iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 362 Artikel
Vergleich mit dem Galaxy S9

„Ingenius“: Samsung legt drei weitere Anti-iPhone-Spots nach

119 Kommentare 119

Das Feedback auf Samsungs aktuelle Marketing-Kampagne fällt zwar durchwachsen aus, der freche Frontalangriff auf das Smartphone-Schwergewicht Apple, wurde zuletzt jedoch auch von durchaus positiven Stimmen aus der iPhone-Community begleitet.

Samsung Ingenious Videos

Die iPhone-kritischen Spots der Ingenius-Werbekampagne lassen Samsung nicht unbedingt liebenswert wirken, legen den Finger aber in offene Wunden, die ruhig angesprochen werden dürfen. Die iPhone-Bremse, im Lieferumfang fehlende Netzteile zum schnellen Laden, Kopfhörer-Dongle.

Nach den ersten vier Clips hat Samsung nun noch mal nachgelegt und drei neue Videos veröffentlicht, die gegen das iPhone stänkern und gleichzeitig Werbung für das Galaxy S9 machen sollen. Erneut im Fokus: Die vermeintliche Schwächen des iPhone X.

Das Video „Ingenius: Notch“ geht auf die Displayaussparung des iPhone X beim Videokonsum ein. „Ingenius: Storage“ thematisiert die fehlende Speichererweiterung des iPhones.„Ingenius: Multitasking“ vergleicht die App-Darstellung von iPhone und Galaxy.

Sticheleien, mit denen man als iPhone-Besitzer leben kann. Die Machart der vergleichenden Werbung muss man Samsung zugestehen, schließlich kopiert das Unternehmen hier ja auch nur die alten „Mac vs. PC“-Spots von Apple.

Zum Nachlesen:

Donnerstag, 26. Jul 2018, 19:12 Uhr — Nicolas
119 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Als Mensch mit Geheimratsecken, fühle ich mich von dem Foto oben diskriminiert….

    mfg Meru

  • Ich finde „Upgrade to Galaxy“ ist schon ein Widerspruch in sich.

  • Dass Samsung sich über Multitasking lustig macht, ist aber schon mutig, wenn das eigene Telefon nicht mehr als 2-3 Apps im Speicher halten kann.

  • Kein Wunder so kurz vor dem September.

  • Puuh, wenn das alles ist was Samsung einfällt…..

    Ein bissel Konkurrenz wär mal gut für Apple, aber so wird das nichts!

    • Apple braucht keine Konkurrenz, eher mal mehr mitdenkende Kunden. Dann würden die Lemminge nicht einfach loslaufen und jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen.

      • Diese Lemminge, wenn sie Android Lover sind, kaufen sich jedes Jahr das neueste Galaxy.

        Denkende Kunden, so wie ich, kaufen sich ein neues Handy, wenn sie eines brauchen, daher bin ich mit meinem 5S immer noch zufrieden.

      • was ist denn daran auszusetzen? Ich kaufe jedes Jahr ein neues. Der Vorgänger wird in der Familie weiter gegeben. So haben wir alle immer einigermassen aktuelle Modelle. Braucht man jedes Jahr ein neues? Bestimmt nicht. Aber solange das Geld übrig ist und ich Spaß daran habe warum sollte ich das dann nicht machen?

      • Californiasun86

        @amtht genau meiner Meinung. Wo ist das Problem? Warum sollte die Wirtschaft nicht brummen dürfen …

      • Weil es die Ressourcen unseres Planeten auffrisst. Dazu boomt nicht unsere (die Deutsche) Wirtschaft sondern die Amerikanische (dort Designt) und die Chinesische (dort gebaut).

  • Vielleicht sollte samsung mehr für sein Image tun als das der anderen chancenlos schlecht zumachen…

  • Samsung sollte sich lieber um Huawei kümmern … Apple spielt in einer anderen Liga

      • Huawei ja, Xiaomi nicht, das ist nur billig Schrott welche auf Grund des niedrigen Preises viel zu viel Beachtung bekommt. Entsprechend leider viel hier im Geiz ist Geil Land.

      • @Ich: Hast du denn schon mal ein Produkt von Xiaomi live gesehen? Ich kenne zwar deren Smartphones nicht, aber ihr Staubsaugerroboter ist alles andere als billiger Schrott. Das Ding könnte rein qualitätsmässig von Apple sein – aber eben massiv günstiger.

      • Die Saugroboter hab ich gesehen und gegen die von iRobot und Vorwerk kommen sie von der Saugleistung nicht an.

      • Stimmt nicht. Ich habe den Roboter von Xiaomi im Vergleich zu den IRobot Modellen. IRobot ist überteuerter Schrott.

      • Daniel ein Daihatsu Fahrer wird auch immer sagen das ein Audi ein überteuert schrott ist.

      • @Ich 26.07.2018, 20:45 Uhr: Dafür haben wir ja Dich, Ich, damit die armen, armen Premiumhersteller durch den Geiz der anderen, kostenbewußte(re)n User, nicht sofort pleitegehen. Kann ich Schlimmer von Deinem Reichtum auch etwas abhaben? …

      • @ich
        So einen Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört…
        Xiaomi, Cubot und Doogee würde ich (je nach Modell) sofort kaufen wenn mein tolles iPhone mal hin ist. Das einzige was man dem angeblichen Chinaschrott ankreiden kann ist das Betriebssystem. Die Qualität einiger Modelle, vor allem des Displays, übertrifft die des iPhones teilweise locker ist aber mindestens gleich. Das Preis Leistungsverhältnis ist ungeschlagen, das von Apple stimmt schon länger nicht mehr. Mich wundert nur wieviel Geld manche für ein Handy ausgeben, das nicht mehr kann wie eins das die Hälfte oder nur ein Viertel kostet….

      • Carsten, klar wenn man den Preis über alles stellt, kommt man zu einer solchen Meinung. Die Preisunterschiede auch zwischen Samsung und Xiaomi oder Huawai und Xiaomi und auch Apple und Xiaomi, kommen nicht von Ungefähr.

        Xiaomi in Bezug auf die Saugroboter, gewinnt auch nur P/L aber dass muss nichts heißen. Denn durch ein P/L Sieg, heißt es nicht Automatisch das er in Punkto Saugleistung mit einen iRobot oder Vorwerk mithalten kann.

        Ab den Zeitpunkt wo der Preis außenvorgelassen wird, schneiden die Xiaomi nicht mehr so gut ab und kommen an den iRobot und Vorwerk nicht vorbei.

    • Das sehe ich genauso so! Nur wenige Apple Nutzer werden zu Samsung wechseln, bei den Androiden sieht das ganz anders aus, Huawei und Xiaomi drücken mächtig auf Samsungs Smartphone Ranking.

  • Diese Werbungen von Samsung sind wirklich eine Schande, denn Samsung lobpreist sich selbst, nur weil die Produkte etwas billiger sind. Apples Produkte sind aber von besserer Qualität in allen Bereichen. Der Datenschutz bei Android(aka Google) gibt mir auch zu denken. Apple präsentiert das Produkt und nennt dessen Spezifikationen und Verbesserungen wenigstens. In dieser Branche wird zunehmend kopiert. D. H. Firmen kopieren Technik von Apple und verkaufen die dann billiger. Wirklich eine Schmach. Samsung, Huawai, Microsoft und Google sollen wieder in die Löcher zurückkehren, aus denen sie gekommen sind.

    • Ganz ruhig, ist nur Werbung. Das machen also so, es wird halt kreativ etwas übertrieben und die eigenen „Stärken“ bzw. „Schwächen“ von anderen betont. Mach Dir keine Sorgen, Apple kann das ab, die haben das früher mit Windows auch gemacht

      • Ja nur seit sie merken dass sie hinterher sind kommt solche Werbung nicht mehr.

      • Stimmt. Im verkaufen von Kundendaten hängen sie hinterher. Generell im Datenschutz hängen sie hinterher. Mit Neuerungen hängen sie auch hinterher (FaceID). Mit Vollflächigen Displays genau so. Sichere Clouds? Voll hinterher.

        Soll ich dir noch mehr aufzählen?

        Die großen Unternehmen tuen sich alle nichts!
        Nur Samsung versucht in diesem Fall ein unterlegnes Gerät durch vermeintliche Fehler anderer besser aussehen zu lassen.
        Und ja vermeintliche Fehler! Denn nicht jeder braucht eine Klinke, oder stört sich an der Notch, oder braucht eine sd Karte!

      • Braucht nicht weiter aufzählen in deiner Appleblase würdest du die anderen Argumente eh nicht zählen lassen, entsprechend erkläre ich dir nun auch nicht, das Apple bei keinen dieser Features der erste war. Wenn du wissen willst wer da so vor Apple war, darfst du Google etc. nutzen.

      • Da hat @ich nun mal Recht.
        Richtige Innovationen gibts von Apple schon länger nicht mehr und wenn ist es zugekauft.

    • @iData, sehr viele Apple-Produkte (auf jeden Fall z. B. iPhones und iPads) können von der Qualität her gar nicht besser sein als diejenigen von Samsung. Denn dazu benötigte Apple eine aktuell (besser) funktionierende Software, bzw. Firmware – und keine Dauerbaustelle àla IOS 11 in allen bisher erschienenen Versionen. Keine Hardware kommt an der ihr zugrundeliegenden Software vorbei, iData … … …

    • Die anderen kopieren nur von Apple? Das glaube ich nicht! Apple macht das seit Jahren nicht anders, außer das sie vielleicht was verbessern.

      • @chriz: „Bessermachen“ ist in bezug auf „Kopieren“ das angenehmere Wort, chriz, mehr aber auch nicht.

    • iData, ich wußte ja noch gar nicht, daß Samsung eine qualitativ noch minderwertigere Software als IOS 11 verwendet. Tja, man lernt wohl nie aus …

  • Also die Spots sind ja ganz nett, aber die vermeintlichen Schwachstellen welche sie darstellen sind ja wohl ein Witz. Wenn das die einzigen Sorgen wären, wäre ich glücklich.

  • War mal auf deren YouTube Channel kucken und tatsächlich haben diese Videos kaum dislikes .. Wie sowas schlechtes trotzdem zieht ist mir ein Rätsel ???

    • Tja, das werden die Samsung Fanboys auch von den Apple Spots denken.

      Ich bin weder von Samsung noch von Apple einer. Jedoch kann ich auch bei den Face ID Spott nur den Kopfschütteln und hätte ich ein iPhone X würde ich nach dem dieser Sport veröffentlicht wurde es verkaufen. Denn der Spott ist genau so Peinlich wie diese hier.

  • Zwar witzig aber alles blödsinn bis auf das dritte Video mit split Screen (2 apps gleichzeitig offen). Das fehlt einfach sehr.
    Taschenrechner und notizen.
    Pages und safari.
    Maps und blitzer app.

  • Samsung, explosives Gefühl in der Hand xD

  • Das Bild da oben trifft es auf den Punkt. Genauso hässlich ist das iPhone x mit dem Notch.

    • So hässlich ist es nicht mal, Apple hätte dort nur eben eine Richtige Menüleiste Links und Rechts machen müssen. Die immer direkt von iOS kommt und nicht auch die App Entwickler in Ihre Apps einbauen muss.

      So wäre es da oben immer Schwarz und alles wäre geritzt.

      • @Ich: Die Aussparung (aus dem engl. „notch“), Ich, ist nicht nur häßlich, sondern sogar (darstellungsmäßig) kontraproduktiv. Sie nimmt Darstellungsplatz für Bildinformationen in Beschlag. Daran würde auch eine Funktionsleiste drum herum überhaupt nichts ändern – auch sie wäre durch die Aussparung unterbrochen. … … …

      • Euch ist schon klar, dass das kein primäres Designelement ist, sondern zwingend notwendig, um die ganze Technik aufzunehmen. Man konnte jetzt entscheiden, alles zum Nicht-Screen zu deklarieren oder den Notch zu nehmen und ein bisschen zu nutzen. Ich find’s designmäßig scheiße (genau wie die Antennenbalken auf den Alu-PhoneRückseiten oder das weiß-rote iPhone), aber was will man machen… Der Kack-Balken hat es auf jeden Fall geschafft, dass über das iPhone permament geredet wird. Mehr braucht man nicht.

      • @f: Willst Du uns, tatsächlich, erzählen, f, daß sich die ganze Technik vorliegend nur per Aussparung hätte unterbringen lassen?: dann sag ich Dir schon einmal ein entschiedenes Kontra. Gerade auf dem Gebiet der Technik gibt es stets und immer -auch ästhetische(re)- Alternativen, vor allem in bezug auf ein iPhone (X).

      • Momotaro

        Wenn dort immer fest links und rechts direkt von iOS die Informationen kommen bzgl. WLAN, Empfang, Uhrzeit, etc.

        So muss da nichts anderes mehr dargestellt werden. Entsprechend geht dort auch kein Darstellungsplatz verloren.

      • @Ich 27.07.2018, 15:46 Uhr: Es geht bei der Darstellung/dem Darstellungsplatz nicht um das, was dargestellt werden muß, Ich. Sondern um das, was dargestellt werden könnte. Kannst Du jetzt diesen kleinen, wenn auch feinen, Unterschied nachvollziehen? … … …

    • Nur komisch, dass andere Hersteller die Notch für Ihre Android-Riegel kopiert haben….
      Wird wohl auch beim Galaxy S11 kommen… :-D
      Ist nur blanker Neid von Samsung….
      Kaum Innovationen….

      • Aha, Lykaner, dann hast Du wohl Zugang zu den Produkt(ions)plänen von Samsung – oder woher sonst möchtest Du heute bereits wissen, daß Samsung morgen eine Aussparung (engl. „notch“) für seine Geräte vorsieht? …

    • Was mich am Meisten an der Notch stört ist, dass einige wichtige Infos nicht mehr auftauchen. darunter zum Beispiel VPN. Ich hoffe das die nächste Notch kleiner wird und wieder mehr anzeigt. Deswegen Habe ich noch mein 6s

      • Ach, gebs zu, Du kannst Dir das X nicht leisten ;-)

        So, und jetzt ohne Spaß,
        mir fällt das Notch bei meinem X gar nicht mehr auf… Aber die Familie oben in dem Video find ich cool :-) Wenn Apple wollte, könnten die nen Video mit ner Kriegsszene machen wo anstatt Kugeln Notes rüberfliegen :-)

  • HutchinsonHatch

    Ich frage mich was die Marketingleute sich dabei gedacht haben! Zielgruppe? Es kann doch nur als Bauchpinselei der Samsung-Fanboys/-girls gelten.
    Also wenn ich es wirklich mal versuche objektiv zu betrachten, kommen bei mir Gedanken an eine „stillose“ Werbung und an eine dubiose Philosophie des Unternehmens hoch. Also eigentlich eher negative Stimmung.
    Wenn da nicht auch noch die Gerichtsurteile wären, die Samsung der Kopie der Grundform überführt haben.
    Schade Samsung, ich würde mir eine andere Marketingleitung suchen, aber es liegt ja eigentlich am Vorstand, der die Spots sicherlich genehmigt hat.

  • Ich frage mich wie viele von den Agenturleuten und Filmschaffenden am Set dieser Spots iPhone User waren… :-)

  • Im Prinzip sind die Werbungen amüsant, ähnlich wie Apples Mac vs Windows Spots vor 10 Jahren. Echte Apple fans wird es nicht überzeugen, genauso wie damals die Windows fans vom Mac überzeugt werden konnten. Aber so bleibt man Samsung im Gespräch als „Underdog“, quasi „Think different…“ ;-)

    • @Clark: daß echte Apple-Fans sich (durch diese Werbung) nicht überzeugen lassen, Clark, liegt auf der Natur der Sache. Ein (Apple-) Fan wäre kein (Apple-) Fan, ließe er sich von seiner Meinung abbringen.

      • @ Clark Korrekturnachtrag: wollte sagen: „…, liegt in der Natur der Sache. …“: sei hiermit entsprechend korrigiert.

  • Nächstes Jahr haben die auch ein notch Display. Und tuen das so als ob nichts dagegen gesagt haben. Wie immer.

      • Weil Samsung eigentlich immer die ersten waren beim kopieren! Es gab dieses Jahr eine Meldung das Samsung diese Jahr „noch“ keine Notch bringen wird, wegen Problemen in der technischen Umsetzung, Curved Amoled mit Notch geht wohl nicht so einfach.

    • @Blub 27.07.2018, 16:22 Uhr: Oder wegen der Userreaktionen auf die iPhone X-Aussparung, welche Samsung nicht (mit-) kopieren möchte, Blub – könnte das auch sein? …

  • Jedem das seine.
    Schade das die keine Werbung von den ganzen Leuten die ihr Lieblingshandy nicht mit in den Rückflug nehmen konnten wegen Feuergefahr.
    Passend zum Sommer bringt Samsung sicher paar Verkäufe ein.

  • Splitscreen auf einem Handy ist Käse, ist doch mit einer App schon wenig Platz! Hab das mal auf eine Galaxy Note probiert, aber das macht keinen Spaß! Speicher über sd Karten war auch Müll, die eine App speicherte auf Karte die andere nicht, so müßte ich an x orten nach meinen Daten suchen!

  • Aaaaalso investiert Samsung jetzt in Apple Produkte um werbung zu machen?

  • Nun äh…….. Sehr witzig! Es ist schrecklich, wenn man das nicht bauen darf was man für andere baut. Apple lacht SAMSUNG hat ein Witz gemacht.

  • Haha Upgrade to Galaxy :D
    Upgrade to:

    -Plastikbomber
    -nach 3 Monaten langsam
    -keine oder wenige Softwareupdates
    -zwangssoftware von 2 Herstellern
    -fällt runter und ist garantiert kaputt
    -nach dem auspacken Wertverlust
    -kein funktionierendes Ökosystem
    -wäre gerne ein iPhone

    Aber sogar die Samsung Manager benutzen lieber ein iPhone :D

    • Hast wohl ein iPhone SE oder in ähnlicher Gehäuseform. Denn seit dem 6 sind auch die iPhones sofort hinüber nach einen Sturz.

      • Mein iPhone 6 ist mir schon 3-4 mal runtergefallen. Es hat keinen Kratzer, keine Delle, keinen Sprung im Display und funktioniert noch einwandfrei!

      • Mein iPhone X (immer ohne Hülle) ist schon 3 mal auf die Fliesen im Bad gefallen.
        Und eins kannst du mir glauben. Die sind härter als das Glas vom iPhone!
        Das Glas auf der Rückseite hat eine kleine Macke (ist schräg auf die Ecke gefallen). Aber ich habe sonst keine Schäden an dem iPhone.

        Ist dir mal aufgefallen, dass du nur Müll verbreitest?

      • Benjamin dann empfehle ich dir mal ein Termin beim Augenarzt zu machen. Dein iPhone hat zu 100% Kratzer.

        Ego dann hast du schlichtweg Glück gehabt.

        Ist dir schon aufgegeben dass du deine Aussagen, immer pauschalisiert? Meine iPhones haben leider auch schon stürtze hintersich.

        iPhone bis zum 3GS haben es immet gut überlegt aufgrund der Gehäuseform.

        4 und 4s war immer sofort entweder vorne oder hinten das Glas kaputt.

        5 und 5s haben hier immer Glück gehabt, den dank der doch schweren aber auch stabilen Alubodys. Hat es nur Dellen gehabt aber es sind nie die Displays so leicht gesprungen wie beim 4/4s oder beim 6/6s/7/8.

        X kann ich nicht beurteilen, denn ich wollte hier kein Versuchskaninchen sein und dazu gefällt mir diese Scharfe Kamera Kante nicht.

    • @Patrick84:
      meinst Du mit „kein funktionierendes Ökosystem“ vielleicht auch „keine Userbevormundung durch eine Dauerbaustelle (genannt IOS 11)“? Meinst Du wirklich, Samsung könnte nach einer Dauerbaustelle streben? Na, denn … … …

      • Ein Versuch wäre es aber mal Wert! Der größte Vorteil von Apple ist die Cloud und die Systemübergreifende Funktionalität. Kein Hersteller it in der Lage das gleiche anzubieten.

      • @Blub 27.07.2018, 16:26 Uhr: „… Vorteil systemübergreifende Funktionalität. …“: … einer Baustelle, zu deutsch also so etwas wie: „systemübergreifende Baustelle“, Blub: alles klar, Herr Kommissar! …

  • witzige Spots – von einem Hersteller, bei dem eine ganze Serie von Smartphones aus heiterem Himmel abfackelt und Waschmaschinen explodieren können…

  • Also ich finde die Clips echt witzig und der Kerl ist ebenfalls grandios (awesome sozusagen).

    Guter Humor :D

  • Wat die immer mit ihre Speicherweiterung haben!? Reichen 64GB, bzw 256GB nicht aus? Total sinnloses Unterfangen ^^

  • Ich finde die Spots auch lustig

    Was bei android definitiv besser ist, die Art und Weise wie man Fotos vom Handy auf den PC bekommt und auch vom PC aufs Handy.

    Das ist beim iPhone einfach zu schlecht gelöst. Der Umweg über die Cloud misslingt regelmäßig. Zwanzig Fotos markiert und in der Cloud kommen nicht alle an. Dazu noch die massiven Verzögerungen.

    Für mich die größte Schwachstelle

  • Also schmunzeln lassen mich diese Samsung Clips schon :D Es wäre ja nicht das erste mal. Samsung stichelt halt gern mal, das ist weder Neuland, noch dürfte es den überzeugten Apple User in irgendeiner Form kratzen. Lediglich unentschlossene „Neulinge“ könnte das ganze etwas verwirren oder gar bekehren. Aber: Wo laufen solche Clips eigentlich in der Regel? Ich persönlich hab sowas so gut wie noch nie im TV gesehen. Allerhöchstens mal als Internet Werbung über YouTube.

  • „Sticheleien, mit denen man als iPhone-Besitzer leben kann“. wirklich?: Handgranate oder Schnecke, das ist hier die Frage … … …

  • Zum Thema „Fehlendes Netzteil“:
    War das nicht eigentlich der Wille der EU durch den Zwang keine Netzteile mehr mit festem Kabel zu verdongeln, dass man sein Gerät an jedem anderen Netzteil anschließen kann um es zu laden/betreiben? Jetzt werden die weggelassen, weil man ohnehin soviele schon hat (auch wenn manche Androiden an manchen Netzteilen der Konkurenz garnicht oder schlecht laden oder vielleicht Schaden nehmen könnten – Hersteller warnen ja oft bei Benutzung nicht eigener Ladegeräte).

    Und zum Schnellladen: Kontroverse – auf der einen Seite probagiert man immer schnellere Ladevorgänge und schreibt fast einen Wettbewerb aus, auf der anderen Seite jammert jeder über defekte Akkus und man soll diese doch so langsam und schonend laden.

    Stehen dann Ladegeräte mit 500-1000mA Ladestrom nicht auch für ein schonenedes Laden und längere Lebenserwartung der Geräte? Sollte die EU hier nicht ähnlich Staubsaugern eine maximale Ladeleistung vorschreiben (maximal 1000mA um Akkus nicht zu schnell altern zu lassen) !?

    Mal eine Petition aufsetzen :) *Ironie_off*

  • Also ich finde die Spots witzig. Man muss das halt sehen als das was es ist: Unterhaltsame Werbung. Vielleicht sollte der eine oder andere hier das ganze etwas lockerer sehen und nicht gleich als einen Angriff auf seine Religion.

  • Gerad die Sache mit dem SD Slot sollten Samsung doch besser ruhen lassen.
    Erstens haben viele Modelle von Samsung auch keinen SD-Slot und 2. kommen ständig Leute zu mir weil whatsapp keine Videos mehr speichern kann weil der interne SD Speicher voll ist und Whatsapp wie die meissten Apps nicht auf die SD Karte speichern können.
    Bei Apple muss man sich vorher Gedanken machen wie vile Speicher man braucht und dann können es aber alle Apps nutzen.

  • Das Notch Video passt perfekt. Für mich immer noch der Design Fail des Jahres. Warum macht man sowas? Frage ich mich immer wieder.

    • Bei einem vollflächigen Display muß man halt irgendwo die Frontkamera und Lautsprecher unterbringen. Da ist die Idee rechts und links den Platz zu nützen nicht schlecht! Was ist daran falsch? Andere Hersteller müssen ihre Kamera auch unterbringen und haben dann auch kein vollflächiges Display mehr. Aber über Geschmack läßt sich bekanntlich streiten.
      Lg

    • Viele Alternativen hast du jetzt nicht mehr, dein Designfail des Jahres hat sich relativ schnell durchgesetzt und ist in vielen Smartphones Standart geworden. Ich finde das Smartphones ohne Notch dagegen ziemlich altbacken aussehen.

  • Frage: wer guckt denn ernsthaft Filme auf seinem iPhone? Und was erwartet man da am Rand zu verpassen?

  • Hab zwar kein Samsung, sondern GP 2 XL jedoch kann ich aus meiner Sicht behaupten, dass Splitscreen eine Sache ist die ich gerne benutze, so kann ich YouTube schauen und gleichzeitig in WhatsApp unterwegs sein. Hatte vorher fünf Wochen lang das IP X jedoch habe ich es nicht eingesehen dass ein Gerät
    was zu der Zeit weit über 1000 euro gekostet hat, dessen Display so schnell und leicht zerkratzt. Nun ja nach mehr als sechs Jahren iPhone habe ich mich Mal für Android entschieden, und ich hätte nicht gedacht dass es in vielen Dingen iOS so überlegen ist. Zum Beispiel kann mein viedos über WhatsApp verschicken ohne darauf zu warten. Man kann nach tippen des Senden Buttons sofort das Display wieder sperren oder was anderes machen. Beim iPhone wird das senden unterbrochen….

    • Ich finde es gut wenn man mal was anderes ausprobiert! Apple ist nicht das Maß der Dinge. Werde beim nächsten Wechsel evtl. auch mal kucken was so am Markt ist!

    • Wenn das jetzt mal nicht ein Vorteil ist…das ist nicht dein Ernst oder? Es gibt sicher viele Gründe zu Android zu wechseln, aber deinen Grund lese ich jetzt zum ersten Mal. Im gesperrten Bildschirm WhatsApp Videos verschicken…LOL…ich muss sofort wechseln…

      Ich persönlich habe ein Ersatzsmartphone mit Android, es ist und bleibt nur für den Notfall, bisher konnte es mich nicht zum dauerhaften bleiben überzeugen, mein Favorit bleibt Apple.

      Der einzige Grund warum ich mich mit Android arrangieren könnte, wenn ich mir kein iPhone mehr kaufen könnte, wenn man muss geht alles.

      • Wer lesen kann und so…..Das ist nur einer von vielen Gründen, aber wie ärgerlich ist das wenn man zb ein größeres Urlaubsvideo versenden möchte und warten muss, vor allem wenn die Netzabdeckung nicht optimal ist bis die Datei komplett verschickt wurde und man in der Zeit nichts anderes machen kann!? Für mich einen Riesennachteil für das Iphone

  • Selten so gelacht… sehr lustig! Notch… :D

  • Es spricht ja schon für sich, wenn ich für mein Produkt werbe, indem ich andere Geräte schlecht aussehen lasse…
    Schlechtes Verkaufsargument!

  • Netflix auf dem iPad hätte ich schon gern im Splitview…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28362 Artikel in den vergangenen 4772 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven