iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 371 Artikel
   

InstallerAPP: Inoffizielle Applikationen, jetzt auch ohne Jailbreak

Artikel auf Google Plus teilen.
110 Kommentare 110

installerapp-big.pngNun ist es also soweit. Bereits hier angekündigt, steht die $7 teure Software InstallerAPP nun zum Kauf bereit und verspricht die Vorzüge der am AppStore vorbei entwickelten, inoffiziellen Applikationen auch auf Geräten ohne Jailbreak.

Bislang ist InstallerAPP nur für Mac OS X verfügbar, eine Windows-Version ist jedoch angekündigt und dürfte in den kommenden Tagen ebenfalls zum Download bereit stehen.

Verantwortlich für InstallerAPP ist das Rip-DEV Team. In iPhone-Kreisen nicht unbekannt, und bei uns mit Kali, Juicedrop oder Pusher in den News vertreten.

Kurz zur Funktionsweise: Einmal ausgeführt, erlaubt InstallerAPP die Installation der beiden Verzeichnisse inoffizieller iPhone-Applikationen – Cydia und Installer – auf dem iPhone und bestückt das Gerät dann mit selbstgewählten iPhone-Applikationen. Der Jailbreak, also der Zugang zum iPhone-Dateisystem lässt sich bei Bedarf freischalten, ist in den Standard-Einstellungen der InstallerAPP jedoch deaktiviert.

Alle Informationen zur InstallerAPP lassen sich hier nachlesen (Google-Übersetzung). Wir freuen uns über eure Erfahrungsberichte in den Kommentaren. Eine Hand voll Screenshots gibt es im Anschluss.


Montag, 23. Mrz 2009, 18:42 Uhr — Nicolas
110 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Installer.app ist der Installer
    InstallerApp ist das Programm

  • lol?
    ist das denn (aus Apples-Sicht) immernoch illegal?!
    weil die ja immer behaupteten das der Jailbreak illegal sei… (zu mindest sagte das mal ein apple mitarbeiter, oder so ähnlich)

  • schaetze mal ja, da der zugang zum phone genutzt wird. und um auf dieses zu zugreifen, haben sie m.e. itunes „ausgelesen“. das verstoesst gg apples eula und die installation irgendwelcher drittsoftware auf dem – ohne appsstore – sicher auch gg die bedingungen des phones.

    unabhaengig davon hoert sich das tool gut an. waere ne ueberlegung wert!

    • Sag mal, bist du noch mit der 1.0 iPhone Firmware unterwegs?? :P

      Solange du es nur für dich selbst machst ist es legal. Solltest du es allerdings gewerblich machen, machst du dich strafbar! Laut Apple ist beides illegal, aber nur in deren Wunschwelt.. ;)

      • Darf ich nochmal ganz kurz hier drauf hinweisen: (Stand:19.3.2009

        „WARNUNG: Apple hat festgestellt, dass einige der im Internet verfügbaren, nicht autorisierten Entsperrprogramme unter Umständen zu irreparablen Schäden der iPhone-Software führen. Im Rahmen seines Produktservices aktualisiert Apple die Software Ihres iPhone auf die neueste Version. WENN SIE ÄNDERUNGEN AN DER SOFTWARE IHRES IPHONE VORGENOMMEN HABEN, IST DAS IPHONE NACH DEM AKTUALISIEREN DER SOFTWARE DURCH APPLE MÖGLICHERWEISE NICHT MEHR FUNKTIONSFÄHIG. Nicht autorisierte Änderungen der Software Ihres iPhone verstoßen gegen den Apple iPhone Softwarelizenzvertrag. Wenn Ihr iPhone aufgrund nicht autorisierter Änderungen der Software nicht mehr funktionsfähig ist, ist dies durch die iPhone Garantie nicht abgedeckt.“ Apple

        Somit wäre auch in meinen Augen das oben beschriebene ein Veränderung an der Software!

      • zweinullfuerdeutschland

        uiuiui… dann doch nicht! :P

      • Entsperren (Unlocken meiner Meinung nach) und Jailbreak ist ein kleiner Unterschied.. Und dass das gegen Apples Lizenzvertrag verstößt heisst noch lange nicht, dass es illegal ist sein iPhone zu jailbreaken.

        Das führt höchstens zum Garantieverlust seitens Apple..

      • Nachtrag: Es ging hier um die Frage, ob illegal oder nicht.

      • @Ben

        ja sicher -1.0. und den appstore kenn ich auch nur aus anzeigen… drum ist mein iphone immer noch schön jungfräulich und ich find es klasse, dass damals apple mit der 1.0er bereits an das 3g gedacht hat und alles implementierte, damit ich auch nach dem wechsel vom ersten aufs zweite phone, immer noch telefonieren kann. das nenne ich innovation!!

        und bevor du nochmals solchen müll postest, lies die eulas von apple (oder direkt am iphone unter: „einstellungen > allgemein > info > copyright“ – da bist du endlich mal einen tag lang beschäftigt)!
        was man „privat“ machen kann und „soll“, ist das eine – das urheberrecht hat jedoch mittlerweile einen stellenwert, der nicht zu unterschätzen ist. und jede verletzung (z.b. durch disassembeln der software oder abfrage der portcommands) ist dazu ausreichend (siehe dazu das simple umgehen einer kopiergeschützen cd/dvd).

        also zusammengefasst: die software ist aus meiner sicht höchst interessant; wenn auch sie die bestimmungen apples und m.e. auch dt. gesetz verletzt. privat wird mir aber niemand was abkönnen – wer gibt sein iphone schon dritten …

      • „Wunschwelt“?
        Das ist keine Wunschwelt. Apple schafft einen Nutzungsraum per AGB. Wenn der Nutzer dieser zustimmt, darf er sich in eben diesem „Raum“bewegen. Wer gegen die Regeln verstößt muss mit Strafen rechnen. In der richtigen Welt!

        Wenn man keine Ahnung hat….

    • Also um es mal zu erklären:
      1. Jailbreak=Freischalten/Öffnen der Applesoftware für freie Programme
      2. Unlock: Freischalten des iphone für Handykarten anderer Anbieter
      3. Illegal=Der Jailbreak als auch der Unlock verstößt nicht gegen deutsches Recht, sondern einzig gegen Nutzungsbestimmungen von Apple (EULA) und der Geldgeilheit von t-mobile.
      Stellt euch vor ihr habt ein Auto und baut einen Spoiler ran der dem Hersteller nicht passt/nicht von ihm stammt. Dann ist das zumindest wenn der Spoiler verkehrstechnisch genemigt ist nicht illegal, ihr könntet natürlich für Schäden nicht den Pkw Hersteller verantwortlich machen.
      Die EULA von Apple hat keinerlei rechtsbindende Kraft schon gar nicht liegt etwas illegales also im Sinne einer eine Straftat oder Ordnungswidrigkeit vor. Ihr stehlt ja nichts, i. S. von Raubkopien, noch dringt ihr i. S. eines Datendiebstahls/Manipulation in ein fremdes System ein. Das iphone gehört EUCH !

      Das Deutsche Grundgesetz gewährt das Recht auf Eigentum solange ihr dadurch nicht die Grundrechte anderer verletzt (schädigt). Eine EULA die dem Nutzer verbietet sein Eigentum nach seinen Willen zu nutzen hat in Deutschland keinen Bestand, da kann Apple noch so rummotzen.

      Beachte: Die Rechtslage in den USA ist (noch) anders.

      • Ist fast richtig, nur begründet sich in diesem Fall das Recht, mit erworbenem Eigentum anzustellen, was man will, nicht direkt aus dem GG (das den Bürger vor Eingriffen durch den Staat schützen soll), sondern aus dem BGB (§ 903). Nur so als Info am Rande ;)

      • BGB war noch nie meine Stärke ;)

      • „Ihr stehlt ja nichts, i. S. von Raubkopien“ …. diese Aussage zweifel ich ansich an, da ich nicht sehe das ich etwas stehle. Wenn ich mir eine illegale Version aus dem Internet von Photoshop besorge oder einen aktuellen Kinofilm ist das zwar tragisch für die Firmen da ihnen MÖGLICHERWEISE Einnahmen entgangen sind, aber kaufen oder ins Kino würde ich trotzdem nicht für jeden Schrott, den man sich vielleicht mal geladen hat. Sprich: Illegal geladen, geguckt -> scheisse = gelöscht. Wo ist also dieses extreme Delikt?
        Ich bin für eine pauschale, FESTE Medienabgabe, da eigentlich jeder etwas illegales aufm Rechner an Musik o.ä. hat, und die nach den Downloadzahlen an die Entwickler/Studios verteilt werden. Dann hätte keine was zu meckern.

  • Seh‘ ich das richtig?
    Man kann alle cydia und Installer Apps downoaden, ohne das iPhone zu Jailbreaken?
    Nie wieder Jailbreak oder was?

  • DasFragezeichen

    Das ist mal wieder RIP CRAP…
    Ich mein, wenn man unerlaubte Apps auf dem iPhone hat ist das genauso von der Garantie, wie mit nem Jailbreak…

    • Also ob du dein eifon jailbreakst oder nicht! Geht die Garantie nicht flöten das behaupten nur die Panikmacher unteruns. Ich habe mein gecracktes iPhone auf den Werkzustand zurückgesetzt und wegen Pixelfehler eingeschickt und siehe da 3 Wochen warten lag ein nagelneues iPhone in meinem t-Punkt also noch mal für alle die GARNTIE GEHT NICHT VERLOREN NACH EINEM JAILBREAK. Ende

      • und was machst du wenn du es nicht mehr auf den Werkszustand zurücksetzen kannst, aber noch auslesen was an Ordnerstruktur vorhanden ist? Dann gibts nämlich kein neues sondern ein Schreiben das eine kostenpflichtige Reparatur nötig wäre oder ob es einfach zurückgesendet werden soll…..

      • DasFragezeichen

        Daniel, du bist lustig…
        SOLANGE DEIN GERÄT JAILBROKEN IST, BESTEHT KEIN GARANTIEANSPRUCH! Ende

  • Wird Zeit das noch mehr solche Programme kommen, es ist schon nervig immer nach einer neuen Firmware alles erneut mit dem iPhone zu laden.
    Vor allem wenn man auch noch 2 Geräte hat :P
    Und man kann dann auch die Sachen behalten die man schonmal gezogen hat ohne das Risiko einzugehen das es auf einmal eine Kauf APP geworden ist !!! *bling*

  • Funktioniert übrigens mit 3.0 Beta nicht!

  • Habs grad auf nem 3G ohne jailbreak probiert! Es startet gerade neu! Mal sehen, obs gefunzt hat!

    Edit! Funzt 1A! Top Produkt

  • wie lange dauert das denn? seit 10min steht dran: installing applications

    hat jmd. erfahrungswerte?

  • also wenn das echt geht ist es hammer, revolution? … echt genial das Dev-Team

  • Dann hätte ich ja endlich eine Videofunktion! Oder ?

  • kann mir bitte jmd. weiterhelfen?

  • Echt geil, was sich Apple erlauben darf. Das ist wie, wenn ein Autohersteller sagen würde, es darf nur VPower von Shell getankt werden, und der Tankstutzen am Auto hätte ne spezielle Form, so dass man auch gar nicht an anderen Tankstellen tanken könnte. Sollte man den gegen einen anderen austauschen, erlischt die Garantie. So schafft man sich eigene Märkte, respekt…

    • Wieso? Wenn durch irgend ne Software das iPhone im Sack oder nicht mehr richtig funktioniert hat Apple ne Klage am Arsch. Auf jeden Fall in der USA! Es geht doch einzig und allein um Garantieansprüche! Wenn ihr ein Gerät kauft, es öffnet und selbst daran rumschraubt, entfällt in den meisten Fällen die Garantie. Also hört auf zu jammern.. Wartet auf FW3.0 wo die fast alle Wünsche erfüllt werden, und wenn nicht, Pech!! Es gibt nunmal nicht das perfekte Produkt, aber ich finde was Apple da gebracht hat is schon Geil genug! Ärgert euch nicht wegen irgend so nem Furz und seit zufrieden mit dem was ihr habt..

      • das ist so nicht richtig. der hersteller muss mir nachweisen, das das gerät DADURCH kaputt gegangen ist und nicht schon vorher kaputt war

      • Wenn dem so wäre, wäre MS schon längst pleite. Seit wann ist denn der OS- Hersteller verantwortlich für das funktionieren von Drittprogrammen? Eigenständiges Denken hilft manchmal..

      • DAS habe ich mir auch gerade gedacht ;)

  • hmm kann es sein das man vielleicht doch für die meisten nen JB braucht… und nur wenige ohne Systemeingriffe zurecht kommen?!

  • meines ist ein 3g, simlock/netlock frei, sollte doch gehen laut news-artikel…

  • Man kann wohl auch ohne Kauf der Software Programme auf das Iphone installieren. Nur die so genannte „package installation“ geht nicht. Was ist das denn genau?

  • Ich habe noch nichts hinbekommen sondern nur gelesen:
    Pricing and license

    InstallerApp is commercial software. One license costs US $7. By purchasing a license you will add a capability to synchronize up to 3 different iPhones with InstallerApp to install software, get free updates for your InstallerApp 1.x, and also be eligible for the email tech support within a year after purchasing a license. Without a license, InstallerApp is a fully functional application, including ability to perform Push procedure and put Installer.app on iPhone — only package installation onto the iPhone is not available.

    • Soll heißen, von euch ausgewählte Programm-Pakete (dazu gehört fast alles was sich normalerweise in Cydia finden lässt) lassen sich nicht auf dem iPhone installieren. Nur die Installer iPhone-Applikation lässt sich in der Probe-Version des InstallerAPP auf dem Gerät installieren.

      • Ich habe das eher so verstanden das ich mit der installer.app dann genauso wie per Quickpwn o.ä. am iPhone selbst alles installieren kann aber nicht von dem Programm InstallerApp aufs iPhone schaufeln.

  • Naja ohne Jailbreak stimmt nicht ganz, durch „Pusher“ (was benötigt ist) wird der iPod / iPhone „gejailbreakt“ die Garantie ist dennoch futsch also wenn schon dann richtig jailbreaken dann hat man wenigstens Cydia und nicht nur den doofen Installer.

  • Also ich weiß nicht was an dem Installer so toll sein soll. Ich finde den eher nützlos. Die wirklich nützlichen Apps sind doch sowieso nur in Cydia zu finden, oder waren zumindest für mich bisher nur in Cydia.

  • Hi !
    wie bekomme ich die InstallerApp auf das iPhone ? ich bekomme es einfach nicht hin :-( kann mal jemand ein Step by Step schreiben ?

    Danke :-)

    • Wie oben gesagt, InstallerAPP ist eine Application für MacOSX, nicht für das iPhone

      Lade dir PwnageTool oder QuickPwn runter und nimm beide…

      Aber, Cydia Rulez, installer sux

  • bei mir stehts auch bei installing applications nach dem klicken auf den push button … :-/

  • Installation:
    – iPhone via USB Hub an Mac anschliessen
    – iTunes kann laufen, erstellt mal einen BackUp
    – Startet InstallerApp
    – Zunächst wird ein Demon gepusht
    – Das nächste mal, nach Bedarf, gpkg installiert

    Hammer das Progi

  • holt euch einen anständigen Jailbreak vom iPhone Dev Team, wenn ihr dessen Funktionen nutzen wollt.

    a) InstallerApp ist Kommerzkack und ziemlich sinnlos, da eh nicht allenProgramme gehen werden

    b) der Installer ist seit RiPDev nicht mehr das, was er mal in 1.x.x war. Nun findet man dort nur noch ein paar Kommerzapps und einige wenige Tools

    c) Jailbreaken kostet nix

    d) Cydia ist ausgereifter und besser als der Installer und stellt viel mehr GRATIS Tools zur Verfügung (auch Paidpackages, aber in erster Linie 4 free)

    • Hier gibts wieder Missverständnisse.
      Du hast recht, Cydia ist besser, Installer ist schrott. ABER !!!!
      Wir reden hier über die InstallerAPP, dies ermöglicht es ohne jailbreak wahlweise Cydia oder Installer zu installieren. Bitte den vierten Absatz lesen. Danke.

      *fuck*

      • keine angst, das habe ich schon gelesen ;-)
        das ganze bringt jedoch einschränkungen mit, da man keinen direkten zugriff aufs dateisystem hat. wie auch immer, so was halpatziges ist ziemlich sinnfrei (ja, ich weiss dass man einen jailbreak auch durchführen kann, aber für all dies zu zahlen? lohnt sich nur für iPod touch Besitzer ohne WLAN zu Hause).

      • man hat hanz normalen Zugriff auf root. PUSHER ist von wizdaz geschrieben (DevTeam) ;)

  • Mit Rip DEV geht’s nur noch bergab imho.
    Dafür Geld verlangen? Hmm naja…

  • kann man nun Software aufs Iphone installieren „ohne“ das Programm zu kaufen? Quasi zum Ausprobieren?

  • Hi,

    also ich finde den jailbreak schon genial aber ich persönlich werde ab FW 3.0 nicht mehr jailbreaken da in der 3.0 (fast) alles drinn ist was ich benötige das einzige was ich vermissen werde ist AdBlock ,ich hoffe Apple verbessert den popup blocker im safari :-)

  • @ mmemichi
    Sehr sachlich, ha ha ha ha

    dann nutze doch Cydia weiterhin und wundere dich darüber, warum das iPhone so langsam ist.

    • ich verstehe jetzt nicht ganz worauf du dich beziehst. wenn du mit InstallerApp Cydia und Installer raufwirfst, dann macht das keinen Unterschied zum normalen Jailbreak ausser dass man einige Einschränkingen hat, die ich nicht haben wollen würde.
      Cydia selber macht das iPhone nicht lahm – vielmehr die Springboard-Erweiterungen (Winterboard (->Themes, etc.), Notifier, div. Tweaks, IntelliScreen & Co.). Ich habe alles unnötige deaktiviert und freue mich über ein schnelles iPhone ;-)

      p.s.: sry wegen allfälligen schreibfehlern – ist etwas schnell mit dem iPhone getippt ;-)

  • macht euch mal keine alszu große Sorge
    Der Jailbreak führt nur zu Garantieverlust und mehr nicht
    bei der PSP, dem Nintendo DS, und allen anderen Konsolen außer der PS3 (die ist bis jetzt noch nicht geknackt) gibt es auch Homebrews (Jailbreak für Konsole XD) nur machen da die Hersteller dem Endverbraucher nicht so große Angst

  • jetzt kommt doch mal zurück auf den boden und seit lieb , geht läuft rennt oder nicht das ist hier die frage… *hae* *bling* :D

  • Pingback: InstallerApp: ohne Jailbreak inoffizielle Applikationen installieren - Free Mac Software Blog

  • ich kann es garnicht runterladen. Er ist erst total langsam und bricht dann ab. Haben wir einen anderen Link???

    • Kann es zwar runterladen aber entpacken klappt leider nicht!

      Es steht folgendes:

      „installerapp-10v2-1.zip“ konnte nicht entpackt werden.
      (Fehler 1 – Der Vorgang ist nicht zugelassen)

      Jemand eine Idee?

      • Du hast das nicht auf einem Windows Rechner probiert, oder?

      • looool

        Naja entpacken sollte WinRar aber auch aufm PC nur mit der dmg datei wird er nix mehr anfangen können

      • Schade, „installerapp-10v2.zip“ lässt sich nicht entpacken und wenn ich es über den rapidshare-link laden will kommt folgende Fehlermeldung:

        „Diese Datei ist weder einem Premiumaccount, noch einem Collector’s Account zugeordnet und kann deshalb insgesamt nur 10 mal heruntergeladen werden.

        Dieses Limit ist erreicht.

        Um diese Datei herunterladen zu können, muss der Anbieter entweder die Datei in seinen Collector’s Account verschieben, oder die Datei erneut raufladen. Die Datei kann nachträglich in ein Collector’s Account verschoben werden. Der Anbieter muss nur auf den Löschlink der Datei klicken, um mehr Informationen zu erhalten.“

  • Bei mir kommt auch exakt das selbe! Ich kann bei 35kb nicht weiter laden! hat jemand eine Idee oder gibt es zufällig einen Mirror?

  • Mit der 3.0 kommt alles nützliche vom JB und wird als große Innovation verzapft. Beispiel MMS: vor paar Wochen war man sich doch einig man, dass das Feature sinnlos ist. Beispiel copy and paste: man wurde von einer heulflut überschwemmt in der Apple community wenn man sich erlaubt hat diesen kapitalen Schnitzer im iPhone zu kritisieren. Jetzt macht Apple eine Pressekonferenz darüber und siehe da, die Welt hat copy and paste entdeckt…

    Ich denke, dass der JB durchaus dazu gerührt hat, dass Apple ihre standpunkte revidieren musste, denn was sie sich mit dem iPhone und dessen vermarktung an Restriktionen erlauben übersteigt bei weitem die Grenzen des vernünftigen.

  • Meine Herren.. immer direkt diese Grundsatz Diskussionen. Illegal hin oder her.. das interessiert doch hier keinen. Wer sich dafür entschieden hat 3rd Party Apps -wie auch immer- auf sein Gerät zu kloppen, dem wird’s vermutlich auch drissegal sein ob Apple das per EULA absegnet oder nicht.. also lasst doch mal den Paragraphenmist.

    Was hierzu viel interessanter ist, funktioniert das Teil? Und wie verhält es sich mit der installation von Apps über den Desktop Installer auf das iPhone? Klappt das tatsächlich OHNE jailbreak? Das interessiert mich eigtl. am meisten.

  • Moin.

    Klasse Sache das. Wenn die 3.0 draußen ist, ist das einzige, was ich weiternutzen will xGPS. Und nur deshalb wieder jailbreaken ist dann doch ein bisschen viel Aufwand…

    • naja warte mal lieber ab was da noch offizielles rauskommt da Turn by Turn offiziell mit der 3.0 erlaubt ist …. dann brauchste auch kein JB für xGPS mehr

      • Klar, will aber nicht 79 Glücksbringerchen für ne Software löhnen, wenn ich das kostenfrei bekommen kann. Außerdem sind die englischen Sprachausgaben für unsere Straßen in Hamburg so niedlich – Jangförnsstieg klingt doch witzig :)

  • Hello,

    hat es heute schon einer von euch geschafft, das App runterzuladen? Bei mir bricht der download immer bei max. 580 kb ab…

    Gruß,
    Pat

    • bei mir will er bei 47kb schon nich mehr… :(
      frag mich die ganze zeit, was ich falsch mache…
      kann nich so viel sein, bei einem klick auf einen download-link…

  • Im Installer gibt es jetzt „InstallerApp Support“ zum download. Und Cydia Store unterstützt nun PayPal. ;)

  • Hi,
    hab jetzt diese Pushfunktion angefangen zu installieren. Also Diese Power home Button Prozedur durchgeführt und jetzt steht da Seit 20 min „Installing Application“. Abgeschmiert ist das Programm nicht. Wie lange dauert das denn nu. Was ist wenns doch abschmiert. Kann ich dann das iPhone nichtmehr starten? Danach die Prozedur nochmal versuchen?
    Muss man nen USB Hub benutzen? Habs jetzt direkt an mein MacBook OS X 10.5.6 angeschlossen.
    Vielen Dank.

  • Hi,
    hab es jetzt geschafft. Jetzt fragt der mich bei den meisten programmen, Ob ich irgendwas mit DPKG installieren will. Und irgendwas mit Cydia und der veränderung der Verzeichnisstruktur.
    Wenn ich jetzt installieren klicken würde, wird dann mein iPhone gejailbreaked? Oder kann ich ohne sorgen auf Installieren klicken?
    Danke.

  • also ich weiss nicht, vielleicht hier mal zusammenfassend:

    – das prog kostet geld und mach was es soll – aber eben nur halbherzig!

    a) rip dev ist ein kommerzieller verein, der die damalige installer app (aus fw 1 ) aufgekauft hat und seit dem mit allen mitteln versucht seine progs zu verkloppen, theoretisch nicht verwerflich aber dafuer dass man den installer geschrottet hat ist es schon nicht positiv
    b) das desktoptool von denen macht keinen jailbreak, es laufen aber nur die programme die keinen zugriff aufs dateisystem benoetigen (also alle systemerweiterungen (wie zb sbsettings etc) oder kalender (die auf den eingebauten kalender aufbauen) oder alarmfunktionen (die auch alarm geben wenn das programm nicht laeuft ) … gehen nicht. das was geht, gibts fast alles besser im appstore!!!
    c) ohne jealbreak macht es eigentlich keinen sinn, da es ja den appstore gibt
    d) cydia deinstalliert sauber und ueberwacht jede bibliothek!

    also – warum nicht jailbreaken und sauber arbeiten, als solche halbherzigen sachen …

    wer angst vorm jailbreak hat, sollte sich lieber ein anderes telefon kaufen! und garantieverlust hin oder her – wie oft kommt es vor dass man garantie benoetigt, wer geld fuer eine iphone (mit ueberteuertem vertrag)hat, der sollte auch die paar euro haben, falls die garantie nicht greift!!!

    mfg hanxx

  • Geht das auch auf einem IPod Touch?

  • Pingback: Update bei InstallerAPP - Windows-Version kommt

  • Pingback: Video: Cydia-Alternative “Icy” in Aktion

  • ENTGEGEN ALLER KRITIKER DIESES PROGRAMMS, MÖCHTE ICH WEDER POSITIVES NOCH NEGATIVES SCHREIBEN, SONDERN NUR DAS SAGEN WAS ALLE INTERRESSIERT, DIE EINFACH NUR WIE ICH DIESES PROGRAMM GEKAUFT HABEN UND INSTALLIEREN MÖCHTEN:

    HAT ZWAR LANGE GEDAUERT, ABER FUNKTIONIERT!

    1. NACH KAUF UND INSTALLATION DES INSTALLERS, IPHONE AM BESTEN ÜBER USB-HUB (MIT NETZTEIL) AN MAC ANSCHLIESEN.

    2. INSTALLER APP INSTALLIEREN UND ETWA NE 3/4 STUNDE WARTEN. (PREPARING IPHONE… )

    3. WENN SICH BIS DAHIN NICHTS GETAN HAT, EINFACH HOME UND POWER BUTTON GLEICHZEITIG DRÜCKEN.

    4. ES SOLLTE NUN FOLGENDES KOMMEN:

    NR.1 – „HALTEN SIE SICH GLEICH BEREIT ZUM DRÜCKEN DES“ HOME & POWER BUTTONS IN 10 SEC

    NR.2 – „HALTEN SIE NUN“ HOME & POWER BUTTON FÜR … SEC, DANACH POWER BUTTON GLEICH LOSLASSEN

    NR.3 – „HALTEN SIE NUR NOCH DEN“ HOME-BUTTON FÜR … SEC

    DANACH SOLLTE ER DEN INSTALLER APP IN WENIGEN MINUTEN VOLLSTÄNDIG INSTALLIEREN

    NEUSTARTEN (MACHT ER EIGENTLICH VON ALLEINE)

    FERTIG – VIEL ERFOLG & SPASS

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Jailbreak Light: InstallerApp für Windows verfügbar

  • hallo, ich habe einen macbookpro sys 10.5.6 (intel) und iphone 3G und eine gekaufte version von InstallerApp (7$) – habe diesen pushvorgang nun mehrere male wiederholt leider ohne erfolg „install applications“ aber nichts hat isch auf dem iphone getan – habe es heute sogar die ganze nacht laufen lassen auch ohne erfolg… habe mich exact an die anordnung gehalten – muss ich wohl drauf verzichten !!!??? -danke- und viel spass weiterhin bei euch…

  • Nachtrag: Softwareversion IPHONE – 2.2.1 :) (vieleicht liegt hier der hase begraben ???)

  • hi leute,
    ich hab jetzt auch nen Iphone mit „leider“? neuster FW und Baseband, somit also nicht jailbreak-bar.
    Wenn ich das richtig gelesen habe, wäre das Programm dann doch eigentlich genau das richtige für mich,
    weil ja kein Jailbreak funktioniert mit der Baseband und downgraden auch nicht möglich ist.
    Verbessert mich bitte oder gebt mir einen Tipp, damit ich entscheiden kann, ob ich das Programm kaufen soll oder nicht.

    mfg

  • hallo leute, hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt und zwar habe ich seit über einem jahr das i ühone first generation. bisher hatte ich keine softwareaktualisierung durchgefüht. nun habe ich dieses letzte wche getan 3.0 und nun funktionieren meine ganze apps nicht mehr. kann ich die software irgendwie wieder zurücksetzten???
    danke jetzt schon mal für die hilfe.
    mfg

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20371 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven