man es von iTunes gewöhnt ist. Und man kann seinen Listen etc. eigene Bilder geben (was meiner Star Wars Playlist einfach das letzte etwas gibt^^ nur so am Rande)

      • Eigene Bilder? Das klingt klasse.
        Da bin ich mal gespannt, ich warte noch auf die Final.
        Im Notfall kann ich ja noch downgraden, solange die 8.3er noch signiert wird, aber wenn die App so ist, wie sie gelobt wird.. :-)

  • Gab es diesen Mini Player im Sperrbildschirm nicht bereits bei iOS 4? Mein alter iPod touch 2g hat iOS 4.3. Doppelklick auf den homebutton und schon hat man den Mini Player :D Innovation!

    • Ein Klick reicht. Zumindest habe ich das so mit iOS 6 und 7 in Erinnerung.

    • Der MiniPlayer im Sperrbildschirm war schon immer da, aber in der Musik App bleibt unten ein schmaler Streifen Player stehen wenn du die ehemalige „Sie hören“ Ansicht verlässt, so das du nach weiteren Titeln suchen kannst und dabei dennoch die Musik kontrollieren kannst

  • Verstehe ich den Artikel nicht oder ist er falsch? Die 8.4 Beta ist für Entwickler doch schon „lange“ verfügbar. Heute wurde sie doch nur den Beta Testern zur Verfügung gestellt?!

  • Ich finde die Bedienung umständlicher. – der Wechsel zwischen Interpreten, Alben etc. Kostet unnötig mehr Klicks
    – die Auswahl eines Anfangsbuchstabens ist so eng an dem 3-Punkte-Menübutton dass man sich ständig verklickt
    – auch wenn man den laufenden Titel im Vollbildmodus sehen möchte, ist der kleine Player-Auswahlstreifen zu klein
    -das Scrubbing ist auch immer noch sehr „tricky“

  • … sind in apple music eig. auch alle hörbücher enthalten?

      • Hab doch das böse Wort gar nicht gesagt.

      • Bei den Kapitellisten habe ich bisher nur „Track 1“, „Track 2“, … gesehen. Schon bei iOS 5 waren die Kapitelnamen aus den M4B Hörbüchern verschwunden und kamen erst mit iOS 6 wieder zurück.

        Und ich bin mir gar nicht mal sicher, ob die Screenshots und Videos sich auf M4B Hörbücher beziehen. Mit MP3 HB wurden auch in iOS7/8 noch die Liste der „Dateien“ angezeigt.

        Ok, Apple hat Reports und Testdateien auch für Kapitelcover. Leider kann ich mir nicht selber ein Bild machen, was Apple jetzt gemacht hat.

  • Mein Gott,was für ein Durcheinander ist das denn?
    Also einfach zu bedienen sieht bei mir anders aus. Total verschachtelt finde ich.

  • Mac OS Preview 10.4 (e33b) kann auch geladen werden :-)

  • iOS PUBLIC Beta 3 ist auch verfügbar

  • Apple wirft grad mit Betas um sich… Nicht wirklich angenehm für Entwickler. Worauf konzentriere ich mich jetzt? 8.4 oder 9?

  • Ja, genau, ich gehe jetzt von 9.0 Beta 1 auf 8.4 Beta 4 zurück. Ich dachte, durch die iOS 9-Beta kommen keine 8.4-Betas mehr…

  • Ich habe mit IOS 8.3 immer noch das Problem, dass das Macbook Air (2013, 10.10.3) nicht den „Instant Hotspot“ auf dem iPhone aktivieren kann. Den Eintrag im WLAN Menü sieht man zwar, bei Anwahl kommt aber grundsätzlich nach ca. 30 Sek. eine Fehlermeldung. Kann mir jemand von den 8.4 Betatestern sagen, ob das mittlerweile behoben ist?

    (Von einem iPad Air 2 aus das gleiche Problem, daher tippe ich auf IOS auf dem iPhone als Ursache)…

  • Frage zur neuen Musik App in iOS 8.4: wenn ich bis jetzt ins Auto gestiegen bin, habe ich das Menü Titel oderpp Genre ausgewählt und ganz oben auf Zufällig für die zufällige Wiedergabe gedrückt. Wie mache ich das in der neuesten Musik App? Sehe ich das richtig, dass ich jetzt einen Titel abspielen muss und dann unten auf zufällige Wiedergabe drücken muss? Direkt ist das nicht mehr möglich? Vielleicht habe ich auch einfach Tomaten auf den Augen!

  • Und wie siehts mit Genius Playlisten aus? Wurden die auch gekippt?

  • Nun nochmal die Frage: wurde überhaupt irgendwas bei iBooks geändert, außer, dass nun alle Hörbucher von iBooks übernommen werden?

    Und an die Wichtigtuer und völlig unentspannten Teenager-Apple-Nerds: bitte, nicht wieder gleich rummeckern, falls die Frage nervt. Worum gehts hier denn? Um Fargen und Antworten. Also entspannt euch einfach, ok?

  • Hmm werd‘ ich die Version mal testen. iOS 9 Beta 1 hat bei mir den Akku innerhalb 1 Arbeitstages auf mittlerweile 5% leer gezogen. Sonst hält der Akku fast 2 Tage bei moderater Nutzung.

  • Siegfried Gerharz

    Die zufällige Wiedergabe aller Titel eines Interpreten klappt nicht mehr.
    Wird immer nur ein Album gespielt.
    Mach ich was falsch??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven