iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 139 Artikel
   

iControlpad: Komplett-Umbau des iPhone-Gamecontrollers

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Seit der ersten Ankündigung im Mai 2008 auf unserem Radar, hat sich das iControlpad in der Zwischenzeit zwar für eine Hand voll interessanter Schlagzeilen verantwortlich gezeichnet, befindet sich (trotz gegensätzlicher Behauptungen) aber weder in Produktion noch lässt es sich momentan vorbestellen. Nichts desto trotz, das Projekt lebt – am Gamecontroller für das iPhone wird weiterhin gearbeitet und es gibt ein Redesign.

Die neue Anordnung der Tasten (Youtube-Video) ist die Folge eines ersten Beta-Tests:

[…] we shipped them out to some selected people and asked for feedback over a couple of months. What we got back was interesting, the design worked but obviously needed to be altered for each type of iPhone and the controls were a bit cramped, plus it was quite large to carry. We were not 100% happy with this. If we are going to do this we want to do it right.

Im Video setzt das iControlpad momentan noch ein jailbroken Gerät voraus, die Anforderung dürfte mit dem Start der Serienproduktion jedoch der Vergangenheit angehören. Sobald wir weitere Informationen zum Gamecontroller (jetzt auch mit integriertem Zusatz-Akku) haben, melden wir uns wieder.

Mittwoch, 11. Nov 2009, 1:22 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • DasFragezeichen

    Wird ja beinahe zum Hardware-Pendant zu Duke Nukem for (n)ever xD

    • fand das alte Design auch wesentlich chicker. Aber ich glaube eh nicht das es jemals von den Entwicklern marktreif wird. Entweder wird eine Schnittstelle von Apple eingerichtet die kein jailbroken iPhone vorraussetzt dann wird das Konzept aufgekauft oder aber es wird nie produziert aufgrund der fehlenden „Kompatibilität“ zu nur jailbroken devices…

  • Da lässt sich natürlich wieder Streiten, ob man so etwas braucht.
    Ich denk mal wenns das aber mal zum Kaufen geben wird, werd ichs mir holen ^^
    Lieber haben und net brauchen, als brauchen und net haben *g* ^^

  • Die müssen einen ganz schön irren Risiko-Kapitalgeber haben..

  • hmm… also Mario Kart spielen kann er auf jedenfall nicht!

  • Sowas braucht doch kein mensch O.o
    wenn ich gameboy zocken will hol ich mir nen colour für 10,- € …

  • Der soll sich lieber mal die Fingernägel schneiden, is ja ekelig!

  • Darauf warte ich schon lange. Mal ehrlich, Touch Steuerung macht nun wirklich nicht bei jedem Spiel Sinn. Einige Genres lassen sich halt mit einem „klassischen“ Controller besser steuern und das wird auch immer so bleiben. Wenn der Controller genügend Unterstützung im App Store hat, wird er gekauft. Dann ist der DS nämlich wirklich Geschichte…

  • Hi wo bekomm ich Mario Kart her oder ist das im C64 Emulato mit drin?

  • Hm, jetzt müssten sie nur noch daraus ein stabiles Klappgehäuse machen und man könnte das Gerät wirklich als Gamepad und Case verwenden. Und ein wenig am Layout müsste noch gefeilt werden, aber sicher ist das erste Controllermodel, da es kompakter aussieht.

  • Das hats nur am super Nintendo geben und net am C64 -.-
    Der hat den SNES Emulator

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21139 Artikel in den vergangenen 3645 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven