iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 765 Artikel
Runde Icon-Auswahl

iOS 11: Konzept-Video verheiratet iPhone und Apple Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Ein großer visueller Refresh dürfte zum Start des nächsten iPhone-Betriebssystems im kommenden Herbst wohl eher nicht auf dem Menü stehen. Die ersten Rufe nach einem frischen Anstrich, vier Jahre nach der letzten große Design-Umstellung, sind jedoch immer deutlicher zu vernehmen.

Iphone Konzept Ios11 500
Mit seinem Video Cirqleui iOS 11 stellt der Youtube-Kanal ConceptsiPhone jetzt seine Idee eines überarbeiteten iPhone-Betriebssystems vor und lässt sich dabei gehörig vom Interface der Apple Watch beeinflussen.

Eine nette Spielerei, die wir uns jedoch nicht im Alltagseinsatz auf dem iPhone vorstellen können. Doch urteilt am besten selbst.

Die Video-Macher erklären euphorisch:

Say hello to the new CIRQLEUI iOS 11 and iPhone 8. Incredible iOS 11 concept video shows a new design and so much great new features for the iOS. And a first glimpse of the future Apple iPhone 8 and its new Home Button and the option to transfer battery life from one iPhone to another!

Dienstag, 10. Jan 2017, 16:11 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Witzig die idee nur ist Sie sehr unwahrscheinlich

  • die zeit, die für das konzept draufgegangen ist, hätte man sicher sinnvoller nutzen können. O.o

  • Genau das schlechteste von WatchOS, die App Ansicht zum iPhone portiert ?
    Bitte nicht!

  • Wieso? Ich hab so ne Oberfläche und es macht voll Spaß.

  • Ich finde die Runden Symbole schon bei der Watch unpassend. Genau wie die Aktivitätsringe.
    Natürlich ist die Zeit ein Kreislauf. Unsere Zeit basiert auf der Drehung der Erde. Da ist eine Runde Uhr die natürlichste Form um dies zu zeigen.
    Apple hätte bei der Entscheidung, die Watch als Handgelenkcomputer und nicht als Uhr zu gestalten, etwas konsequenter sein sollen.
    Nur beim Fußball gehört das Runde in das Eckige. Diesen Designfehler sollte Apple bei iOS nicht wiederholen.
    Das Wabendesign mit den runden Symbolen ist meiner Meinung nach auch extrem unpraktisch.

    • Die Zeit ist doch kein Kreislauf, sondern verläuft linear. Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft.
      Der Tag fängt immer wieder bei 0 an. Wenn man auf Zeiger steht dann hat man seine analoge Skala. Wenn man es digital mag, dann eben nicht. Die Uhr Funktion der Apple Watch ist doch ein Bruchteil dessen was sie kann. Es gib genug analoge Uhren die Eckig sind und nur die Zeit messen. Ich will die Ecken nicht missen die mir die Temperatur, Termine oder andere Komplikationen anzeigen. Eine runde Uhr wäre nur Formalismus der die Funktionalität einschränken würde.

      • Das meine ich ja. Die Apple Watch ist keine Uhr. Apple hebt hier den Armbandcomputer hervor. Viereckiges Display, weil das unser digitales Leben auszeichnet. Wer mehr auf die Casio Uhren steht, der findet das dann vermutlich besser. Aber 95% der Leute, die das Design loben, argumentieren damit, dass das praktischer ist. Es ist also mehr eine Verteidigung von Apples Entscheidung.
        Sicherlich muss ein technisches Spielzeug erstmal praktisch sein. Aber nach einiger Zeit habe ich meine Art, die Watch zu nutzen gefunden. Siri für HomeKit, ein bisschen Aktivitätstracking, was aber mehr schlecht als recht funktioniert, und Notifications anzeigen. Nichts wofür ich ein hässliches rechteckiges Display brauche.
        Wenn eine schöne Uhr mit einem brauchbaren Sprachassistenten kommt, dann werde ich vermutlich wechseln. Bis dahin behalte ich den praktischen Klotz.

  • Nettes Konzept. Wäre mal was neues und sieht um einiges besser aus als die etlichen Ordner zur Zeit. Voraussetzung wäre halt, dass man nicht benötigte Standard-APPs zumindest ausblenden kann.

    • Die Apps kann man doch bereits ausblenden?!

      • Apple gibt gute Funktionen gerne mal auf – wer weiß schon was ihnen für iOS 11 da einfällt. Vielleicht kommen dann ja Aussagen wie „hat ja fast keiner gemacht – also haben wir es wieder abgeschafft“

  • Ein wenig erinnert es mich an das Clickwheer Konzeptvideo! Eher ein Rückschritt in meinen Augen.

  • „transfer battery life from one iPhone to another“

    egal was ihr nehmt, nehmt weniger!!!

    • Wieso? Einem leeren iPhone etwas Boost geben, solche Ideen und Kabel gibts doch schon, was ist daran verkehrt?

      Ich hoffe allerdings, dass sich Apple hier nicht irgendeinem Druck stellt und keine Schnellschüsse macht.

  • Wenn das so kommt, Android ich komme.

  • Nee, gefällt garnicht. Nur meine Meinung! Hoffentlich kommt Apple nicht auf solch eine Idee.

  • bloß nicht. find schon die optik der apps auf der watch ggggrausig

  • Eine rundes UI auf einem eckigen Device…ähm…setzen 6. Alleine schon die Analoge Uhr auf einem digitalen Endgerät. Ja, sieht schick aus, aber verschenkter Platz. Funktiert bereits bescheiden auf der Watch und ist alles andere als Intuitiv. Mag vielleicht bei max 40-50 Apps gerade noch so zu funktionieren. Wie sieht das erst mir Ordnern aus? Alleine der verschenkte Platz oben und unten. Die Eingabe mittles zeichnen statt Tastatur ist auch eher ein Rückschritt, bedenkt man wie man das Device ständig hält. Die Funktiionalitäten einer App (Music) nur in einem Kreis abzubilden finde ich auch gewagt. Versucht mal die +/- Lautstärke-Taste zu treffen…mit den Fingern. Und lediglich die Info einer Grad-Zahl (Wetter) auf einem 4-5″ Gerät ist fast schon verschwenderisch. Ein netter Ansatz, jedoch noch in der Handhabung zu kompliziert. Eigentlich dasselbe nur in Rund, bzw. Watch in „Big“ mehr auch nicht.

  • Hm… Naja, da bin ich jetzt nicht überzeugt von…
    Einzig das Laden am Ende fand ich ne nette Idee, der Rest war eher „Mähh…“

  • Also die notifications müsste mal jemand als jailbreak tweak bringen ..

  • Ich frage mich wer da angeblich ruft nach neuen Konzepten‽

  • Eins muss man dem Video lassen. Die Idee bei Safari die Adressleiste nach unten zu verschieben wäre wirklich praktisch.

  • sowas dämliches, immer diese fürchterlichen konzepte von leuten, die sich einfach null mit der materie beschäftigen – hauptsache ein schönes rendervideo machen. unnötig wie ein kropf.

  • Mir gefällt die Anordnung der Apps als Wolke sehr gut. Fällt dieses dämliche Umblättern endlich weg und man sieht mit einem Blick, dass man mal wieder ein paar Apps löschen könnte.

  • Was ich mir (und da stehe ich bestimmt nicht alleine da) wirklich für iOS 11 wünschen würde, dass tatsächlich mal alle Features so „Apple-like“ funktionieren wie sie angepriesen sind!
    Keine neuen Design Wunder, keine neuen Killerfeatures die sowieso meist nur die amerikanischen iPhones erreichen!
    Einfach nur ein „it just works (again)“

    Oder wie Donald sagen würde… make iOS great again!

  • Auf der Uhr schon ein Graus.
    Da bauen sich die meisten heute schon lieber 5 Watchfaces zusammen als das Karussell zu nutzen.

  • Oooooooooooooh eine bunte Glaskugel … lasst uns heute Abend gleich mal bei einem halben Liter probiotischem bengalischem Pfefferminztee in der Männerstrickgruppe über die sozialökonomischen Auswirkungen diskutieren …

  • Für die Watch als App Übersicht könnte es bestimmt gut aussehen. Aber auf dem iPhone möchte ich das auf keinen Fall haben.

  • ich weiss nicht genau was euer Problem ist? Es ist ganz klar ein Konzeptvideo. Jemand hatte Spass daran dies zu machen und ihr macht hier einen auf Apokalypse? Das jetzige Design ist in meinen Augen nicht sehr kohärent und es braucht ein Overhaul. Die Music App und die neue TV App unterscheiden sich merklich von den anderen Designs. Wirklich gelungen finde ich die neue Maps App, aber auch diese fällt irgendwie aus dem Rahmen. Mir fehlt ein wenig der goldene Faden den Apple ausmacht. Klare Designelemente, welche das UI „zusammenführt“ und zeigen, dass es eine Einheit ist. Also versteht mich nicht falsch: Das Design ist gut. Jedoch holt Google mit ihrem puren Android auf und Apple müsste wirklich mal ihr Design streamlinen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20765 Artikel in den vergangenen 3587 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven