iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 080 Artikel
Anfang lässt sich gratis spielen

Inside: Jetzt im App Store erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Die bevorstehende Verfügbarkeit des Spiele-Titels Inside hatte sich bereits mit der Einführung der App-Vorbestellungen angekündigt – ifun.de berichtete.

Inside Ios

Jetzt ist das hochgelobte Spiel der dänischen Entwickler-Schmiede Playdead im App Store verfügbar und lässt sich kostenlos auf iPhone und iPad laden.

Zwar handelt es sich bei dem Titel der Limbo-Macher um ein Premium-Spiel. Den Verkaufspreis von 7,99 Euro müsst ihr jedoch erst berappen, nachdem ihr das Intro durchgespielt und euch so im besten Fall von der Qualität des Titels überzeugt habt. Inside ist 1,2GB groß und setzt zum flüssigen Spielen mindestens ein iPhone 6S voraus.

Hunted and alone, a boy finds himself drawn into the center of a dark project.

Laden im App Store
Playdead's INSIDE
Playdead's INSIDE
Entwickler: Playdead
Preis: Kostenlos+
Laden

Montag, 18. Dez 2017, 15:38 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ein MUST HAVE SPIEL für alle die Limbo lieben!

  • „Schluck“ es wird immer teurer.
    Wie lange ist denn ca. die Spielzeit anzuordnen ?

    • Spielzeit beträgt 4 Stunden. Ich finde den Preis für das Spiel aber fair.

      • 7€ für 4 Stunden ist zu viel.
        The Room kostete 5€ und ich war 6 Stunden damit beschäftigt.
        Bei DaVinci ebenfalls.
        Auch wenn ich Limbo mochte, ich seh die Preisentwicklung kritisch an. Die absolute Schmerzgrenze liegt bei 5€.
        Und komm mir jetzt keiner mit „aber ein iPhone für X Euros kaufen und kein Geld übrig haben, blah, blah.“ Es sind Handyspiele und mehr wie 5€ geb ich nicht aus.

      • @NoVa: nur weil es auf einem kleinen Gerät läuft, ist ein kleiner Preis nicht automatisch gerechtfertigt. Für Kino zahlst Du rund 15 € für 2 Stunden .. nur mal so als Denkanstoß bzgl. Wertigkeit.

      • Es geht doch nicht um die Dauer! Allein das Spielerlebnis und die Umsetzung ist das Geld wert! Was nützt mir ein Spiel wenn es 10 Tage dauert, aber immer nur das gleiche? Das Spiel Limbo hat mich schon sehr gepackt und inside ist der Hammer! Gibt es ähnliche Spiele?

      • Wenn schon, dann “mehr als…”

        Handyspiel oder nicht, der Aufwand der da reingesteckt wird, ist hoch genug und rechtfertigt in den meisten Fällen den Preis. Da wird immer schnell vergessen, dass das kleine Firmen sind, die keine riesigen Budgets haben und üblicherweise auf die ganzen InApp-Verkäufe verzichten.

        Und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand für z.B. Crossy Road 40 € ausgeben würde, nur weil man das theoretisch länger als 40 Stunden spielen kann.

    • Sie nicht wollen, sie nicht kaufen :)

  • Totllangweilige Grafikdemo. Die Grafik und die Atmosphere ist brilliant. Da waren wahre Meister am Werke. Spielspaß kam bei mir keiner auf und die App wurde wieder gelöscht. Aber super gelöst dass man das Spiel vorher kurz kostenlos antesten kann.

  • Besser spät als nie. Ich hab die App schon ein paar Tage am iPhone…

  • Getestet und für gut befunden. Hab erst etwas mit mir gerungen ob ich die 7,99 ausgebe. Da mir aber das Intro sehr gefiel und ich wissen wollte wie es weiter geht, also gekauft. Und es ist kein fehlkauf.
    Ich bin immer noch mittendrin, sehr schöne Grafik, super Handlung ohne irgendein gebabbel, manchmal lief auch mir schon der Schauer etwas den Rücken lang, man weiß auch nie genau was als nächstes kommt.

  • Toll, angefixt. Jetzt muss ich kaufen, grmpf

  • Hey zusammen, geiles Spiel. Ich bin jedoch über das Bezahlmodell (nicht den Preis) total genervt. In Apps sind über die Familienfreigabe nicht verfügbar und jeder muss sich das Spiel kaufen.
    Genervt !

    • Familienfreigabe ist ja keine Pflicht für die Entwickler…

      • Richtig, aber am Thema vorbei. InApp ist via Familienfreigabe nicht möglich. So müsste sich meine Freundin z.B. das Spiel nochmal kaufen, oder ich es nochmal fürs Kind. Das könnte Apple mit der Option, IA-Käufe ebenfalls freizugeben, lösen.

  • Ja, ganz toll, und IOS11 setzt es auch voraus.

  • Ich hab‘s nach dem Download mehr oder weniger direkt kaufen und durchspielen müssen. Was für ein einmaliger Trip! Definitiv eines der besten Spiele aller Zeiten und wahnsinnig gut für Touchscreen umgesetzt.

  • Man kann es auch auf dem Apple TV spielen und das geht ganz gut. Die Stimmung ist noch deutlich besser als auf einen iOS-Gerät.

  • @NoVa: Es ist in dem Sinne kein „Handyspiel“, für die Konsole kostet es sogar 20€. Anstatt über irgendwelche Preise zu meckern einfach mal mit dem Thema auseinander setzten. Nicht die Entwickler sind für den aktuellen Preisverlauf einiger Inhalte zuständig, sondern Apple selber die immer mehr von dem Geld der Entwickler abhaben wollen. Ich würde so ein gutes Spiel auch nicht für 99Cent im Store anbieten, nur damit es dem ein oder anderen Recht ist!

    • Wenn Dir (Euch) der Preis als gut empfindet, kauft es halt. Bei mir hört der Spass bei 5€ auf.
      Wundert Euch aber nicht, wenn bald alle so hohe Preise verlangen. Die Lemminge kaufen es ja. Bestes Beispiel das X, viel zu teuer, aber wenn es die Leute zahlen….
      Naja.

      • Wenn du dieses Spiel spielen wollen würdest, aber auf dem Telefon nur maximal 5€ ausgeben möchtest – würdest du dir das Spiel dann als „Computerspiel“ für 20€ kaufen? Weil da der Bildschirm größer ist?

  • Wenn ich mir manche Kommentare hier anschaue muss ich mit dem Kopf schütteln. Ich haue lieber 7€ für ein tolles Spiel raus als das ich mir den freemium Quatsch mit, bezahle 50 Euro um 10 Millionen Münzen für Quatsch den du brauchst, um weiter zu kommen, gebe und spiele. Lieber bezahlte Qualität als die netten kleinen App-Usergeld-Zapfanlagen. Zumal die Qualität der Freemiums ja dann auch zu wünschen übrig lässt. Unsere Smartphones sind nun mal wie kleine Gameboys. Da hat sich auch niemand über den Preis bei der komischen Musik und Grafik beschwert. Heute zweifelsohne Kult.

  • Atmosphärisch und grafisch eine wirkliche Perle!

  • Muss echt sagen. Das Game ist echt genial. Selbst wenn keine Story erzählt wird, wird man einfach in die Atmosphäre des Spiels gepackt ohne eine Chance zu entkommen. Das Ende war meiner Meinung nach nicht so gut, aber der Anfang bis kurz vorm Ende war einfach Klasse. Ich wünsche mir mehr davon.

    Wem es die 8€ zu teuer sind, derzeit gibt es viele gute Angebote für iTunes Karten. damit kann man den Preis gut amortisieren.

  • Ja das ist doch eine schöne Abzocke es als In-App zu verkaufen. So ist es nicht Teil der Familienfreigabe und ich muss es mehrmals bezahlen. Eine Schweinerei ist das von den Entwicklern und ich werde dies nicht unterstützen!

  • Also ich schaff es nicht den verdammten Kühlschrank umzuwerfen.
    Hat jemand einen Tipp für mich?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22080 Artikel in den vergangenen 3797 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven