iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Im Angebot: Die beste iPhone-Einkaufsliste „Buy me a Pie“

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Weil keine Einkaufsliste fürs iPhone und deswegen stets vergessen, eine Einkaufsliste fürs iPhone zu besorgen? Dann holt euch jetzt Buy me a Pie. Unsere Nummer Eins in diesem Genre überzeugt in Sachen Funktionsumfang und Design und lässt sich aktuell zum Sonderpreis von 89 Cent laden. Falls es noch ein wenig Überzeugungsarbeit braucht, lest euch die Vorstellung der App hier durch oder schaut euch das unten eingebettete Video an.

buymeapie

Buy me a Pie bietet sich insbesondere dann an, wenn ihr eine Einkaufsliste zusammen mit eurem Partner oder Mitbewohner führt, denn die Einträge lassen sich mit anderen iOS-Geräten übers Internet synchronisieren. Die App ist übrigens neben dem iPhone auch fürs iPad optimiert.

Aktuell lässt sich Buy me a Pie wie gesagt zum Sonderpreis von 89 Cent laden, normalerweise liegt der Preis für die App bei 2,39 Euro. Bitte achtet vor dem Kauf auf den angezeigten Preis, die Entwickler haben nicht angegeben, wie lange die Aktion läuft.


(Direktlink zum Video)

Montag, 29. Jul 2013, 9:13 Uhr — chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Heiliger Strohsack

    Das ist doch schon seit der ersten Freigabe im Angebot.

  • Ich nutze ShopShop als gute und kostenlose Alternative.

  • Super App in der Tat. Nutze die mit meiner Frau gemeinsam. Der Synch funktioniert auch zufriedenstellend.

    Allerdings sollte die App endlich den Badge Zähler einführen, damit direkt sieht ohne Starten der App, ob man was einkaufen muss…

  • ShopShop ist mMn. besser!! Ich liebe diese App und nutze sie schon seit 2 Jahren

  • Für mich tuts auch einfach „Notizen“ oder Whatsapp.
    Wozu wieder eine extra App? Mir geht so langsam das Gedächtnis verloren, ob der vielen Apps.
    Irgendwann gibts dann auch welche, die daran erinnern, den Hintern abzuwischen…

    • Wenn Du ernsthaft WhatsApp dafür nutzt, glaube ich Dir das sogar mit dem verlorenen Kopfinhalten…

    • Der Vorteil ist, dass man die Produkte nicht immer und immer wieder eintippen muss. Buy me a Pie merkt sich keine Produkte und du brauchst nur die ersten 1-2Buchstaben tippen und bekommst gleich vorgeschlagen was du wohl meinst. Zudem kann man Gewichte, die Anzahl etc. gesondert angeben. Man kann frühere Artikel auch einfach im Fuß anschauen und einfach wieder aktivieren. Als ebenfalls früherer Nutzer der Notizen-App muss ich sagen, dass es das partnerschaftliche Listenführen extrem vereinfacht hat. Diese 89Cent sind sehr gut angelegt. Obendrauf lassen sich die Artikel über Farbgruppen entsprechend dem Weg im Supermarkt sortieren.

  • Dazu gibt es eindeutig bessere Alternativen. Für mich war die gemeinsame Nutzung wichtig und damit eine sichere Synchronisation und Anzeige. Bei ‚By me a pie‘ wir man nicht einmal über vorhandene Einträge informiert. Auch sonst finde ich das Programm ein wenig zu umständlich.
    Zur gemeinsamen Nutzung mit iPhones ist eindeutig ‚Einkaufsliste‘ bzw. ‚Shopping List‘ mein Favorit gewesen. Das habe ich über zwei Jahre zusammen mit meiner Frau verwendet. Der Vorteil dort ist, man kann bestimmen, welche Ordenr synchronisiert werden und welche nicht. Da kann man z.B. Packlisten usw. privat anlegen und die Einkaufsliste gemeinsam nutzen. Zur Synchronisation habe ich eine kostenlos DropBox verwendet (das kann die NSA ja ruhig mitlesen).
    Da ich jetzt (leider) auch noch ein Android-Gerät mit in der Familie habe, wurde ‚OurGroceries‘ probiert. Bis auf den Umstand, dass die Anwendung nur in englisch verfügbar ist und alle Einträge global in allen Listen gelten, kann ich das auch empfehlen.

    • Ich nutze auch die ShoppingList, Buy me a pie hat immer wieder Syncprobleme gemacht. Teilweise waren meine Einkaufslisten komplett verschwunden und sind Wochen später wieder aufgetaucht oder auf ewig verschwunden. Gut möglich das die solche Probleme behoben haben, aber da ich ziemlich viel Ärger mit meiner Frau wegen der App bekommen habe, sind wir dann auf der ShoppingList hängen geblieben und haben Buy me a pie keine weitere Chance gegeben. Die Shoppinglist Synct auch nicht optimal, gerade wenn man gemeinsam Einkauft und Sachen „abstreicht“, aber zumindest gehen die Daten nicht einfach verloren.

    • So sieht’s aus. Eine hochgelobte Einkaufs-App ohne plattformübergreifenden Sync, geschweige denn webinterface? Geht zum Glück auch anders.

      • Was verstehst Du unter „webinterface“? Die Bepflegung über das Internet? Geht doch. Also erst informieren, dann meckern!

        Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht plattformübergreifend gehen soll, da man sich – z.B. mit der Android-Version – ja auch nur bei seinem Account anmeldet und die Daten dann syncronisiert werden.

    • Ich würds mir ja auch eigtl wünschen, aber es haben eben nicht immer alle Einkäufer iOS ;)

  • Sehr ungünstig, die App bezieht die Spacheinstellung vom iPhone. Die Sprache lässt sich somit nicht seperat einstellen..

  • Sorry, Leute, aber die neue Version ist Schrott. Syncfehler am laufenden Band, die Farbkodierungen in der Liste sehr klein und vor allem kaum unterscheidbar, versehentliches Antippen der Winträge in der Liste läßt sie immer noch verschwinden – für mich ein klassisches Beispiel dafür, wie man mit einem Update eine wirklich gute Software in totalen Müll verwandeln kann. Schade. Wir hatten das in der Familie im Einstz, wurde aber nach dem Update von allen verrissen. Haben jetzt Shopping List im Test, gewöhnungsbedürftig, tut aber, was es soll, und das ist das wichtigste. Design ist nicht alles… Funktionalität ist Trumpf!

  • Was hier – falls ich es nicht überlesen haben – noch garnicht erwähnt wurde und für mich aber ein absolutes „must-have“-Feature für eine solche App darstellt ist die Tatsache, dass ich die Einkaufsliste(n) auch über das Internet verwalten und bepflegen kann.

    Dies kann weder ShopShop (hatte ich auch mal im Einsatz) noch die ganzen anderen Einkaufslistenapps.

    Und nichts ist angenehmer als mal kurz die Einkaufsliste am PC zu aktualisieren und schon ist es auf allen angeschlossenen Systemen (iPhone selbst, iPhone Freundin, iPad) drauf.

  • Weis jemand ob es sowas auch Platform übergreifend gibt?
    Also ein App das sich auch mit einer android Version synchronisieren kann.

  • Für was eine extra App?
    Geht doch einfach und schnörkellos über die interne „Erinnerungen“-App.
    Kann so auch am Mac meine Listen verwalten, kann welche freigeben und gemeinsam bearbeiten.
    Für mich (und meine Frau) als Einkaufsliste einfach perfekt!

    • Der Vorteil ist, dass man die Produkte nicht immer und immer wieder eintippen muss. Buy me a Pie merkt sich deine Produkte und du brauchst nur die ersten 1-2 Buchstaben tippen und bekommst gleich vorgeschlagen was du wohl meinst. Zudem kann man Gewichte, die Anzahl etc. gesondert angeben. Man kann frühere Artikel auch einfach im Fuß anschauen und einfach wieder aktivieren. Als ebenfalls früherer Nutzer der Notizen/Erinnerungen-App muss ich sagen, dass es das partnerschaftliche Listenführen extrem vereinfacht hat. Diese 89Cent sind sehr gut angelegt. Obendrauf lassen sich die Artikel über Farbgruppen entsprechend dem Weg im Supermarkt sortieren.

      • das merkt sich „Erinnerungen“ auch. Die Artikel gibt man einmal ein und dann findet man die auch über die Suche alle Artikel.

  • Kein Badgeicon? Megafail!!
    Mein Tipp:Taskeater!

  • Mich nervt Buy me a Pie seit einiger Zeit, weil die Synchronisierung nicht vernünftig funktioniert, meist die Anzeige der neu hinzugekommenen Artikel nicht funktioniert u.s.w. Außerdem ist die Bedienung von ShopShop wesentlich angenehmer (und man kann die Artikel in ShopShop nach belieben in Reihenfolge bringen). Aber was bei Buy me a Pie wirklich gut ist: Man bekommt Push-Nachrichten, wenn die Listen verändert werden. Gibt es eine andere App, die das auch kann?

  • Wir nutzen auch Bring!.
    Einfach, graphisch, und Sync ohne dropbox (welche man typischerweise immer _komplett_ für eine App freigeben muss… hallo?)

  • Bei meiner Frau und mir läuft Buy me a pie seit über einem Jahr ohne Probleme. Es wird alles Synchronisiert, noch nie wurde die Einkaufsliste einfach so gelöscht. Sind gut investierte 89 Cent.

  • Gibts moglichkeit Artikel reinfolge zum ändern?

  • Die Reihenfolge kann man nicht ändern. Für mich daher unbrauchbar.

  • Reihenfolge ändern?
    Funktioniert ganz easy bei den iOS-eigenen „Erinnerungen-App“ :)

  • Wir nutzen zu zweit schon lange OurGroceries und sind sehr zufrieden damit. Sync funktioniert einwandfrei. Nach einiger Zeit hat man auch alle Einkaufsartikel, die man so braucht, in der Datenbank und kann die englischen Artikel völlig löschen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven