iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 864 Artikel

Fünf versteckte iPhone-Funktionen

In iOS versteckt: iPhone-Stoppuhr mit Runden- und Sekundenzeiger

Artikel auf Mastodon teilen.
53 Kommentare 53

Langjährige iPhone-Nutzer kennen die vielen, leicht versteckten Zusatzfunktionen des Apple-Handys, wie etwa den wissenschaftlichen Taschenrechner, das Kopieren-Einfügen-Menü oder die Cursorsteuerung über die Leertaste der iPhone-Tastatur.

Funktionen, die auf den ersten Blick nicht sofort auffallen, einmal verinnerlicht aber sehr praktisch und im Alltag oft nicht mehr wegzudenken sind.

Wissenschaftlicher Taschenrechner

Den wissenschaftlichen Taschenrechner des iPhones bekommt etwa angeboten, wer die reguläre Rechner-App startet und sein iPhone auf die Seite dreht. Hier auch gut zu wissen: Versehentlich eingegebene Zahlen lassen sich mit einer Wischgeste von rechts nach links (direkt auf der Zahlenanzeige) wieder entfernen.

Wissenschaftlicher Rechner

Cursorsteuerung per Leertaste

Die Cursorsteuerung über die Leertaste hat sich inzwischen bereits herumgesprochen: Wer in der Notiz-App oder auch in der Mail-App einen Text verfasst, der kann die Leertaste etwas länger gedrückt halten, um diese zum Verschieben des eingeblendeten Texteingabemarkers zu verwenden.

Cursor Steueerung

Kopieren-Einfügen-Menü

Was eher weniger bekannt ist: Das iPhone bietet in vielen Apps mit Texteingabefunktion ein Kopieren-Einfügen-Menü an, das durch die Auflage und das kurze Verharren von drei Fingern gleichzeitig auf dem Touchscreen aufgerufen werden kann.

Kopieren Einfuegen Menu

Stoppuhr mit Runden- und Sekundenzeiger

Auch eher obskur: Apples Uhr-App, mit der sich die Weltzeit in beliebigen Regionen einsehen, ein Wecker stellen, ein Timer setzen und eine Stoppuhr nutzen lässt bietet letztgenannten nicht nur in einer digitalen Fassung an, sondern auch als analoge Stoppuhr mit Minuten, Runden- und Sekundenzeiger.

Stopppuhr Anzeige

Habt ihr die Uhr-App geöffnet und den Reiter Stoppuhr ausgewählt, muss die Digitalanzeige lediglich nach links aus dem Bild gewischt werden, um die analoge Stoppuhr anstatt der regulären Digitalanzeige nutzen zu können.

Mit Dank an Kristian!

20. Feb 2023 um 14:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Den „Stoppuhr mit Runden- und Sekundenzeiger“ kannte ich noch nicht – vielen Dank für den Tipp!

    • Hast Du? Dann kannst Du uns bestimmt noch einige nützliche Tipps geben ;-)

    • Welche Bedienungsanleitung denn? Die, die von Anfang an nicht dabei lag, da das iPhone von Anfang an ja so schrecklich intuitiv zu bedienen war, dass niemand, wirklich niemand je einen Tipp gebraucht hat?

      Komm mal klar!

      Danke für die Tipps, die ich zwar auch kannte, aber viele nicht und man dafür auch immer froh sein kann. Manches nutzt man auch zu selten, um es immer auf dem Schirm zu haben.

      • Fair bleiben! Natürlich gibt’s ein Benutzerhandbuch, wenn auch nicht in gedruckter Form beiliegend.

      • Da hat er durchaus recht. Es gibt ein sehr gutes intuitives Manual.
        Und das willst du ausgedruckt gar nicht dabei haben.

      • Im iBook Store kann man von Apple kostenlos in oft der gewünschten Sprache herunterladen. Das wird auch in dieser Kurzanleitung beim iPhone erwähnt, soweit ich mich erinnere.

        Und was soll beim iPhone nicht intuitiv sein? Die wichtigen Funktionen sind alle intuitiv, manche Funktionen findet man mit der Zeit selbst heraus und nur ein paar erweiternde Funktionen sind nicht unbedingt intuitiv auffindbar, aber oft intuitiv nutzbar, wenn man weiß, wie man diese erweiternde Funktion anstößt. Natürlich gibt es auch Funktionen, die bei der Bedienung auch ein paar nicht intuitiv auffindbare Teilfunktionen haben, aner das ist selten.

      • Witzig wie ihr gleich austickt nach dem kleinen späßle. Keep it easy. :-)

    • Kannst Du mir bitte den Link zur Änderung der Timer-Darstellung teilen? Ich habe es in der Bedienungsanleitung nicht gefunden. Scheint ganz schön f**king zu sein, wenn man das nicht auf Anhieb zu finden ist…

  • Da nutzt man so lange ein iPhone und wird immer noch wieder überrascht – Danke :-)

  • Auch nach wie vor nicht sooo krass bekannt: Das Löschen von mehreren Einträgen im Adressbuch. Mit zwei Fingern in der Liste markieren (von oben nach unten wischen) und dann einen Finger auf die generierte Auswahl halten, um diverse Optionen einzublenden.

  • Zumindest das mit der Stoppuhr hattet ihr doch erst kürzlich . Oder war das bei der Konkurrenz drüben?

  • Auch immer nett zu wissen:

    In Safari lassen sich mit einem Zwei-Finger-Tap Links in einem neuen Tab öffnen.

  •  ut paucis dicam
  • Irgendwie kriege ich es nicht mehr hin auf dem iPhone mehrere Timer parallel einzustellen. Was mache ich falsch?

  • Danke, dass ihr das immer mal wieder bringt.

    Das iPhone hat aus den alten Versionen noch so viele coole gadgets, die man immer mal wieder highlighten sollte.

  • Vielen Dank für die Tipps. Ich liebe es, auf dem iPhone etwas zu kopieren und dann direkt z.B. auf dem MacBook einzufügen.

  • Bei der Uhr geht leider der Millisekunden-Zeiger bei meinem iPhone nicht. Schade.

  • Stoppuhr stürzt sei neustem immer ab. „Start in Stoppuhr ist fehlgeschlagen “ steht dort. Hab die neuste Firmware drauf . Früher nie Probleme gehabt

  • daniel (gossau SG)

    die stopuhr kannt ich. gibt es eine moerglichkeit diese als standart zu setzten? die gefaellt mir wesendlich besser. ich brauche die stoppuhr viel, bei der arbeit. fuer die differenzierung der laufzeit, stanzen / lasern bei meiner (gehoert meinem chef) trumpf maschine. jedes mal nach links wischen, geht mir maechtig auf den zeiger.

  • Vielen Dank für die Tipps. Der mit der Stoppuhr war mir geläufig, der mit dem wissenschaftlichen Rechner nicht.

  • Ich finde es schade dass der Taschenrechner meine MU Taste hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37864 Artikel in den vergangenen 6159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven