iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 138 Artikel
Neue Bedienungshilfen

iOS 11: iPhone spricht Fotobeschriftungen und Motivinhalte

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Blinde iPhone-Nutzer und Anwender mit ausgeprägten Sehschwächen können sich schon mal auf die Freigabe der iOS 11-Aktualisierung im Herbst freuen. Apples System-Update wird seine Bedienungshilfen nicht nur um einen „systemweiter Nachtmodus“ ergänzen, sondern auch die Sprachausgabe von Bildinhalten deutlich verbessern.

Text Detection

Wie Apple im Rahmen des WWDC-Vortrags What’s New in Accessibility ankündigte, wird die Sprachausgabefunktion „Voice Over“ zukünftig besser auf den Inhalt ausgewählter Bilder eingehen.

iOS 11 erkennt Text in Fotos

So wir iOS 11 in der Lage sein Text-Beschriftungen auf Fotos zu erkennen und diese vorzulesen. Die Zusatzbeschriftungen der vor allem in sozialen Netzen populären Bilder werden zukünftig direkt von der „Voice Over“-Stimme ausgesprochen, sobald ein entsprechendes Bild erkannt wurde.

Und nicht nur Beschriftungen, sondern auch die eigentlichen Bildinhalte werden zukünftig vorgelesen. So nutzt „Voice Over“ unter iOS 11 die systemweite Verschlagwortung neuer Fotos und Web-Grafiken um nicht nur das Aufnahmedatum, die Anzahl der Personen und die Beleuchtung anzusagen, sondern wird auch in der Lage sein auf Stimmungen und Szenen einzugehen.

Ein Beispiel könnte dann etwa wie folgt lauten: Foto, Querformat, vom 16. Juni, scharf, gut beleuchtet, ein Gesicht, lächeln, Nachtclub, Cocktail.

Nachtclub

Freitag, 16. Jun 2017, 15:19 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na da bin ich mal sehr gespannt. Wäre auch cool wenn Apple endlich mal in seinem App Store eine Apprichtlinie für die Nutzung der VoiceOver Technologie festigt. So könnte man direkt wissen, dass jede App mit VoiceOver zu bedienen ist oder eben nicht.

  • Zitat aus dem Artikel: „Ein Beispiel könnte dann etwa wie folgt lauten: Foto, Querformat, vom 16. Juni, scharf, gut beleuchtet, ein Gesicht, lächeln, Nachtclub, Cocktail.“
    – Dies macht VoiceOver bereits jetzt schon, seit der iOS 10 Beta mitte 2016 und seit iOS 10 Final sowieso. Beispiele bei mir sind: „Foto, Hochformat, vom xx.xx.xx, scharf, gut beleuchtet, Brautjungern“, oder „Ausgewachsene Katze“, oder „Hochzeitssaal“, oder „Actionfigur“ und auch so dinge wie „Computerbildschirm“ oder „Computerarbeitsplatz“. Also das Beispiel oben wie es lauten „könnte“ gibt es genau so bereits, testet es :)

  • Ich bin mal gespannt, ob diesmal mehr auf die Sehrestler eingegangen wird. Ich z.B. fände gut, wenn die Funktion Farben umkehren Programm spezifisch festgelegt werden könnte.

  • Wann kann man endlich bereits in Alben hinzugefügte Fotos erkennen. Das kann doch nicht so schwer sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21138 Artikel in den vergangenen 3645 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven