iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 707 Artikel
Mit und ohne Facebook-Login nutzbar

iLend behält Verborgtes und Geliehenes im Blick

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Die kostenlose iOS-Applikation iLend richtet sich an iPhone-Nutzer, die ihre Besitztümer häufiger im Freundes- und Bekanntenkreis verleihen und möchte euch dabei unterstützen, an die Rückforderungen von Büchern, DVDs oder Bargeld zu denken.

Ausgeliehen

Wahlweise mit oder ohne Facebook-Login nutzbar, könnt ihr in iLend Personen und verliehene Objekte anlegen, diese um Notizen ergänzen und so eine Liste mit alle jenen Sachen pflegen, die ihr gerne auch wieder zurückhaben möchtet.

iLend ist für das große Display des iPhone X optimiert, überschaubare 5MB klein und erst seit knapp zwei Monaten im App Store verfügbar. Entscheidet ihr euch für den Facebook-Login könnt ihr euch in der App mit Freunden verbinden, damit auch der Nutzer eurer Sachen die Rückgabe nicht von seinem Radar verliert.

Laden im App Store
iLend
iLend
Entwickler: Lukasz Oslizlo
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 30. Jan 2018, 9:45 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann diese App Ihre Daten eigentlich lokal verschlüsseln, bzw. gibt es andere Apps die das tun? Ich finde das ist ähnlich vertraulich wie Bankdaten, bloß „kleiner“ aber persöhnlicher.

  • VERborgtes??? Echt??? geht das? (echt keine Ironie)

  • Zur Not legt man einfach eine Notizen Datei an und schreibt dort rein wann man wem etwas verliehen hat.

  • Auch wenn hier der Facebook Login optional ist… Wozu braucht so eine App so einen Login? Mir fällt da spontan kein nachvollziehbarer Grund für ein. Kann doch nur um Daten sammeln gehen bei denen die das einsetzen.

  • Bringt nichts, wenn man das Zeug eh nie zurückbekommt.

  • Schon mein Großvater sagte: Verleih nie Dinge, die du noch benötigst.

  • Was ist denn der Unterschied zwischen „Verborgtem“ und „Verliehenem“?

  • Zum Geldverleihen empfehle ich still waitin

  • Da wurde offenbar klammheimlich die Headline korrigiert. Original von heute Morgen: „iLend behält Verborgtes und Verliehenes im Blick“ ;)

  • Vorschlag für die Überschrift: GEborgtes und VERliehenes

  • kann man auch ohne login nützen, kein Problem.
    allerdings fehlt mir die Möglichkeit, das Verliehene/Geliehene mit fotos zu dokumentieren. Oft ist das viel einfacher als es mit einem Text zu beschreiben, und es ginge viel schneller

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22707 Artikel in den vergangenen 3891 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven