iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 771 Artikel

Projekt mit Teenage Engineering

IKEA enthüllt FREKVENS: Modulare Bluetooth-Lautsprecher ab Februar

32 Kommentare 32

Die Hardwareentwickler des Produktdesign-Studios Teenage Engineering kennt man von dem High-End Synthesizer OP-1, dem modularen Audio-System OP-Z und dem noch unveröffentlichten Handheld Playdate, auf den die „Generation Gameboy“ seit dem vergangenen Jahr fieberhaft wartet.

Jetzt haben die Schweden gemeinsame Sache mit IKEA gemacht.

Ikea FREKVENS Rot

Bilder: Inter IKEA Systems B.V. 2020

Unter der Überschrift FREKVENS bietet IKEA ab Februar ein modulares Lautsprecher-System an, dessen Komponenten sich auch um die passende Beleuchtung kümmern können. Die limitierte Kollektion besteht aus mehreren Party-Produkten.

Das Herzstück der Kollektion – ein tragbares Musiksystem – lässt sich mit bis zu acht Bluetooth-Geräten verbinden und kostet in der Ausführung mit Subwoofer 99 Euro – ohne gesonderte Bass-Box werden 69,99 fällig.

Die Speaker können dann mit LED-Spots (16,99 Euro) einer rechteckigen Lautsprecher-Beleuchtung (9,99 Euro) und größeren LED-Modulen zu Preisen zwischen 29 und 39 Euro kombiniert werden.

Frekvens System Stativ

Für Halt soll dann das FREKVENS Stativ mit drei flexiblen Befestigungsbeschlägen sorgen. Kostenpunkt: 59,99 Euro.

Die LED-Beleuchtung und die Lautsprecher aus der Kollektion sind ausschließlich online verfügbar. Alle weiteren Produkte der Kollektion sind in den IKEA Einrichtungshäusern erhältlich, und nur, solange der Vorrat reicht. Ausnahme sind die IKEA Einrichtungshäuser in Hamburg-Altona, Bremerhaven, Kaiserslautern und Regensburg: Hier ist die gesamte Kollektion erhältlich.

FREKVENS Produktuebersicht

Dienstag, 21. Jan 2020, 14:25 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist ein wenig, naja, gewöhnungsbedürftig, dieses Design.

  • HutchinsonHatch

    „Uah!“ war mein erstes Empfinden zu „Frekvens“. Absolut nicht meine Geschmacksrichtung. Würde mir nicht ins Haus kommen.

  • Ich bin auf die Kommentare hier gespannt. ;)

  • So gehen die Geschmäcker auseinander. Ich finde es sehr gelungen. Retro poppig irgendwie

  • Ich glaub die Zielgruppe sind eher Kids, Schüler und Studenten, die mal schnell eine kleine Party schmeißen wollen, etc…

  • Optisch find ich das ziemlich gelungen. Brauche nur leider keinen Bluetooth Lautsprecher. Die Spots sind auch echt hübsch. Vielleicht finde ich dafür ja Verwendung…

  • Seltsam, bin deutlich über 70′- mir gefällt das Design sehr gut.
    Vor allem die Variabilität auf dem Ständer.
    Ideal für Partys etc.
    Passt wohl auch gut in Zimmer von Kid’s.
    In ein Wohnzimmer eher nicht.

  • Sehr cooles Design (bin kein Kiddy, sondern Mid30) – ich stelle mit das ins Wohnzimmer!

  • Ich hab die Dinger eben gerade in Natura gesehen. Klanglich so lala, für einen Lautsprecher in der Preisklasse aber schon okay. Allerdings war das System in unserem Ikea Markt aber ohne angeschlossenen Subwoofer aufgebaut. Man kann aber auch bei der Größe keinen HighEnd Sound erwarten. Für eine Party im Keller oder auf in der Garage schon ein nettes Gimmick. Gut gelungen finde ich den Modularen Aufbau mit den verschiedenen Lichtwürfeln und das Stativ. Es gibt sicherlich sehr viele Verwendungsmöglichkeiten und auch Abnehmer dafür.

  • Na also. Für den Partykeller oder die Gartenparty optimal. Musik, wahlweise mit Licht (wenn’s immer Sommer draußen Dinkel wird)

  • Kann man dann 2 Lautsprecher und 1 Sub miteinander verbinden, dass ich dann Stereo habe? Oder wie läuft das?

  • dachte erst das wär ein prototyp ausn 80ern.

  • Die sind ja gar nicht mal so schön…

  • Kennt hier jemand eine Bluetooth-Box, die man mit einer Zweiten als Stereo-System verwenden kann?

  • Die Sachen sind in 50 Jahren bei „Bares für Rares“ 1000€ und mehr wert ;)

  • Echt voll cool.
    Macht bestimmt echt Laune.

  • Was mich begeistert ist die lebensnahe Inszenierung des Produktfotos. Es gibt ja kaum eine Party, auf der nicht Schampus aus großer Höhe in Gläser geschüttet wird, die auf Tischtennisschlägern stehen. Rock on!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28771 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven