iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 813 Artikel

Lokale Audio-Auswertung

Im Testbetrieb: Alexa-Routinen erkennen jetzt auch Geräusche

31 Kommentare 31

Solltet ihr die offizielle Alexa-Applikation auf euren Geräten schon länger nicht mehr genutzt haben, dann Haben wir jetzt einen guten Anlass für euch, die Smart-Home-Applikation zur Steuerung der sprechenden Echo-Lautsprecher mal wieder zu starten.

Geraeuscherfassung Vorschau

Im Bereich Routinen hat Amazon damit angefangen, eine Vorschau auf die Geräuscherkennung zu gewähren, die zuvor erstellte Automationen nicht etwa auf Sprachkommando oder zu einer bestimmten Tageszeit ausführt, sondern immer dann, wenn eins von vier möglichen Geräuschen erkannt wurde.

Lokale Audio Auswertung

Laut Amazon handelt es sich bei der neuen Funktion um ein Feature das ausschließlich lokal arbeitet. Weder werden für die Erkennung der Geräusche Information an entfernte Server gesendet, noch werden Audioinhalte gespeichert. Die entsprechenden Echo-Geräte achten bei aktivierten Routinen lediglich darauf, ob die vier zur Wahl stehenden Geräusche auftreten und lassen die verknüpften Routinen dann ablaufen.

Geraeuscherfassung

Husten, Weinen, Bellen, Schnarchen

Aktuell zur Auswahl stehen die Geräusche „Hundegebell“,“ weinendes Baby“, „Husten“ und „Schnarchen“, die sich alle auf einen bestimmten Zeitraum konzentrieren. Tauchen entsprechende Geräusche auf, lassen sich in den Routinen anschließend Aktionen definieren die ausgeführt werden sollen. So kann ein weinendes Baby etwa die Farbe des Küchenlichtes verändern und so mit dafür sorgen, dass das vom Wasserkocher übertönte Babyfon dennoch auffällt.

Entsprechend kreative Einsatzmöglichkeiten finden sich sicher auch für die anderen Geräusche. Vor allem im Verbund mit vorhandenen Smart-Home-Geräten lässt sich hier sicher munter experimentieren.

Um die neue Geräuscherkennung innerhalb der Alexa-App auszuprobieren erstellt ihr eine Routine und wählt im Bereich „Wenn Folgendes passiert“ die Option „Geräuscherfassung“.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Sep 2021 um 10:10 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30813 Artikel in den vergangenen 5159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven