iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 808 Artikel
Update aktiviert Aktivitätsanzeige

Instagram zeigt jetzt anderen Nutzern, wann ihr zuletzt online wart

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Instagram gehört zu Facebook und wird immer mehr zu Facebook. Die ursprünglich als reine Foto-Sharing-App gestartete Anwendung integriert einmal mehr neue, bereits von Facebook bzw. der Facebook-Tochter WhatsApp bekannte Funktionen.

Instagram Aktivitaetsstatus

Im Direct-Messaging-Bereich von Instagram haben Nutzer seit dem letzten Update die Möglichkeit zu sehen, wann ihre Chat-Partner das letzte mal online waren. Die Funkion ist standardmäßig aktiv und wer das nicht möchte, muss einen Ausflug in die Einstellungen der App machen. Dort muss dann der Schalter „Aktivitätsstatus zeigen“ deaktiviert werden. Wer die Funktion abstellt, kann dann allerdings auch den Status anderer Personen nicht mehr verfolgen.

Zeige Konten, denen du folgst, und Personen, denen du Nachrichten schreibst, an, wann du zuletzt auf Instagram-Apps aktiv warst. Wenn du dieses Feature deaktivierst, kannst du den Aktivitätsstatus anderer Kontakte nicht sehen.

Die zweite Neuerung bringt die bei Facebook mittlerweile beliebten, farbig hinterlegten Textbeiträge. Beim Veröffentlichen einer „Instagram Story“ steht euch künftig ein vergleichbares Design zur Verfügung, erste Nutzer können das Feature bereits testen.

Zudem will Instagram künftig das Anfertigen von Screenshot der Instagram Stories unterbinden. Damit die sich automatisch löschenden Beiträge besser geschützt sind, werden deren Ersteller in Zukunft darüber informiert, wenn ihr einen Screenshot anfertigt. Eine vergleichbare Funktion kennen wir ja von anderen Apps wie Snapchat.

Instagram Screenshot Meldung

Titelbild: depositphotos.com | Via TheNextWeb / WABetainfo

Freitag, 19. Jan 2018, 12:58 Uhr — chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die totale Sozialkontrolle. 1984. Oder China ab 2021, oder wann war das genau geplant?

  • Also ich find auch dass es langsam zu weit geht. Man steht ja ständig unter dem Zwang und Druck zu schauen wann wer wo wie online war und das alles..

    • @ Paul: Den Druck machen die Menschen sich selber. Kenne selber einige die bei „zwei blauen Häkchen“, „gesehen“ oder „gelesen“ richtig nervös bzw. sauer werden. Völlig sinnlos! Man antwortet wenn man kann.

      Das blöde daran ist, die Person gegenüber sieht das nicht immer so und dann kann es schon mal eskalieren- Die Frage ist dann natürlich immer: „Wer ist hier der blöde?“

  • Wozu braucht man so etwas bei Instagram???

    • Wozu braucht man überhaupt Instagram, Facebook & Co?
      Oder die ganze Hardware von Amazon, bzw. Google wie diese Homepods?

      Mal davon abgesehen, dass die Menschheit immer fauler & fauler wird!

      Alleine Amazon hat hier in D. mehrere tausend Arbeitsplätze vernichtet. Es gibt sogar viele, die können gar nicht mehr ohne. Man könnte auch sagen, die sind süchtig. OmG

  • Was mich stört ist, dass Apps erkennen können wenn man Screenshots macht. Das geht keinen was an…
    Dagegen sollte Apple was machen.

    • insofern es fremdes geistiges eigentum betrifft, geht es den eigentümer schon etwas an.

    • Keine Überwachung ohne Täuschung, das ist ja das perfide: einfach mit einem anderen Gerät (Zweit-iPhone:-) den Bildschirm fotografieren. Bei SnapChat glauben auch die meisten (Kinder), dass die verschickten Bilder nur einmal (und dann nie wieder, wirklich!) gesehen werden.

  • bin ich blind.
    wo kann ich das abstellen. oder kann man das mit Business Profil nicht?

  • Hat Facebook ja auch auf die Minute genau und lässt sich nicht abstellen. Im Chat wird von jedem Freund lastonline angezeigt Sofern er nicht tagelang ausgeloggt war

  • Einfach den Browser und keine Apps für FB, Instagram und Co. nehmen.

  • Einmal den Aktivitäts Status auf Aus gestellt und schon ging es nicht mehr umgekehrt auf an! Ich konnte den Aktivitätsstatus zwar wieder auf An stellen, aber mein Gegenüber schrieb das er meinen zuletzt Online Status dennoch nicht mehr sehen kann. Ebendso verhält sich das nun bei mir, kann es nicht mehr sehen.
    Einmal auf Aus gestellt = immer auf Aus oder wie?? Habe Instagram ein Update gemacht, brachte aber nichts. Jemand eine Idee? Habe allerdings ein Samsung S7 und kein Iphone, dürfte daran aber nicht liegen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23808 Artikel in den vergangenen 4063 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven