iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

iOS 7 Update-Vorbereitungen: 200 Pixel mehr für gestochen scharfe Hintergrundbilder

Artikel auf Google Plus teilen.
69 Kommentare 69

Um mit einer gewissen Tiefe beim Blick auf den Homescreen zu spielen, setzt iOS 7 auf den sogenannten Parallax-Effekt, skaliert die von euch als Hintergrundbild auf Home- und Lockscreen festgelegten Grafiken etwas nach oben und animiert die Bilder anschließend mit leichten Bewegungen immer dann, wenn ihr euer iPhone in die Hand nehmt. Speziell vorbereitete iPhone-Hintergrundbilder von Webseiten wie Poolga und Co. wirken jedoch leicht verwaschen. Was tun?

hintergrund

Wenn ihr nicht nur auf Apples Standard-Bilder und selbstgeknipste Fotos setzen wollt, sondern eigene Illustrationen habt, mit denen ihr die Hintergründe in iOS 7 verschönert, merkt euch die folgende Empfehlung:

Um den Parallax-Effekt richtig auszunutzen und dennoch gestochen scharfe Hintergrundbilder angezeigt zu bekommen, müsst ihr euren Grafik-Dateien, links, rechts, oben und unten 200 zusätzliche Pixel mit auf den Weg geben.

Die Standard-Größen für Hintergrundbilder auf iPhone und iPad

  • iPad 2 und iPad mini: 1,024 x 1,024
  • iPad 3 und iPad 4: 2,048 x 2,048
  • iPhone 4S: 960 x 640
  • iPhone 5: 1136 x 640

Die iOS 7-Größen für scharfe Parallax-Hintergrundbilder

  • iPad 2 und iPad mini: 1,424 x 1,424
  • iPad 3 und iPad 4: 2,448 x 2,448
  • iPhone 4S: 1,360 x 1,040
  • iPhone 5: 1,536 x 1,040

Das iPhone 4 unterstützt keine animierten Wallpaper.

Mittwoch, 18. Sep 2013, 15:08 Uhr — Nicolas
69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alternativ parallax ausschalten, tuts auch dann

    • Immer diese dummen Kommentare..
      Artikel nicht gelesen?

      „Um den Parallax-Effekt richtig auszunutzen und dennoch gestochen scharfe […]“

      Es geht darum, wie man trotz eingeschaltetem parallax gestochen scharfe hintergrundbilder erhält..

      • DAS war ein DUMMER Kommentar. Justin199 hat gefragt wie man ihn AUS macht und nicht wie man gestochen scharte Bilder hinbekommt… Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
        Also so schaltet man ihn aus:
        Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen> Bewegung reduzieren auf AN.

      • Jonas, dein Kommentar übertrifft aber alle ^^
        Der Kommentar von White bezog sich auf den von Adnan.

      • Sorry Jonas, aber DEIN Kommentar war überflüssig, da Whites Kommentar sich auf Adnans bezog und nicht auf Justin199s.
        Aber Justin199 ist Dir sicher für die Erklärung dankbar.

      • ja ich bin dankbar für die Erklärung und ich dachte eigentlich auch dass Whites Kommentar für mich galt..

        @Jonas, Danke für die Unterstützung!! :-)

  • Nicht nur links und rechts, sondern auch oben und unten jeweils 200 Pixel mehr!

  • Tolle Anleitung, doch mir stellt sich die frage, müssen die Bilder in einem speziellen Format vorliegen, oder gehen „normale“ JPEG Bilder?
    Und wie sieht es mit animierten GIF Bildern aus?

  • Oben und unten aber auch ;-)
    Also horizontal und vaginal 400px mehr…

  • Gut zu wissen. Danke ans Team von iFun für die vielen Tips vor dem Update.

  • Bei den genannten Auflösungen wurden aber wider der Aussage im Text auch oben und unten jeweils 200px hinzugegeben, soll das so sein?

  • Der Logik nach auch oben und unten…

  • Was ist eigentlich aus den Panorama-Hintergründen geworden? Seit der 6. beta lassen sie sich nicht mehr einrichten (iPad 4 & mini). Aus dem Backup wiederhergestellt funktionieren sie aber noch.

  • Mich würde eher interessieren, in welchem Format ich den besten Parallax-Effekt bekomme. Möglicherweise ein animiertes GIF oder eher eine Illustrator Datei???

  • ist doch offensichtlich, dass dem Autor ein kleiner Schreibfehler unterlaufen ist, zieht euch doch nicht scharenweise daran hoch sondern schaltet euer Hirn ein…parallax scrollt nun mal nicht nur nach links/rechts

  • Das sind aber laut eurer Rechnung 200 pixel an allen vier Seiten eines Bildes.

  • warum werden hier denn manchmal lustige Kommentare gelöscht ;)

    • Heiliger Strohsack

      Manchmal wünsche ich mir, hier würden viel mehr Kommentare gelöscht, vor allem diese vollkommen stumpfsinnigen „YMMD“, „nice“ und ähnliche Absonderungen.

      • Da müsste ja jemand den ganzen Tag die Trolle verscheuchen. Ich glaube, die haben auch was anderes (besseres) zu tun.

  • Also der Effekt wird mit einem Bild vollzogen. Es wird einfach nur das Bild bewegt. Daher ist es eine JPEG Datei. Muss keine besondere werden.

    Sollte ich falsch liegen, gern Feedback.

  • Weiß schon jemand wie man animierte Hintergründe erstellen kann?

  • Kurze Frage: Auf Euren iOS-Screenshots ist kein Providername zu lesen. Gibt es diese Funktion in den 7er-Einstellungen?

  • Hmmm der Effekt funktioniert nicht auf dem iPhone 4…. Schade bleibt mir dieses Feature auch verwehrt…

  • Die 200px habt Ihr Euch erraten, hm? Die Auflösung für Wallpaper mit Parallaxeneffekt beträgt exakt

    744 x 1392 Pixel

    Woher ich das weiß? Das ist die Auflösung der Apple-Bilder.

    • Die Auflösung von 744/1392 Px gilt also für das 5/5S.
      Ich habe ausgerechnet, das es z.B. beim 4S 1216 Px in der Höhe sein müssten (richtig?) … und das funktioniert bei mir tatsächlich besser als die hier vorgeschlagene rundum-200-Px-Varainte.

      Danke für die richtige Fährte Markus, hätte man ja auch eigentlich irgendwie selber drauf kommen müssen. :)

  • Sozialismus = auf Kosten anderer.de

    Wahnsinn, besteht dieses Land wirklich aus 80% Dummen?

    Habt Ihr nichts zu tun, sucht Euch bitte alle sofort einen Arbeitsplatz!

  • Sozialismus = auf Kosten anderer.de

    Wahnsinn, besteht dieses Land wirklich aus 80% Dummen?

    Habt Ihr nichts zu tun, sucht Euch bitte alle sofort einen Arbeitsplatz!

  • Mich würde interessieren ob dieser Effekt sich negativ auf den Akku auswirkt.
    Weiß das zufällig einer?

  • OT@Alle Telekom-Vorbesteller:
    Habt ihr schon eine DHL-Sendungsnummer?

  • @iFun:

    Wichtig wäre auch mal bezüglich den Panorama-Wallpapers zu recherchieren.
    Bis auf selbstgedrehte vom iPhone klappt das mit Panoramas aus dem Web so gar nicht.

    Welche Größen sind denn hier vorgegeben ?
    Danke ;)

  • wie bekomm ich denn die 200 pixel mehr ?

  • Sind die Standardgrößen des iPads nicht:

    iPad 2 und iPad mini: 1,024 x 768
    iPad 3 und iPad 4: 2,048 x 1,536

  • Also das mit den 200pixeln mehr an allen Seiten ist nicht richtig. Ich habe mal verschiedene Tests gemacht und ausgewertet. Bei dieser Auflösung werden 1pixel breite Linien im Hintergrund verwischt, was darauf deutet das das Bild doch noch gestreckt oder gestaucht wird. Ihr solltet eure Angaben überprüfen.

  • Fakt ist, daß die ganzen Hintergründe in dem Moment nicht mehr richtig funktionieren, wo man einmal dynamische Hintergrundbilder ausprobiert hat. Wie das Update meines Ipads fertig war, wurde mein Wallpaper noch fast in Originalgröße angezeigt. Nach dem „Herumspielen“ sehe ich nur noch einen vergrößerten Ausschnitt und kann bei keinem eigenen Bild mehr einen vernünftigen Zoom-Bereich einstellen. Ich glaube, da reichen 400×400 Pixel mehr nicht aus, um das wieder gut zu machen. Und in fast allen einschlägigen Foren wird berichtet, daß das seit der 4. Beta ein richtig böser Bug ist. Und die absolute Härte ist, daß man im Musik-App nicht mehr durch wischen zum nächsten Lied wechseln kann und das Cover des aktuellen Lieds einen richtig fetten weißen Rand hat. Gut, daß es Leechtunes gibt. Sonst hätt ich das Ipad jetzt weg schmeissen können…

  • Frage:
    Geht das auch beim 4s? Hab’s probiert aber es geht bei mir nicht, das panoramabild bewegt sich nur minimal

  • Habt ihr auch das Problem, dass jedes Bild, was ihr als neuen Hintergrund einstellen möchtet, zu groß ist bzw. skaliert wird, sodass nicht mehr das ganze Bild genommen werden kann, sondern nur ein Ausschnitt? Und wie ändere ich das? Ich weiß nicht ob das hier her gehört, ich hoffe nur auf Hilfe weil mich das echt stört!

    Danke im Vorraus :)

    • Bei genau das selbe. Das Hintergrundbild wird viel zu groß dargestellt und lässt sich nicht anders skalieren. Ist das ein Bug oder ein Feature das ich noch nicht verstanden hab.

    • Wenn es ein neues Feature ist ist es großer Mist. Auch ich kann meine Bilder nicht skalieren, kleiner machen oder die Ansicht ändern. Gibt es außer dem Apple Care irgendwo weiteren Support von Apple wo man auch unterstützt wird. Downgrade ist ja nicht mehr möglich. Ja mein Fehler so schnell umzustellen. Weiß ich. Aber ich muss es irgendwie wieder ändern. Jemand eine Idee?

    • versuche einfach ein Bild mit höherer Auflösung – z. B. ein iPad-Wallpaper, und schon funzt es ;-)

  • 200px mehr pro Seite hat beim 5er perfekt funktioniert . Klappt aber beim 6er so garnicht :(
    Hat jemand eine Idee? Bei der Größe 1150×1734 (iphone 6 – 750×1334) ist das Bild extrem unscharf…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven