iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 779 Artikel

5G und Akku, Ceramic Shield und mehr

Im Video-Podcast: Apple-Managerin beantwortet Fragen zum iPhone 12

58 Kommentare 58

Apples Marketing-Managerin Kaiann Drance ist auf virtueller Werbetour für die neuen iPhone-Modelle und hat sich dem Podcast Rich on Tech zum Videointerview gestellt. Im Rahmen des Gesprächs werden interessante Themen angesprochen, darunter auch der Einfluss der 5G-Nutzung auf die Akku-Laufzeit der Geräte.

Apple versucht den Akku-Hunger von 5G mithilfe von verschiedenen Mitteln zu bremsen. So hätten die neuen iPhones grundsätzlich schon mal eine hervorragende Akku-Laufzeit, die man durch durch softwareseitige Optimierungen noch verbessern konnte. Nutzer selbst können mit Apples „Smart Data Mode“ direkten Einfluss auf die 5G-Nutzung nehmen, sodass 5G beispielsweise nur dann aktiviert wird, wenn dies auch wirklich nötig ist. Andernfalls fallen die Geräte auf LTE zurück und gehen in diesem Modus sparsamer mit der Akku-Leistung um. Ergänzend habe man sich mit den Mobilfunkanbietern zusammengesetzt, in der Folge würden die Systeme auch von dieser Seite her für optimale Akku-Nutzung optimiert.

Auf Apples neuem Display-Schutz „Ceramic Shield“ angesprochen, wiederholt die Apple-Managerin das Versprechen von viermal besserem Schutz vor Beschädigungen. Damit verbunden weist sie darauf hin, dass die neue, kantige Geräteform für zusätzliche Stabilität sorgt und auch die Stabilität des ohnehin härteren Glases auf der Rückseite erneut verbessert wurde, mit bis zu zweifach besserem Schutz als zuvor.

Weitere Ausführungen der Apple-Mitarbeiterin befassen sich mit der verbesserten Kameratechnik der Geräte und zusätzlichen Software-Funktionen in diesem Bereich.

Beim Thema MagSafe wird bestätigt, dass Apple nicht alles bereits vorgestellte Zubehör auch vom Start weg anbietet. Dazu zählt auch das für viele Nutzer interessante Dual-Ladegerät für iPhone und Apple Watch. Einen Termin für die Markteinführung gibt es weiterhin nicht. Die von Apple verbauten Magneten seien im Zusammenspiel mit dem von Apple angebotenen Zubehör übrigens grundsätzlich kein Problem. Apples Magnethülle sei hier ausreichend abgeschirmt.

Auch Apples Entscheidung, den neuen iPhones kein Ladegerät mehr beizulegen, war im Laufe des Gesprächs Thema. Hier betont die Apple-Mitarbeiterin, dass sich vorhandenes Lightning-Zubehör problemlos auch mit den neuen iPhone-Modellen nutzen lässt. Die schnellere Ladevariante sei mittlerweile aber USB-C und mit dem beigelegten Kabel könne man das iPhone auch mithilfe des USB-C-Adapters vom iPad Pro, dem vielseitigen Drittanbieter-Zubehör oder auch einfach an einem MacBook Pro oder mit dem dort mitgelieferten Ladegerät laden.

Freitag, 23. Okt 2020, 15:34 Uhr — chris
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde mein iPhone 12 pro nach paar Stunden Nutzung schon überragend. Eines der besten Telefone seit Jahren.

  • Am iPhone 12 kann Safari gerade so mit Firefox mithalten….

  • Wie schön dass sie das Thema Kratzer auf dem Glas umgangen hat.

  • Wird es für das 12 Pro Max ein Leder Folio Case geben mit Sleep/Wake Funktion?

  • Nur Markting bla, bla! Hab nichts neues gehört.

  • Habe mein 12 Pro vergeblich mit sipgate-eSim koppeln wollen, da ich privat und geschäftlich trenne. Beim 11 Pro geht es, beim 12 Pro nicht. Zum kotzen, für mich so nicht nutzbar.

  • Hallo. Ich wohne in Hong Kong und möchte das 12er iPhone kaufen. Dieses gibt es hier nur in Dual SIM (2x Nano). Hat das irgendwelche Nachteile?
    Ich sehe bisher nur den Vorteil dass physische SIM Karten bei Reisen oder ähnlichem einfacher zu kaufen sind. Aber hat es auch Nachteile? Weiss das jemand?

  • Sie guckt natürlich auf ihren Prompter.

  • Eigentlich hat sie nur das wiederholt, was sie bzw. andere auf der Keynote gesagt haben – alles Marketingblabla. Daher gibt es auch keine wirklich neuen Informationen noch geht sie genauer auf Bedenken ein. 5G soll mehr Akku ziehen? Na wir haben doch SmartData – ach was…

    Letztendlich war es ein aufgezeichnetes „Interview“ mit vorab freigegebenen Fragen… leider

  • Unterschiede vom 11 zum 12 sind mir zu gering. Auch die Kamera ist nur miiinimal zurecht gezupft.

    Kostenaufwand lohnt in dem Fall nicht.

    Viel Spaß an die 12er Besitzer

  • Habe Heute mein iPhone 12 Pro von der T- KOM per Post erhalten. ( Pünktlich )
    Ein tolles Gerät, ich bin begeistert…!!!
    Am Montag bekomme ich mein
    Leder-Case von der Fa. Lucrin Geneva, für mich seit Jahren die beste Firma für Lederprodukte für Appleartikel….!!
    Exklusive Lederprodukte—-Perfekt.

  • Ich finde die Dame hat eine sehr angenehme Art, sie wirkt überhaupt nicht arrogant auf mich, sympathisch!

  • Ich besitze ein Xs Max. Und tatsächlich mache ich zum ersten Mal nicht den 2jährigen Sprung mit VVL auf die neuste Generation. Ich bin gerne Early Adopter und freue mich auch immer über die Neuerungen, aber entweder bin ich zu alt geworden, um im Bereich Smartphone immer aktuell zu sein, oder ich gestehe mir zum ersten Mal ein, dass ich für das Geld nicht genug geboten bekomme (subjektiv) – die Kamera ist jedes Jahr besser, rechtfertigt also nicht so viel. 5G ist toll, aber eben auch akkuhungrig, noch dazu ist die Netzabdeckung noch in vollem Gange. MagSafe ist ein Gimmick, LIDAR noch eine Weile Nische. Bei 120hz hätte ich überlegt, aber da vertagt, vertage ich eben auch. Der Prozessor ist mittlerweile auch gar kein Grund mehr, upzugraden, die Abstände werden kleiner. Ich nehme dann gern 2021 das 13er mit besserer Akkulaufzeit trotz neuester Technologie, der höheren Refresh-Rate, und was da sonst noch kommen mag, wenn der Platz des Lightning-Port frei wird. :)

  • Nur das die Angaben falsch sind laut Hardware Informationen da steckt nämlich ein alter Prozessor Jahr 2019 drin.

  • Wenn der Stromverbrauch von 5G so exorbitant hoch ist, wäre ein Schalter zum abschalten schön, wüste eh nicht für was ich 5G bräuchte.

  • Die sollte sich mal zur erneut desolaten liefersituation äußern!

  • Warum immer noch Lightning? USB C als Anschluss wäre mal (endlich) praktisch gewesen… bzw. überfällig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28779 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven