iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 402 Artikel

Outlook-App für X-IMAGEHASH verantwortlich?

iCloud-Kontakte fehlerhaft: Fotos verschwinden, Einträge werden verunreinigt

55 Kommentare 55

Ein gut gemeinter Ratschlag: Öffnet die Kontakt-Applikation auf eurem Mac oder direkt am iPhone und gebt in die Suchleiste dort die Zeichenfolge „x-“ ein. Sollten keine Suchergebnisse oder nur die erwarteten angezeigt werden, dann ist alles in Ordnung.

Kontakte

Wenn bei euch jedoch Kontakt-Einträge auftauchen die mit den Zusätzen X-IMAGEHASH, X-ABADR oder X-IMAGETYPE versehen sind, dann solltet ihr umgehend eine Sicherung eures Adressbuchs angelegen.

Schleichende Verunreinigung im Hintergrund

Wie mehrere Nutzer melden, haben iPhone-Anwender derzeit verstärkt mit einer scheinbar schleichenden Verunreinigung der eigenen Kontaktadressen zu kämpfen. Diese ist vielen Nutzern häufig erst aufgefallen, da einzelne Kontakteinträge plötzlich kein Foto mehr angezeigt haben.

Andere Kontakte tauchten auf einmal nicht mehr als mögliche Gesprächspartner in FaceTime auf, da die hinterlegte Telefonnummer um einen der oben angeführten Zusätze erweitert wurde. Entsprechende Wortmeldungen finden sich zuhauf sowohl in Apples offizieller Support-Community als auch in anderen Apple-Foren:

Die Beobachtungen fallen stets identisch aus: Vorhandene Kontakte werden nach und nach, scheinbar ohne eigenes Zutun, wahllos ergänzt und Versagen anschließend ihren Dienst, wenn es um den Aufbau von Telefonaten das Versenden von E-Mails oder die Anzeige von Kontaktbildern geht. Teils ist auch von komplett verschwundenen Kontakteinträgen die Rede.

Outlook-App verantwortlich?

Eine Anwendung, die als möglicher Verursacher immer wieder genannt wird, ist Microsofts kostenlose Outlook-Applikation, die sich um den E-Mail-Abruf auf dem eigenen Gerät kümmern kann. Wenn diese auch iCloud-E-Mails abfragen soll, müssen Anwender die Applikation mit einem App-spezifischen Passwort und so mit dem Vollzugriff auf den eigenen iCloud-Account ausstatten. Viele Anwender die mit den geschilderten Problemen zu kämpfen hatten, haben ihrerseits auch die Outlook-Applikation eingesetzt.

Laden im App Store
‎Microsoft Outlook
‎Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
Laden

30. Aug 2022 um 14:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    55 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34402 Artikel in den vergangenen 5576 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven