iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

iOS 7: Schwarz, weiß, flach, zurückhaltend

Artikel auf Google Plus teilen.
181 Kommentare 181

Die US-Webseite 9to5mac kann, konzentrieren wir uns ausschließlich auf die bislang kommunizierten Apple-Gerüchte, auf eine wechselhafte Geschichte treffsicherer Vorhersagen und heftiger Griffe ins Klo zurückblicken. Der Wahrheitsgehalt, der heute in den Raum geworfenen Prognosen zu iOS 7 – Autor Mark Gurman stützt sich auf Insider-Quellen – lässt sich daher leider nur schlecht bewerten. Die Hinweise zu den anstehenden Design-Umbauten in iOS 7 sind dennoch lesenswert.

So soll das neuen iPhone-Betriebssystem, das Apple in gut 17 Tagen zur WWDC 2013 vorstellen wird, nicht nur punktuell, sondern komplett in all seinen Einstellungen, in jeder der Werksanwendungen, auf dem Lockscreen und selbst auf dem Homebildschirmen grundlegend überarbeitet worden sein:

ios7

Quellen haben uns iOS 7 als „schwarz weiß und komplett flach“ beschrieben. So sollen alle starken Texturen verschwunden sein und neue Bedienelemente im Schwarz-Weiß Look Einzug gehalten haben […]

Für das anstehende Betriebssysten, das Apple im Juni vorstellen wird, hat Designer Ive nicht nicht nur Teilbereiche neu gestaltet. Vielmehr hat er seinen Fingerabdruck in jeder Ecke des Betriebssystems hinterlassen und es dennoch geschafft die essentiellen iOS-Eigenschaften, die für den Erfolg des iPhones gesorgt haben, zu bewahren. […]

Die Notiz-Applikation des iPhones ist kein gelber Schreibblock mehr, sondern zeigt sich unter iOS 7 komplett in flachem weiß. Apps wie Mail, der Kalender und die Karten haben einen einheitlicheren Look mit ebenfalls weißen Texturen verpasst bekommen. Während die Anwendungen im Kern so alle auf einen zurückhaltenden Black&White-Look setzen, hat jede App spezielle Farben für ihre Button und Highlights zugewiesen bekommen. So könnte der Kalender etwa mit roten Knöpfen, die Nachrichten-App mit grünen Bedienelementen ausgeliefert werden.

Eine Lese-Empfehlung inklusive dem Hinweis auf scrollenden Hintergrundbilder. Lassen wir uns überraschen.

Freitag, 24. Mai 2013, 17:25 Uhr — Nicolas
181 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Evt eher ein Rückschritt in Sachen Design als ein Fortschritt na mal schauen

    • Eher nicht, das klingt überragend! Das klingt nach Apple Design :)

      • Du hast kein Ahnung was Design für Apple bedeutet. Wenn Apple das wirklich macht dann verliert viele User und ich kann mir nicht vorstellen das die es wollen. Das ist doch wieder so ein dummes ios7 Märchen von denen die keine Ahnung haben.

      • Appropo, das Design von Ive sieht für mich wie Nokia 5110. Da hätte man keinen Designer namens Ive gebraucht, Blick auf Nokia 5110 hätte gereicht. Außerdem, ich bin der Meinung, dass Tetris sogar mit seinen Blöcken besseren Design hat als das, was hier in diesem Bericht angezeigt wird.

    • Die Devise lautet abwarten. Im Vorhinein, ohne je wirklich gesehen zu haben was Apple vorhat mit IOS 7, groß rum zu heulen und zu meckern, halte ich für dumm und unangebracht. Einen Vorschuss an Vertrauen hat Apple sich zu mindest bei mir verdient.

    • Das kannst du nur anhand einer kleinen Beschreibung so pauschal beurteilen?
      Ich finde es klingt sehr spannend, zumal es unser iPhone ja nur in „schwarz“/“weiß“ gibt, kann ich mir vorstellen, dass das Design richtig super werden könnte. :)

    • Ich glaube, es wäre der logische nächste Schritt – jetzt, nachdem alles so toll bunt und animiert und verkachelt und ver“App“t ist – zu sagen: “ So nun habt ihr alle gesehen, was wir können – und jetzt machen wir es wieder einfach, unaufgeregt und übersichtlich – und lassen die unnötigen Schnörkel weg.“ Das wäre die Philosophie, mit der Apple sich wieder deutlich aus der Masse abheben könnte. Möglicherweise wäre das auch die Masche gewesen, mit der der eine oder andere Konkurrent hätte Punkten können…

      • Schon mal Windows Phone angeschaut? Da hast du genug schwarz und weiß, sogar teilweise nur als Text :-)

    • Scheint mir ein „bla bla bla“ zu sein. Bei den ganzen Pixeln und Farbe, brauchen wir gar kein Retina Display mehr. :-)

      • Sehe ich genau so. Apple verkauft Farbe. Konsequenter Weise müsste dann auch das Mac OS in b/w gehalten sein. Dies kollidiert aber nicht zuletzt auch mit den Designs der App-Hersteller.

      • Oder es ist einfach eine weitere Bedienunghilfen Einstellung für Leute die eine Sehbeeinträchtigung haben.

    • :( bitte nicht nur schwarz weis !

    • Vielleicht könnte Apple ka das hier als Test-Design
      Raus bringen.Wenn es den Leuten gefällt behält apple es bei und wenn nicht dann halt nicht.
      Apple könnte allerdings auch es so machen das man eine auswahl an Themes hat,die man entscheiden kann.Oder das coolste:Apple würde ein Tweak Store eröffnen,ein Jailbreak wäre so überflüssig und apple könnte die Jailbreak-Hacker einladen um Tweaks für sie zu machen

    • Ich möchte als Nutzer gern selbst entscheiden in welchem Design ich mir iOS angucken muss, am Besten per Umschaltbutton für verschieden anpassbare Designs. Das kann ja für so eine große Entwicklerschmiede wie Apple nicht sonderlich schwer sein, ging sogar schon damals unter Windows Mobile 5 ;-/

    • Ich kann durch sichere Quellen bestätigen dass das Foto aus dem Bericht aus dem neuen iOS 7 stammt. ehrlich!

      • Ich Kauf mir wieder Nokia 5110.

      • Bestimmt, der Auflösung nach scheinbar sogar auf dem neuen Super-Retina-Display !

      • Das ist ein Foto von iOS 5.x mit Winterboard Theme – in Anbetracht der alten noch direkt implementierten YouTube App und der schon vorhandenen „Reminder“-App.

    • Ist klar, dass hier die ersten gleich wieder rummäckern müssen, ehe überhaupt ein Bild gesehen zu haben …

    • stimmt eh nicht. würden die niemals machen. Sieht man alleine schon am Screenshot, dass die Pixelauflösung der icons viel zu gering für das Retinadisplay ist.

  • Schwachsinn, mehr fällt mir dazu nicht ein!

    • Tut nichts zur Sache

      Lies den Artikel auf 9to5mac… dann wirst kapieren dass das Bild oben nur zur Illustration dient und nichts mit den iOS7-Design zu tun hat. ;-)

      • trotzdem finde ich gerade das verspielte mit den nähten und leder so genial .. wenn das so hässlich wird wie android und windoof dann kotz ich ab …

      • Lass uns zusammen k…zen…

  • Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

  • Um Himmels Willen, ich seh schwarz

  • Halte ich für totalen Quatsch. Das haben sich die Wahrsager aus den Fingern gesogen…

  • Tja, dann gibts für mich kein iOS7…

  • Tja, dann gibts für mich kein iOS7…

  • Wenn iOS so wird wie auf dem Bild dann Wechsle ich zu Android! Das sieht aus wie auf einem 1990er Gamboy. Hoffen wir mal dass es in etwa so bleibt wie jetzt

    • Hirn einschalten? Das Bild soll NICHT das neue iOS 7 zeigen. Es dient lediglich zur Illustration.
      Ich glaube es existiert eine Art Emulator, der iOS so darstellt. Allerdings hat nichts davon mit iOS 7 zu tun.

  • Quark. Zumindest so nicht, das sieht nach vorsteinzeit aus

  • Find ich scheiße, sieht aus wie der erste Gameboy

  • Leute…… Das Foto, was im Beitrag zu sehen ist, ist NICHT das Designkonzept von Apple. Vielmehr ist es ein altes Theme für Winterboard

  • es muss was neues her. ob es einem auf anhieb gefällt ist was anderes, aber wie so oft wird man sich dran gewöhnen. das design muss aber von grundauf überarbeitet werden. seit dem ersten iPhone hat sich nichts getan. es wird zeit. wäre natürlich ein träumchen wenn man auch, zumindest ein wenig, themen könnte…

  • Nur S/W ohne Geaustufen oder angelegte Farbe? Ich glaube kaum…
    Ich bin sehr auf die Konferenz gespannt!

  • katastrophe, dieses verspielte und schöne OS design gehört einfach zu apple, wenn das in zukunft so abgeflacht und langweilig wird, na dann gute nacht

  • Hm, bei iTunes sind die Knöpfe in der Leiste links aber erst kürzlich wieder bunt geworden…
    Ich vermute, dass das Display nur noch halb so groß sein wird, Zahlenknöpfe hat, Internet nicht geht und auch sonst nur Telefonieren und SMS (aber ohne T9!) funktioniert!

  • Das sieht aus wie ein e-ink Display was keine Farben darstellen kann. So potthässlich ein Grund für mich das Update zu verweigern…

  • ….und als einziges Spiel gibt es künftig Tetris oder was? Alles in s/w? Niemals.

  • Gefällt mir überhaupt nicht… Hoffentlich stimmt das nicht

  • Es wäre cool wenn das als weitere option in bedienungs hilfen wär wär mal was anderes :)

  • Bei meinem Newton vor 20 Jahren hat das auch so ausgesehen. Was für ein Fortschritt.

  • Gerade diese realistischen Texturen / Bücherregale etc. Liebe ich an iOS und Mac. Bitte lieber Ive : die Außenseite darf ruhig Flach und weiß wirken aber das OS selbst muss knallen – mit Farbenpracht!!!!

  • Was soll denn das bitte schön darstellen?!? Und als nächstes kommen polyphone Klingeltöne?!? Wird ja immer skurriler!!

    • Hätte nix dagegen wenn die alten historischen Klingeltoene der 90er wiederkommen – der größte Rückschritt der Handygeschichte was die Hörbarkeit des Handys betrifft war die Einführung der Dudeltöne und MP3s

  • Oh wie schön! So wie damals 1987, als ich meinen ersten Mac Plus hatte … Fehlt nur noch die Bombe, falls mal was nicht so funktioniert.
    Ja ist denn schon wieder Erster April?

  • Tut nichts zur Sache

    Echt Spaßig wie alle denken dass das obere Bild ein Screenshot sei – Leute das Bild oben dient nur der Illustration und ist ein Wallpaper von nem Retro-Konzept nach der Methode wie hätte das iPhone in den 80ern ausgesehen ;-)

  • Kinders, euch ist allen aber schon klar, dass das Bild im Text genau 0% mit dem Text von 9to5mac zu tun hat und somit auch überhaupt nicht das beschriebene Design wiedergibt.

  • Ist mal iwas mit Widgets gehört worden? :)

  • Das Bild war eine Spielerei eines Designers (wie hätte iOS früher aussehen können) und ist uralt. Das hat nichts mit den Gerüchten zu tun.

    Man muss nicht alles glauben und darüber reden.

  • Sagen wir’s mal so, wenn es Jony Ive macht wird’s zum Schluss schon richtig sein. Alles was er bisher gemacht hat, hat neue Standarts gesetzt. Somit würd ich mir jetzt mal nicht in die Hosen machen. Nur S/W wird aber garantiert nicht der Homescreen. Alle App-Anbieter würden Sturm laufen, wenn sie nicht ihre Farben der CI für ihre Icons nutzen können. Zudem wäre es absoluter Schwachsinn für die Usability. Abwarten, Bier trinken und Jony Ive machen lassen. ;-)

  • Vielleicht bieten sie ja jetzt „Themes“ an und derjenige, bei dem der „Insider“ gespickt hat hatte grad ein Mac-Plus-Retro-Theme am Laufen?

  • Ich habe es nie verstanden wenn die Leute gesagt haben: Wenn das so wird wechsel ich zu Android“ Aber wenn das wirklich so grausamst wird wie auf dem Bild dann ist mein nächstes Handy kein iPhone.

  • Was mich viel mehr interessiert:
    Wird die Hardware meines 4s für das neue ios Design lt. Apple ausreichend sein ;-)
    Oder muss ich mir dann ein neues iTelefon holen

  • Ihr solltet keine Symbolbilder mehr benutzen. Das versteht hier ja durch die Bank niemand…

    • Tut nichts zur Sache

      +1 – Oder eben deutlich Kennzeichnen… die Mehrheit der wohl weniger gebildeten Leser hier flippt sonst immer gleich aus und den englischen Artikel auf der Quellseite verstehen die ja nicht, da in Englisch ;-)

      • Sehr richtig. Nicht Jeder spricht, ließt und versteht Englisch wie ein junger Gott. Auch ich gehöre zu der Altersklasse bei der Englisch noch nicht zur selbstverständlichen Schulbildung gehörte. Dennoch wage ich zu behaupten, dass ich deswegen nicht gerade geistig unterpriviligiert bin. Hier wäre vlt. ein freundlicher Übersetzungservice-Service der ifun-Redaktion angebracht.
        In Bezug auf das o. a.! Design vermute ich, dass das nächste iPad dann als Tontafel kommt. Und Hammer & Meisel gibts dann im Zu ehör.

    • Tut nichts zur Sache

      Oder eben deutlich Kennzeichnen… die Mehrheit der wohl weniger gebildeten Leser hier flippt sonst immer gleich aus und den englischen Artikel auf der Quellseite verstehen die ja nicht, da in Englisch ;-)

  • Das gab’s doch schon damals so ähnlich auf dem Palm.

  • Es soll auch nur noch 256 Farben darstellen können. Dadurch wird unheimlich viel Prozessorleistung gespart und kann für andere Dinge genutzt werden.

  • Na, für diese Darstellung bräuchte man auch nicht unbedingt ein Retina Display.
    Da könnte man ja gleich wieder auf 320×480 Bildpunkte zurückkehren würde ja nicht weiter auffallen.

  • Manche sind hier wirklich dumm. Das wird nicht so aussehen das ist ein Designconcept wie iOS in Retro aussehen würde. Naja egal, das schwarz-weiß hört sich wie Windows phone an oder der Music Player. Und das gefällt mir.

  • Ich hab ehrlich gesagt ein bisschen Angst, dass man sich letztendlich doch zu sehr dem Trend beugt und es ähnlich wie Windows Phone oder Android angeht. Apple hatte das nie nötig und ist mir gerade deswegen so sympathisch. Ich hätte nichts gegen ein „etwas flacheres“ Design, aber so wie es im Artikel steht, mit der komplett weißen Notiz App, scheint es mir doch ein paar Schritte zu weit weg von den Wurzeln. Nicht mal MAC OS ist so flach – Zum Glück (noch) nicht!

  • Erinnert mich an sen Commodore C16, wenn den noch einer kennt. Der C64 war ja schon bunt ;-)

    • Tja wie es aussieht kennst du beide Systeme auch nur vom hören :-) Der C16 sollte den VC 20 ersetzen und ist nach dem C64 auf den Markt gekommen… Alle sind bunt gewesen :-)

  • Macht Sinn: denn das Billig-iPhone was demnächst kommt, kann vielleicht gar keine Farben ;-)

  • Nur schwarz weiß ist doch langweilig

  • Wie schön ! Endlich eine Reminiszenz an die schmalbrüstige hardware bei Apple.
    Da atmett jeder Grafikchip tief beeindruckt durch :-)

  • Kann mir den Schritt nur schwer vorstellen, denn mindestens 90-95% der User nutzen ein farbiges Hintergrundbild. Entweder wird das dann aussehen, wie eine mit Hochglanzschwarz überzogene Fläche Flasche, die Edel wirkt, oder eben voll schäbig und das Kopfkino zu der obrigrn Aussage würde meiner Meinung nach keine gute Kombination mit Farbigen Hintergrundbildern geben. Zumal alles einheitlich und in einer Farbe bei Apps sehr schwer umzusetzen ist, geschweige denn sinnvoll ist, da man sich auch an der Farbe orientiert und das Wäre so einfach nur katastrophal

  • Spekulation wo man hinsieht! Furchtbar!

  • Niemand kann und darf jammern! Keiner hat iOS 7 gesehen, alles nur wilde Spekulationen! Darüber meckern? Sinnlos! Nach der WWDC darf gemeckert werden! Aber jetzt, heute, morgen? Schwachsinn!

  • Das könnte auch alles ein Hinweis auf ein Iphone light sein.
    Da würde es Sinn machen, das System von Ballast zu befreien um die Perfomance zu halten.
    Sonst müsste man ja ein abgespecktes iOS anbieten…

  • Klingt soweit logisch, um da Design auch auf einer Smart Watch umzusetzen. Diese kann dann einen eInk-Display bekommen.

  • Ich habe auf meinem iPhone Glasklart installiert. Wenn iOS 7 in eine ähnliche Richtung geht – JAAA :D

  • Erster Gedanke: Geil!
    Zweiter: Scheisse alle Icons redesignen!
    Dritter: Wie sollen die sich in Zukunft unterscheiden?
    Vierter: Der Screenshot sie nach Handspring/Palm aus! Ungeil!

    Ich kann mir das sehr gut und edel vorstellen. Warten wir es ab. Es hätte auf jeden Fall die notwendige Dramatik welche zu wünschen wäre. Metrodesign zu kopieren wäre lahm!

  • Sieht bestimmt Super aus, wenn die Standard Apps weiß sind und alle anderen runtergeladenen bunt bleiben.

  • Mir scheint, hier gibt es Leute die würden jeden Schwachsinn heilig predigen, solange Apple drauf steht.

  • Jetzt ist es raus …!
    Das iPhone 6 kommt mit eInk-Display und wird ein Monat mit einer Akkuladung hinkommen…. :-)

  • Blos nicht schwarz weiß das sieht so „scheiße“ aus das Tick Tock Model ist ne 100000000000000000000mal besser.

  • Fehlt nur noch eine Wählscheibe
    :-(
    Also wenn das so kommt, bin ich endgültig weg…

  • Das hat Samsung oder MS gemacht, damit Apple Usern mal so richtig schlecht wird.

  • Das ist ein uraltes Winterboard-Theme…o_O

  • Zu einer low budget iPhone Version mit s/w Bildschirm in’ner Plastebox gehört doch auch ein angemessen downgegradedes light iOS, oder? ::)))))

  • Ist schon wieder 1. April? So ein Schwachsinn…

  • Juhuu, die Youtube-App kommt wieder!

  • Häßlich. Was soll der „flache“ Mist?

  • Keine 3 Wochen mehr. Bin gespannt. Dem WWDC2013 Icon nach vermute ich etwas mehr als s/w.

  • Was soll das denn?
    Kommt aus Kostengründen das Retina weg und dafür ein Monochrom-Display?

    Was eine hässliche Scheiße. Vielleicht kann man das alte Design optional auswählen. Ansonsten heißt es hoffen auf den Jailbreak und ein Thema, das das alte Design wiederbringt. Alternativ bleibe ich bei iOS6.

  • Ätsch, wird ganz anders. Schwarz, weiss oder bunt. Wer weiß!

  • Apple kann machen was es will, es ist immer Super. Zumindest sehe es viele so.
    Stimmt mich nachdenklich.

  • Ich glaub eher, dass das nicht so gehn kann, weil dann würd das ja total kollidieren mit allen anderen Apps aus dem AppStore, die müssten entweder alle auch daran angepasst werden, oder sie würden so bleiben, was dann mit den anderen Apps total scheiße aussehen würde.
    An sich wäre die Idee aber gar nicht so schlecht:)

  • Die Kommentare sind echt amüsant. Eins steht mal fest. Egal was Ive aus dem Hut zaubert, er kanns kaum allen recht machen. Schon erstaunlich, wie sich viele von so einem uninspirierten Beispielbild auf eine MacOS 8 S/W Optik schließen. Leute zeigt doch mal etwas Fantasie und seid offen! Für mich als Designer hört sich das sehr sehr vernünftig an, was Jony da anstrebt. Die Kunst wird es sein, eine Balance zu finden, zwischen dem was jetzt da ist und dem was unumstritten! kommen muss. Einem modernem und zeitgemäßen UI.

    • Danke, du sagst es! Ich möchte niemanden blöd kommen, aber manche hier sind echt naiv. Ich denke das neue Design wird einfach klasse und super hochwertig. Jony ist einer der besten Designer überhaupt und er weiß was er tut. Ich hab mich schon immer etwas gewundert warum es bei den Apple Apps so viele verschiedene Designs gibt, einmal blau, dann silber, dann schwarz; schwarz und weiß gibt ja nur die Farben der Menüführung vor und da ist es ja heute schon bei einigen Apps so ….
      Ich bin jedenfalls sehr gespannt und denke das es richtig gut wird, passend zum tollen Hardware Design

      PS: Denke auch nicht das es beim „teuren“ iphone verschiede Farben geben wird, außer weiß und schwarz. Wobei ich mir schon beim iphone 5 eine Variante mit braun/beige gut vorstellen konnte …

    • Warum muß am Look überhaupt was geändert werden? Warum konnte man nicht schon iOS 5 so lassen wie es war?

      Leute, ihr wißt vor purer Langeweile nicht mehr die Zeit totzuschlagen. Ich wüßte da was – behebt mal die Fehler zur Abwechselung!

  • Ach wie schön, alles wird flach. Der Apfel ist eine Scheibe! HighEnd Hardware für Steintafeldesign. Ich hatte ja gehofft, das Apple demnächst das erste Smartphone mit 3D Display vorstellt, aber für monochromes und flaches Benutzeroberflächen-Design und 16Bit Pixelgrafik Spiele wäre das ja sowas von unsinnig…

  • Ach Du liebe Güte.
    Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.
    Und ich lächelte und war froh …

  • Schlimmer gehts nimmer!
    Zurück in die Computersteinzeit. Windows 3.1 sah jedenfalls moderner aus!

  • Bitte liebes iFun Team , ich würde mich sehr freuen wenn Ihr bei manchen Beiträgen keine Bilder zeigen würdet. Sehr viele der User können nicht lesen und gucken nur Bildchen …..

    Danke

  • Ich empfehle die Lektüre des verlinkten Original-Artikels. Das hier gezeigte hässliche Foto eines s/w Homescreens hat nichts mit dem verlinkten Artikel zu tun. ;)

  • Das Problem ist, dass Apple an Baustellen rumschraubt die gar keine sind. Das einzige was mich noch beim iPhone hält ist das Design und die Usability. Ich hasse diesen flachen Kachelmist vom Windowsmüll. Ich will kein flacheres Design und auch nicht weniger Farben. Ich will einen überarbeiteten Lockscreen. Eine leichte Auffrischung des Designs, gerne. Eine bessere Integration der Nachrichtenzentrale? Gerne. Aber sonst? Apple läuft nur noch hinterher statt selber Trends zu setzen.

    • Aaah ja -.- Weißt du was, die bunten Wimmelbildchenicons fand ich schon immer nicht so berauschend. Seit 2010 nutze ich Glasklart. Halbtransparente Icons in Grauabstufungen – Geil XD

  • Und ich will am iPhone im AppStore wieder die neusten Rezensionen sehen und das auch einstellen können und keine von 2009. Apple schraubt da wirklich an Baustellen, die überflüssig sind und wichtigere Dinge werden vernachlässigt.

  • Also wenn das wirklich so aussehen würde wie auf dem Screen dann bleib ich bei iOS 6!

  • wenn das ganze à la Passbook App aufgebaut wird (ich beziehe mich auf den „Willkommen-Bildschirm“) könnte es echt richtig schön werden!

  • Jetzt ziehen sich alle am Design hoch und dabei ist es doch viel wichtiger, dass Apple mit iOS 7 endlich dringend vermisste Funktionen bringt…

  • Mensch ,da sieht mein altes w760i vom Design besser aus , dieses Update werde ich mir wohl verkneifen …. wenn der Apfelbaum weiter sone Früchte trägt , Wechsel ich zu Androiden …..!!!!!!!

  • es wäre schön, wenn die iphone redaktion das irreführende bild aus dem artikel entfernt!!!

  • Geht ja mal gar nicht. Werde dann zum HTC One wechseln.

  • Das „flat“-design soll sicherlich keine WP/W8 oder Android/Google Nachahmung sein. Es ist vielmehr eine künstlerische Philosophie, die für Simplizität und „Fokus auf das Eigentliche“ steht. Also das komplette Gegenteil zum aktuellen skeuomorphic Design, welches durch Schattensetzung, künstlichen Lichteinfällen und anderen Tricks einem Plastizität/Realität vorgaukelt und somit eben vom Eigentlichen ablenkt. Zudem liegt „flat“ einfach wahnsinnig im Trend :)
    Mir kommen atm immer mehr Apps unter, die diesem Beispiel folgen.
    Ich fand mein erstes WP7 Phone am Anfang auch sehr gewöhnungsbedürftig, doch wollte das Gesamtkonzept irgendwann nicht mehr missen. Gut, dass war noch zu Anfangszeiten und der schlecht besetzte AppMarket haben mich dann zu iOS bewogen. Doch das ist eine andere Geschichte ;)

  • Boah nur BILD Leser…sry BILD Gucker ihr. Kauft Euch mal nen Buch. Man muss auch die News lesen und nicht nur das Bild angucken und los heulen.

  • Gessner, Thomas

    Wenn das wirklich so kommt, steige ich endgültig um. Ich glaube das hätte meine kleine Tochter auch hingekriegt…

  • Und sas neue iphone bekommt dann ein retina display das nur schwarz weis kann
    Retro style

  • Wenn das kommt werfe ich mein iPhone 5 weg.

  • Werden hier jetzt Postings gelöscht oder was? Wo ist dann meins?

  • SW – nicht schlecht, dann kann ein elektronisches Papier als Display verwendet werden und der Akku hält locker ne Woche bei ständiger Nutzung. Das wär mal was. Für Farbbilder zu schauen, gibt es ein LCD auf der Rückseite.

  • Würde iOS 7 wirklich so aussehen wie das Bild oben im Artikel, würde ich auf iOS 6 bleiben.
    Das geht gar nicht….

  • Alles Quatsch, das nächste IOS und das nächste iPhone, können dann nur noch telefonieren und SMS verschicken. Der Nächste Mac kann nur noch VGA-Grafiken mit max 16 Bit darstellen. Die Telekommunikationsriesen beschränken das Tempo der Datenübertragung auf ISDN-Geschwindigkeit und im TV werden HD-Programme abgeschafft… back to the Roots. ;-)

  • Eigentlich wird es mal Zeit, dass Apple den eigenen Apps (Safari, Mail, Kontakte, Freunde, Kalender) eine etwas zeitgemäßere Optik verpasst. Die Optik wirkt im Gegensatz zu der einheitlichen, frischen, modernen Google Optik bei Apple doch schon sehr in die Jahre gekommen. Künstliches Leder und Ziernähte wie in der Freunde oder das stilisierte Buch in Kontakte App wirken teilweise schon lächerlich und wie ein Relikt aus den 90ern.

  • Win 3.11 lässt grüßen.
    Back to the Roots.

  • DAS IST NUR EINE ILLUSTRATION !! KAPIERT DAS ENDLICH !!
    Also über einige MUß man den Kopf schütteln -.-

  • Wer das glaubt kennt Apple nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven