iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

iOS 7: Tastatur-Kurzbefehle am Mac ändern

Artikel auf Google Plus teilen.
72 Kommentare 72

Unser meistgenutzter Tastatur-Kurzbefehl unter iOS 7 besteht aus mehreren @-Zeichen. Das doppelte @-Symbol lassen wir durch die private E-Mail Adresse ersetzen. Das dreifache @-Symbol durch eine Wegwerfadresse.

adresse

Was auf den ersten Blick nicht besonders kreativ wirkt, spart im Alltagseinsatz enorm viel Zeit und mehr als einmal pro Tag die händische Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse. Unabhängig davon ob neue Accounts erstellt werden oder die Mail-Adresse in ein Online-Fomular eingetragen werden muss. Statt die komplette Adresse einzutragen, tappen wir zwei oder drei mal auf das @-Zeichen, das iPhone trägt anschließend die gewünschte Adresse ein.

Die auf dem iPhone angelegten Tastatur-Kurzbefehle lassen sich mittlerweile auch am Mac einsehen, bearbeiten, ergänzen und korrigieren. Der ruhige Mittwoch-Nachmittag bietet sich für einen kurzen Hinweis an.

tastatur

Unter Mavericks verstecken sich die Kurzbefehle in den System-Einstellungen. Abgelegt im Bereich „Tastatur“ bietet der Reiter „Text“ den direkten Zugriff auf die eigenen Shortcuts an und gestattet die schnelle Erstellung neuer Abkürzungen.

Sobald ihr hier eure Abkürzungen hinterlegt habt – links wird das Kürzel eingetragen (mindestens zwei Buchstaben), rechts der Volltext, der automatisch eingesetzt werden soll – synchronisiert Mavericks eure Tastatur-Kurzbefehle über Apples iCloud mit eurem iPhone.

privat

Auf dem mobilen Gerät tauchen die Kurzbefehle dann ebenfalls in den Einstellungen auf: Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Kurzbefehle.

Nutzt ihr die iOS-Kurzbefehle?

Falls ja: Welche Abkürzung kommt bei euch besonders häufig zum Einsatz.

Mittwoch, 13. Nov 2013, 14:45 Uhr — Nicolas
72 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr gut bei der Freundin;) zum fixen Sender der SMS

  • haha! jawohl, nutze zwar nur zwei kürzel bisher, aber das zweifache @ offeriert auch meine private mail adresse.

  • Die müssten auch über iCloud synchronisiert werden. Wär gut

  • Warum wird das eigentlich nicht synchronisiert?

      • Natürlich nicht, das Kürzel wird erst nach Leertaste oder einem Satzzeichen gewandelt.

      • PeterGlubzik260186

        Wolfgang, sag nicht sowas… ich hoffe du hast dich AUCH nur an der Ironie versucht…

        Ich check’s einfach nicht, wie Menschen auf ironisch gemeinte Antworten ernsthaft antworten können… :-D die werden erstmal ausgelacht!

  • Das. @@ hab ich mir auch angewöhnt. Da ich aber mehrere Adressen habe, habe ich da auch @g für gmx etc. eingetragen.
    Ansonsten da ich häufig Taxi spiele diverse Kürzel wie bgd für bin gleich da usw.
    Was mich allerdings echt stört ist dass das Wörterbuch bestimmte Wlrter einfach nicht lernen will wie zum Beiispiel „Grund“ und bei mir immer mit Gründ ersetzt. Aus vorallem wird immer Vokabeln oder ein Buchstabensalat. Unter iOS6 hatte ich diese Wörter als Kürzel und als einzusetzendes Wort gespeichert. Das klappt jetzt leider nicht mehr.

    • Wenigstens macht das Wörterbuch aus „Alles Gute“ nicht mehr „Alles Güte“.

      • Genau deswegen habe ich einen Kurzbefehl „agu“ für „Alles Gute“.
        Das hat mich ja immer genervt :D
        Gut dass es jetzt auch ohne geht.

    • man kann das so einstellen, dass zwar die kürzel verwendet werden, aber nicht im wörterbuch nachgeschlagen wird. auf dem iPd ist bei mir z. b. „auto-korrektur“ aus, „korrektur“ aber an. auf dem mac analog.

  • (Orts-) namen und Kurzbefehle für Emoji Symbole.

  • Leider gehen die Kurzbefehle bei mir nicht mehr. auch zurücksetzen der einstellungen half nur 2-3 Tage :(

  • Diesen Tipp (@@) hattet ihr vor geraumer Zeit schon mal veröffentlicht und er war göttlich. Seitdem nutze ich das unentwegt. Allein meinen sperrigen Namen schreibe ich nur noch in Kurzform oder das berühmte Wochenende (we) vereinfache ich mir so. Kurz nachgezählt: Insgesamt 17 Kurzbefehle sind bei mir eingerichtet.

  • Die Synchronisation mit der Cloud ist super, hat ich durch einen Zufall mitbekommen.
    Bd = bin gut angekommen
    Sr =

  • Geht das ganze eigentlich auch am Mac?ich meine nicht die Synchronisation mi ios sondern auf Mac

  • Ich nutze die Kürzel täglich mehrmals, um Termine einzutragen. Mittlerweile habe ich von allen Kontakten Kürzel mit vorangestelltem großem „Y“ erstellt und kann so sehr schnell Termine eintragen. Z. Bsp. wird aus Ybmu sehr schnell „Berlin Mustermann, Renate“.

  • Also ich muss sagen…echt nen Super Magazin hier…hab mir schon so manchen Trick aneignen können seit ich hier regelmäßig mitlese!
    an dieser Stelle mal n dickes Lob!
    Wie oft am Tag ich meine Emailadressen eingeben muss…erhebliche Erleichterung!

  • Und was ist los, wenn ich in meinem iPhone5 ios7 keine Kurzbefehle mehr eingeben kann?? Seit dem Upgrade sind alle meine Kurzbefehle verschwunden?? Mein iPad hat sie noch.
    Hatte auch die geniale @@-Lösung und ärgere mich nun ständig, dass das nicht mehr geht.

    • Mal in den Einstellungen unter iCloud die Dokumente und Daten löschen…Handy neu starten und dann wieder einschalten. Das hat bei mir als geholfen.

      • Solange iCloud abgeschaltet bleibt, gehts, schalte ich sie qiwder an ist alles wieder weg :(

  • In der Mail.app auf dem Mac funktionieren sie bei mir nicht, funktioniert das bei euch?

  • Auch super, da immer wieder nervig und fehlerbehaftet bei der Eingabe…
    Swift und IBAN

  • Der Tipp mit den @ Zeichen war echt göttlich. Habe mittlerweile @@ bis @@@@@ mit mehrenen Email Alias belegt. Habe außerdem :€ in :) umgewandelt, falls man sich mal vertippt und die Nachricht schon abgeschickt hat.
    So mancher Tipp hier aus der Community gefällt mir aber auch echt gut.

  • Um mir den Umweg über die Sonderzeichen zu sparen nutze ich meine Initialen und g bzw. m für @googlemail.com bzw. @me.com. Außerdem für Grußformeln und ‚gg‘ für gegen, iwo usw. für irgendwo -was etc., ‚kp‘ für kein Problem und viele mehr. Das ist echt praktisch und ich nutze es sehr viel in Emails.
    Erst neulich ärgerte ich mich dass die Befehle nicht per iCloud synchronisiert werden, muss ich gleich mal nachsehen am Mac.

  • habe m1-m5 fuer 5 versch. mailadressen und teils zb bei google m41 (steht nur fuer benutzernamen ohne domain). und restliche aehnlich wie oben.

  • Ich nutze für Emails etc. viele Kürzel. Z.B. mfg, sgdh (Sehr geehrte Damen und Herren,) sgd, sgh, vd (Vielen Dank im Voraus!) usw. Spart wirklich viel Zeit.

  • xxx für :-*
    aaa für 
    iwann für irgendwann
    iwo für irgendwo
    ppp für javascript:window.location=’op’+(window.location.href); (iOS 1Password Befehl)
    gehts für geht’s
    habs für hab’s
    xd für XD

  • gmo=Guten Morgen
    mfg=Mit freundlichen Grüßen
    lg=Liebe Grüße
    gna= Gute Nacht
    ga= Guten Abend
    ild=Ich liebe Dich!
    @@=mail 1
    @@@=mail 2
    mob= Handynummer
    tel= Festnetznummer
    ad=Adresse (Straße, PLZ, Ort)

  • @@ E-Mail #1
    @@@ E-Mail #2
    @@@@ E-Mail #4
    @@@@@ E-Mail #5

    lg Liebe Grüße
    vg Viele Grüße
    bg Besten Gruß
    mfg Mit freundlichen Grüßen

    rp Vor- & Nachnahme
    adr Adresse
    tel Telefonnummer

  • Stelle mir gerade vor damit das Coden zu vereinfach, z.B.:
    NSMA → NSMutableArray
    NSI → NSInteger
    oder eine for-schleife direkt verfolstänstigen
    for( → for(int i = 0; i gelegt

  • Mal genau der umgekehrte Fall: Wie schaltet man die Synchronisation einzeln ab, ohne auf den restlichen iCloud-Sync und die Kurzbefehle auf dem Mac generell zu verzichten?
    Das Problem: Ich nutze auf dem Mac aText in Kombination mit der Tab-Taste (als Action-Key). Die gibt’s aber auf dem iPad/iPhone nicht. Stattdessen habe ich jetzt die Kurzbefehle vom iPhone/iPad auch auf den Mac und damit wird die Ersetzung bereits bei Eingabe der Keys ausgelöst. Lösche ich die (doppelten) Einträge nun auf dem Mac, sind diese auch auf dem iPad/iPhone weg. Schalte ich den iCloud-Sync ab, werden auch keine Passwörter etc. mehr synchronisiert. Jemand eine Idee?

  • Meine wichtigsten Shortcuts:

    flipptable => (╯°□°)╯︵ ┻━┻
    flipptable2 => (ノಠ益ಠ)ノ彡┻━┻

    :D

  • verwende die kürzel für verschiedene email-adressen, praktisch beim einloggen und registrieren. außerdem für (apple) emoticons in imessage – dann muss ich die nicht klicken…

  • Benutze die Kürzel für die verschiedensten Emojis, um nicht immer die Tastatur wechseln zu müssen und auch lg für liebe Grüße etc. Am häufigsten brauch ich wohl () für die Pistole, die ein Handy erschießt, wenn die Autokorrektur mal wieder eigenständig gedacht hat ……

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven